Home / Forum / Mein Baby / Breifläschchen?

Breifläschchen?

16. August 2011 um 17:46

Hallo ihr Lieben,

seit nunmehr 5 Monaten stehe ich nachts 2-3 Mal auf um zu stillen. Wir haben mit Beikost angefangen, das klappt mal gut, mal mäßig bis schlecht Ich würde gern mal eine Nacht durchpennen, aber Madame lässt sich nicht zu einem Abendbrei hinreißen.

Kann ich den Milchbrei auch als Fläschchen geben? Vielleicht leicht verdünnt? Vielleicht nimmt sie den aus dem Fläschchen eher an. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? Wie würdet ihr den dosieren?

Danke schon mal

Mehr lesen

16. August 2011 um 17:49

Nein....
brei gehört auf den löffel und nicht in die flasche!


warum glauben immer so viele, dass die kinder durchschlafen, wenn sie vollgestopft werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 18:40

Bis wir
mit Breichen angefangen hatten wusste ich nichmal das es das auch für die Flasche gibt.ich weiss nich ich find auch das das eher Quatsch wäre..weil einmal mitm Löffel angefangen dann wieder saugen?is dochn Rückschritt für den Keks dann oder?
Aber siehst ja bei der Mami "unter mir" scheints ja geklappt zu haben..Kind hat durchgeschlafen!
Ich muss meine allerdings zum Abendbrei auch nochmal wecken weil sie das nich schafft bis 18:30/19:00 wach zu bleiben..trotzdem isst sie den..wenn auch langsamer als ihren Nachmittags und Mittagsbrei...
Schreib mal iwann wie dus gemacht hast und obs geklappt hat bitte..meine Cousine fragte mich neulich was Ähnliches wegen ihrem Sohn..und sie hat dann weiter nur Milch gegeben im Fläschchen..keinen Brei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 19:11

Selbst
mein sohn kommt noch an die 2-3 mal in der nacht!!!

und er ist 21 monate alt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper