Home / Forum / Mein Baby / Breigläschen kaufen oder mit Dampfgarer selbst zubereiten

Breigläschen kaufen oder mit Dampfgarer selbst zubereiten

7. Februar 2012 um 7:47

Hallo Mamas,
Ich bin grad am überlegen ob ich mir so einen Dampfgarer hole oder ob ich die Gläschen kaufen soll!?
Hat jemand Erfahrungen mit einem Dampfgarer bzw wenn ja könnt ihr einen empfehlen? Der von Avent mit über 100 Euro ist schon ganz schön teuer!
Lg Ramona mit Noemi (fast 5 Monate)

Mehr lesen

7. Februar 2012 um 8:04

Avent oder Beaba
Also finde beide lesen sich recht gut! Meine restliche Ausstattunt Avent, aber liest sich so als kann man das kombinieren!
Da kann man auch die Avent Flaschen erwärmen!
Meint ihr ich kann dann diesen für unseren Urlaub in 5 Monaten in der Türkei auch verwenden? Frische Zutaten gibt's im Hol bestimmt und dann brauch ich nicht die ganzen Gläschen mitschleppen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 8:25

Mann kann auch...
... ohne Dampfgarer selbst kochen. Entweder mit einem Dampfeinsatz im Topf oder ganz normal kochen. Ich finde das geht auch schnell und leicht und kostet eben nicht extra.

Selber kochen würde ich auf jeden Fall empfehlen, am besten auf Vorrat und dann einfrieren. So lernt das Baby direkt die natürlichen Geschmacksrichtungen kennen und du kannst bestimmen wieviel von welcher Zutat drin ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 8:42

Huhu
Ich habe gläschen gekauft da ich dampfgarer auch u teuer fand und beim weichkochen dann dh alle vitamine verkochen !

Jetzt ist mein sohn 9 monate alt und bekommt selbstgekochtes da er jetzt auch stücke isst und bei uns vom tisch mitisst

Finde an gläschen nix schlimmes schlimmer finde ich die sachen ab 12 monate weil da kann das kind echt schon mitessen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 9:05

Mischung
ich finde diesen "Gläsche-vs-Selbstkoch-Krieg" albern. Ich habe immer wieder (nicht nur hier im Forum, aber hier kommt es auch ab und an durch) das Gefühl, dass das zwei richtig harte Fronten sind. Die einen sagen, dass in den Gläschchen soooo viel Schrott drin sei und selbstkochen ja viel gesünder und leckerer sei, die anderen halten dagegen, dass die Glässchen viel besser kontrolliert seien als frische Bio-Zutaten und die Zubereitung auch vitaminerhaltender sei. Ich finde beide Seiten haben Recht!

Daher habe ich für mich einen Mittelweg gefunden. Glässchen ist nicht gleich Glässchen. In den fertigen Menüs ist teilweise wirklich Mist drin. Und die Zusammensetzung ist oft auch nicht optimal. Daher kaufe ich nur die sortenreinen Glässchen, klasssisch: Karotte, Pastinake, Kürbis. Von Alnatura gibt es noch ein paar weitere nette Sorten. Die Kartoffel dazu koche ich selbst, denn die Glässchen mit Kartoffel drin haben immer eine merkwürdige Kosistenz und schmecken irgendwie auch komisch im Vergleich zum selbstgekochten. Anderes Gemüse koche ich auch selbst. Beim Fleisch bin ich sehr skeptisch, weil ich auch Bio da nicht so ganz traue. Daher kaufe ich lieber die Fleischzubereitungsglässchen, die sind nämlich besser kontrolliert als "normales" Bio. Nachteil an diesen Glässchen ist, dass da immer Reismehl mit drin ist - warum auch immer. Zwar ist es nicht viel (8%) und sicher tut Reismehl einem Baby auch nichts schlimmes (oft genug gibt es bei uns sowieso Gemüse mit Reis, da macht ein bisschen mehr Reismehl drin auch nichts aus), aber ich finde es irgendwie doof.

Einen Dampfgarer habe ich nicht. Ich koche das Gemüse in sehr wenig Wasser. Beim Pürieren muss man dann sowieso wieder Wasser reingeben, damit die Konsitenz stimmt. Dazu nehme ich dann das Kochwasser. Auf diese Weise gehen die Vitamine auch nicht verloren. Gegen ein Dampfgarer sprechen für mich zwei Dinge: Der Preis und der fehlende Platz in der Küche, ich wüsste gar nicht wohin damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 10:24

Habe ja vorhin...
... vom selbstkochen geschrieben und stehe auch dahinter, aber das von Neutrino kann ich auch so unterschreiben!!

Kaufe ebenfalls Fleischgläschen und ab und zu auch Gemüse, wenn man irgendwo länger zu Besuch ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 8:55

WOW
dich gibt es noch. Wie geht es dir bzw. euch ?
Meld dich doch mal. Wir warten immernoch auf den 2. teil des Berichts.

Dany 11SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Erfahrungen mit Wc Sitz Reer Sitz Fritz
Von: ramona07031989
neu
5. Juni 2013 um 11:29
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram