Home / Forum / Mein Baby / Breiverweigerer

Breiverweigerer

6. Juni 2011 um 20:51

Hallööle an Euch alle !

Mein kleiner 6Monate 1 Woche und 1 Tag alt, ist ein super liebes Baby, ausgeglichen, freundlich, zum knuffeln.
Er schläft sehr gern und Nachts von 19-5-8 von Anfang an durch. Kann also nicht meckern.
Im Februar gings los mit nur einmal in der Woche Stuhlgang.
Naja ich stille voll, also wohl nichts ungewöhnliches ?!
Hatte mir vorgenommen bis mind. Ende 5. Monat voll zu stillen - und habs auch bis heute durchgehalten.
Wir haben genau mit Ende 5. Monat mit KürbisBrei angefangen, da ja Karotte stopft. Die Nur-Kürbis-Woche hat er gut mitgemacht - Stuhlgang unverändert 1x die Woche.
Danach eine Woche Kürbis-Kartoffel-Brei auch super mitgemacht. Stuhlgang unverändert.
Danach hab ich mit dem Beimischen von Huhn oder Pute begonnen, und auch davor schon 1TL Rapsöl dazu.
Naja ab hier gehts los: nach 3 Löffeln geht der Mund nimmer mehr auf. Lippen festgepresst. Roter, angestrenger Kopf.
Der Mund geht nur beim erstem Mal freiwillig auf - und dann nur noch mit Gesang oder Spass, aber immer nur 3x dann ist Schluss.
Hab jetzt schon zig Sorten probiert, Zucchini, Reis, Gartengemüse etc. Immer das selbe.
Selbst bei Griesbrei, oder Keksbrei geht nur 2x rein.
Bei Apfel hebts und schüttels ihn.
Trinken ist ähnlich, kein Wasser, kein Tee, keine Säfte, kein nix.
Er beobachtet mich beim Essen und will mitessen, gebe ich ihm was von mir - is wieder Abwehr.
Demzufolge stille ich nach wie vor voll, bis eben auf die 3 Löffelchen Brei.
Hab auch zum Abendbrot schon Minininibrotstückchen probiert, mit Butter - naja die ersten 5 Bröckelchen gingen,
dann war wieder Ruhe.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ??
Und was tun ??

Lieben Dank an Euch alle!

Ps: KiA hat gemeint Stuhlgang 1x die Woche wäre normal, auch mit Brei ? Ich verstehs nicht so ganz !

Mehr lesen

6. Juni 2011 um 21:01

Hallo
Mein Sohn mocte auch lange keinen Brei oder was anderes Essen. Erst mit 8 Monaten hat er nennenswerte Mengen gegessen.

Meine Große hatte auch lange einmal die Woche Stuhlgang. Nach Beikosteinführung alle 3 bis 4 Tage. Laut meinem KiA war das auch in Ordnung.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen