Home / Forum / Mein Baby / Brieffreundin gesucht

Brieffreundin gesucht

1. Dezember 2011 um 20:09 Letzte Antwort: 2. Dezember 2011 um 11:16

Hallo,
Ich möchte nicht immer nur Rechnungen im Briefkasten haben und suche eine nette Sie die Lust hat sich über die Liebe und das Leben auf dem Papier auszutauschen.
Ich bin 31 Jahre jung, verheiratet und gerade Mutter geworden. Wohne mit Familie und Hund auf dem Land und vermisse das Stadtleben ein wenig. Ich lese gerne, versuche mich am nähen und sonst mag ich Dinge die alle Frauen toll finden (shoppen, schuhe,schmuck, freunde treffen ect.)
Suche eine Sie die in ähnlicher Konstelation lebt, im Idealfall mit Kind damit wir uns mit Rat und Tat zur Seite stehen können.
Bitte keine Hartz IV empfängerin ( nicht böse gemeint) aber würd mich auch gerne über Beruf und Familie austauschen.
Bin neu hier und weiß nicht genau wie hier alles läuft, erstkontakt am besten per Mail
Claudiaweyer@web.de
Freu mich

Mehr lesen

1. Dezember 2011 um 22:12

Zusatzinfo
Meine Tochter ist übrigens 7 wochen alt und ich stille

Gefällt mir
1. Dezember 2011 um 23:08
In Antwort auf wisdom_12039388

Zusatzinfo
Meine Tochter ist übrigens 7 wochen alt und ich stille

Hab dir...
schon eine Email geschickt

Gefällt mir
1. Dezember 2011 um 23:11


Ich wollte es lassen, aber es muss raus....

Bitte keine H4-Empfängerin? Ich find das sehr herabsetzend...
Auch ein H4-Empfänger hat in seinem Leben gearbeitet, hat einen Beruf und kann sich bestens über Arbeit und Familie austauschen....
Wohl zu viel RTL geguckt oder?

Gefällt mir
2. Dezember 2011 um 9:26

Jedem seine meinung
Vielleicht hab ich zuviel Fernseh am ende der Schwangerschaft geguckt, vielleicht liegt es aber auch daran das ich mir eine Kita nach der anderen angucke und jedes mal zu hören kriege Alleinerziehende, Leute mit Migrationshintergrund und Hartz IV empfänger werden bevorzugt.
Und OTon Kita Leitung bei vielen Hartz IV empfängern wäre es schon wichtig das die Kinder mal aus dem Haushalt kommen und was anderes erleben ?!?
Nicht das ihr mich falsch versteht, es gibt immer solche und solche. Eine alleinerziehende Mutti kann halt nicht arbeiten gehen und das ist auch völlig in Ordnung.
Wenn ich durch meine Meinung für einige unsympathisch bin, kann ich mit leben.
Wäre ja schlimm wenn wir alle gleich denken würden

Gefällt mir
2. Dezember 2011 um 10:43


Da muss ich der Threadstellerin aber irgendwo Recht geben! Ich bin alleinerziehend un bekomme im Moment auch Hartz4. Aber ich gebe ihr Recht! Es kann nicht sein das die Kinder von Hartz4 Eltern in der KiTa bevorzugt genommen werden Die Eltern sitzen den ganzen Tag zuhause, dann sollen sie sich auch gefälligst um ihre Kinder kümmern und nich anderen Leuten die arbeiten gehen wollen den Platz wegnehmen
Ich kann mein Abitur oder eine Ausbildung (je nachdem ob ich noch eine bekomme) eh erst ab August nächtes Jahr anfangen, also kann ich mich ja wohl um meinen Sohn solange kümmern und muss nich anderen, die den Platz dringend brauchen wegnehmen!

Sorry hatte jetzt nichts mit deinem Ausgangsthread zutun aber wollte meine Senf mal dazu geben

LG Steffi

Gefällt mir
2. Dezember 2011 um 10:43
In Antwort auf ennis_12854066


Da muss ich der Threadstellerin aber irgendwo Recht geben! Ich bin alleinerziehend un bekomme im Moment auch Hartz4. Aber ich gebe ihr Recht! Es kann nicht sein das die Kinder von Hartz4 Eltern in der KiTa bevorzugt genommen werden Die Eltern sitzen den ganzen Tag zuhause, dann sollen sie sich auch gefälligst um ihre Kinder kümmern und nich anderen Leuten die arbeiten gehen wollen den Platz wegnehmen
Ich kann mein Abitur oder eine Ausbildung (je nachdem ob ich noch eine bekomme) eh erst ab August nächtes Jahr anfangen, also kann ich mich ja wohl um meinen Sohn solange kümmern und muss nich anderen, die den Platz dringend brauchen wegnehmen!

Sorry hatte jetzt nichts mit deinem Ausgangsthread zutun aber wollte meine Senf mal dazu geben

LG Steffi

...
Und damit die Kinder rauskommen: Dafür gibt es Krabbelgruppen!!!

Gefällt mir
2. Dezember 2011 um 10:46

Wie armselig
Viel spaß weiterhin beim falsch verstehen und stänkern und danke das Du mir viel Rechnungen wünschst.
Es ging nicht um lebensqualität und bei mir ist auch nicht alles super, übrigens meine Einrichtung ist von Ikea und mein Auto ist gebraucht, ein eigenheim hab ich auch nicht.
Wollte nur kein Assi RTL Hartz IVler oder keinen Fall für die super Nanny. Suche jemanden der völlig "normal" ist.
So viel spaßweiterhin

Gefällt mir
2. Dezember 2011 um 10:50
In Antwort auf ennis_12854066


Da muss ich der Threadstellerin aber irgendwo Recht geben! Ich bin alleinerziehend un bekomme im Moment auch Hartz4. Aber ich gebe ihr Recht! Es kann nicht sein das die Kinder von Hartz4 Eltern in der KiTa bevorzugt genommen werden Die Eltern sitzen den ganzen Tag zuhause, dann sollen sie sich auch gefälligst um ihre Kinder kümmern und nich anderen Leuten die arbeiten gehen wollen den Platz wegnehmen
Ich kann mein Abitur oder eine Ausbildung (je nachdem ob ich noch eine bekomme) eh erst ab August nächtes Jahr anfangen, also kann ich mich ja wohl um meinen Sohn solange kümmern und muss nich anderen, die den Platz dringend brauchen wegnehmen!

Sorry hatte jetzt nichts mit deinem Ausgangsthread zutun aber wollte meine Senf mal dazu geben

LG Steffi

Danke
Du hast verstanden was ich meine. Jede Mutter kann doch mit ihrem kind auf den spielplatz
Kostet doch nichts
Und wenn ich nicht arbeite hab ivh doch zeit für mein kind

Gefällt mir
2. Dezember 2011 um 11:16

Oh jeee

Gefällt mir