Home / Forum / Mein Baby / Bringt so eine "sexualtherapie" was?

Bringt so eine "sexualtherapie" was?

3. Juli 2012 um 13:19 Letzte Antwort: 3. Juli 2012 um 14:18

Kurzfassung: Han keine Lust und kein Interesse an Sex und Nähe seit meiner Schwangerschaft vor 2 Jahren. Mein Partner ist unglücklich und ich würde gern was daran ändern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das von allein wieder besser werden wird. So hab ich an eine Therapie gedacht, die kostet nur ziemlich viel und ich bin mir etwas unsicher. So würd ich gern mal wissen, ob jemand Erfahrungen damit hat?! Hilft so eine Therapie? Wie läuft so eine Therapie ab?

Ich wäre euch unendlich dankbar!


LG.

Mehr lesen

3. Juli 2012 um 13:26

Die Freundin von einer Freundin...
von einer Freundin....quatsch! Also eine Freundin von mir war bei einem tantrischen Massagewochenende mit ihrem Partner. Sie hatte wohl nie wirklich Interesse an Sex und hat, wie auch ihr Freund darunter gelitten.

Laut ihr war das am Anfang im Kurs eher seltsam und ungewohnt- die haben sich stundenlang nur festgehalten, gestreichelt und sich gegenseitige Geschichten erzählt. Am Ende des WE war sie wohl zum ersten Mal so erregt, dass sie aus dem Kursraum abgehauen sind und

Sie ist zwar nicht mehr mit dem Typen zusammen, hat aber ihre eigene Sexualität dadurch genießen gelernt.


Sextherapie sagt mir ehrlich gesagt nichts. Aber generell bin ich ja ein Verfechter von Therapien, wenn ein Leidensdruck besteht. Ich habe selber eine Gesprächstherapie hinter mir und bin damit super gefahren. Mir hat es damals gut getan und ein Tief in meinem Leben überwinden geholfen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2012 um 13:32
In Antwort auf an0N_1206734899z

Die Freundin von einer Freundin...
von einer Freundin....quatsch! Also eine Freundin von mir war bei einem tantrischen Massagewochenende mit ihrem Partner. Sie hatte wohl nie wirklich Interesse an Sex und hat, wie auch ihr Freund darunter gelitten.

Laut ihr war das am Anfang im Kurs eher seltsam und ungewohnt- die haben sich stundenlang nur festgehalten, gestreichelt und sich gegenseitige Geschichten erzählt. Am Ende des WE war sie wohl zum ersten Mal so erregt, dass sie aus dem Kursraum abgehauen sind und

Sie ist zwar nicht mehr mit dem Typen zusammen, hat aber ihre eigene Sexualität dadurch genießen gelernt.


Sextherapie sagt mir ehrlich gesagt nichts. Aber generell bin ich ja ein Verfechter von Therapien, wenn ein Leidensdruck besteht. Ich habe selber eine Gesprächstherapie hinter mir und bin damit super gefahren. Mir hat es damals gut getan und ein Tief in meinem Leben überwinden geholfen.


Ich meine eher so ne Gesprächstherapie bei nem Sexualtherapeuten. Nicht so ein abgefahrener Anfassquatsch , hab mich da wohl nicht so gut ausgedrückt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2012 um 14:07

@aqua
Was gibt es denn pflanzliches um die libido anzuschubsen??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2012 um 14:18

Knoblauch
wirkt eher gegenteilig, jedenfalls bei mir Mit diesem Gestank muß jeder von mir weichen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club