Home / Forum / Mein Baby / Britax Römer Max-Fix II - Erfahrungen?

Britax Römer Max-Fix II - Erfahrungen?

31. März 2016 um 20:37

Unserer Jüngsten (16 Monate) wird die Babyschale nun endgültig zu klein und ein Folgesitz muss her. Dieses Mal soll es ein Reboarder sein (unser erster).

Oben genannter Sitz ist ja vergleichsweise günstig und hat auch bei Stiftung Warentest ganz gut abgeschnitten.
Ich frage mich gerade, ob da vielleicht irgendein Harken ist? Welche Nachteile hat der Sitz gegenüber teureren Reboardern?

Wir fahren übrigens einen Ford S-Max. Platz genug sollte also vorhanden sein.

Mehr lesen

1. April 2016 um 7:49

Also
wir hatten eine lange Beratung und uns hat es echt überzeugt, als der Verkäufer den Bezug des Sitzes abgemacht hat. Es gibt nur eine Firma die nicht nur am Kopf Styropor hat und das ist BeSafe. Zum anderen hat uns echt geschockt, dass der Deutsche TÜV die Tests mit 25km/h nur macht. Die skandinavischen Länder haben einen Plus-Test da wird mit 65km/h getestet..... Letztendlich steht der BeSafe im Test genauso gut da wie MaxiCosi, Römer, Cybex. Wir werden uns dennoch einen BeSafe kaufe, weil für uns da die Sicherheit unseres Kindes am besten ist. Und ich sage mal so, im Fachhandel nehmen die sich nicht viel vom Preis. Waren alle ab 350 Euro aufwärts. Nur Vorwärts gab es ab 200 Euro........ (Die Punkte mache ich, weil die App keine Absätze übernimmt.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 12:27

Re
Ich hab mich für den Maxi Cosi entschieden.Der ist mega teuer. Leider kann ich zu dem Römer nichts sagen. Aber unseren kann ich empfehlen. Ist super liegend, das er schön schlafen kann und der Kopf nicht vorfällt. Im Notfall kann ich ihn auch abmachen und schlafend in die Wohnung tragen wie eine Babyschale. Ist schwer weil keine Griffe mehr dran sind, aber geht, weil die Basis im Auto bleibt. Und toll, man kann den Sitz drehen, wenn er mit den Beinen doch mal keinen Platz mehr hat. Im Moment hat er 13kg und 89cm und passt noch sehr gut rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 14:19

Re eveyh511
Wir haben den 2 way pearl, der milo ist ja nur rückwärts. Wieso sagst du, das was man nicht wollte? Wir fahren rückwärts mit unserem Kind und das seit er 20 Monate ist und dann nicht mehr in die Babyschale gepasst hat. Und auch noch eine Weile. Genau das was wir wollen! Unsere Große hatte den HTS besafe. Den wir aber nicht mehr nehmen wollten, da der Sitz zu viel Platz braucht, man den Beifahrersitz bis komplett vorn einrasten muß. Ich bin dann immer hinten mitgefahren. Geht ja nun nicht mit 2 Kindern. Und der 2 way pearl passt sogar hinter den Fahrer, bei einem dicken Papa. Obwohl der HTS anscheinend mehr Beinfreiheit hat, mußten wir einen Vorwärtssitz schon an ihrem 3. Geburtstag kaufen. Sie ist ein großes Kind. Aber besser 3 Jahre rückwärts !!!! Als nur 1,5 Jahre. Also genau das was wir wollen! Und nochmehr Beinfreiheit hat keiner. Und warum nicht dann diesen Sitz drehen können in einem Alter von 3 Jahren??? Sonst muß man wie bei der Großen, schon wieder einen neuen Sitz kaufen. Und dann in der Gruppe 9-36kg, weil man die Hosenträgergurte in diesem Alter noch braucht. Da der HTS zwar auch drehbar, aber vorwärts ohne Isofix ist. Und jetzt mit Maxicosi vorwärts bis 18kg, brauchen wir nur einen Sitz 15-36kg kaufen, ohne Hosenträgergurte. Und bei einigen Herstellern steht auch nicht mehr bis 4 Jahre rückwärts, oft steht nur bis 3 Jahre. Weil sie schon gemerkt haben, das es bei normal gewachsenen Kindern nicht bis 4 Jahre rückwärts geht. Und zum Thema erschwinglich. Also 469,80. Hm, ich weiß ja nicht, vielleicht ist das ja für dich erschwinglich, aber ich find das ganz schön teuer. Man braucht halt beides Sitz: 269,90 und Basis 199,90.
Ich wollte damals eigentlich den concord. Der war im Angebot und hätte auch nicht Basis und Sitz extra, das wär alles in einem. Und ca. 100,- günstiger. Aber dann hätte ich den nicht mit dem schlafendem Kind in die Wohnung tragen können.

Re blaetterrascheln:
Was noch deine Frage zum Unterschied ist. Einmal beim Standfuß muß es bei Römer oben der Kunststoff grün werden, bei uns wird es elekronisch mit Licht angezeigt ob der Sitz richtig fest mit dem Standfuß ist. Und um in die Liegeposition zu gelangen, muß gedreht werden, bei uns ist es ein ziehen und fertig. Das etwas mehr Komfort macht sich klar im Preis sichtbar. Mir scheint auch auf den Bildern, das der Sitz ziemlich steil ist. Aber wie er wirklich ist, zieht man erst wenn das Kind drin sitzt. Der HTS ist schon steil gewesen. Der maxicosi ist sehr schön liegend. Schien der concord auch zu sein, den wir angeschaut hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 14:34

Danke euch!
Also wegen der Größe mache ich mir keine allzu großen Sorgen, weil meine Kinder zu den kleinsten in ihrer Altersgruppe gehören. Der Mittlere z.B. ist jetzt mit 3,5 Jahren ca. 13kg schwer und ca 90cm groß. Seine kleine Schwester scheint jetzt nicht wesentlich schneller zu wachsen.

Letztlich müssen wir natürlich schauen, wie es passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 14:50

Also
Den 2waypearl rauszunehmen um ein schlafendes kind zu tragen, das ist ja mega umständlich, und auch sau schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 15:53
In Antwort auf wodyy

Also
Den 2waypearl rauszunehmen um ein schlafendes kind zu tragen, das ist ja mega umständlich, und auch sau schwer.

Ja
Ja ist schwer. Aber geht. Die müßten auch Griffe dran machen. Dann wär super. Aber ich find, es ist ne bessere Möglichkeit als das Kind aufzuwecken, was eben gerade eingeschlafen ist. Und dann schreit, heult und quengelt und nicht mehr im Bett einschlafen kann. Und der Nachmittag nur noch ne Nervensache ist. Zum Glück hab ich ne Garage und kann ihn da meißt im Auto lassen mit Babyphone. Er schläft ständig im Auto. Wenn man 2 Kinder hat, kann man die Termine leider nicht mehr nach den Schlafgewohnheiten des Kindes planen. Erst die bequeme Babyschale, die man überall mitnimmt und dann plötzlich ein fester Sitz. Da verändert sich alles. D.h. wenn wann viel fährt und das Kind dann oft im Auto schlafen muß. Da ist die Option schon ok, das man ihn rausnimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
OT: Sagt Stärke der Periode etwas über Fruchtbarkeit aus?!
Von: nonameproduct
neu
1. April 2016 um 14:34
Creme Viper von Schutzengelein
Von: wildcatgirli
neu
1. April 2016 um 12:16
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen