Forum / Mein Baby / Für Baby einkaufen, Material zur Säuglingspflege

Britax Verve(Römer)der kleine&wendige Buggy und Babyschalenkompatibel lesen....

27. August 2007 um 15:47 Letzte Antwort: 26. Oktober 2007 um 10:10

Hallo ich habe mit den Britax Verve angeschaft.
Das ist ein extrem kleiner und wendiger Flitzer.
Mit 3 Rädern die aber gefedert sind.
Auch für Mamis geeignet die kein großes Auto haben.
Ich fand es einfach nur Nervig wenn ich den Jogger oder davor den Kombikinderwagen mitnahm(im Auto)das der ganze Kofferraum voll ist.
Wir haben zwar einen Audi Kombi,aber selbst da nahmen die anderen genug Platz ein.
Ich & mein Mann finden ihn super!!!
Man kann ihn auch mit einer Babyschale von Römer mittels Adapter(kostet zw.7-10)benutzen.
Er ist in etwa mit dem Quinny Zapp vergleichbar.
Mir gefiel aber der Verve besser.
Auch von der Verarbeitung.
Kuckt ihn euch einfach mal an...
Es gibt ihn in Mars-Rot oder Antrazit.

Mehr lesen

22. Oktober 2007 um 22:40

Ein paar Fragen...
Hallo, ich wollte mir auch so einen Buggy holen. Hab aber noch ein paar Fragen:
Der Buggy hat ja eine 2-fach verstellbare Rückenlehne. Wie weit nach unten geht sie denn? Kann das Kind dann darin schlafen? Wie bequem ist der Buggy für das Kind? Und wie groß ist er, wie lange passt ein Kind da rein?
Welche Nachteile haben Sie feststellen können?
Würde mich über eine Antwort freuen!

Gefällt mir
26. Oktober 2007 um 10:10
In Antwort auf bella_12654407

Ein paar Fragen...
Hallo, ich wollte mir auch so einen Buggy holen. Hab aber noch ein paar Fragen:
Der Buggy hat ja eine 2-fach verstellbare Rückenlehne. Wie weit nach unten geht sie denn? Kann das Kind dann darin schlafen? Wie bequem ist der Buggy für das Kind? Und wie groß ist er, wie lange passt ein Kind da rein?
Welche Nachteile haben Sie feststellen können?
Würde mich über eine Antwort freuen!

Btitax Verve
Hi,
ich bin nach wie vor begeistert vom Verve.
Allzuweit läßt er sich nicht verstellen.
Denke aber zum Schlafen reicht total aus.
Unsere Maus schläft leider nicht im Kinderwagen.
Alyssa liebt ihn,und möchte immer gar nicht raus.
Wie lange ein Kind reinpasst kann ich auch nicht sagen unsere Tochter wird nun im Dez.2 Jahre alt.
Und paßt noch dicke rein.
Der einzige Nachteil ist das man sich das Regenverdeck extra kaufen muß.
Wenn noch Fragen bestehen bitte nochmals mailen.

Liebe Grüße
Alyssa2312

Gefällt mir