Home / Forum / Mein Baby / BROOKLYN ALS MÄDCHENNAMEN????

BROOKLYN ALS MÄDCHENNAMEN????

10. September 2006 um 13:38

Hallo zusammen,

ich bin in der 37.SSW und so langsam ist es Zeit sich für einen Mädchennamen zu entscheiden, da es eine kleine Maus wird.
Fand den Namen Brooklyn von Anfang an super und will diesen auch eigentlich nehmen.
Wie findet ihr den Namen?
Ist dieser in Deutschland zugelassen und brauche ich denn noch nen Zweitnamen?
Und wenn ja, welcher würde zu Brooklyn passen?

Vielen Dank schon mal!

LG Honey

Mehr lesen

10. September 2006 um 23:53

Eigentlich
sind Strädtenamen/Ortsbezeichnungen in Deutschland verboten, es sei denn der name ist bereits anerkannt wie bei San Diego (Beides sind getrennt voneinander anerkannte Vornamen). Würde mich mal beim SDtandesamt erkundigen...
Mein Geschmack ist es nicht, obwohl ich echt ein New York Fan bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 10:29

Versuchs doch mal ..
mit Brooke-Lynn.
Den Namen gibts ja nun schon eingetragen. und sie sind beide eindeutig weiblich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 19:58
In Antwort auf vivien_11915847

Eigentlich
sind Strädtenamen/Ortsbezeichnungen in Deutschland verboten, es sei denn der name ist bereits anerkannt wie bei San Diego (Beides sind getrennt voneinander anerkannte Vornamen). Würde mich mal beim SDtandesamt erkundigen...
Mein Geschmack ist es nicht, obwohl ich echt ein New York Fan bin

Nicht so mein Fall!!!
Also ich steh nicht so auf amerikanische Namen... Aber jedem das seine.
Lg Svenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 19:12

Brooklyn*******
Sehr süss....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook