Home / Forum / Mein Baby / Brustwaren schmerzen!!

Brustwaren schmerzen!!

28. März 2006 um 10:16

Hallo!!

Vielleicht hat jemand von euch ja noch einen guten Tipp für mich! Meine Brustwarzen sind so empfindlich! Ich sag schon immer, das ich im dunkeln leuchte! Sie sind total rot und der Brusthof direkt daneben, etwas geschwollen! Trau mich den Kleinen schon gar nicht mehr anzulegen!!
Habt ihr noch eine gute Idee, wie ich das schnell wieder los werde!! Es tut so weh!!

Liebe Grüße

Tina und Bjarne

Mehr lesen

28. März 2006 um 10:42

Hallo!
Mir haben meine Brustwarzen beim Stillen auch immer s..mäßig wehgetan! Ich habe daher nur mit Stillhütchen gestillt. Ich weiss - is nicht grad toll und auch sehr umstritten, aber so konnte ich meine zwei wenigsten n paar Wochen lang stillen!
Außerdem hat mir meine Hebamme ne tolle Salbe gegeben. Sie heißt Purelan von Meleda. Bekommst du wohl in der Apotheke.

Wie alt is denn deine Kleine?

Geh doch mal zu deiner Nachsorgehebamme. Die weiss eigentlich immer gute Tipps.

Ansonsten besorg dir einfach mal Stillhütchen bis sich die Brustwarzen etwas erholt haben. Dann kannst du ja wieder ohne stillen. Aber es schont halt die BW total!

Liebe Grüße
Christiane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 11:05
In Antwort auf essa_11982962

Hallo!
Mir haben meine Brustwarzen beim Stillen auch immer s..mäßig wehgetan! Ich habe daher nur mit Stillhütchen gestillt. Ich weiss - is nicht grad toll und auch sehr umstritten, aber so konnte ich meine zwei wenigsten n paar Wochen lang stillen!
Außerdem hat mir meine Hebamme ne tolle Salbe gegeben. Sie heißt Purelan von Meleda. Bekommst du wohl in der Apotheke.

Wie alt is denn deine Kleine?

Geh doch mal zu deiner Nachsorgehebamme. Die weiss eigentlich immer gute Tipps.

Ansonsten besorg dir einfach mal Stillhütchen bis sich die Brustwarzen etwas erholt haben. Dann kannst du ja wieder ohne stillen. Aber es schont halt die BW total!

Liebe Grüße
Christiane

Werd gleich los gehen!!
Danke für die Tipps! Werd gleich mal losgehen! Mein Sohn ist 8 Wochen alt! Bis jetzt hat es auch immer gut geklappt mit dem stillen, aber zur Zeit lässt er sich ewig Zeit beim trinken und weint total wenn man ihn von der Brust wegnimmt!!
Aber dafür hab ich jetzt Angst ihn anzulegen und das kann es ja auch nicht sein!!

Wie lange hast Du denn gestillt und wie alt ist Dein Baby??

Liebe Grüße Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 12:51

Hallo
ich hatte das auch...ich hab mir von der apo lansinoh brand lanolin geholt....die ist zwar nicht ganz billig aber nach wenigen gebracuh wesentlich besser...also ich kann die salbe nur weiter empfehlen..und wenn du sie nicht merh für die brustwarzen nimmst denn kannst du sie für rauhe,pröde lippen benutzen
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 13:35
In Antwort auf fifi_12901090

Werd gleich los gehen!!
Danke für die Tipps! Werd gleich mal losgehen! Mein Sohn ist 8 Wochen alt! Bis jetzt hat es auch immer gut geklappt mit dem stillen, aber zur Zeit lässt er sich ewig Zeit beim trinken und weint total wenn man ihn von der Brust wegnimmt!!
Aber dafür hab ich jetzt Angst ihn anzulegen und das kann es ja auch nicht sein!!

Wie lange hast Du denn gestillt und wie alt ist Dein Baby??

Liebe Grüße Tina

Zeit heilt...
hallo!
ich hatte die ersten wochen auch sehr dolle schmerzen beim stillen. ich musste richtig die zähne zusammenbeissen wenn ich meinen sohn angelegt habe. manchmal musste ich mir selbst in die hand beissen, um es überhaupt auszuhalten! mittlerweile ist er 6 1/2 monate alt und ich stille immernoch! ich kann dir nur raten, durchzuhalten, nimm alle möglichen salben - bei mir hat brustwarzensalbe aus reinem lanolin geholfen - und wasch deine brust nicht mit seife ab unter der dusche, das entfernt wertvolle hautfette! die brust gewöhnt sich an die neue, starke belastung, bald wirst du keine schmerzen mehr haben! wie gesagt, ich stille immernoch- und zwar total gerne! viel glück und geduld! luderli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2006 um 16:44
In Antwort auf fifi_12901090

Werd gleich los gehen!!
Danke für die Tipps! Werd gleich mal losgehen! Mein Sohn ist 8 Wochen alt! Bis jetzt hat es auch immer gut geklappt mit dem stillen, aber zur Zeit lässt er sich ewig Zeit beim trinken und weint total wenn man ihn von der Brust wegnimmt!!
Aber dafür hab ich jetzt Angst ihn anzulegen und das kann es ja auch nicht sein!!

Wie lange hast Du denn gestillt und wie alt ist Dein Baby??

Liebe Grüße Tina

Hallo!
Habs grad erst gelesen dass du nochmal geschrieben hast - sorry.

Mein Kleiner wird am Sonntag 6 Monate alt. Ich habe ihn genau n 1/4 Jahr gestillt. Dann war er echt ewig an der Brust gehangen (manchmal knapp über ne Stunde). Hätte mir ja nix ausgemacht - aber mein Großer (wird im Juni 3) hat dann Anzeichen von Eifersucht gezeigt. Da hab ichs mal mit Flasche nach dem Stillen probiert und er hat dann nochmal 100 ml getrunken. Da hab ich ihn dann immer abwechselnd eine Flasche und dann die Brust gegeben (er hat an der Flasche gleich 180ml getrunken). Aber leider war das das Ende. Des ganze ging dann noch 2 Wochen gut dann wars rum.
Wenn es mein erster gewesen wäre, hätte ich weitergestillt, aber ich konnte des stundenlange Stillen dem Marius (dem Großen) gegenüber verantworten.

Naja, jetzt geb ich Flasche und fütter seit gestern Reisflocken mit Obst - klappt super!

Aber halte durch - Stillen ist echt soooo schön! Hätte gerne 1 JAhr lang gestillt - sollte aber leider nicht sein.

Schreib mir doch wies klappt und ob die Schmerzen besser werden!

LG
Christiane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 15:48

Hallo Tina!
Ich würde auch Lanolin zum einschmieren nehmen (brauch vor dem Trinken nicht abgewischt werden) und dann erstmal Stillhütchen (gibt ganz weiche aus Latex in der Apotheke) bis es etwas besser geworden ist!
Sind die denn entzündet, oder tut es "nur" weh, wenn dein Kleiner trinkt!? Denn das ist relativ normal und natürlich total unangenehm! Geht dann aber bald vorbei!!!!!

LG Tigerente77 & Emily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 16:04
In Antwort auf ngoc_12170071

Zeit heilt...
hallo!
ich hatte die ersten wochen auch sehr dolle schmerzen beim stillen. ich musste richtig die zähne zusammenbeissen wenn ich meinen sohn angelegt habe. manchmal musste ich mir selbst in die hand beissen, um es überhaupt auszuhalten! mittlerweile ist er 6 1/2 monate alt und ich stille immernoch! ich kann dir nur raten, durchzuhalten, nimm alle möglichen salben - bei mir hat brustwarzensalbe aus reinem lanolin geholfen - und wasch deine brust nicht mit seife ab unter der dusche, das entfernt wertvolle hautfette! die brust gewöhnt sich an die neue, starke belastung, bald wirst du keine schmerzen mehr haben! wie gesagt, ich stille immernoch- und zwar total gerne! viel glück und geduld! luderli

Genau..
...wie luderli schon sagt, du muss einfach unbedingt durchhalten. es wird besser, versprochen. hatte anfangs auch die probleme und meine hebamme hat mir bagefülltes wollwachs aus der apotheke gegeben.
ansonsten, immer rest milch und speichel trocknen lassen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welchen Kindersitz??
Von: fifi_12901090
neu
17. Mai 2007 um 23:31
Schnupfen und Husten!
Von: fifi_12901090
neu
16. Januar 2007 um 10:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen