Home / Forum / Mein Baby / Bücher für einen 8-jährigen Jungen

Bücher für einen 8-jährigen Jungen

14. Juli 2016 um 22:38

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Lesestoff für meinen Sohn. Er wird im Winter 8, geht in die erste Klasse.
Er liest zwar sehr gut, möchte aber abends noch vorgelesen bekommen.
Was ist denn interessant und spannend für dieses Alter?
Alles was mit Fussball oder Detektivarbeit zu tun hat (??? Kids) oder auch nur im entferntesten ein Mädchenbuch sein könnte kommt nicht in Frage.

Toll wäre was mit mehreren Bänden, wenn er sich mal an bestimmte Hauptpersonen gewöhnt hat, bleibt er oft gerne dabei...

Was lest ihr denn vor, in dem Alter??

Tiri

Mehr lesen

14. Juli 2016 um 23:13

Huhuu
Mein Sohn (7) hat angefangen Sea Quest Bücher von Adam Blade zu lesen. Er findet die Bücher toll.

Wir haben hier in der Stadt eine Bücherei, die fast alle Bände

Ansonsten leselöwen da gibt es viele verschiedene Geschichten.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 2:20

...
Krabat
Die Brüder Löwenherz
Mio mein Mio
Ronja Räubertochter
Ferien auf Saltkrokan
Der Brief für den König
Der Wilde Wald
Das Geheimnis des siebten Weges
Paddington-Reihe
Der Schreiber des Pharao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 8:05


Meine liest lieber selbst. Momentan gerne Fantasy-Geschichten.
Was mir selbst auch sehr gefallen hat und was man gut vorlesen könnte ist Das verborgene Königreich - Der Prinz von Eidolon.

Unten wurde schon viel genannt... mir fallen noch Drachenreiter und Momo ein. Evtl auch schon Die unendliche Geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 8:38
In Antwort auf jumivali

...
Krabat
Die Brüder Löwenherz
Mio mein Mio
Ronja Räubertochter
Ferien auf Saltkrokan
Der Brief für den König
Der Wilde Wald
Das Geheimnis des siebten Weges
Paddington-Reihe
Der Schreiber des Pharao

...
Die Sams-Reihe
Lippels Traum
Die Opodeldoks
Die rote Zora
Ein Käfer wie ich
Der Mond hinter den Scheunen
Robin Hood

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:12

Hallo
Mein Grosser hat gerade eine Fantasy-Reihe entdeckt:
Gryphony, das ist so ähnlich wie Etagen, nur für Kinder.
Sei größter Geburtstagsgeschenk ist nun der zweite Teil der Geschichte des Greifst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:18

Huhu,
meiner ist fast 9, kommt bald in die 4. Klasse
Am Anfang hatte er nicht wirklich Lust zum Lesen. Es waren nur Comics, bis er die Reihe von Gregs Tagebuch entdeckt hatte - super witzig geschrieben, er hat sich weggeschmissen vor Lachen (ich mich übrigens auch )

Als er alle durch hatte, entdeckte er die Reihe "Das magische Baumhaus". Super schön geschrieben und leicht zu lesen. An einem Tag schafft er ein ganzes Buch!
Also, für den Einstieg auf jeden Fall auf seine Interessen eingehen. Wenn er das Lesen dann entdeckt hat, sagt er schon, was er will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 11:52


Oh wow, da sind ja viele Titel dabei die interessant klingen...!
Die werde ich mir mal genauer anschauen.

Vielen Dank für eure Tipps!!!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2016 um 23:15

.........
Was auch sehr schön ist
Die Schule der magischen Tiere
Reihe besteht aus 7 Bänden
Eine neue Reihe ist nun auch dazu gekommen
Die Schule der magischen Tiere - endlich Ferien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 17:26
In Antwort auf tirima

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Lesestoff für meinen Sohn. Er wird im Winter 8, geht in die erste Klasse.
Er liest zwar sehr gut, möchte aber abends noch vorgelesen bekommen.
Was ist denn interessant und spannend für dieses Alter?
Alles was mit Fussball oder Detektivarbeit zu tun hat (??? Kids) oder auch nur im entferntesten ein Mädchenbuch sein könnte kommt nicht in Frage.

Toll wäre was mit mehreren Bänden, wenn er sich mal an bestimmte Hauptpersonen gewöhnt hat, bleibt er oft gerne dabei...

Was lest ihr denn vor, in dem Alter??

Tiri

Hallo ,

da ich selbst zwei Kinder habe, bin ich ebenfalls immer auf der Suche nach lesenswerten Büchern für sie. Meine Tochter ist 9 und mein Sohn bereits 11. Gerade weil sie noch jünger sind, versuche ich bereits jetzt ihnen keinen absoluten Müll vor die Nase zu setzen. Das heißt, ich treffe meine Auswahl sehr bewusst. Gerne kann ich dich daher an unseren Kinderbüchern teilhaben lassen und dir einen Lesetipp mit auf den Weg geben. Du findest auf der Seite sogar eine Rezension dazu. Anfangs dachte ich mir, dass es vielleicht noch zu schwierig ist für meine Kleinen, aber es kam sehr gut an und wenn du auch noch etwas zusätzliche Erklärungsarbeit leistest, wenn du magst, dann klappts umso besser  
Sonst gehen immer gut Bücher von Cornelia Funke, Nöstlinger und Co!

Liebe Grüße,

M.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram