Home / Forum / Mein Baby / Bücherexpertinnen hier her: Bücher für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren

Bücherexpertinnen hier her: Bücher für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren

26. September 2016 um 19:46

Wir brauchen unbedingt neuen Lesestoff

Was sind eure Lieblingsbücher für eure Kinder?

Mehr lesen

26. September 2016 um 19:46

Wir brauchen unbedingt neuen Lesestoff

Was sind eure Lieblingsbücher für eure Kinder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 20:05

Flusi
Mein Sohn hat "Flusi, das Sockenmonster" geliebt - und ich finde das Buch auch total süß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 20:09

2 bis 5 ist
ja schon ne Recht große spannweite mit doch sehr unterschiedlichen Buch-Interessen. mit zwei sind es ja noch eher bilderbuecher. da mochten meine beiden z.b. molli Maus sehr gerne und das kleine ich bin ich. mit 5 haben wir auch schon "richtige Bücher" vorgelesen, z.b. das kleine Gespenst, hörbe mit dem großen hut oder die kleine Hexe.meine beiden sind jetzt 3 und 6. was beide gut finden sind um einen diese "erstlese Bücher", die haben noch recht viele Bilder, sind nicht so super lang, aber von den Geschichten auch nicht mehr so babyhaft, zum anderen "große" bilderbuecher, wie z.b. Kater timptetater oder öller das wunderschwein...da sind halt auch für de einen noch viele schöne große Bilder drinnen, für den anderen aber auch etwas mehr zum vorlesen und eine etwas anspruchsvollere Geschichte. LG, knallhamster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 20:22
In Antwort auf xknallhamsterx

2 bis 5 ist
ja schon ne Recht große spannweite mit doch sehr unterschiedlichen Buch-Interessen. mit zwei sind es ja noch eher bilderbuecher. da mochten meine beiden z.b. molli Maus sehr gerne und das kleine ich bin ich. mit 5 haben wir auch schon "richtige Bücher" vorgelesen, z.b. das kleine Gespenst, hörbe mit dem großen hut oder die kleine Hexe.meine beiden sind jetzt 3 und 6. was beide gut finden sind um einen diese "erstlese Bücher", die haben noch recht viele Bilder, sind nicht so super lang, aber von den Geschichten auch nicht mehr so babyhaft, zum anderen "große" bilderbuecher, wie z.b. Kater timptetater oder öller das wunderschwein...da sind halt auch für de einen noch viele schöne große Bilder drinnen, für den anderen aber auch etwas mehr zum vorlesen und eine etwas anspruchsvollere Geschichte. LG, knallhamster

Hm
Das kleine ich bin ich ist aber eigentlich ganz und gar nicht Bilderbuch, sondern doch eher Schulkind Lektüre?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 20:24
In Antwort auf xknallhamsterx

2 bis 5 ist
ja schon ne Recht große spannweite mit doch sehr unterschiedlichen Buch-Interessen. mit zwei sind es ja noch eher bilderbuecher. da mochten meine beiden z.b. molli Maus sehr gerne und das kleine ich bin ich. mit 5 haben wir auch schon "richtige Bücher" vorgelesen, z.b. das kleine Gespenst, hörbe mit dem großen hut oder die kleine Hexe.meine beiden sind jetzt 3 und 6. was beide gut finden sind um einen diese "erstlese Bücher", die haben noch recht viele Bilder, sind nicht so super lang, aber von den Geschichten auch nicht mehr so babyhaft, zum anderen "große" bilderbuecher, wie z.b. Kater timptetater oder öller das wunderschwein...da sind halt auch für de einen noch viele schöne große Bilder drinnen, für den anderen aber auch etwas mehr zum vorlesen und eine etwas anspruchsvollere Geschichte. LG, knallhamster

Ich habe bewusst diese Altersspanne gewählt, weil die altersangaben
manchmal nicht zutreffend sind bzw. Junior schon viel früher etwas mit der jeweiligen Thematik anfangen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 20:28
In Antwort auf blablabla174

Flusi
Mein Sohn hat "Flusi, das Sockenmonster" geliebt - und ich finde das Buch auch total süß!

Maulwurf
Die ganzen Bücher vom kleinen Maulwurf liebt mein Sohn auch schon seit Jahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 20:46

Mal überlegen...
- Die kleine Raupe Nimmersatt
- Der Grüffelo/ Das Grüffelokind
- Für Hund und Katz ist auch noch Platz
- Der kleine Drache Kokosnuss
- Frederick
- Swimmi
- Wo die wilden Kerle wohnen
- Piggeldy und Frederick
- Oh wie schön ist Panama
- Das kleine Gespenst
- Pettersson und Findus
- Geschichten aus Bullerbü
- Michel aus Lönneberga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 22:27

Ich werf nochmal
Das große Buch von Kasimir in die Runde, das hat meine Tochter ab 2 1/2 sehr geliebt und findet es jetzt, 9 Monate später, immer noch toll. Pettersson und Findus mag sie auch sehr gerne. Beides sind Bücher, die man auch x-mal vorlesen kann, ohne einen Koller zu kriegen. Ansonsten mag sie inzwischen auch gerne Märchenbücher und so, wir haben eines, das heißt "Neue Gute-Nacht-Geschichten" von Weltbild, da sind ganz schöne Geschichten drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2016 um 9:36
In Antwort auf fliefla

Hm
Das kleine ich bin ich ist aber eigentlich ganz und gar nicht Bilderbuch, sondern doch eher Schulkind Lektüre?!

Findest du?
also vielleicht gibt's das ja in mehreren versionen, aber wir haben da ein Bilderbuch mit großem Bildern drinnen und eben diesem gereimten Text. für meine 6 jährige ist das zwar auch noch ganz nett, aber die 3 jährige findest eindeutig besser...die große ist eher schön auf "richtige" Bücher aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2016 um 14:15

Meine Tipps
-Zacharias Zuckerbein (kommt bei den Kids in der Bücherei immer gut an)
-Funkle, heller Stern von Matheson
- Der unglaubliche, kleine Bücherfresser als Popup-Buch (total toll gemacht!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2016 um 19:42

Mit gerade 4
Alles von :
Elmar
Pettersson und Findus
Der kleine Eisbär
Bob der Streuner
Lotta
Leo lausemaus
Lieselotte
Mama muh ( aber die finde ich schrecklich)
Wieso? Weshalb? Warum?
Regenbogenfisch
Bibelgeschichten
Jan und Julia
Conni

Generell gerne Bilderbücher, aber mit viel text

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest