Home / Forum / Mein Baby / Bugaboo - eure erfahrungen und welche alternativen?

Bugaboo - eure erfahrungen und welche alternativen?

9. April 2011 um 10:37

Hallo zusammen - hoffentlich könnt ihr helfen: Habe bereits 2 Kinderwagen von i'coo aber bin leider nicht wirklich zufrieden. Vor allem bei der Federung gibts hier Probleme.

Habe nun überlegt, den Bugaboo zu kaufen (gebraucht wegen dem hohen Preis). Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht (vor allem der Sportsitz ist bei uns relevant) oder welche Alternativen könnt ihr empfehlen?

Danke

Mehr lesen

9. April 2011 um 10:43

Ich liebe den bugaboo
Gekauft bei www.muttiundich.de - ist ist superpraktisch und ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen.

Alternative wäre natürlich für Euch nun ein Buggy (Mac Laren, Peg Perego), aber die sind natürlich nicht so gut gefedert.
Oder ein Quinny zapp xtra.
Aber der ist natürlich auch nicht gut gefedert.

Hm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 10:52
In Antwort auf simin_12183478

Ich liebe den bugaboo
Gekauft bei www.muttiundich.de - ist ist superpraktisch und ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen.

Alternative wäre natürlich für Euch nun ein Buggy (Mac Laren, Peg Perego), aber die sind natürlich nicht so gut gefedert.
Oder ein Quinny zapp xtra.
Aber der ist natürlich auch nicht gut gefedert.

Hm?

Buggy/ sportsitz
Ich fürchte für den Buggy ist der kleine Mann noch zu klein - es sollte schon win Wagen mit Sportsitz sein, den man auch in Liegeposition bringen ksnn bzw wo man aucb ne Babywanne aufklipen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 11:24
In Antwort auf jilly_12281884

Buggy/ sportsitz
Ich fürchte für den Buggy ist der kleine Mann noch zu klein - es sollte schon win Wagen mit Sportsitz sein, den man auch in Liegeposition bringen ksnn bzw wo man aucb ne Babywanne aufklipen kann.

Wie alt ist er denn?
Ab 6 Mo kann man ja den Sitz benutzen.
Beim Peg Perego gibts auch ne Wanne.
Der zapp xtra hat ja auch ne Liegeposition.
Bugaboo ist natürlich besser, aber auch gebraucht recht teuer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 21:37
In Antwort auf simin_12183478

Wie alt ist er denn?
Ab 6 Mo kann man ja den Sitz benutzen.
Beim Peg Perego gibts auch ne Wanne.
Der zapp xtra hat ja auch ne Liegeposition.
Bugaboo ist natürlich besser, aber auch gebraucht recht teuer.

Aussicht
... Er ist jetzt 4 Monate alt und liebt es, etwas zu sehen wenn wir unterwegs sind. Und im Bugaboo kanner ja auch liegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 22:39

Bugaboo
Ich finde ihn spitze. Leicht und einfach zu bedienen. Besonders gefedert ist er aber nicht; andere KInderwägen sind da weicher. Aber unser Sohn mag es, wenn es schaukelt, von daher war Federung für uns nie ein Kriterium beim Kauf. Statt dem Bugaboo wäre für uns noch der Mountain Buggy in Frage gekommen; der ist aber auch nicht viel billiger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 23:47


Wir habne den Joolz Day und sind super zufrieden.
Er ist dem Bugaboo sehr ähnlich aber viel höher - finde beim Bugaboo sitzen die Kinder so auf Auspuffhöhe.
Beim Joolz ist der Sportsitz geräumig und kann in 3 Positionen gestellt werden ua auch in der Liegeposition.
Die Federung ist prima da Luftreifen - das kann aber auch mal nen Platten geben.
Uns war auch sehr wichtig, daß der wagen leicht ist und einfach zusammen zu legen.
Such mal auf Youtube, da gibt es Filme dazu.
preislich gibt es aber zum Bugaboo kaum einen Unterschied wobei man Babywanne und Sportsitz getrennt kaufen kann dh für euch würde vieleicht ja Gestell und Sportsitz ausreichen...
Wir haben den Joolz im Fachgeschäft gekauft und BabyOne führt den auch. Bei EBay gibt es auch noch das Vorgängermodell ZZZ.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper