Home / Forum / Mein Baby / Bugaboo oder Vip oder Teutonia

Bugaboo oder Vip oder Teutonia

1. August 2006 um 23:14

Habt Ihr Erfahrung mit Kinderwagen?
Mein eigentlicher Favorit ist ein Bugaboo wegen der Leichtigkeit, Wendigkeit und auch Optik, aber ein Verkäufer sagte, er sei nicht gut gefedert und das sei sooooo wichtig.

Der Vip von Hartan sei da beser, (aber bei dem braucht man 3 Hände um das Verdeck einzustellen)-
und der Mercedes unter den Kinderwagen sei der Teutonia, aber bei dem hatte er selbst Schwierigkeiten, den zusammenzubauen.

Bin ich eine Rabenmutter, wenn ich einen Bugaboo kaufe???

Mehr lesen

2. August 2006 um 10:03

Hallo Rabenmutter (hihihihi )
Ich meine, das ist alles übertrieben mit der Federung usw
Ich glaube, alle Kinderwagen sind schon so konzipiert, dass die Federung für das Baby ausreichend ist. Es sei denn, du wohnst auf dem Land oder in den Bergen.
Du muss auf dein inneres Gefühl hören! Wenn du mit dem Bugaboo wohler fühlst, dann solltest du den auch kaufen. Jeder Wagen hat seine Macken und die kann man erst nach einer gewisser Zeit nur aus eigener Erfahrung feststellen.
Ich hab mich für einen Teutonia Spirit S3 entschieden, weil ich mich beim Probefahren in den verliebt habe und der war im Superangebot.
Und du bist bestimmt keine Rabenmutter, wenn du dir so viele Gedanken um das Wohlbefinden deines Baby machst

LG
Elena
(SSW 28+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 13:59
In Antwort auf imke_12102405

Hallo Rabenmutter (hihihihi )
Ich meine, das ist alles übertrieben mit der Federung usw
Ich glaube, alle Kinderwagen sind schon so konzipiert, dass die Federung für das Baby ausreichend ist. Es sei denn, du wohnst auf dem Land oder in den Bergen.
Du muss auf dein inneres Gefühl hören! Wenn du mit dem Bugaboo wohler fühlst, dann solltest du den auch kaufen. Jeder Wagen hat seine Macken und die kann man erst nach einer gewisser Zeit nur aus eigener Erfahrung feststellen.
Ich hab mich für einen Teutonia Spirit S3 entschieden, weil ich mich beim Probefahren in den verliebt habe und der war im Superangebot.
Und du bist bestimmt keine Rabenmutter, wenn du dir so viele Gedanken um das Wohlbefinden deines Baby machst

LG
Elena
(SSW 28+1)

Teutonia Spirit S3
Hallo Elena,

mein Favorit ist auch ein Teutonia. Habe letzten Samstag den "Spirit S3" und "Fun System" in einem Geschäft begutachtet. Wollte dich mal fragen, ob du den Unterschied zwischen "Spirit S3", "Spirit X3" und "Spirit S4" kennst? Liegen die Unterschiede bei den Rädern? Und wie viel hast du im Superangebot bezahlt, wenn ich fragen darf?? In dem Geschäft,wo ich war, kostete der "Spirit S3" Eur 435,00 + Eur 99,99 für die Tragetasche und dann würden ja noch die anderen Extras dazukommen. Das würde mich mal interessieren.
Bin noch am Überlegen, ob ich den "Spirit S3" oder "Fun System" nehmen soll.

Liebe Grüsse,
Juniwind
22+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:28
In Antwort auf lioba_12266819

Teutonia Spirit S3
Hallo Elena,

mein Favorit ist auch ein Teutonia. Habe letzten Samstag den "Spirit S3" und "Fun System" in einem Geschäft begutachtet. Wollte dich mal fragen, ob du den Unterschied zwischen "Spirit S3", "Spirit X3" und "Spirit S4" kennst? Liegen die Unterschiede bei den Rädern? Und wie viel hast du im Superangebot bezahlt, wenn ich fragen darf?? In dem Geschäft,wo ich war, kostete der "Spirit S3" Eur 435,00 + Eur 99,99 für die Tragetasche und dann würden ja noch die anderen Extras dazukommen. Das würde mich mal interessieren.
Bin noch am Überlegen, ob ich den "Spirit S3" oder "Fun System" nehmen soll.

Liebe Grüsse,
Juniwind
22+2

Hi Juniwind
Ich hab für meinen Spirit S3 400 Euro bezahlt (die Softtasche + Wetterschutz ist im Preis inbegriffen). D.h. ca. 135 Euro günstiger wie sonst.
Was der Unterschied zwischen den Spirit X3, Spirit S3, weiß ich leider nicht. Fun System hat vier Räder (vorne kleinere Räder mit beweglichen Gelenken) und ,wenn ich richtig interpretiert habe, etwas kleiner von der Liegefläche. Bei allen drei kann man die Schale umdrehen, so dass das Baby in beide Richtungen schauen kann. Viele 3-Räder können das nicht. Da kann man nur den Griff umschwenken. Dann ist ein Säugling mit dem Gesicht in die Fahrtrichtung, was nicht sehr sinnvoll ist.

Schau mal unter http://www.teutonia.de/ vielleicht kannst du die Unterschiede erkennen oder im Babyfachmarkt beraten lassen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen. Ich sag's dir! Ein Auto zu kaufen ist einfacher

LG Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 20:56

Volvo
Hast Du Dir schon mal die Volvos unter den Kinderwagen angeschaut, also die Emmaljungas aus Schweden? Wir waren von Anfang an begeister. Riesige Babywanne, super Federung, sehr hoher Lenker für große Leute, Schwenklenker etc....
Das Design ist aber eher klassisch - auch in den Farben.

Ein Tipp noch von mir, kaufe niemals einen Sonnenschirm zum Wagen, sondern immer ein Sonnensegel. Ist viel billiger, viel praktischer und leichter zu bedienen. läßt sich ganz klein verstauen und sieht viel besser aus!!!

Liebe Grüße,
Michaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 9:57

Dann lieber Hatan
Ich würde den von Hartan nehmen. Die Kinderwagen von Knokin sind auch toll.Denk dran wie oft dein Baby im wagen liegt, dann sollte er schon bequem sein. Emmaljunga hat auch tolle Kinderwagen.Bugaboo finde ich persönlich furchtbar
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2007 um 13:48

Besser nicht Teutonia Fun oder Bugaboo - Federung ist wichtig
Ich hätte mir diese Beratung, die Dir der Verkäufer gibt bei meinem Kauf damals gewünscht. Daher denke ich heute, dass man bei der Auswahl des Wagens schon auf eine ausreichende Federung achten sollte, damit das Baby auf unebenen Wegen keine "Gehirnerschütterung" bekommt. Wichtig ist aber auch die Größe der Räder um z.B. kleine Unebenheiten problemlos überfahren zu können. Wir hatten das Teutonia Fun System und waren mit dem Gestell auf Grund der kleinen Vorderräder gar nicht zufrieden. Auf unebenen Wegen konnten wir den Wagen nur auf den Hinterrädern bewegen, weil unser Kind sonst gar nicht schlafen konnte. Wir wollten dann auf das Gestell Spirit S3 umsteigen, dass wir bei einer Bekannten testen konnten und Wanne und Sportwagenaufsatz vom Fun dort auch passen. Leider ist der separate Kauf eines Gestells bei Teutonia nicht möglich - sehr kundenunfreundlich. Wir haben daher den kompletten Wagen bei Ebay verkauft und uns den Quinni Speedy gekauft, optisch nicht meine erste Wahl, aber nach unseren Querelen mit Teutonia wollten wir von denen nichts mehr kaufen. Fazit: Wenn Du Spaß haben willst bei Spazierengehen und nicht nur Asphaltwege oder ähnlich ebene Beläge auf Deinen Routen vorfindest, mache Deine Entscheidung auch von anderen Gesichtspunkten abhängig. Den Teutonia Fun und den Bugaboo würde ich aus den genannten Gründen nicht kaufen. Ich hoffe Dir bei der Entscheidungsfindung geholfen zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2007 um 14:53

In jedem Fall Teutonia
Hallo,
also ich würde in jedem Fall einen Teutonia nehmen, dann aber aufpassen, am Besten sind vier gleich große Räder, alles andere ist auf ungeteerten Feldwegen eine Katastrophe.
Wir haben einen Mistral, der Beste Wgen, den ich kenne mit Lufträdern, auch sehr wichtig. Ich finde den Wagen total chic. Und ich habe keine Schwierigkeiten, den zusammenzubauen, hatte schon alles ab zum Waschen, echt kein Problem, ich weiß nicht was der Händler da probiert hat, ist mir völlig unverständlich. So ein überteuerter, übertriebener Schicki-Micki-Kram wie Bugaboo oder Stokke braucht keine Mensch, es sei denn man fährt nur Asphalt.
DIe Federung finde ich besonders Wichtig, das Kind soll ja schließlich geschaukelt und nicht geschüttelt werden. Der Hartan Topline wäre für mich die ALternative gewesen.
Außerdem braucht man die Wagen ja nicht fabrikneu zu kaufen, man kann ja auch alles zum Waschen abnehmen, bei den meisten Wagen auf jeden Fall. Ich würde aber darauf achten, daß sie gestestet sind, vor allem auf Schadstoffe. Schau doch mal bei Stiftung Warentest oder Ökotest nach, die haben solche Tests gemacht. ICh würde aber wirklich mir keinen überteuren Wagen andrehen lassen, alle, die ich kenne, haben sich im nachhinein geärgert.
Also mach Dir keinen Stress. Und nehm aber auch nicht das Billigste.
LG Schnuppe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 21:41

Teutonia
mir hat der bugaboo auch sehr gut gefallen, nun kostet er ca 300 eur mehr als die anderen.
ich habe eine frage zur teutonia spirit s3: wie groß ist der wagen (gestell) wenn er zusammengeklappt ist und wie schwer ist der wagen? das steht leider nicht in der produkinformation. danke.

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen