Home / Forum / Mein Baby / Buggy-Suche - wer kann mir einen empfehlen?

Buggy-Suche - wer kann mir einen empfehlen?

2. Oktober 2014 um 13:43

Wie schon oben geschrieben, möchte ich zu meinem großen Kinderwagen einen etwas kleineren Buggy dazukaufen, der folgende Kriterien erfüllt:

1) Er sollte sehr sehr leicht und zusammenklappbar sein, sprich ich möchte problemlos alleine Treppen an U-Bahnhöfen überwinden können mit Kind und Buggy. Ich vermute das geht am einfachsten mit zusammengefalteten Buggy in der einen Hand und Kind auf dem anderen Arm?
2) Er sollte in Liegeposition verstellbar sein, damit das Kind da während des Schiebens auch mal seinen Mittagsschlaf machen kann. Zumindest ein bißchen Federung oder Polsterung wäre somit auch nicht schlecht.

Sonstige Hintergrundinfo:
Sohn ist 9 Monate und ein verhältnismäßig langes, dünnes Kind. Kann noch nicht sitzen.
Wir Eltern sind normalgroß.
Buggy soll ausschließlich in der Stadt verwendet werden.
Ich brauche keinen extrem großen Einkaufskorb.
Würde bis ca. 100 EUR für ein neues oder gebrauchtes Modell ausgeben.

Was könnt Ihr mir empfehlen?



Mehr lesen

2. Oktober 2014 um 14:18

Wie in einem Thread neulich empfehle ich Knorr
http://www.testberichte.de/mobile/datenblatt/376427.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 14:18
In Antwort auf kelcey_12500188

Wie in einem Thread neulich empfehle ich Knorr
http://www.testberichte.de/mobile/datenblatt/376427.html


http://www.testberichte.de/mobile/px/1/376427.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 14:40

Wir
Haben den koelstra. Ich finde ihn schön und wendig. Die Rückenlehne kann in mehreren Stufen verstellt werden und er ist handlich.
Ich trage ihn immer mit Kind drin alleine die Treppen rauf und runter. Ist auch nicht mehr Gewicht als beides einzeln und da er schmal und handlich ist geht das sehr gut.
Außerdem ist er sehr robust. Er wirdmindestens dreimal die Woche ohne Rücksicht auf Verluste ins Auto gestopft und ist seit ca einem Jahr jeden Tag im Einsatz und hat man könnte ihn noch locker als neuwertig bezeichnen.
Nachteile: keine Federung, Rückenlehne etwas umständlich nach unten zu verstellen
Das mit der Federung ist denke ich vor allem beim Kinderwagen wichtig. Es ist zwar praktisch aber beim Kleinkind nicht unbedingt notwendig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 19:21
In Antwort auf kelcey_12500188


http://www.testberichte.de/mobile/px/1/376427.html

Laut Testbericht
soll der Knorr-Buggy nicht ganz in Liegeposition zu stellen sein Oder hast Du andere Erfahrung damit?

Ich schieb nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 23:41
In Antwort auf waldmeisterin1

Laut Testbericht
soll der Knorr-Buggy nicht ganz in Liegeposition zu stellen sein Oder hast Du andere Erfahrung damit?

Ich schieb nochmal

Höh?
Da steht dass die liegeposition 4 mal verstellbar ist, bis zur liegeposition.
Wo steht den dass es nicht geht?
Leider muss ich gestehen dass ich ein anderes Modell von Knorr habe.
Aber ich bin damit sehr zufrieden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2014 um 8:53

Schau
doch nach einem gebrauchten Quinny Zapp Xtra der ist super für die Stadt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club