Home / Forum / Mein Baby / Busfahrer ließ mich heute 10 min in der Kälte stehen

Busfahrer ließ mich heute 10 min in der Kälte stehen

2. Februar 2012 um 21:17

Musste heute mit dem Bus in die Stadt fahren, dabei muss ich einmal umsteigen. Dazwischen liegen 10 min, in denen der Bus aber schon da steht. Sonst konnte ich da immer schon einsteigen. Heute stand der Bus mit laufendem Motor und geschlossenen Türen (ist ja kalt draußen) und der Busfahrer las die Bild-Zeitung! Ich klopfte, damit er mir die Tür aufmacht, da zeigte er auf seine Uhr und gab mir zu verstehen, dass es noch nicht losgeht. Ich stand also, mit Kinderwagen bei -17C vor dem Bus und durfte nicht einsteigen! Wenn es nicht so kalt gewesen wäre, hätte ich vor Wut geheult.
Mein Mann sagt ich soll mich beschweren. Aber da mit diesem Bus nicht so viele fahren und ich die Einzige mit Kinderwagen bin, wissen die doch eigentlich sofort wer ich bin. Habe Angst, dass der Busfahrer mich beim nächsten Mal schikaniert o.ä.
Was würdet ihr machen?

LG

Mehr lesen

2. Februar 2012 um 21:23


Sag Bescheid! Das ist wohl eine Frechheit! Ich hab die Erfshrung gemacht, lieber mal den Mund aufmachen als den Ärger in sich reinfressen! Manchmal wird man doch überrascht, mreist positiv! Du kannst es ja nett und freundlich sagen. Im zuge der dienstleistungsgesellschaft und kundenzufriedenheit wird und/oder sollte es sie interessieren!
Tu es! Denk an den Frust in dem Moment und packs in Worte!
Alles Gute!

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:25

Sicherlich
ist es für dich doof gewesen und ich wäre auch wütend, aber sieh es mal so, es war seine Pause. Und er wollte in seiner pause net gestört werden.

Sicherlich kannst du dich beschweren. Warum sollte er dich schikanieren und wie?

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:26

Ich
würd mich auch beschweren. Bzw. mein Freund würde das tun, und zwar wie!
Klar, mag sein, daß der weiß, wer Du bist. Aber was soll er machen? Dich das nächste Mal draußen lassen? Wenn er einen Anschiß bekommt, dann ist der sowas von gerechtfertigt.
Vielleicht ist er beim nächsten Mal eher besonders freundlich, um nicht wieder negativ aufzufallen.

Ich würd sowas nicht durchgehen lassen, das ist echt krass.

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:28

Er darf Dich gar nicht reinlassen!
Es ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pausezeit. Und wenn in dem Bus dann was passiert, ist er dran. Weil er zu dem Zeitpunkt niemanden im Bus haben darf.

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:30

Seh ich ja
genauso. also ich hätte sie rein gelassen.

es gibt leider im diese Fraktion, die nicht so sozial sind und immer eine Ausnahme bleiben werden.

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:30

@annie
sicher mag es seine Pause sein, und ich will eigentlich auch keine Extrawürste nur weil ich ein Baby habe. Aber es war fast minus 20 Grad. Da kann man mal ja ne Ausnahme machen zumal bei anderen Busfahrern gehts ja auch. Und ich hätte ihn auch nicht gestört, ein Ticket hatte ich schon. Ich hätte mich nur auf einen Platz gesetzt, mehr nicht!

LG

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:33
In Antwort auf exwuscheltom

@annie
sicher mag es seine Pause sein, und ich will eigentlich auch keine Extrawürste nur weil ich ein Baby habe. Aber es war fast minus 20 Grad. Da kann man mal ja ne Ausnahme machen zumal bei anderen Busfahrern gehts ja auch. Und ich hätte ihn auch nicht gestört, ein Ticket hatte ich schon. Ich hätte mich nur auf einen Platz gesetzt, mehr nicht!

LG

Ich sage
ja, ich hätte dich rein gelassen, denn sonst hättest du mich in meinen Träumen verfolgt. Leider bin ich aber net der Busfahrer

Nein aber mal im ernst, ichw eiß nicht ob sie es dürfen oder nicht. Würde mal einfach bei den zuständigen Verkehrsbetrieben nachfragen wie es sich verhält, vor allem bei den Temperaturen

Gefällt mir

2. Februar 2012 um 21:39

Das
wäre es doch gewesen.
Ich glaube ich hätte mir das nur gedacht, aber ich wäre glaube zu feige das zu sagen.

Man hätte auch fragen können. Und hatten sie es eben schön warm am Hintern? Vielleicht hätte ihn ein bischen frische Luft auch gut getan.

Gefällt mir

3. Februar 2012 um 8:25


Habe gerade angerufen, tätsächlich muss mich der Busfahrer nicht reinlassen denn er hat Pause.....
DANKE, echt kundenfreundlich.... und das bei 5,30 EUR pro Fahrt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!

1 LikesGefällt mir

3. Februar 2012 um 8:34

Nicht darf....
ist nicht richtig!!!! Er hätte gedürft, nur nicht gemusst!!!!
Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied!
Die werden auch mit dem Fahrer reden, aber es hat keinerlei Konsequenz o.ä.

LG

Gefällt mir

3. Februar 2012 um 10:09
In Antwort auf neutrino87

Er darf Dich gar nicht reinlassen!
Es ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pausezeit. Und wenn in dem Bus dann was passiert, ist er dran. Weil er zu dem Zeitpunkt niemanden im Bus haben darf.

Richtig!
Ich arbeite in einem Busunternehmen und genau so ist es bei uns vorgeschrieben.

Und warum soll er den Bus verlassen, wenn er pause macht? Bleibt immer noch ihm überlassen.

Zur Ts: du hast sicher gewusst, dass der Bus erst 10 Minuten später fährt. Also ob er jetzt Pause macht, oder gar nicht da wäre. Bleibt sich gleich.

1 LikesGefällt mir

3. Februar 2012 um 12:25

HA
so, habe einen Rückruf von den Verkehrsbetrieben bekommen... sie haben mit dem Fahrer gesprochen.... und siehe da, der Fahrer hatte gar keine Pause.... WARUM? DER MOTOR LIEF!!!!!!! Wahrscheinlich damit er nicht friert... tja, hauptsache er hatte einen warmen Arsch!
Sie haben sich nochmal entschuldigt.

LG

Gefällt mir

16. Dezember 2014 um 10:51
In Antwort auf mien123


Sag Bescheid! Das ist wohl eine Frechheit! Ich hab die Erfshrung gemacht, lieber mal den Mund aufmachen als den Ärger in sich reinfressen! Manchmal wird man doch überrascht, mreist positiv! Du kannst es ja nett und freundlich sagen. Im zuge der dienstleistungsgesellschaft und kundenzufriedenheit wird und/oder sollte es sie interessieren!
Tu es! Denk an den Frust in dem Moment und packs in Worte!
Alles Gute!

Theorie und Praxis
Es ist zar ein älteres Thema, ich möchte aber trotzdem noch aus der Praxis ergänzen. Ich bin vor einigen Jahren im Liniendienst gefahren. An einem Morgen war starkes Schneetreiben mit ca 15 cm Neuschnee. Aus diesem Grund konnte ich meine Endhaltestelle nicht anfahren, da schon ein Bus in einer Steigung quer stand. Ich habe an der davor liegenden Haltestelle 40 Minuten Pause, habe die auf den vorherigen Bus wartenden Fahrgäste in den Bus gelassen und meine Pause gemacht. Da ich Raucher bin, habe ich auch am offenen Fenster eine Zigarette geraucht.
Das Ergebnis war dann die Beschwerde eines Fahrgastes beim Verkehrsunternehmen.
Sorry, ich würde heute niemanden mehr während meiner Pause in den Bus lassen.

1 LikesGefällt mir

16. Dezember 2014 um 12:01

War das Dein Anschlussbus...
oder wieso biste 10 Minuten vor Abfahrtzeit an der Bushaltestelle? Also wenn das keine Anschlussfahrt war, war das schon etwas schwachsinnig geplant von Dir! Nicht der Busfahrer wäre dann schuld, sondern die Mama...wenn sie es nicht schafft, ihre Zeit so zu planen, dass sie bei -17Grad zur Abfahrtszeit am Bus steht!

ikkebins

1 LikesGefällt mir

16. Dezember 2014 um 13:27

Der thread ist von 2012


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen