Home / Forum / Mein Baby / Bzgl Mirena und starken Blutungen... gibt es noch andere Alternativen?

Bzgl Mirena und starken Blutungen... gibt es noch andere Alternativen?

16. August 2017 um 8:56

Hallo. Ich habe die Mirena seit fast 2 Jahren und war eigentlich schon zufrieden.
Ich benutze die Mirena nicht zum verhüten (da ich sterilisiert bin) sondern weil ich immer sehr sehr stark meine Periode hatte. Es war wirklich ein Leidensweg. Mein FA empfahl mir die Mirena welche sogar die Kasse übernommen hatte bei mir.

Meine Blutung wurde nach der Zeit echt viel besser. Mittlerweile kann ich ganz entspannt sein und muss nicht mehr Angst haben, halb zu verbluten.

Aber seitdem letzten halben Jahr nehme ich immer weiter zu. Ich bin jetzt immer noch schlank aber wiege fast so viel wie ich hochschwanger gewogen habe. An meiner Ernährung hab ich nichts geändert. Hab bis jetzt 7kg zugenommen und die Zahl klettert langsam immer weiter rauf.
Noch dazu bin ich in letzter Zeit sehr reizbar und launisch.

Heute hab ich eh n Termin beim FA. Ich lasse mich mal beraten.

Aber was gibt es denn noch außer die Mirena?

Die Pille habe ich nie vertragen. Hab einige ausprobiert genauso wie den Nuvaring.
(ich hatte einen leichten Hörsturz auf einen Ohr bekommen und immer nach absetzen der Pille ging es wieder weg) Bei der Pille die man durchnimmt um keine Periode zu bekommen, hab ich nur noch stärker geblutet und hab einen fiesen Eisenmangel bekommen.

Lange Rede kurzer Sinn, wegen dieser starken Blutung ohne Mirena kann ich wahrscheinlich nix machen außer mich operieren zu lasssn? (Das war damals die Alternative zur Mirena)

danke

Mehr lesen

16. August 2017 um 9:18
In Antwort auf hellviolett

Hallo. Ich habe die Mirena seit fast 2 Jahren und war eigentlich schon zufrieden. 
Ich benutze die Mirena nicht zum verhüten (da ich sterilisiert bin) sondern weil ich immer sehr sehr stark meine Periode hatte. Es war wirklich ein Leidensweg. Mein FA empfahl mir die Mirena welche sogar die Kasse übernommen hatte bei mir.

Meine Blutung wurde nach der Zeit echt viel besser. Mittlerweile kann ich ganz entspannt sein und muss nicht mehr Angst haben, halb zu verbluten. 

Aber seitdem letzten halben Jahr nehme ich immer weiter zu. Ich bin jetzt immer noch schlank aber wiege fast so viel wie ich hochschwanger gewogen habe. An meiner Ernährung hab ich nichts geändert. Hab bis jetzt 7kg zugenommen und die Zahl klettert langsam immer weiter rauf. 
Noch dazu bin ich in letzter Zeit sehr reizbar und launisch. 

Heute hab ich eh n Termin beim FA. Ich lasse mich mal beraten. 

Aber was gibt es denn noch außer die Mirena? 

Die Pille habe ich nie vertragen. Hab einige ausprobiert genauso wie den Nuvaring.
(ich hatte einen leichten Hörsturz auf einen Ohr bekommen und immer nach absetzen der Pille ging es wieder weg) Bei der Pille die man durchnimmt um keine Periode zu bekommen, hab ich nur noch stärker geblutet und hab einen fiesen Eisenmangel bekommen.

Lange Rede kurzer Sinn, wegen dieser starken Blutung ohne Mirena kann ich wahrscheinlich nix machen außer mich operieren zu lasssn? (Das war damals die Alternative zur Mirena) 

danke  

Eine wirkliche schulmedizinische Alternative fällt mir nicht ein, aber bevor Du Dich tatsächlich operieren lässt, würde ich es an Deiner Stelle eventuell noch mal mit zyklusbeeinflussenden Kräutern versuchen. Manche sprechen gut darauf an. Bei zu starker Blutung sollen Tees aus Wiesenknopf oder Schafgarbe helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2017 um 11:48
In Antwort auf kamasaki

Eine wirkliche schulmedizinische Alternative fällt mir nicht ein, aber bevor Du Dich tatsächlich operieren lässt, würde ich es an Deiner Stelle eventuell noch mal mit zyklusbeeinflussenden Kräutern versuchen. Manche sprechen gut darauf an. Bei zu starker Blutung sollen Tees aus Wiesenknopf oder Schafgarbe helfen.

Danke dir für den Tipp. Das hab ich wirklich noch gar nicht probiert. Werd ich auf jeden Fall testen wenn ich sie mir entfernen lassen sollte. 

Bin ja gespannt was der FA sagt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2017 um 12:43

Ja stimmt. Die Alternative gibt es eben auch. Aber das ist irgendwie ein endgültiger Schritt. 
Ich will definitiv keine Kinder mehr. Ich hab drei Stück, die reichen mir. 😁
Aber ich bin halt noch recht jung, werde Ende des Jahres 30. 
Man weiß ja nie was im Leben noch so passiert. 
Wäre ich Mitte 40 würde es wohl schon wieder anders ausschauen. 

Du bist auch sterilisiert? 

Irgendwie ist es schon ein bisschen seltsam. Ich müsste keine Hormone nehmen aber hab trotzdem die Hormonspirale wegen den doofen Blutungen. Mit der Spirale hab ich meine Periode nun so, wie sie andere Frauen wohl normalerweise haben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2017 um 19:23

Oh das kenn ich zu gut.
ich habe ohne Spirale immer 7 Tage geblutet und davon 4 Tage richtig richtig schlimm. 
Nach jeder Schwangerschaft wurde es schlimmer und die Spirale hat mir wirklich geholfen.
Davor konnte ich mich glücklich schätzen wenn ich es geschafft habe meine Kinder vom Kindergarten abzuholen ohne das ich irgendwo panisch ne Toiliette suchen musste. 🙄

War arm heute beim FA, er meinte die Gewichtszunahme kann schon von der Spirale als Nebenwirkung kommen aber dann hätte ich sofort zunehmen müssen und nicht jetzt erst 1,5 Jahre später.

Ich soll erst zum Spezialisten gehen und meine Schilddrüse einmal komplett durchchecken lassen weil er eher diese vermutet. Äußerlich sieht es bei mir schon aus als wäre sie vergrößert seiner Meinung nach. Der TSH-Wert war vor paar Monaten okay aber andere Werte bzgl Schilddrüse haben sie nie getestet. 

Mal sehen was er sagt falls es nicht die Schilddrüse ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2017 um 21:46

Genau das wollte ich auch vorschlagen. Minipillen hattest Du auch schon ausprobiert und nicht vertragen, richtig? Wie sieht es eigentlich mit der Dreimonatsspritze aus, schwäct diese üblicherweise die Monatsblutung ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Job annehmen oder alten behalten?
Von: hellviolett
neu
25. Oktober 2017 um 8:00
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen