Home / Forum / Mein Baby / Charlie..

Charlie..

25. August 2014 um 11:54

... als Mädchenname?????

Mehr lesen

25. August 2014 um 11:57

Hm
Wenn dann eher Charlotte.
Muss bei Charlie immer an den Affen denken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 11:57

Nee
Wirklich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 12:00

Als spitzname ja
Ich finde charlotte super schön und als Spitzname charlie.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 12:03

Nur Charlie
wird sowieso nicht gehen, da unisex; ein ZN ist da vorprogrammiert.
Charlotte wollt ihr nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 12:20

Echt?
Das wusste ich gar nicht! Dann hab ich nix gesagt!
Charlotte und als Spitzname Charlie finde ich trotzdem schöner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 12:40

Nee eher nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 23:43


dankeeeeeeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 13:16

Also,
bei Charlie denke ich als erstes an den Affen oder an Charlie Sheen.
Wobei ich Charlie jenseits dieser Assoziationen eigentlich einen ganz süßen Namen finde, auch wenn ich ihn jetzt meinem Kind nicht unbedingt geben würde, da vielleicht etwas zu niedlich.

Naja..aber unabhängig davon ist Charlie für mich eindeutig ein Jungsname. Wusste gar nicht dass der Unisex zu vergeben ist. Und ich befürchte, dass das noch einige andere nicht wissen, und es für ein Mädchen namens Charlie daher zu sehr vielen Missverständnissen kommen kann. Da kommt die Post garantiert ein Leben lang zu "Herrn Charlie Müller" und bei Kontakt z.B. übers Internet ist jeder irritiert, wenn auf einmal eine Frau ankommt, auf der Klassenliste ist der Lehrer irritiert, welches Kind denn bitte der Kleine Charlie ist, weil nur noch Mädchen da stehen und nahezu 100% der Leute wird bei der Namensnennung fragen "Ach eeechht?? Charlie?? Ist das nicht ein Männername? Ist das dein echter Name oder ein Spitzname???"...Naja....also, aus dem Grund würde ich den Namen nicht an ein Mädchen vergeben, auch wenn er für ein Mädchen/eine Frau sympathischere Assoziationen bei mir hervorruft als bei einem Mann. Stelle mir da ein sehr taffes, freches Mädchen vor...

Aber da würde ich dann doch eindeutig z.B. Charlotte nehmen und Charlie rufen, anstatt es als ganzen Vornamen zu vergeben.

LG, Knallhamster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 17:16


bin der selben meinung wie evey
der name steht bei uns auf der Liste

finde das blöd einen namen zu vergeben und gleichzeitig zu wissen das mein Kind mit nem Spitznamen gerufen wird...

ich habe noch eine Tochter mit einem Unisex namen... ich finde das nicht schlimm..
man sieht es dem Kind ja auch an obs nen Junge oder Mädchen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 17:25

Also
ich persönlich finde den Namen furchbar für ein Mädchen da es für
mich immer ein Jungennamen ist.
Zudem ich da immer entweder an einen Affen oder Charlie Sheen denken muss sry
Ich denke den Namen verbinden viele eben mit Charlie Sheen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 21:03

n
0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 21:24


Mein Kater heißt Charly
Würde ihn aber nicht für ein Kind vergeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club