Home / Forum / Mein Baby / Checkliste für den umzug, könnt ihr helfen?

Checkliste für den umzug, könnt ihr helfen?

10. Januar 2016 um 13:53

Hallo, wir haben endlich nach über 2 schlimmen Jahren ein neues Zuhause gefunden. Habt ihr wertvolle Tipps für den Umzug? Und an welche Ummeldungen ich denken muss? Ich bin im Moment psychisch nicht gerade auf der Höhe und mit dem ganzen Umzug überfordert, aber es hilft alles nichts ich muss das irgendwie stämmen. Sobald ich hier raus bin wird es mir hoffentlich besser gehen, diese Wohnsituation hier hat mich krank gemacht

Mehr lesen

10. Januar 2016 um 14:11

In
Der neuen Wohnung müssen wir zwei Räume tapezieren. Neue Wohnung 6km weiter weg. Wir müssen fast alle Möbel neu kaufen, Küche, Schlafzimmer, Zimmer für den großen und die kleine, neue Couch, Esstisch und Stühle. Bekommen Montag den Schlüssel und am Mittwoch geht's nochmal in Möbel Läden. Unsere Möbel sind mittlerweile alle am auseinander fallen, ist alles geschenkt gewesen und wurde zusammen gekleistert. Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 14:12
In Antwort auf curryqueen

In
Der neuen Wohnung müssen wir zwei Räume tapezieren. Neue Wohnung 6km weiter weg. Wir müssen fast alle Möbel neu kaufen, Küche, Schlafzimmer, Zimmer für den großen und die kleine, neue Couch, Esstisch und Stühle. Bekommen Montag den Schlüssel und am Mittwoch geht's nochmal in Möbel Läden. Unsere Möbel sind mittlerweile alle am auseinander fallen, ist alles geschenkt gewesen und wurde zusammen gekleistert. Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

Am
15.2 sind wir dann in der neuen Wohnung, Zeit haben wir eigentlich genug oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 14:14

Für
Die Endreinigung habe ich 2 Wochen lang Zeit. Werde mir einen Tag frei nehmen und hier alles Blitz sauber machen damit sich ja keiner von der blöden Verwaltung beschweren kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 15:02

Mur fällt dazu ein:
Ummelden:

Strom
Telefon/Internet (am besten schon vor dem Umzug)
Einwohner Meldeamt wegen dem Ausweis etc.
Auto falls vorhanden
GEZ
Handy Anbieter, Krankenkasse, Arbeitgeber, Bank/Sparkasse, Kindergarten, Kindergeldstelle, Versicherungen neue Adresse mitteilen
Das kannst du aber auch vorher machen und einfach ab dem.und dem Datum reinschreiben.
Evtl. Nachsendeauftrag bei der Post stellen (kostet aber).

Für die Abgabe der Wohnung würde ich drauf achten, dass die Wände ok sind, der Boden ok ist und der Keller besenrein. Den Keller vergessen viele. Der sollte tatsächlich auch gekehrt werden.
Die Wände sollten nicht scheckig gestrichen sein. Löcher in den Wänden sollten versiegelt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 15:13

Wir
Müssen am 29.2 aus der Wohnung sein. Ziehen offiziell am 15.2 in die neue Wohnung,danach beginne ich mit der Endreinigung der alten Wohnung. Sperrmülldienst rufe ich morgen an um einen Termin für die Abholung der alten Möbel zu machen. Habe auch schon Säckeweise Kram aussortiert, den ersten Schwung bringe ich morgen zur Mülldeponie. Ich hoffe einfach das alles klappt hab angst es läuft nachher alles schief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 15:15

Wohnung
Ist 100qm groß. Meine Arbeitskollegin wird mir helfen, da wir im Hotel arbeiten kennen wir uns super mit Reinigungsarbeiten aus Wenn ich überlege wie die Wohnung bei unserem Einzug aussah, furchtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 15:17

Eine
Frage noch : meine Nachbarin meinte man brauch seit neuesten einen schrieb vom alten und neuen Vermieter damit man sich beim Einwohnermeldeamt ummelden kann. Stimmt das? Sie meinte ohne das könnte man sich nicht mehr ummelden, da muss wohl drinne stehen mit wieviel Personen wir aus- und einziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 15:18

Kümmer dich wirklich so bald wie möglich um den sperrmülltermin
das kann bis zu 6 wochen dauern, bis man einen termin bekommt.gas,strom und wasserzähler ablesen und den stadtwerken melden, spätestens an dem tag wo ihr den schlüssel abgibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 21:28
In Antwort auf curryqueen

Eine
Frage noch : meine Nachbarin meinte man brauch seit neuesten einen schrieb vom alten und neuen Vermieter damit man sich beim Einwohnermeldeamt ummelden kann. Stimmt das? Sie meinte ohne das könnte man sich nicht mehr ummelden, da muss wohl drinne stehen mit wieviel Personen wir aus- und einziehen

Das stimmt
Google mal Wohnungsgeberbescheinigung. Die muss der alte Vermieter und der neue Vermieter ausfüllen.
Habe ich auch gerade gebraucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich schäme mich, aber brauche wohl diese hilfe
Von: curryqueen
neu
29. Mai 2016 um 20:14
Noch mehr Inspiration?
pinterest