Home / Forum / Mein Baby / Chef plaudert Krankheiten aus....was würdet ihr tun?????..

Chef plaudert Krankheiten aus....was würdet ihr tun?????..

4. September 2013 um 11:11

Hallo zusammen,

bin gerade echt sauer.
gerade ruft eine ehemalge angestellte meines chefs an. die beiden sind gut befreundet, wir kennen uns hingegen nur vom telefon... sie meint sie hätte sich mit meinem chef letztens getroffen und er habe ir erzählt das meine tochter und ich hand mund fuß haben. sie würde einen mediziner kennen der in der virenforschung tätg ist und ihm hätte sie das auch erzählt und er fand das total interessant. ich war ganz schön verwirrt muss ich sagen... und zugleich stinksauer...was fällt ihm ein über meine krankheiten zu reden?????

er ist gerade im urlaub... was würdet ihr an meiner stelle tun????

Mehr lesen

4. September 2013 um 12:07


Wieso sagst Du Deinem Chef denn was Du hast? Sowas erzähle ich niemandem auf Arbeit...das ist viel zu privat. Auch wenns nur eine Erkältung ist. Ich melde mich krank und gut ist.

Jetzt hinterher kannst Du nicht viel machen, außer ihn vielleicht bitten, das nicht noch mehr Leuten zu erzählen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:12
In Antwort auf knoepfli


Wieso sagst Du Deinem Chef denn was Du hast? Sowas erzähle ich niemandem auf Arbeit...das ist viel zu privat. Auch wenns nur eine Erkältung ist. Ich melde mich krank und gut ist.

Jetzt hinterher kannst Du nicht viel machen, außer ihn vielleicht bitten, das nicht noch mehr Leuten zu erzählen.

Habs erzählt
weil ich im infizierten zustand auf arbeit war und er selbst kinder hat die auch noch im büro waren weil ja ferien sind... bin dann während der arbeit zum arzt und wurde dann krank geschrieben. habs ihm gesagt falls bei seinen kindern was auftritt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:11
In Antwort auf mopsgeschwindigkeit

Habs erzählt
weil ich im infizierten zustand auf arbeit war und er selbst kinder hat die auch noch im büro waren weil ja ferien sind... bin dann während der arbeit zum arzt und wurde dann krank geschrieben. habs ihm gesagt falls bei seinen kindern was auftritt...

Ach so.
Ja dann bitte ihn doch jetzt, dass es bei der einen Kollegin bleibt und sag ihm doch, dass Dir das unangenehm ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:30

Ach ich weiß nicht
das kommt auch auf euer Verhältnis an.

Wenn ihr rein professionell zusammenarbeitet, dann fände ich es auch nicht okay, wenn ihr aber familiär zusammenarbeitet auf freundschaftlicher Ebene, dann fände ich es nicht weiter schlimm.

Wenn es dich stört würde ich allerding schon was sagen, eben dass dir das unangenehm ist wenn er dritten Personen über deine Erkrankungen berichtet.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:35

Manche Chefs
können Dinge nicht für sich behalten

Als ich in der Ausbildung war, wurde ich sehr gemobbt...irgendwann hab ich mich meinem Chef/Ausbilder anvertraut, dass ich Angst vor der Arbeit habe, antriebslos bin usw...er selbst hat mir zu einem Psychiater und sogar einer vorübergehenden Krankschreibung geraten und mir Mut gemacht, dorthin zu gehen.

Tja. 2 Stunden nach der Krankmeldung wusste die ganze Kanzlei Bescheid, warum ich krankgeschrieben war. Ich kam mir vor wie ein Zirkustier. Ich hätte wohl extra sagen müssen, dass das nicht die Runde machen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen