Home / Forum / Mein Baby / Christina Piercing ???

Christina Piercing ???

20. April 2008 um 20:30

passt zwar nicht ganz hier her aber hat es jemand von euch machen lassen???

wenn ja, wie war der schmerz? auszuhalten?

und wie lang hat der heilungsprozess gedauert?

ist es jemanden sogar raus gewachsen??

spiele seit paar tagen mit den gedanken es zu machen , trau mich aber nicht richtig

hab zwar schon einige aber vor dem christina hab ich echt schiss...

naja vielleicht kann mir jemand mut von euch machen
bin gespannt auf die antworten...

lg katja

Mehr lesen

20. April 2008 um 20:34

Ich
Habe es. Habs mir in der Disco (war ne aktion von nem Laden) stechen lassen für 50 Euro

Betäubingssalbe (emla, kann man selbst auch kaufen) drauf, eine Std einwirkzeit und ab

Alles prima verheilt. Aber all meine Piercings sind gut verheilt, hab wohl eine tolle Wundheilung

Viel Spaß damit
Sieht nur im Bikini komisch aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:36

Mensch Katja,
willst Du das wirklich machen lassen? Mal abgesehen davon, dass ich es widerlich finde, ist es an einer, ich sag mal, ungünstigen Stelle. 2 Freundinnen von mir hatten eins u. hatten extreme Probleme (Schmerzen, Entzündung durch das Reiben der Hose). Außerdem sah es bei den beiden ungepflegt aus, weil man immer Stoppeln sah u. das Piercing den Blick noch darauf lenkte
Sie sind allerdings beide dunkelhaarig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:36

Mullemaus84
Hi Katja,

ist das das. was weit oben im Intimbereich sitzt (über den Kitzler) und ähnlich wie nen Bauchnabelpiercing aussieht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:39
In Antwort auf molekuel

Ich
Habe es. Habs mir in der Disco (war ne aktion von nem Laden) stechen lassen für 50 Euro

Betäubingssalbe (emla, kann man selbst auch kaufen) drauf, eine Std einwirkzeit und ab

Alles prima verheilt. Aber all meine Piercings sind gut verheilt, hab wohl eine tolle Wundheilung

Viel Spaß damit
Sieht nur im Bikini komisch aus...

Hey danke für die schnelle
antwort.

hilft die salbe echt???? hab ein paar erfahrungsberichte im netz gelesen, die klangen nicht so gut. die hatten wo höllische schmerzen beim stechen, mit rassieren ist auch schei... und wenn de pech hast wächst es raus...

wie lang hast du deins schon??

ja meine anderen piercings sind auch alle gut geheielt bis jetzt
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:42
In Antwort auf muirmn_12671119

Hey danke für die schnelle
antwort.

hilft die salbe echt???? hab ein paar erfahrungsberichte im netz gelesen, die klangen nicht so gut. die hatten wo höllische schmerzen beim stechen, mit rassieren ist auch schei... und wenn de pech hast wächst es raus...

wie lang hast du deins schon??

ja meine anderen piercings sind auch alle gut geheielt bis jetzt
lg

Bitte
Ja die Salbe ist einmalig. Hatte es am jeden Piercing, und hab nix gespürt, außer mein Bauchnabel (das erste Piercing) tat höllisch weh.

Ohne diese Salbe hätte ich mir NIE wieder eins Stechen lassen

Ja, rassieren ist scheiße *lach... du musst das ding nach links, rechts vorne, hinten überall hintun, damit du auch da die Haare entfernen kannst... Aber irgendwann hast Du den dreh raus.

Rauswachsen kann auch an anderen Stellen das Piercing
Wusstest du das es sich auch entzünden kann? (Klar oder? )

Hab meins nun schon gut 3 Jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:43
In Antwort auf lula_12361954

Mullemaus84
Hi Katja,

ist das das. was weit oben im Intimbereich sitzt (über den Kitzler) und ähnlich wie nen Bauchnabelpiercing aussieht?!

Ja hey
ja es wird durch den venushügel gestochen- ich finde es sieht so geil aus, aber was es alles mit sich bringen kann , oh mann da hab ich keen bock drauf

deswegen überlege ich auch schon seit tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:45
In Antwort auf molekuel

Bitte
Ja die Salbe ist einmalig. Hatte es am jeden Piercing, und hab nix gespürt, außer mein Bauchnabel (das erste Piercing) tat höllisch weh.

Ohne diese Salbe hätte ich mir NIE wieder eins Stechen lassen

Ja, rassieren ist scheiße *lach... du musst das ding nach links, rechts vorne, hinten überall hintun, damit du auch da die Haare entfernen kannst... Aber irgendwann hast Du den dreh raus.

Rauswachsen kann auch an anderen Stellen das Piercing
Wusstest du das es sich auch entzünden kann? (Klar oder? )

Hab meins nun schon gut 3 Jahre.

Na klar
hab so viel horro geschichten gehört und gelesen da vergeht es einem ein bischen.

hab ja schon ein mu-piercing aber das christina will ich auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:49
In Antwort auf muirmn_12671119

Ja hey
ja es wird durch den venushügel gestochen- ich finde es sieht so geil aus, aber was es alles mit sich bringen kann , oh mann da hab ich keen bock drauf

deswegen überlege ich auch schon seit tagen

Mullemaus84
Ich habe eben selber mal gegoolt.
Ich habe dieses Piercing auch, aber wusste nicht, dass sich das Christina Piercing nennt oder ich habe es schon wieder vergessen *lach*.

Also,
ich habe es mir vor über zwei Jahren machen lassen.
Es wurde mir Eisspray betäubt, was kurz vorher draufgesprüht wurde. Ob dieses Spray so wirklich hilft, weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall hat man es gemerkt. Es tut aber auch nicht viel mehr weh, wie nen Bauchnabelpiercing, finde ich. Es war ein Sekundenschmerz, der danach sofort vergessen war.

Bei mir ist es auch recht schnell abgeheilt.

Allerdings macht es sich mit dem rasieren echt blöd.
Gut, wenn man das Piercing nen paar Monate hat, dann kann man es auch problemlos beim rasieren rausnehmen, ansonsten sieht es blöd aus, weil ringsrum Stoppeln sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 20:50

Ist
halt geschmackssache , wie fast alles im leben!!!

ich finde es sieht klasse aus!!hhmmm,weiß auch nicht was daran ekelhaft billig oder unästhetisch ist???
zur erweiterung der erotik? nö! sieht einfach nur schön aus...

aber gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:01

Ich habs
Habs mir vor gut drei Jahren stechen lassen.Und als schlimm empfand ich es absolut nicht.Ist halt ein Pieks wie bei jedem anderen Piercing auch.Ich merke natürlich,dass es langsam rauswächst,aber das hat man bei Oberflächenpiercings immer.
Ich würds wieder machen

LG Mauschi und Leander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:08

Boahh.. Leute...
überlegt euch das gut mit den Piercings.

Andere Leute müssen sich Narbenblockaden wieder "auflösen" lassen, und ihr lasst euch freiwillig welche machen.

Es gibt Meridiane im Körper, die ihr euch vielleicht "stören" lasst durch ein Piercing. Oder es werden Akupunktur-Punkte weggepierct...

Augenbrauen-Piercings können Gesichtsnerven beeinflussen... etc.

Nur mal so als Gedankenanstoß...
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:13
In Antwort auf dido_12505171

Boahh.. Leute...
überlegt euch das gut mit den Piercings.

Andere Leute müssen sich Narbenblockaden wieder "auflösen" lassen, und ihr lasst euch freiwillig welche machen.

Es gibt Meridiane im Körper, die ihr euch vielleicht "stören" lasst durch ein Piercing. Oder es werden Akupunktur-Punkte weggepierct...

Augenbrauen-Piercings können Gesichtsnerven beeinflussen... etc.

Nur mal so als Gedankenanstoß...
LG

Hast ja recht
Aber wenn man mal überlegt was es in der heutigen Zeit für Körperschmuck gibt,empfinde ich Piercings noch als "harmlos"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:14
In Antwort auf ofilia_12922771

Hast ja recht
Aber wenn man mal überlegt was es in der heutigen Zeit für Körperschmuck gibt,empfinde ich Piercings noch als "harmlos"

Echt,
gibt's noch was Schlimmeres?
Dann will ich das vermutlich garnicht wissen

altmodische Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:17
In Antwort auf dido_12505171

Boahh.. Leute...
überlegt euch das gut mit den Piercings.

Andere Leute müssen sich Narbenblockaden wieder "auflösen" lassen, und ihr lasst euch freiwillig welche machen.

Es gibt Meridiane im Körper, die ihr euch vielleicht "stören" lasst durch ein Piercing. Oder es werden Akupunktur-Punkte weggepierct...

Augenbrauen-Piercings können Gesichtsnerven beeinflussen... etc.

Nur mal so als Gedankenanstoß...
LG

Hi kokosflocke,
wir sind dafür wahrscheinlich mit Ü30 schon zu alt
Meine Schwestern (Zwilling, 24) haben auch an jeder erdenklichen Stelle eins.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:21
In Antwort auf gudrun_12071122

Hi kokosflocke,
wir sind dafür wahrscheinlich mit Ü30 schon zu alt
Meine Schwestern (Zwilling, 24) haben auch an jeder erdenklichen Stelle eins.

Ja, das musste ja kommen
das Alters-Argument

ok, mit irgendwas muss die Jugend die Alten schocken. Aber die tun sich doch nen Bärendienst damit... irgendwann werden se auch älter, dann kommen die Wehwehchen, und dann sagt der Akupunkteur - ja sorry, aber sie ham ja schon überall Löcher

hihi... kleiner Scherz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:25
In Antwort auf dido_12505171

Ja, das musste ja kommen
das Alters-Argument

ok, mit irgendwas muss die Jugend die Alten schocken. Aber die tun sich doch nen Bärendienst damit... irgendwann werden se auch älter, dann kommen die Wehwehchen, und dann sagt der Akupunkteur - ja sorry, aber sie ham ja schon überall Löcher

hihi... kleiner Scherz.


Ich hab mir von den Alten damals auch nichts sagen lassen. Ich bin fest davon überzeugt, dass später der Akkupunkteur auch gepierct ist oder dass man komisch angeschaut wird, wenn man kein Piercing oder kein Tattoo hat
Dann sind wir schon senil u. peilen nichts mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:26

Hey Katja!
Schönes Piercing hat Du Dir da ausgesucht!

Hab mir das auch vor ein paar Jahren stechen lassen.. kenne mich auch mit dem Piercen ziemlich gut aus.. mein Ex ist Tätowierer und Piercer..

Der Schmerz ist - wie bei jedem Piercing - Deine eigene Empfindungssache.. aber ich denke, es gibt schlimmere Stellen vom Schmerz her für ein Piercing..

Der Heilungsprozess geht im Grunde ziemlich flott.. nach max. 4 Wochen kannst Du Dir einen anderen Stab einsetzen lassen!

Dieses Piercing wächst auf jeden Fall irgendwann raus! Bei manchen geht das recht schnell innerhalb von 2 Jahren, andere laufen 10 Jahre damit rum! Ist halt wie bei jedem Oberflächenpiercing! Genauso verhält es sich auch beim Augenbrauenpiercing!

Bei mir ist übrigens sogar das Lippenbändchenpiercing rausgewachsen (nach 8 Jahren) und meine Intimpiercings verabschieden sich wohl auch bald..

Emla-Salbe hilft übrigens in der Tat beim Piercen genauso wie beim Tätowieren und ist in jeder gut sortierten Apo erhältlich! Du solltest Deine/n Piercer/in aber darüber informieren, dass Du sie verwendet hast! Es gibt auch Menschen, die die Emla nicht vertragen! Da entzündet es sich, weil die Creme beim Stechen in den Kanal geschoben wird!

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

Trau Dich! Ist ein sehr schönes und ansehnliches Piercing - auch wenn es wie hier schon beschrieben einige Komplikationen (wie Rasieren) mit sich bringt!

Liebe Grüße

Dadi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:29
In Antwort auf gudrun_12071122


Ich hab mir von den Alten damals auch nichts sagen lassen. Ich bin fest davon überzeugt, dass später der Akkupunkteur auch gepierct ist oder dass man komisch angeschaut wird, wenn man kein Piercing oder kein Tattoo hat
Dann sind wir schon senil u. peilen nichts mehr.

So
sehe ich es auch, meine mutter hat auch gesagt denk mal an später!

und? was soll da sein? da sind 80 % meines alters tattoowiert und gepierct

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:31
In Antwort auf muirmn_12671119

So
sehe ich es auch, meine mutter hat auch gesagt denk mal an später!

und? was soll da sein? da sind 80 % meines alters tattoowiert und gepierct

lg

Ja na und...?
da hast du auch nix davon, wenn du dann Migräne hast wegen gestörten Meridianen (oder wat weiß ich), dann sagst du - macht ja nix, die anderen sind doch auch gepierct...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:32
In Antwort auf muirmn_12671119

So
sehe ich es auch, meine mutter hat auch gesagt denk mal an später!

und? was soll da sein? da sind 80 % meines alters tattoowiert und gepierct

lg


Ich denke, damit hast Du vollkommen Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:34
In Antwort auf gudrun_12071122


Ich hab mir von den Alten damals auch nichts sagen lassen. Ich bin fest davon überzeugt, dass später der Akkupunkteur auch gepierct ist oder dass man komisch angeschaut wird, wenn man kein Piercing oder kein Tattoo hat
Dann sind wir schon senil u. peilen nichts mehr.

Das is doch wurscht...
Ich sag ja nicht "oooh lass dich bloß nicht piercen, damit fällst du auf!"

Ich sag nur, dass es gesundheitliche (Spät-)Folgen haben kann. Und dann hilft es dir nicht, wenn all deine Kollegen die auch haben.

Wollte auch nur mal darauf hinweisen. Weiß ja vielleicht nicht jeder.

Ansonsten kann sich von mir aus jeder piercen lassen, wie/wo/so oft er will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:37
In Antwort auf dido_12505171

Ja na und...?
da hast du auch nix davon, wenn du dann Migräne hast wegen gestörten Meridianen (oder wat weiß ich), dann sagst du - macht ja nix, die anderen sind doch auch gepierct...?

Ja sicher! so ein naives argumnet wurde ich sicher nicht bringen!!!!!!!!!!
natürlich hab ich kein bock auf irgendwelche schäden von piercings! hat sicher keiner der sich piercen lässt....

aber mir ist zum glück noch nix zerstört wurden und kenne auch niemanden der irgendwelche schäden davon bekommen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:39
In Antwort auf muirmn_12671119

Ja sicher! so ein naives argumnet wurde ich sicher nicht bringen!!!!!!!!!!
natürlich hab ich kein bock auf irgendwelche schäden von piercings! hat sicher keiner der sich piercen lässt....

aber mir ist zum glück noch nix zerstört wurden und kenne auch niemanden der irgendwelche schäden davon bekommen hat.

Ja
das wollte ich ja nicht sagen, dass du so blöde Argumente bringst

wollte nur meinen Standpunkt verdeutlichen.

Dann is ja gut, wenn bisher nix passiert ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 21:48
In Antwort auf dido_12505171

Ja
das wollte ich ja nicht sagen, dass du so blöde Argumente bringst

wollte nur meinen Standpunkt verdeutlichen.

Dann is ja gut, wenn bisher nix passiert ist!

Ja find ich auch!!!
da hab ich echt mehr schiss vor einer zecke als vor ein piercing.
durch ne zecke ist seit 4 jahren meine linke gesichtshälfte gelehmt!!

da zieh ich piercing und tattoo studios vor wiesen und wälder vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 9:50

Hey katja
ich find das piercing auch total schön und hab auch schon drüber nachgedacht...
allerdings mache ich immer all meine piercings bei einem arzt in paderborn (Ja,er macht nebenbei piercings ) und dann gibts immer ne betäubungsspritze. also angst vorm stechen hab ich nicht,eher vor der heilung
hab auch viele sachen gelesen,dass die heilung über ein halbes jahr dauern kann und an der stelle die entzündungsgefahr halt sehr hoch ist,weil die hosen immer daran kommen.

und noch was an die besserwisser hier:
also mich nervt es einfach nur,dass ihr alle wisst, was das beste für uns ist
ich hab 6 piercings gehabt (mittlerweile nur noch 2) und 1 tattoo..bin ich deswegen jetzt ein schlechter mensch? und ihr glaubt doch nicht ernsthaft,dass ich es später schwerer haben werde..

?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 10:06
In Antwort auf sheine_12875888

Hey katja
ich find das piercing auch total schön und hab auch schon drüber nachgedacht...
allerdings mache ich immer all meine piercings bei einem arzt in paderborn (Ja,er macht nebenbei piercings ) und dann gibts immer ne betäubungsspritze. also angst vorm stechen hab ich nicht,eher vor der heilung
hab auch viele sachen gelesen,dass die heilung über ein halbes jahr dauern kann und an der stelle die entzündungsgefahr halt sehr hoch ist,weil die hosen immer daran kommen.

und noch was an die besserwisser hier:
also mich nervt es einfach nur,dass ihr alle wisst, was das beste für uns ist
ich hab 6 piercings gehabt (mittlerweile nur noch 2) und 1 tattoo..bin ich deswegen jetzt ein schlechter mensch? und ihr glaubt doch nicht ernsthaft,dass ich es später schwerer haben werde..

?!

Ich bin der einzige Besserwisser hier
und für mich hat Piercing nichts mit gutem oder schlechtem Mensch zu tun. Hast du meine Beiträge (richtig) gelesen? *kopfkratz*

zum Thema "dass ihr alle wisst, was das beste für uns ist" - naja, es gibt halt einige Gesetzmäßigkeiten, die für alle gelten.

Und ich würde die u.g. Risiken nicht eingehen. Da ich davon ausgehe, dass nicht alle diese Risiken kennen, hab ich sie mal genannt.

Ich weiß nicht genau, was du meinst mit "später schwerer haben" - ich bin nur auf die Risiken eingegangen, die du deinem Körper zumutest.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper