Home / Forum / Mein Baby / Colocynthis D6

Colocynthis D6

16. August 2009 um 11:13

Hi,

ich habe in der Apotheke Colocynthis D6 für meinen Sohn empfohlen bekommen, da kaum etwas gegen seine Blähungen hilft (Fliegergriff, Sab Simplex, Carum Carvi, Windsalbe, indische Massage usw)

Habt ihr bereits Erfahrungen mit diesem homöopathische Mittel gesammelt?

LG
Tinka mit Jan, der sich gerade richtig auspupst

Mehr lesen

16. August 2009 um 15:48


*hochstubs*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 16:21

Könnte helfen
wenn es DAS richtige Mittel ist.

Kann man so nicht sagen.

Wir verhält er sich denn bei den Bauchschmerzen? Dann kann ich dir mehr sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 17:45


Mein Kleiner drückt immer total dolle. zieht die Beine an sich herran, verzieht das Gesich dabei. Quietscht regelrecht und quält sich richtig.

Er entspannt sich dann, wenn ein Lüftchen entwichen ist. Dies hat er auch, wenn er gerade ein großes Geschäft gemacht hat.

Wir haben ihm auch mal Abführzäpfchen gegeben, da wir dachten, dass er vielleicht ein wenig Verstopfung hat, aber es kam alles raus und er hat immer weiter gedrückt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 18:23
In Antwort auf rio_12903050


Mein Kleiner drückt immer total dolle. zieht die Beine an sich herran, verzieht das Gesich dabei. Quietscht regelrecht und quält sich richtig.

Er entspannt sich dann, wenn ein Lüftchen entwichen ist. Dies hat er auch, wenn er gerade ein großes Geschäft gemacht hat.

Wir haben ihm auch mal Abführzäpfchen gegeben, da wir dachten, dass er vielleicht ein wenig Verstopfung hat, aber es kam alles raus und er hat immer weiter gedrückt.

LG

Ich würde colocynthis in einer C30 nehmen
zu tief würde ich in den Potenzen nicht gehen. Zu hoch allerdings auch nicht. Ist ja noch ein Baby. Das Mittel gibst du erst ein Mal, wenn keine Besserung eintritt ist es das falsche Mittel. Keinesfalls öfter geben! Damit setzt du sonst zu viele Impulse.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 18:28
In Antwort auf bree41982

Ich würde colocynthis in einer C30 nehmen
zu tief würde ich in den Potenzen nicht gehen. Zu hoch allerdings auch nicht. Ist ja noch ein Baby. Das Mittel gibst du erst ein Mal, wenn keine Besserung eintritt ist es das falsche Mittel. Keinesfalls öfter geben! Damit setzt du sonst zu viele Impulse.

Gruß


was ist denn der Unterschied zwische D6 und C30?

Kenne mich zwar mit Medikamenten an sich relativ gut aus aufgrund meines berufes, aber mit Homöopathie hatte ich bisher nichts am Hut und bin etwas überfordert

LG

und herzlichen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 19:16


hallo,
sobald ich weiss ist C30 potenz höher (kräftiger) als D6, daher würde ich für baby die niedrigere potenz also d6 nehmen, falls es sein soll. Erfahrungen mit diesem Mittel habe ich leider nicht

gruß

julymom

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 19:17
In Antwort auf rio_12903050


was ist denn der Unterschied zwische D6 und C30?

Kenne mich zwar mit Medikamenten an sich relativ gut aus aufgrund meines berufes, aber mit Homöopathie hatte ich bisher nichts am Hut und bin etwas überfordert

LG

und herzlichen Dank

Das sind die Potenzen
Wer hat dir denn D6 gegeben? Find ich für ein Baby zu tief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 19:18
In Antwort auf darya_12650680


hallo,
sobald ich weiss ist C30 potenz höher (kräftiger) als D6, daher würde ich für baby die niedrigere potenz also d6 nehmen, falls es sein soll. Erfahrungen mit diesem Mittel habe ich leider nicht

gruß

julymom

Genau andersherum!
D6 ist sehr stofflich. Während C30 "schonender und gleichzeitig wirksamer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 19:21
In Antwort auf bree41982

Das sind die Potenzen
Wer hat dir denn D6 gegeben? Find ich für ein Baby zu tief.

.
Habe das so von der Apothekerin erhalten.

Hab eben mal ein wenig gegoogelt und bei Familie.de unter Homöopathie für Babys stadn folgender Satz:

Verwenden sie die Homöopathika in der Potenz d6, sofern nicht anders angegeben.

Langsam bin ich verwirrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 19:44
In Antwort auf rio_12903050

.
Habe das so von der Apothekerin erhalten.

Hab eben mal ein wenig gegoogelt und bei Familie.de unter Homöopathie für Babys stadn folgender Satz:

Verwenden sie die Homöopathika in der Potenz d6, sofern nicht anders angegeben.

Langsam bin ich verwirrt

Mach wie du meinst.
Ich arbeite als THP viel mit Homöopathika. Und ich finde die Potenz zu niedrig. Aber letztlich musst du entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club