Home / Forum / Mein Baby / Cooler / seltener / moderner / schöner Jungenname gesucht

Cooler / seltener / moderner / schöner Jungenname gesucht

28. Mai 2014 um 13:17

Hi all,

brauchen dringend noch Inspiration für unsere Namenssuche! Wir suchen einen außergewöhnlichen und schönen Namen für einen Jungen. Kann gerne auch nordisch angehaucht sein. Da der Nachname recht lang ist, sollte er eher kurz sein.
Um euch ein Gefühl dafür zu geben, in welche Richtung es geht - folgende Namen stehen bisher auf der Liste:
Mio
Neo
Luuk
Ludo
Mats
Bastian
Milo
Toni
Levi

Freue mich sehr auf weitere Vorschläge


Mehr lesen

30. Mai 2014 um 11:54


Mio: also, das ist zwar ein eher seltener Name, aber außergewöhnlich finde ich den jetzt nicht, wo doch "alle" Mädels Mia heißen und jedes Schulkind irgendwann das Buch "Mio, mein Mio" lesen wird. Wie wäre Lio als Alternative?
Neo: da denk ich an den Film "Matrix", was ja ok ist, aber dann auch noch an Neo-N@zi, was ja echt sche*ße ist.
Luuk: mmh, da würde mich ein bisschen stören, dass man das so unterschiedlich schreiben kann, also auch Luk, Luc und Luke.
Ludo: sorry, klingt wie Luder
Mats: joah, geht immer, ist nur nicht wirklich außergewöhnlich; neben Ole und Lasse eigentlich der typisch-nordische Jungennamen schlechthin...
Bastian: der ist ziemlich gewöhnlich und auch eher lang, oder? Und der Bastian, den ich kenne, wurde früher leider immer mit "Basti, der Spasti" ( ) gehänselt.
Milo: gefällt mir persönlich am besten, aber bitte deutsch ausgesprochen, nicht wie Mailo
Toni: ist mir zu sehr Spitzname. Kenne einen Hünen von Mann namens Toni -> total unpassend!
Levi: find ich recht biblisch und auch mit der Jeansmarke stark verbunden und dann gibts ja auch noch den Ausdruck "jemandem die Leviten lesen", aber an sonst wäre der Name ganz ok

Weitere Vorschläge:
Lio, wie gesagt
Jano / Jarno
Laurin
Lenn
L.eonas
Rouven
Jesko
Kian
Raik
Aaron
Oscar
Edvin
Samu
Jesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2014 um 20:12

Schöner Jungenname
Jeremias
Niklas
Miki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 22:13
In Antwort auf ailsa_12632517


Mio: also, das ist zwar ein eher seltener Name, aber außergewöhnlich finde ich den jetzt nicht, wo doch "alle" Mädels Mia heißen und jedes Schulkind irgendwann das Buch "Mio, mein Mio" lesen wird. Wie wäre Lio als Alternative?
Neo: da denk ich an den Film "Matrix", was ja ok ist, aber dann auch noch an Neo-N@zi, was ja echt sche*ße ist.
Luuk: mmh, da würde mich ein bisschen stören, dass man das so unterschiedlich schreiben kann, also auch Luk, Luc und Luke.
Ludo: sorry, klingt wie Luder
Mats: joah, geht immer, ist nur nicht wirklich außergewöhnlich; neben Ole und Lasse eigentlich der typisch-nordische Jungennamen schlechthin...
Bastian: der ist ziemlich gewöhnlich und auch eher lang, oder? Und der Bastian, den ich kenne, wurde früher leider immer mit "Basti, der Spasti" ( ) gehänselt.
Milo: gefällt mir persönlich am besten, aber bitte deutsch ausgesprochen, nicht wie Mailo
Toni: ist mir zu sehr Spitzname. Kenne einen Hünen von Mann namens Toni -> total unpassend!
Levi: find ich recht biblisch und auch mit der Jeansmarke stark verbunden und dann gibts ja auch noch den Ausdruck "jemandem die Leviten lesen", aber an sonst wäre der Name ganz ok

Weitere Vorschläge:
Lio, wie gesagt
Jano / Jarno
Laurin
Lenn
L.eonas
Rouven
Jesko
Kian
Raik
Aaron
Oscar
Edvin
Samu
Jesse

Ich bin für
KAI oder Sven. Kurz und männlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen