Home / Forum / Mein Baby / Cred`sche Augenprophylaxe: ja oder nein

Cred`sche Augenprophylaxe: ja oder nein

22. September 2005 um 19:12

Hallo Mamis,

ich hab im Geburtsvorbereitungskurs von dieser Augenprophylaxe gehört. Habt ihr sie machen lassen? Wie sinnvoll bzw. unsinnig findet ihr sie?

Danke und liebe Grüße
Wonky + Felix (34.SSW)

Mehr lesen

23. September 2005 um 2:04

So a
mist brauchen die menschen net. das ist nur gut wenn du nen pilz oder sowas an der muschi hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 10:38

Sie helfen nur bei zwei Erregern
sie sind gegen Gonorrhoe-Erreger (im Volksmund "Tripper" genannt)und Chlamydien wirksam.
Häufig werden sie prophylaktisch gegeben, sind jedoch unnötig, wenn die Schwangere untersucht worden ist und ein Test hinsichtlich dieser Keime gemacht worden ist (der negativ ausgefallen ist, versteht sich).

Die Tropfen sind für das Kind äußerst unangenehm, sie brennen und da sie gleich gegeben werden, ist der Blickkontakt zwischen Mutter und Kind beeinträchtigt. Unser erstes Kind hat sie bekommen, ohne daß wir einverstanden waren ("ach, wissen Sie, das Fruchtwasser war schon a bissserl grün") und hat bestimmt drei Stunden gar nicht mehr geschaut, mal ganz abgesehen davon, daß sie gebrüllt hat, wie am Spieß!
Beim zweiten haben wir vorher festgehalten, daß wir eine prophylaktische Gabe ablehnen.
LG Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 11:36
In Antwort auf leta_12706627

Sie helfen nur bei zwei Erregern
sie sind gegen Gonorrhoe-Erreger (im Volksmund "Tripper" genannt)und Chlamydien wirksam.
Häufig werden sie prophylaktisch gegeben, sind jedoch unnötig, wenn die Schwangere untersucht worden ist und ein Test hinsichtlich dieser Keime gemacht worden ist (der negativ ausgefallen ist, versteht sich).

Die Tropfen sind für das Kind äußerst unangenehm, sie brennen und da sie gleich gegeben werden, ist der Blickkontakt zwischen Mutter und Kind beeinträchtigt. Unser erstes Kind hat sie bekommen, ohne daß wir einverstanden waren ("ach, wissen Sie, das Fruchtwasser war schon a bissserl grün") und hat bestimmt drei Stunden gar nicht mehr geschaut, mal ganz abgesehen davon, daß sie gebrüllt hat, wie am Spieß!
Beim zweiten haben wir vorher festgehalten, daß wir eine prophylaktische Gabe ablehnen.
LG Phyllis

Ach und gegen
"nuernberger" Würstchen helfen sie leider auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen