Home / Forum / Mein Baby / Cybex Sirona - Fragen und Erfahrungen bitte

Cybex Sirona - Fragen und Erfahrungen bitte

8. Januar 2014 um 15:00

Unser Kleiner ist fast 6 Monate alt und schon recht groß. Er wird zwar hoffentlich noch mind. 3 Monate in der Babyschale transportiert, aber wir machen uns jetzt schon wegen einem Folgesitz schlau.

Wir wollen auf jedenfall einen Reboarder kaufen, brauchen aber einen drehbaren, da gerade mein Auto ein 3-türer ist
Beim Cybex Sirona ist das wohl der Fall...

Aber kann man den auch im 180 Grad drehen?? Also so, dass ich den Beifahrersitz umklappen und ihn vorwärtsgerichtet reinsetze, anschnalle und denn komplett umdrehe? Ich will vermeiden mit ihm auf die Rückbank klettern zu müssen?
Hat von euch jemand den Sirona und einen 3-türiges Auto und kann berichten wie es so im Alltag ist?

Vom Platzangebot her sollte der reichen bis er 3 Jahre alt ist...bis dahin sollte es dann vom später geplanten Geschwisterchen genutzt werden

Mehr lesen

8. Januar 2014 um 16:38

Hallo
Wir haben gerade einen gekauft.Sohni ist 6 Monate alt.Ja,du kannst du kannst ihn komplett drehen,ist auch kinderleicht.Benutzbar ist er bis 4 Jahre oder 18kg.Wir haben ihn in etwas robusterem Stoff genommen,da uns der einfache etwas anfällig erschien.Du kannst dich auch schlau machen,welcher Babymarkt in deiner Nähe ihn führt und mal probesitzen und auch ins Auto einbauen.Babyone zB bietet das an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 16:47

Nicht bös gemeint
aber 180 Grad geht schon.Nur 360 glaub ich nicht.Heißt vorwärts reinsetzen und rückwärts drehen geht schon.Man kann ihn ja vorwärts und rückwärts gerichtet fahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 17:05

Ich glaub
doch.Muss ich glatt mal ausprobieren,wo du es sagst.Man dreht dachte ich doch nur den Fangkörper,sonst nützt doch das Isofix gar nix,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 17:23
In Antwort auf kastebe

Ich glaub
doch.Muss ich glatt mal ausprobieren,wo du es sagst.Man dreht dachte ich doch nur den Fangkörper,sonst nützt doch das Isofix gar nix,oder?

Nein
Geht nicht. Sozusagen als sicherung, dass wenn man den fangkörper benutzt, muss man zum ganz drehen den 5-punkt gurt halb abbauen und wegstecken, und erst danach kann man ihn drehen. Vorher geht nur zur seite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 18:29

Opel Astra GTC
Ich habe heute extra nochmal telefoniert und rausgefunden, dass man den Airbag dort nicht deaktivieren kann und der Beifahrersitz auch kein Isofix hat und es auch nicht nachgerüstet werden kann ...
Nun habe ich aber gelesen, dass
RÖMER einen neuen Reboarder auf den Markt gebracht hat (Dualfix) und den könnte man tatsächlich komplett drehen ... Unser Babyone in der Nähe hat scheinbar beide Modelle. Dann werden wir wohl demnächst mal hinfahren und beide ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 18:59

Da kommt
aber aufs Auto drauf an. Wir haben eine neuen Astra Kombi und wir können auf dem Beifahrersitz den Airbag ausstellen. Aber Isofix ist meine ich immer nur auf den hinten Plätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 19:31

Ja
ist ein 2013 Model.
Ich weiß ne zeit lang hatte sich Opel geweigert den Airbag ausstellen zu lassen, weil das wohl mal schiefgegangen ist und bei einem Unfall das Kind dann verstorben war, weil eben die Leuchte an war aber der Airbag nicht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Adoption - wie stehen die Chancen, dass wir ein Kind bekommen??
Von: misha_12575263
neu
8. Januar 2014 um 16:11
Diskussionen dieses Nutzers
Hat jemand mal ONLINE die Haba Klangzauber Flöte bestellt?
Von: xiang_12739609
neu
15. Dezember 2014 um 14:26
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper