Home / Forum / Mein Baby / achtung luxusproblem: babys fettige haare

achtung luxusproblem: babys fettige haare

15. März 2010 um 12:27

hallo, ich find den begriff so passend und frage folgendes:

warum hat mein kleiner (3 monate) immer fettige haare? er wird alle 2 tage geduscht/gebadet. er hat seine schicke matte schon seit geburt an, also bekommt er auch shampoo.

aaaaaaaaaber: warum hat er trotzdem schon morgens fettige haare??

kennt das jemand?

lieben gruss,

lulupony, die ex chiki

Mehr lesen

15. März 2010 um 12:33


Ich würde es mal ohne Shampoo versuchen, kann sein, dass Du seine Kopfhaut selbst mit dem mildesten Babyshampoo 'durcheinanderbringst' und die Regulierung aus dem Gleichgewicht gekommen ist...
Hab auch schon gehört, dass man Babys gar nicht sooo oft baden/duschen soll, aus den gleichen Gründen...
Also ich würde es einfach mit weniger, satt mehr versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 12:36
In Antwort auf yoko_12858663


Ich würde es mal ohne Shampoo versuchen, kann sein, dass Du seine Kopfhaut selbst mit dem mildesten Babyshampoo 'durcheinanderbringst' und die Regulierung aus dem Gleichgewicht gekommen ist...
Hab auch schon gehört, dass man Babys gar nicht sooo oft baden/duschen soll, aus den gleichen Gründen...
Also ich würde es einfach mit weniger, satt mehr versuchen.

Hmm
eigentlich koenntest du recht haben.
das grosse aber ist aber, dass lulu auch ohne shampoo fettige haare hat. wir nehmen das naemlich erst so seit 2 wochen. davor nichts.
naja und nen grossen unterschied zwischen alle 2 tage baden oder duschen oder jeden tag mitm waschlappen ran sehe ich nicht, deswegen finde ich es auch nicht so oft.

was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 12:52

na
wie gehts der kleinen pubertierenden bandida?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 13:08

hat er
und ich hab ihn ziemlich spaet entdeckt, wegen den dichten haaren halt.
hab ihn aber noch nicht wegbekommen...

was hast du dagegen gemacht?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 13:19
In Antwort auf anona_12831268

Hmm
eigentlich koenntest du recht haben.
das grosse aber ist aber, dass lulu auch ohne shampoo fettige haare hat. wir nehmen das naemlich erst so seit 2 wochen. davor nichts.
naja und nen grossen unterschied zwischen alle 2 tage baden oder duschen oder jeden tag mitm waschlappen ran sehe ich nicht, deswegen finde ich es auch nicht so oft.

was meinst du?


Also ich persönlich bade meinen Kleinen einmal die Woche. Waschen tu ich unter der Woche seine Hände und sein Gesicht täglich, wegen den Fusseln zwischen den Fingern und weil er die Hände ständig im Mund hat und den verschiedenen Milch-und Sabberresten und sonstigem im Gesicht. (Und natürlich Windelgegend bei jedem Wickeln, aber das ist ja nochmal ganz andere Baustelle )
Benutze für alles die Penatenfeuchttücher, sind bestens dazu geeignet.
Er hat eine tolle Haut und stinkt auch nicht.
Er ist jetzt 14 Wochen alt übrigens, wenn die Haut mal anfängt anders zu arbeiten wird sich das sicher noch ändern, aber im Moment halte ich persönlich diese Hygiene für vollkommen ausreichend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 14:18

Shampoo?
Echt? Also uns wurde von sowas gleich abgeraten. Meine Kleine hat auch ganz schön viele Haare, auch von Geburt an. Wir haben noch nie Shampoo benutzt. Jetzt ist sie 8 Monate alt und sie hatte noch nie fettige Haare. Das ist ja genau das Problem mit dem Shampoo. Auch bei uns Erwachsenen. Die meisten Shampoos entfetten viel zu viel und dann fettet die Kopfhaut natürlich stärker nach. Das ist ein Teufelskreis, den gerade die Kleinen noch nicht durchmachen müssen. Es reicht mir schon, dass ich mir spätestens alle 2 Tage die Haare waschen muss. Und auch diese milden Babyshampoos bringen die natürliche Regulation der Kofhaut durcheinander. Mein Rat, weg mit dem Mist. Dann reguliert sich das von allein wieder.

Und zum Milchschorf. Ich denke nicht, dass es was schadet, ihn zu entfernen. Aber grad im ersten Jahr kann es passieren, dass er immer wiederkommt. Ich wart bei meiner Kleinen erstmal ab. Wüsst jetzt auch nicht, warum ich mir den Stress machen sollte, ihr den Milchschorf zu entfernen. Der ist übrigens völlig ungefährlich und geht irgendwann von ganz allein weg...

lg trini

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 14:31

shampoo!!
ist es nicht. es ist ein kopf bis fuss waschgel von penaten. und dann benutz ich manchmal eins von babylove. kein babyshampoo. sorry, hab mich falsch ausgedrueckt.

sumpfnudel: genauso mache ich es auch, aber nicht so konsequent, weil ich eben nix verletzen moechte und es eh von selber weggehen soll.
truething: also mir persoenlich ist dann das wasser lieber als die tuecher. ich finde das auch besser fuers baby (mein kleiner vertraegt das sehr gut, bzw. seine haut ist nicht trocken oder irritiert oder so). aber jeder wie er mag

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 15:03
In Antwort auf anona_12831268

shampoo!!
ist es nicht. es ist ein kopf bis fuss waschgel von penaten. und dann benutz ich manchmal eins von babylove. kein babyshampoo. sorry, hab mich falsch ausgedrueckt.

sumpfnudel: genauso mache ich es auch, aber nicht so konsequent, weil ich eben nix verletzen moechte und es eh von selber weggehen soll.
truething: also mir persoenlich ist dann das wasser lieber als die tuecher. ich finde das auch besser fuers baby (mein kleiner vertraegt das sehr gut, bzw. seine haut ist nicht trocken oder irritiert oder so). aber jeder wie er mag

lg


Nene, haste ja eigentlich recht...hab ich anfangs auch gemacht, ich steh eigentlich total nur auf 'pure nature' uns so. ABEr unser Hase hat dann innerhalb weniger Tage soo einen roten 'Poposchlitz' bekommen, der hatte fast schon Risse...dann einmal diese sensitiv Penatenteile probiert und kurz später war alles heile, da bin ich bei den Teilen geblieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen