Home / Forum / Mein Baby / dezember mamis

dezember mamis

27. Dezember 2011 um 16:01 Letzte Antwort: 21. Januar 2012 um 1:50

Hallo ihr lieben ,
Ich bin am 17.12 Mami eines bezaubernden Jungen geworden , er kam per Kaiserschnitt 2,5 Wochen zu früh auf die Welt , trotzdem alles gesund und dran
Nun beginnen die ersten erfahrungen mit dem
Kleinen Spatz zu Hause
Ich suche Muttis die mit denen man tägliche erfahrungen teilen kann , fragen stellen und ängste nehmen kanm
Ich freue mich auf eurw Beiträge
Lg

Mehr lesen

28. Dezember 2011 um 9:27

Hey
Ersteinmal glückwunsch zum kleinen Sonnenschein
Wie geht es euch denn so? Habt ihr euch gut eingelebt?
Darf ich mal fragen wie es zu der entscheidung geburtshaus kam ?!
Stillst du ??
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2011 um 16:38

Hallo mädels
hier ist noch eine dezembermami ^^

habe am 05.12 meinen sohnemann per ks unter vollnarkose entbunden! und das auch 2 wochen vor dem eigentlichen geburtstermin ! ihm und mir gehts soweit gut

leider haben wir hier zu hause leichte startschwierigkeiten weil er koliken hat

würde mich freuen wenn wir uns etwas austauschen können !!!

lg dini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2011 um 17:51

Hey
Ich habe am 14.12. meinen Sohn Nico per KS zur Welt gebracht (12 Tage vor ET) und er ist auch gesund und putzmunter

Er ist mein erstes Kind und es ist einfach toll mit ihm. Er ist total lieb.

Freue mich, wenn man sich hier austauschen kann und noch mehr freue ich mich, dass auch 2 andere KS Mamis hier mirtschreiben.

War es bei euch ein WKS oder med. notwendig?

Lg
Dodi + Nico 14 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2011 um 18:14

Huhu
dodi,

schön, dass sich hier die dezembermamis wiederfinden ^^
also bei mir war der ks med. notwenidig...war leider auch unter vollnarkose, sodass ich meinen kleinen schatz erst 2 stunden später in empfang nehmen konnte aber papa hatte solange die stellung gehalten

wie wars bei dir???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2011 um 21:10

Hallo Mädels
Ihr seid ja umgezogen

Meinem Kleinen gehts gott sei Dank auch wieder besser...
Er hatte ja eine schwere Neugeboreneninfektion...
Er hat jetzt aber die Beatmung ab und hat sich seine Magensonde selber gezogen

Und wie gehts euch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2011 um 12:01

Huhu
meine lieben

@ sun

sorry, wusste nichts mit der einladung anzufangen und hab jetzt erst geschnallt wer du bist hatte sie abgelehnt und kann dir jetzt aber auch keine neue schicken?!

@ sarah

schön das du den weg auch hier her gefunden hast ^^
hab ja schon ewig nichts mehr von dir gelesen !!!!

also bei der gebrut war noah 50 cm groß bzw. klein ^^ und wog 3080g bei der u 2 wog er 3060g und weitere drei tage später schon 3500 g

jetzt hat er schon 4500g und das nach drei wochen!!!

weihnachten waren wir kurz bei meinen eltern und sonst nur zu hause und haben uns allen ruhe gegeönnt!!!

und nein, geschwister gibt es nicht und in planung ist auch erstmal kein weiteres kind! er darf also erstmal die ungeteilte aufmerksamkeit von allen genießen :p

und bei dir???

lg dini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2011 um 12:51

Sry
Wenn ich hier so reinplatze, aber ich bin auch eine Dezember Mami allerdings 2010.Meine Kleine kam am 11.12.2010 leider perr KS aus die Welt.Wenn ich hier so lese wie stolz ihr seid und wie sehr ihr freut kommen mir immer die Erinnerungen hoch wie es bei mir was
Ich wünsche allen ein wunderschönes 1 Jahr mit euren kleinen Babys

GLG

Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2011 um 13:22


Also mal paar Daten:

Wie er heißt: Nico

Geburtsdaten: 3360 Gramm, 51 cm, KU 35 cm
U2: 3290 Gramm

Weihnachten war sehr ruhig, wir waren nur als kleine Familie unter uns

Geschwister gibt es (noch) keine

Bilder: Ja, habe eins in meinem Album. Passwort schicke ich, wenn ihr mir eine Privatnachricht schreibt.


Stillen tue ich nicht, nicht weil es nicht ging etc. sondern ich habe mich von vornherein dagegen entschieden. Ich konnte mich nicht damit anfreunden und bevor ich mich da "durchquäle" und mein Kleiner das merkt, habe ich es lieber ganz sein lassen

Ich hab den KS auch wegen med. Notwendigkeite bekommen. Aber ich war nie ein KS Gegner, von daher fand ich es überhaupt nicht schlimm.
Ich konnte Nico nach der Geburt ca. 10 Min in Empfang nehmen, dann kam er zusammen mit dem Papa hoch auf Station. Musste noch 1 Stunde im Überwachungsraum bleiben und dann konnte ich auch mit hoch.

@azizam: Schön, dass es deinem Kleinen jetzt besser geht
Hat man euch schon gesagt, wann es evtl. nach Hause geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2011 um 20:47


Die Verwandten von meinem Mann und mir wohnen leider 100km und 250 km weit entfernt.
Da kann man nicht eben zum aufpassen vorbei kommen, was sehr schade ist.
Wir haben zwar eine Nachbarin in meinem Alter, die sich auch mit Kindern auskennt, aber man fragt ja doch lieber zuerst die Verwandtschaft

Ein eigener Thread mit allen Daten etc. wäre ja nicht schlecht
Ist zumindest persönlicher^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2011 um 21:07

Guten Abend
Ich bin jetzt wirklich richtig erleichtert das es meinem Kleinen gut geht,die ersten tage waren wirklich kritisch..Mein Fruchtwasser war extrem grün und dickflüssig und das hat er getrunken...Er war wirklich schwer krank.

Aber jetzt trinkt er fleißig aus der Flasche...Leider bekommt er Ersatzmilch da mein Milcheinschuss echt auf sich warten lässt(ich pumpe alle 4 Stunden,trinke wie ne wilde)...Das liegt wohl daran das ich mein Baby nicht sehe(so ne hässliche Milchpumpe kann ich nicht lieb haben ).
Ich hoffe das wird was mitm Stillen
Jetzt hat er nur noch den Zugang in der Hand für das Antibiotikum und n bisschen Überwachung und das wars
Er sieht jetzt richtig gesund aus,keine blaue haut mehr und er hat bisschen zugelegt...
Und er darf nächste Woche endlich nach hause,da kann ich auch mein baby mal geniessen

Einen richtigen Tread für uns fände ich auch wirklich supi

Mein Kleiner heißt übrigens Yasin,ist am 24.12.2011 um 11.52Uhr geboren.
Er hatte 2620g,49cm und Kopf 32
Habe spontan entbunden nach 6,5 Stunden Wehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 11:40

Huhu
ihr lieben

@ sarah

oh ja, mit noah ist es auch so wie bei dir und janosch...schon ziemlich anstrengend! hoffe aber jeden tag auf besserung :p

zum thema milcheinschuss:

bei mir war 3 tage nach dem ks aufeinmal über nacht die milch da aber in hülle und fülle! noah konnte 150ml aus der brust trinken und sie war immer noch nicht leer
aber nun stille ich ja nicht mehr...

würde es auch gut finden wenn wir die daten mal alle zusammentragen könnten ^^ dann hat man doch einen besseren überblick welche mamis sich hier wiedergefunden haben

ich hab am montag mit noah den nächsten termin beim kinderarzt die ärztin ist echt bescheiden ... und am dienstag müssen wir schon wieder hin weil eine hüftsono gemacht werden muss *kotz*

was steht bei euch am we an oder auch kommende woche??? muss noch wer zur u3'??'? ^^

lg dini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 15:11


Mein Mann hat sich nicht verändert. Der hat mir in der SS schion immer gezeigt, wie sehr er mich liebt und sexy findet, trotz Bauch Auf unseren Kleinen hat er sich total gefreut und konnte es kaum bis zur Geburt erwarten.

Er ist ein super Papa, ist einfühlsam, kümmert sich rührend um ihn (spielen, kuscheln, Flasche geben, wickeln). Um mich kümmert er sich auch gut, er nimmt mir fast alles ab und lässt mich auch ausschlafen, solange ich möchte.
Er hat ja auch noch genug Urlaub um für uns da zu sein

Nico hat die U3 am 12.01.
Bin mal gespannt, wie der Kinderarzt so ist. Habe die Praxis im Internet schon mal angeguckt, wirkt alles sehr kinderfreundlich und schöne Raumgestaltung.

@azizam: Ui, du hast ein kleines Weihanchtsgeschenk bekommen, am 24.12. ist er geboren
Mein eigentlicher ET wäre auch der 26.12. gewesen, aber ich muss sagen, dass ich froh bin, dass es der 14.12. geworden ist

@me und Nico: Wir haben heute den ersten Ausflug im Kinderwagen unternommen. Mussten noch Windeln kaufen und ein Paket verschicken. Da haben wir dann die Gunst der Stunde genutzt und ihn mitgenommen.
Dem Kleinen hats gut gefallen, er ist nach den ersten Metern auch selig eingeschlafen.
Ihn hat kein Geräusch gestört, nicht mal das Bimmeln der Straßenbahn als die an uns vorbei gefahren ist
Ich habe auch einen pflegeleichten und ruhigen Sohn, er schreit nur, wenn er Hunger hat und Mama und Papa sich nicht beeilen beim Flasche zubereiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2011 um 10:16

Noah
hat auch noch keine freunde aber ich hatte auch aus zeitmangel leider auch keinen gvk mitmachen

auf der entbindungsstation habe ich allerdings eine ganz liebe mama kennengelernt, die einen tag nach mir entbunden hat und zumindest hab ich ihre telefonnummer und werd mich heute zum jahreswechsel mal bei ihr melden! mal sehen ob er dann vllt. ne neue kleine freundin bekommt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2012 um 14:17

Frohes neues Jahr
wünsch ich euch allen

Ich hoffe ihr seid alle gut reingekommen ins neue Jahr.

Nico war das alles bissl zuviel.
Oma und Tante waren hier und haben ihn betütelt, dann waren wir nachmittags noch einkaufen und nachts dann das Geknalle...das arme Baby war total überreizt

Ich war froh, als der Besuch Neujahr endlich abgehauen ist. In den 2 Tagen wo die hier waren, hab ich den Kleinen kaum selbst im Arm gehabt
Hab nichts gesagt, denn die kommen (zum Glück) nicht so oft vorbei.

Zu den kleinen Freunden:
Meine beste Freundin hat am 22.09.11 ihren Sohn zur Welt gebracht.
Eine andere Freundin bringt im Februar ihr Baby auf die Welt.
Also dann hat er erstmal Gesellschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2012 um 14:04

Hallo Mamis
Ihr seid ja umgezogen. Hab es auch noch im Dezember geschafft unsere kleine Alina ist am 27.12. auf die Welt gekommen. Würde mich freuen wenn ich hier willkommen bin und mich mit euch austauschen kann.

Liebe Grüße Annette mit Alina.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2012 um 18:36

Huhu mädels,
so, U3 und hüftsono sind geschafft!
noah hat kräftig zugenommen und wiegt nun schon 4700 g und ist 54 cm groß/ klein

seine hüfte ist auch i.o und ich muss mich und ihn nicht mit einer spreizhose quälen ^^

nun das nächste: wir müssen am freitag den weiten weg nach hannover antreten, weil der verdacht auf KiSS-syndrom besteht -.-*** ( immer was neues)

inzwischen ist es mit seinem schreien und weinen so schlimm, dass er davon schon einen nabelbruch bekommen hat deshalb sollen wir auch in hannover vorstellig werden und abklären lassen ob KiSS vorliegt...

wie siehts denn bei euch so aus?
schlaucht euch der alltag mit baby auch so wie mich oder bin ich alleine damit?! ^^

lg dini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2012 um 10:55

Huhu
also der ET von noah ist der 05.12.11

ja, in hannover gibt es einen orthopäden, der sich auf kinder mit KiSS spezialisiert hat! er heißt dr. göhmann!
eine freundin von mir war mit ihrer kleinen dort und war sehr zufrieden.
ich hoffe natürlich nicht, dass noah KiSS hat aber wenn doch, hoffe ich einfach, dass ihm dort geholfen werden kann und er etwas mehr zur ruhe kommt! ist ja weder für ihn noch für uns schön ihn immer soviel schreien zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2012 um 15:25

@ sarah
dafür musst du dich doch nicht entschuldigen ^^
also das KiSS syndrom ist eine verschiebung oder eine blockade der halswirbelsäule welche kinder oft ihn ihrer entwicklung verzögert! wenn du das bei google eingibst findest du aber auch schnell super erklärungen dazu ich möchte hier nur nicht soweit ausschweifen :P

mein mann kommt morgen so wie es aussieht nicht mit nach hannover ( er bekommt keinen tag frei und muss arbeiten...

hoffe aber auch, das wir da in guten händen sind !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2012 um 21:35

Guten Abend Mädels
Mein Yasin liegt ja leider immernoch in der Klinik.Seid gestern ist er aber runter von der Intensiv und auch raus ausm Inkubator
Jetzt kann ich ihn endlich selber füttern(Flasche denn Stillen darf ich nicht weil das zu anstrengend für ihn ist )
Das Antibiotikum bekommt er noch 2 Tage(dann waren es insgesamt 14 Tage).Die Infektion war wohl doch schlimmer als gedacht.Da hat er sich aber auch was böses eingefangen
Der Arzt gestern meinte das es eine sehr dramatische Situation war
Naja jetzt sind alle froh das es ihm so gut geht und Anfang nächster Woche werden wir ihn nach hause bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 18:47

Hallo Mädels
Komm leider nicht an laptop.
Meine Daten:
Name Annette Alter 25
Et 20.12.
Alina kam per Ks am 27.12. um 3:00 zur welt
gewicht 3500g und größe 50cm
Geschwister keine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2012 um 15:20

Hallo
Mein Kleiner hatte eine schwere Neugeboreneninfektion...durch sehr grünes Fruchtwasser...Das war schon dick...hätte nie gedacht das MIR sowas passiert
Aber wir hoffen ihn nächste Woche nach hause zu bekommen...die Ärzte finden aber auch immer wieder einen neuen Grund ihn dort zu behalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2012 um 23:20

Hallo mädels
Wie geht es euch so? War ein paar tage nicht on , hier liest man ja nichts gutes wie kommt denn das mit dem grünen fruchtwasser??? Ich drücke ganz doll die daumen das der kleine schatz bald nach hause kann

Schlossausglass mach dich nicht verrückt das ist auch viel kopf sache !! Ich konnte auch nicht stillen , von anfang an kam kein tropfen , nun ist mein liebling 21 tage alt und hat von meiber brust noch nichts gesehen , erst war ich auch deprimiert und hab im KH geweint , ich dachte als mutter zu versagen aber nun hab ich mich dran gewöhnt, dass ist wohl manchmal die mutter natur nun bekommt er das fläschen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2012 um 18:25

Haaallloooo
Ist noch jemand da von euch???
Hab mein baby zuhause seid dem 11.
Er ist wieder gesund...Er hatte nicht nur eine Neugeboreneninfektion sondern auch eine Sepsis Grad2 (Blutvergiftung).Und das durch Strepptokoken...
Hätte das nicht vorher durch n Frauenarzt festgestellt werden können?Da hätte ich doch unter der Geburt Antibiotika bekommen...
Hab mir den Arztbrief durchgelesen
Naja nun gehts ihm gut und wir können uns endlich kennenlernen

Wie gehts euch mit euren Zwergen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2012 um 1:50
In Antwort auf agneta_12268252

Haaallloooo
Ist noch jemand da von euch???
Hab mein baby zuhause seid dem 11.
Er ist wieder gesund...Er hatte nicht nur eine Neugeboreneninfektion sondern auch eine Sepsis Grad2 (Blutvergiftung).Und das durch Strepptokoken...
Hätte das nicht vorher durch n Frauenarzt festgestellt werden können?Da hätte ich doch unter der Geburt Antibiotika bekommen...
Hab mir den Arztbrief durchgelesen
Naja nun gehts ihm gut und wir können uns endlich kennenlernen

Wie gehts euch mit euren Zwergen?

Hey
Das freut mich das ihr nun endlich zu Hause seid , dass hört sich ja gar nicht gut an aber wenn ihr nun endlich zu hause seid und alles ok ist, dann ist ja gut
Wie waren denn so die ersten kennlern tage ??
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest