Home / Forum / Mein Baby / Septembermamas 2009 - Endlich sind wir komplett (Part 7)

Septembermamas 2009 - Endlich sind wir komplett (Part 7)

12. Oktober 2009 um 11:32

Wir haben ausgekugelt:

kerstinhulu
Kerstin (41 Jahre)
Wohnort: Bayern
mit LORIANA, geb. am 21.08.2009 um 8.30 Uhr mit 3320 g, 50 cm, KU 34 cm (per KS)
und einem weiteren Kind

yvonne19801
Yvonne (geb. 11.03.1980)
Wohnort: Thüringen
Familienstand: verheiratet
mit ALINA SOPHIE, geb. am 31.08.2009 um 8.37 Uhr mit 3000 g, 50 cm, KU 33,5 cm (per geplantem KS)
und zwei Söhnen (Niklas Pascal, geb. 28.05.2003 und Jonas Lucien, geb. 11.01.2007)

janehu
Jane (22 Jahre)
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge
mit LENA, geb. am 31.08.2009 um 8.46 Uhr mit 3100 g, 51 cm, KU 35 cm (spontan)

punibaby
Sabrina (geb. 07.07.1981)
Wohnort: Heddesheim/Baden-Württemberg
Familienstand: verheiratet
mit MAXIM MARKUS, geb. am 03.09.2009 um 8.50 Uhr mit 3760 g, 53 cm, KU 36 cm (per geplantem KS)
und einer Tochter (Sina-Marie, geb. 01.07.2007)

juliausa
Julia (geb. 18.02.1981)
Wohnort: Westlake Village, California, USA
Familienstand: verheiratet
mit LILY AMELIE MARQUIS, geb. am 15.09.2009 um 8.15 Uhr (USA-Zeit) mit 3507 g, 55 cm, KU 34 cm (spontan)

nadja293
Nadja (geb. 29.03.1985)
Wohnort: Dresden
mit JANNIK, geb. am 28.09.2009 mit 3990 g, 53 cm (spontan nach Einleitung)
und einem weiteren Sohn (Niclas, geb. 02.12.2005)

sonnenschein450
Nora (geb. 08.12.1987)
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
mit LEVIN, geb. am 29.09.2009 um 12.14 Uhr mit 3920 g, 53 cm (spontan)

schnurrido
... (27 Jahre)
Wohnort: Südbayern
ET: 04.09.2009
ein Ü-Ei

heiboo123
Heike (29 Jahre)
Wohnort: Emsland
Kinder: einen Sohn (Marcel, 8 Jahre alt)
Familienstand: verheiratet
ET: 12.09.2009
ein Mädchen (Maria)

dondra29
Kerstin (35 Jahre)
Wohnort: Taunus
Kinder: noch keine
Familienstand: verheiratet
ET: 14.09.2009
ein Junge

tini751
Christine
Wohnort: München
Kinder: noch keine
ET: 19.09.2009
ein Junge (Tim)

kruemel204
Claudi (27 Jahre)
Wohnort: Bayern
Kinder: eine Tochter (Lea, geb. 21.05.2007)
ein Mädchen (Hanna)

jani0903
... (23 Jahre)
Wohnort: Thüringen
ET: 30.09.2009

Bitte schickt fehlende Daten und Änderungen per PN an mich, ich aktualisiere dann von Zeit zu Zeit. Danke!

BITTE IMMER AUF DIESEN BEITRAG ANTWORTEN, DASS ES KEIN DURCHEINANDER GIBT!

Herzlich Willkommen der neuen Mami jani0903 und Welcome back kruemel204!

Dann viel Spaß beim Schreiben!

Mehr lesen

13. Oktober 2009 um 16:18

Bin auch hier angekommen
Hallo zusammen,

nur ganz kurz...uns geht es gut und Lily gedeiht prächtig Bald gibt es mehr News von uns...jetzt muss ich erstmal frühstücken solange mein kleiner Krümel noch schläft

Bis bald und hoffentlich finden auch die anderen noch zu der Gruppe!

Gruß,
Julia und Lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 6:08

Ein früher Gruß von mir
Ich bin heute schon seit halb Vier wach, da ist Maxim aufgewacht und hatte Hunger. Mittlerweile schläft er wieder, Sina-Marie schläft auch noch, aber ich kann nicht mehr schlafen, weil mir so viele Sachen durch den Kopf gehen. Gestern wurde ich total geschockt: Hat doch unser Vermieter angerufen, um zu fragen, ob wir am Samstag Zuhause sind. Habe das bejaht, dann meinte er: "Gut, dann kommt jemand ihre Wohnung anschauen, die möchte ich verkaufen." Ich war so schockiert, dass ich sprachlos war. Wir sind erst im April hier eingezogen, haben bis vor sechs Wochen noch renoviert, uns eine teure Küche anpassen lassen usw. und jetzt will das Ars....... die Wohnung verkaufen. Ich bin so fertig und man ist so hilflos. Habe dann meine Chefin (Rechtsanwältin für Mietrecht) angerufen und tja was soll ich sagen? Man ist als Mieter machtlos, die neuen Eigentümer können auf Eigenbedarf kündigen und dann müssten wir in drei Monaten ausziehen. Ok, das wird wahrscheinlich noch dauern, aber so kann man doch nicht mit uns umgehen, oder? Ich bin so sauer, wütend... Und jetzt behauptet unser Vermieter, dass er uns das damals schon gesagt hätte, dass die Wohnung auch zum Verkauf steht. Haha, dann hätten wir doch nicht tausende von Euro reingesteckt, oder? Wir könnten zwar Ansprüche geltend machen, aber ob das was bringt? *Schulterzuck*

Wie gehts Euch und den Kleinen?
Haben Eure Kleinen schon einen geregelten Tagesablauf?
Wie läuft es nachts?

Maxim ist immer so bis 22/22.30 Uhr wach und kommt dann einmal so um 3 oder 4 Uhr und dann wieder um 7, 8 oder 9 Uhr, ist also ganz angenehm. Ist wirklich komisch, er schläft den ganzen Tag, aber wenn abends seine Schwester ins Bett geht oder wenn sie mittags schläft, dreht er auf und meckert die ganze Zeit, ich komme dann zu garnichts.

Sonst geht es ihm gut, der kleine Brummer wiegt schon ca. 5 kg! Sina-Marie hatte mit 6 Wochen ein Kilo weniger, also er ist schon ein kleiner Dicker, trägt schon Größe 62 (das hat Sina-Marie noch mit ein paar Monaten gepasst). Aber er ist soooo süß und lieb, ich bin wirklich total verliebt in ihn!

Vorletzte Woche hatte er Probleme mit dem Bauch, hat nach jeder Flasche stundenlang geschrien und konnte nur die Luft aus dem Bauch durch eine Popo-Massage (mit dem Fieberthermometer) rauslassen, der arme Kleine. Jetzt bekommt er seine Milch mit Fencheltee gemacht und ab und an Sab Simplex in die Flasche und es ist viel viel besser geworden.
Sonst ist er gesundheitlich fit, nur sein Kopf ist auf der einen Seite etwas abgeflacht, weil er immer nur auf der einen Seite schläft. Legen ihn nun bei jeder Gelegenheit auf die andere Seite oder wach öfter mal auf den Bauch. Morgen haben wir die U3, mal sehen was der Kinderarzt dazu sagt.

Hattet Ihr schon die U3?

Endlich habe ich ein paar Fotos von Maxim eingestellt, das Passwort bekommt Ihr auf Anfrage per PN. Stelle demnächst noch mehr Fotos rein, aber irgendwie haben wir Probleme beim Hochladen der Fotos auf den PC, jedes Mal fehlt die Hälfte.

Sina-Marie geht es gut, sie ist nach wie vor ein totaler Wirbelwind und wird immer frecher. Aber sie ist auch eine ganz tolle große Schwester, sie streichelt immer Maxim, gibt ihm Küsschen, steckt ihm seinen Schnuller in den Mund, wenn er rausgefallen ist usw., echt süß! Nur manchmal ist sie etwas eifersüchtig, aber dann wird sie gekuschelt und alles ist wieder super.

Vor drei Wochen haben wir einen Kindergarten angeschaut und sie für September nächstes Jahr angemeldet.

Nadja: Doch kein Antony? *kicher* Ja ja, so ist das mit der Wahl der Qual, gell?
Wollte Deine Bilder anschauen, aber sie waren noch nicht freigeschaltet.
Ach, der Schein trügt, ich komme auch oft zu nichts. Wollte den Thread auch schon ein paar Tage vorher aufmachen, aber kam nie dazu.

Yvonne: Süß Deine Kleine! Und sie schaut schon so wach, Wahnsinn!

heidi0305: Du verwechselst uns bestimmt mit dem anderen Septembermamas (im Forum Schwangerschaft), oder? Wir haben vorher woanders geschrieben und sind jetzt hierher umgezogen, kannst Dich uns natürlich trotzdem gerne anschließen!?

Wo sind denn die anderen: Kerstin, Christine, Claudi usw.? Gebt doch mal ein Lebenszeichen von Euch, alles in Ordnung? Sind doch so gespannt auf Eure Kleinen!

Wünsche Euch heute einen schönen, streßfreien Tag... liebe Grüße Sabrina mit Sina-Marie und Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 3:02
In Antwort auf tegan_12317013

Bin auch hier angekommen
Hallo zusammen,

nur ganz kurz...uns geht es gut und Lily gedeiht prächtig Bald gibt es mehr News von uns...jetzt muss ich erstmal frühstücken solange mein kleiner Krümel noch schläft

Bis bald und hoffentlich finden auch die anderen noch zu der Gruppe!

Gruß,
Julia und Lily

...Neues aus Kalifornien
So, Lily schläft gerade und so habe ich etwas Zeit zu schreiben...

Also Lily hat schon einen ganz guten Rythmus: Nachts schläft sie zwischen 22.00-24.00 ein und kommt dann geen 2.00 wieder an. Und danach schläft sie weiter bis ca. 5.30/6.00. Könnte echt schlimmer sein

an schläft sie morgens wieder ein.meist bis 9.00-10.00 Uhr und ich habe viel Zeit zu dusche und mich fertig zu machen. Tagsüber schläft sie ca. 3x für 2-3 Stunden. Und schreien tut sie kaum. Nur wenn sie richtig Hunger hat und die Flasche noch nicht fertig ist.

Abend sist sie manchmal nölig und will nicht schlafen, nicht im Bettchen liegen und auch auf dem Arm passt es ihr dann nicht. Dann wechsel ich alle paar Minuten die Position und nach 1-2 Stunden schläft sie dann endlich! Gestern hat sie auch mal kurz ohne Grund lauthals rumgeschrien, aber ich habe sie gleich in den Kinderwagen gepackt und sie einfach schreien lassen, da sie nichts hatte. Nach ein paar Minuten war das vorbei und zu Hause war dann später zum Glück auch Ruhe

Aber sie ist ansonsten eine gaaaanz Liebe und wächst und entwickelt sich toll

Am 20.November hat sie ihren 2.Arztbesuch, dann wird auch zum ersten Mal geimpft Hoffe sie schreit nicht zu viel!!!

Ihre Sojamilch verträgt sie weiterhin super und auch ihr Ausspucken hat sich super verbessert...nur ab und zu kommt noch ein nasser Aufstoßer

Baden in ihrer Tummy Tub LIEBT sie und auch Autofahren und der Kinderwagen stehen hoch im Kurs

So, jetzt muss ich mal wieder Schluß machen...

Liebe Grüße an alle und bis bald,
Julia & Lily - heute genau 1 Monat alt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 3:04

...nun nochmal!

So, Lily schläft gerade und so habe ich etwas Zeit zu schreiben...

Also Lily hat schon einen ganz guten Rythmus: Nachts schläft sie zwischen 22.00-24.00 ein und kommt dann geen 2.00 wieder an. Und danach schläft sie weiter bis ca. 5.30/6.00. Könnte echt schlimmer sein

Dann schläft sie morgens wieder ein....meist bis 9.00-10.00 Uhr und ich habe viel Zeit zu dusche und mich fertig zu machen. Tagsüber schläft sie ca. 3x für 2-3 Stunden. Und schreien tut sie kaum. Nur wenn sie richtig Hunger hat und die Flasche noch nicht fertig ist.

Abends ist sie manchmal nölig und will nicht schlafen, nicht im Bettchen liegen und auch auf dem Arm passt es ihr dann nicht. Dann wechsel ich alle paar Minuten die Position und nach 1-2 Stunden schläft sie dann endlich! Gestern hat sie auch mal kurz ohne Grund lauthals rumgeschrien, aber ich habe sie gleich in den Kinderwagen gepackt und sie einfach schreien lassen, da sie nichts hatte. Nach ein paar Minuten war das vorbei und zu Hause war dann später zum Glück auch Ruhe

Aber sie ist ansonsten eine gaaaanz Liebe und wächst und entwickelt sich toll

Am 20.November hat sie ihren 2.Arztbesuch, dann wird auch zum ersten Mal geimpft Hoffe sie schreit nicht zu viel!!!

Ihre Sojamilch verträgt sie weiterhin super und auch ihr Ausspucken hat sich super verbessert...nur ab und zu kommt noch ein nasser Aufstoßer.

Baden in ihrer Tummy Tub LIEBT sie und auch Autofahren und der Kinderwagen stehen hoch im Kurs

So, jetzt muss ich mal wieder Schluß machen...

Liebe Grüße an alle und bis bald,
Julia & Lily - heute genau 1 Monat alt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2009 um 11:12

Hallo Mamis!
Na wo sind denn alle? Alles klar bei Euch und den Kleinen?

Uns geht es soweit gut, Maxim hat letzte Woche das erste Mal durchgeschlafen, von 22 Uhr bis 7.30 Uhr morgens. Bisher ist es bei dem einen Mal geblieben, aber sonst kommt er auch nur einmal die Nacht, ist also recht angenehm. Und nach der Flasche geben schläft er auch ganz brav wieder alleine in seinem Bettchen ein, hoffentlich bleibt das so. Letzte Woche hatten wir die U3, da war er schon 58,5 cm groß und hatte ein Gewicht von 5820 g! Laut Arzt ist das in Ordung und auch sonst ist er super entwickelt. Nur sein Kopf ist auf der rechten Seite etwas platt, muss ihn jetzt so oft wie möglich auf die linke Seite legen oder auf den Bauch. Das findet er oft nicht so witzig, aber es soll schließlich besser werden, sonst muss ich mit ihm zur Krankengymnastik.

Unserer Großen geht es auch gut, sie ist wirklich eine Zuckermaus und kümmert sich ganz lieb um ihren Bruder.

Nadja: Jannik ist total süß und er sieht richtig zierlich aus im Gegensatz zu Maxim *hihi*. Obwohl er bei der Geburt auch gut was an Gewicht hatte, gell?
Dein Großer ist auch voll der Hübsche, der macht bestimmt später die Mädels schwach.
Babyakne hatte Maxim mit zwei Wochen auch, aber jetzt ist wieder alles weg.

Julia: Sind Deine Eltern bei Euch zu Besuch oder wann fliegst Du nach Deutschland sie besuchen?

LG Sabrina mit Sina-Marie und Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2009 um 10:32

Hallo mädels
nun auch mal wieder etwas von uns!
hatten die letzten wochen bissl stress. mit dem stillen hat es anfangs ziemlich gut geklappt, aber dann fing er an jede halbe stunde wieder wach zu werden und hunger zu haben... obwohl er viel getrunken hat! scheinbar war die milch zu dünn oder so, auf jeden fall ist er nicht satt geworden... jetzt sind wir auf flaschennahrung umgestiegen und es läuft besser, nachts schafft er schonmal seine 6 stunden... viiiiel entspannter!
nur hat er nun durch diese nachrung blähungen, hat teilweise den halben tag nur geschrieen, aber auch das haben wir nun hinbekommen mit homöopathischen mittelchen
nächste woche steht dann die u3 an, mal schauen was das wird waren montag schonmal beim kinderarzt, weil levins auge ziemlich getränt und geeitert hat. haben dann antibiotische augentropfen bekommen, aber nun ist es auch schon wieder besser
ansonsten hatte ich ziemlich stress mit meiner schwiegermum, echt grausam... sie war hier, wollte mich etwas entlasten und hat mir die ganze zeit gesagt was ich denn anders machen soll usw wenn sie das nächste mal vor der tür steht, mach ich nich auf
ich wünsche euch ansonsten ein tolles wochenende
ganz liebe grüße von uns 3en

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2009 um 16:02

Halli Hallo!
Und wie gehts euch allen und den kleinen süßen?
Mir und Lena gehts super... Außer das wir auch auf Flaschennahrung umsteigen mussten, aber sonst ist alles in Ordnung.

Lena schläft auch ganz gut, schläft so von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr, eigentlich jeden Tag. Muss nur Nachts ab und zu den Schnuller reinstecken, wenn das noch weg wäre, wäre es optimal. Nachdem ich ihr um 5 dann das Fläschchen gegeben hab, schläft sie nochmal bis 9.00 Uhr.

Bei der U3 ist auch alles super gelaufen...

Für die die Flaschenmilch geben, welche Milch gebt ihr?
Hab die teure Aptamil und weiß nicht ob ich so leicht wechseln kann?

Liebe Grüße Jane und Lena (bald 2 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 10:13

Huhu!
Na, wieder tagelang keiner hier gewesen? Wie gehts Euch und den Kleinen denn? Bei uns ist alles bestens. Bin gerade am überlegen, ob ich Maxim so ein Babydorm-Kissen kaufen soll wegen seinem leicht abgeflachten Hinterkopf auf der einen Seite. Hat das jemand von Euch?

Nora: Sind die Blähungen besser geworden? Bei uns helfen die Sab Simplex-Tropfen und die Kümmelzäpfchen ganz gut oder eine Popomassage. Hast Du das schon einmal probiert?

Tami: Herzlich Willkommen bei uns! Ich nehme Deine Daten beim nächsten Thread mit auf, ja? Wie klappt es mit Deiner Kleinen, wie sind die Nächte?

Jane: Wir nehmen die Hipp-Milch (HA), die ist auch nicht gerade günstig. Ich kenne ein paar Frauen, die einfach so die Milch umgestellt haben und keine Probleme hatten, im Gegenteil. Falls die Kleinen die Milch dann nicht vertragen, kann man sicher wieder zurückwechseln, oder? Welche wolltest Du denn dann geben?

Wünsche Euch noch einen schönen Tag, Sabrina mit Sina-Marie und Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 16:09

Hallo!
Also ich wollte zu einer günstigeren Marke wählen, habe aber gestern schon wieder Aptamil geholt. Ich denke werde es so bis zum 4. oder 6. Monat durch ziehen und dann bei der Folgemilch wechseln.

Wieviel trinken denn eure Mäuse so pro Mahlzeit? Also einmal am Tag trinkt sie die Flasche leer mit 170 ml und sonst lässt sie meistens 50 ml übrig.

Sonst alles bestens...

Liebe Grüße Jane und Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2009 um 9:31

...wo seit ihr denn alle??
mensch mädels, gebt mal ein lebenszeichen von euch )
wie gehts euch denn so, was machen die kleinen krümel?

uns geht es ganz gut, die ersten wochen waren etwas stressig, da levin blähungen usw hatte... nun läuft es aber sehr gut und er ist ein ganz lieber und sehr schön aktiv! er dreht sich schon vom bauch auf den rücken (er ist heute 6 wochen alt)
er nimmt auch sehr schön zu, er hatte letzten mittwoch ein gewicht von 5330gramm!
die u3 lief auch super, alles okay... bin ja mal gespannt, wie er sich anfang dezember hat, da bekommt er seine erste impfung!

mit dem schlafen klappt es auch toll, er schläft mittlerweile nachts von um 7 bis um2, und dann wieder bis um7... schon viel entspannter )

meldet euch mal... wir wollen das hier doch nich einschlafen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2009 um 18:37

...auch noch da
Hallo,

uns gibt es auch noch! Lily geht es super und sie schläft seit einer Woche durch!!!!!!!!!! Bin voll aus dem Häuschen deswegen Wir bringen sie immer zwischen 20:30-21:30 ins Bett. Davor gibt es die letzte Flsche im Pucksack oder Swaddel wie man in Amerika sagt. Da wird sie dann schon schön schläfrig Dann lege ich sie hin und muss ab und an noch so 2-3x nach ihr schauen und sie noch mal ein bißchen auf dem Arm schaukeln...aber dann schläft Lily meist 6-9 Stunden und dann nochmal 2-3 morgens nach der Frühstücksflasche.

Sie ist wirklich sehr pflegeleicht geworden...das war am Anfang nicht immer so Schreien tut sie fast gar nicht und Schreistunden kennen wir zum Glück auch nicht toitoitoi!

Sie schläft übrigens NUR nachts in ihrem Zimmer/Bett! Tagsüber auf der Couch oder in ihrer Schaukel und auf meinem Arm. So weiß sie das es Abend ist, wenn ich sie in ihr Bett lege.

Körperlich geht es mir auch wieder super!!! Habe fast alle 20kilo Schwangerschaftsspeck wieder weg...nur noch 3 fehlen mir Aber ich komme mit Lily auch nicht wirklich zum Essen Und außerdem haben wir uns einen Crosstrainer angeschafft auf dem ich fast jeden Tag trainiere. Mein Mann passt zum Glück gerne und ganz lieb auf Lily auf

Ihr Nabel sieht jetzt mit 9 Wochen auch top aus, aber auf den Bauch drehen kann sie sich auch noch nicht...das ist aber auch arg früh mit 6 Wochen

Dafür lächelt sie ständig wie ein Honigkuchenpferd - so süß

Alles in Allem ist es sehr harmonisch bei uns...worüber wir alle sehr glücklich und dankbar sind!!!!

Liebe Grüße aus Kalifornien,
Julia&Lily - 9 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2009 um 9:59

...*klopf klopf*
jemand da??
man hört/ liest ja garnichts mehr!
seit ihr alle denn schon im weihnachtsrausch versunken mit plätzchen backen und geschenken kaufen?
ich freue mich schon richtig auf das erste fest zu dritt... geschenke für levin sind auch schon besorgt
meldet euch mal wieder, wie es euch so geht...
ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2009 um 8:48

Lebenszeichen von uns
Hallo Ihr Lieben!

Tut mir leid, ich habe momentan überhaupt keine Zeit um mich zu melden. Ständig ist mit den Kids was anderes, man muss dort und hier hin, bin nur noch im Streß und jetzt kommt auch noch Weihnachten... Gott sei Dank habe ich jetzt fast alle Geschenke beisammen.

Was schenkt Ihr denn Euren Kleinen zu Weihnachten? Wir haben für Maxim eine neue Winterjacke gekauft plus passender Mütze (Winnie Pooh), dann bekommt er noch einen neuen Schlafsack (auch von Winnie Pooh) und werden wohl noch was Kleines zum Spielen kaufen.

Sonst läuft es bei uns gut, Maxim schläft nun schon seit Wochen durch (von 23/24 Uhr bis 8.30 Uhr oder von 22 Uhr bis 6.30/7.00 Uhr), das ist wirklich super!
Letzte Woche hatten wir die U4 und die zweite Impfung. Er ist schon 65 cm groß, hat einen KU von 42 cm und wiegt 7450 g!
Muss nun mit ihm zur Krankengymnastik, aber das ist auch bald vorbei, denn die Ärztin meinte, dass das garnicht mehr nötig sei. Werde am Donnerstag ma die "Turn-Lehrerin" darauf ansprechen.

@Trinken pro Mahlzeit: Maxim trinkt pro Fläschen so zwischen 150 und 195 ml.

@Schreistunde: Also schreien tut er eigentlich sehr selten, aber abends wil er viel kuscheln (und nur mit mir) und wenn man das nicht macht, motzt er die ganze Zeit. Tagsüber kann er sich schon toll alleine beschäftigen, aber abends ist Kuschelzeit.

@Nabel: Maxim hat einen kleinen Nabelbruch (sieht so aus wie Nadja es beschrieben hat), aber wir machen nichts dagegen. Die Ärztin meinte, dass sich das meistens von selbst verwächst und wenn nicht, könnte man das später immer noch operieren lassen.

@Baden: Wir baden Maxim ca. einmal die Woche bzw. er badet mit uns.

@Gewicht Mama: Ich habe mein altes Gewicht schon eine Weile wieder, versuche aber trotzdem noch abzunehmen, weil ich mich generell zu dick finde.

Nora: Levin kann sich schon drehen? Wow, super!

Mädels, meldet Euch mal wieder!

Liebe Grüße Sabrina mit Sina-Marie und Maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2009 um 4:11

Bin auch mal wieder "on"
Hallo,

uns Dreien geht es auch super Lily schläft schon seit 4 Wochen durch!!! Meist geht sie zwischen 20:00 und 21:30 schlafen. Ich muss sie aber pucken und ihr dann die letzte Flasche des Tages geben, sonst machen sie ihre Hände wieder wach. Dann lege ich sie in ihr Bettchen und nach ca. 20min schläft sie tief und fest...meist bis 5:00 - 7:00 Das ist ja so toll und mein Mann und ich haben endlich wieder Abende für uns, die wir auch eifrig nutzen hehehe

Lily hat am 18.12. ihren nächsten Termin, dann kann ich euch ihr neues Gewicht und Größe berichten...Aber sie ist etwas größer als der amerikanische Durchschnitt, was aber total ok ist. Ihr Gewicht ist übrigens total die Norm...also kein dickes Kind

Schreien tut sie nach wie vor gaaaanz selten, was ich super finde! Allerdings hat sie auch Momente, wo sie nur bei Mama auf den Arm will und dann kann Papa einpacken hahaha. Aber sie strahlt Alan immer soooo süß an, wenn er von der Arbeit kommt...einfach zum Dahinschmelzen Auch macht Alan viel Spaß mit ihr und sie lacht viel mit ihm...das freut mich sehr!!!

Und dann gibt es noch private News von uns:
Meinem Mann wurde überraschend eine sehr verlockende Stelle in Sacramento/Nordkalifornien (ca. 6Std. nördlich von uns und 1,5 Std.östlich von San Francisco) angeboten und wir haben angenommen! Der Job lohnt sich finanziell mehr und mein Mann bekommt doch tatsächlich ein Home Office und kann zu seinen Vertragspartnern und Kunden hinfahren. So ist sein Arbeitsalltag VIEL flexibler und wir sehen uns mehr. Wir sind beide sehr glücklich darüber

Und so ziehen wir doch tatsächlich in der ersten Januarwoche wieder um!!! Das ist zwar nervig, aber wenigstens zahlt seine Firma alles inkl. Hotelübernachtungen. Mal sehen, wie Lily das wegsteckt...

Wir haben auch schon ein neues Zuhause gefunden. Ein tollen Einfamilienhaus in Roseville, ca. 30min. von Sacramento. Es hat 165qm, 5 Zimmer, 2 Bäder und einen tollen großen Garten für Lily zum Spielen Die Mietpreise sind dort sowas von toll, im Vergleich zu L.A.!!!! Sowas hätten wir uns hier NIE leisten können!

Naja, so geht alles seinen Gang und in genau 11 Tagen kommen meine Eltern zum Weihnachten feiern Ich freue mich wie ein kleines Kind sie wiederzusehen!!!

So, dass war das Neueste von uns...
Liebe Grüße aus einem milden Kalifornien (ca. 16-18Grad)
Julia&Lily *13 Wochen alt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 20:02

Schönen guten Abend!
Na, alles klar bei Euch? Wo sind denn eigentlich alle anderen hin? Manche habe ich im anderen Thread entdeckt, aber es fehlen immer noch viele?

@Breistart: Bei Sina-Marie habe ich mit fünf Monaten angefangen, werde es wohl diesmal auch so handhaben.

@Impfen: Maxim hatte nach der ersten 6-fach-Impfung abends und nachts Fieber, nach der zweiten war er nur etwas schlapp. Lasst Ihr gegen Rotaviren impfen?

@Windelgröße: Wir nehmen schon seit Wochen die 3er und das braucht Maxim auch. *hihi*

Julia: Ohje, schon wieder umziehen? Toll, dass Ihr dann so ein schönes Haus haben werdet, hätte ich auch gerne.
Wie lange bleiben Deine Eltern denn in den USA? Sie sehen dann die Kleine zum ersten Mal, oder?

Liebe Grüße Sabrina mit Maxim und großer Schwester Sina-Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 23:09


Hallo,

@ Sabrina: Also das wir schon wieder umziehen werden, ist schon nervig. Aber dafür bleiben wir dort mindestens 5 Jahre, was mich sehr freut, da ich Kalifornien mittlerweile echt toll finde
Meine Eltern hatten Lily kurz nach der Geburt gesehen und meine Mama blieb ganze 5 Wochen bei uns Sie haben sie also schon gesehen...sind aber jetzt gespannt sie wiederzusehen

Und dann habe ich seit Neuestem einen Blog:

http://www.jal-californiadreaming.blo gspot.com/

Schaut doch mal rein falls ihr Lust habt. Da habe ich auch immer die neuesten Fotos von Lily und unserem Leben in Kalifornien

Liebe Grüße an alle,
Julia & Lily *heute genau 14 Wochen alt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 23:53

...
Hier nochmal der Link von meinem Blog...da hatte sich vorhin ein Fehler eingeschlichen

http://www.jal-californiadreaming.blo gspot.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 23:55


Ich weiss nicht warum, aber der Zwischenraum zwischen "o" und "g" sollte nicht sein! Dann funtioniert auch die Blog-Adresse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 21:52

Huhu!
Na, freut Ihr Euch schon auf das erste Weihnachten mit Baby? Ich mich schon, auch wenn Maxim noch nicht wirklich was mitbekommt. Aber seine große Schwester packt bestimmt gerne die Geschenke für ihn aus.

Wollte Euch schonmal ein schönes Weihnachtsfest wünschen!

Julia: Toller Blog von Dir, echt schöne Fotos von Euch allen!

Liebe Grüße Sabrina mit Maxim und Sina-Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2009 um 21:24


hey ihr lieben,
hach ist das schön, dass sich hier wieder was tut ich dachte schon, das verläuft sich alles im sand...

uns geht es suuuuper, weihnachten steht vor der tür und ich kann es kaum erwarten...
schenkt ihr euren mäusen denn schon was zum fest?? levin bekommt ein gaaaanz tolles spielzeug für dei badewanne, da er ja so gerne badet... macht immer ganz schön radau, wenn er aus dem wasser genommen wird... danach darf ich auch immer wischen, weil er so dolle im wasser strampelt

durchschlafen: er schläft nun auch schon seit 4 wochen durch, hach is das schön!! ich gebe ihm tagsüber immer die ha-pre und zur nacht hin die 1er milch, da die ja sättigender ist... gegen 18.30uhr gibt es dann immer die letzte flasche, dann kriegt er seinen schlafsack an und ich lege ihn ins bettchen. da schläft er dann auch ohne probleme ganz lieb ein und kommt dann erst gegen 7uhr wieder... seeehr schön!!

impfung: die erste impfung anfang dezember war echt ein horror für mich... so habe ich mein kidn noch nie schreieb hören ich war echt froh, als das vorbei war... danach war er auch ziemlich quengelig, man konnte ih nich wickeln, ohne das er geschriien hat und fieber hat er auch bekommen... mein armer schatz anfang januar bekommt er die nächsten impfungen, mir graut es schon davor!!

rota-viren: wir haben levin auch dagegen impfen lassen... da er über die krankenkasse meines freundes versichtert ist und diese die impfung übernimmt, haben wir uns dafür entschieden.

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EIN WUNDERVOLLES WEIHNACHTSFEST!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 1:28

Schönes Neues Jahr!
Hallihallo,

na, seid ihr alle gut ins Neue Jahr gekommen? Wir haben ganz entspannt zu Dritt gefeiert und Lily hat sich um 22:00 in die Heia verabschiedet Alan und ich hatten dann noch viel Spaß zu zweit hehehe Lily hat dann bis 6:00 durchgeschlafen, da hier wegen Waldbrandgefahr kaum geknallt werden darf.

Uns geht es ansonsten super...am Mittwoch kommt (mal wieder) der Umzugswagen und am Freitag sitzen wir dann schon in unserem neuen Haus Ich freue mich schon so auf mehr Platz und den tollen Garten!!!

Hier ist es zur Zeit wieder sehr warm - um die 24Grad!!! Liloy liegt einfach mit normalen Klamotten im Kinderwagen und das im Januar - verrückt

Im Juli werde ich übrigens den Flug nach Deutschland wagen - mit Lily!!! Mein Mann wird arbeiten und erst an Weihnachten seinen ganzen Urlaub nehmen. Da wollen wir nämlich wieder nach Deutschland. Ich freue mich aber schon sehr auf 2 Wochen mit Lily in Travemünde bei meinen Eltern Ich war dann schon über 2 Jahre nicht mehr in der Heimat Wird bestimmt komisch sein...

Wie geht es euch allen so???

Bis bald und liebe Grüße,
Julia & Lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 10:33

Hallo an alle!
Wie gehts euch denn und den kleinen? Uns gehts super...
Sie schläft immer noch durch, was will man mehr...

Vor einer Woche haben wir mit Brei angefangen, sie ist noch nicht sehr begeistert, naja etwas geduld hoffe ich und dann wird es schon noch was

Liebe Grüße Jane und Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 14:48

Hallo !!!
Sorry, bei mir hats mit dem Rückmelden etwas länger gedauert. Meine Geburt verlief zwar ruckzuck und war ok, aber ich hatte einen Plazentarest, der leider erst erst spät erkannt wurde. So hab ich jede Menge Blut verloren und mir gings auch erst mal richtig schlecht, aber jetzt ist wieder alles ok.

Ich hab ein wahnsinnig süsses Baby, Tim, der jetzt schon 4 Monate ist und eigentlich immer gut drauf und den ganzen Tag lacht, in den nächsten Tagen stelle ich mal Fotos rein). Ich bin so verliebt in den kleinen Kerl, ich könnte ihn den ganzen Tag knuddeln. Bis jetzt stille ich noch voll, will aber (heute, mal sehen, obs klappt) die Flasche zufüttern, weil er seit neuestem nachts immer wieder aufwacht und ich denke, dass er einfach mehr braucht. Schlaf ist leider nicht seine Sache. Wir waren schon bei 7Stunden und seit neuestem wacht er alle 1,5 h auf.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle zu euren süssen Babys, ich hab mir die Fotos angesehen. Schade, dass wir nicht mal ein gemeinsames Babytreffen machen, am besten natürlich bei Julia haha.

@Julia: Toller Blog!!! Deine kleine Tochter ist ja super süss!!!! Bei eurem Wetter kann man echt neidisch werden, vor allem wenns regnet. Alles Gute für euren Umzug!!!

@Jane: mit was für einem Brei hast du angefangen? Ganz süsses Foto von deiner Kleinen!

Naja, Brei sind wir noch weit entfernt, mal sehen wie es mit der Flasche klappt, denn Schnuller nimmt er gar nicht. Ich hab jetzt mal die Hipp HA Milch gekauft, hoffe, es schmeckt ihm.

So, viele liebe Grüße an euch alle.
Christine und Tim 4 Monate und 8 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 22:20

Mein Blog
Hallo zusammen, nur ganz kurz:

mein Blog hat jetzt eine neue Adresse und man benötigt ein Passwort. Wer Interesse hat, einfach mir eine e-mail schreiben und ich schicke euch dann eine Einladung So verhindere ich unliebsame Leser
Meine E-Mail ist: julia-marquis@web.de

Liebe Grüße,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2010 um 17:47

Verschneite Grüße
Hallo Ihr Lieben!

Wünsche Euch erstmal noch ein gutes neues Jahr 2010! Seid Ihr gut reingekommen? Wir haben ganz ruhig zu viert Zuhause gefeiert, haben asiatisches Fondue gemacht und mit den Kids gespielt. Maxim war um Zwölf wach und hat große Augen bekommen und unsere Große hatte Angst und lag bei uns im Bett mit der Decke über dem Kopf.

Was habt Ihr Euren Kleinen zu Weihnachten geschenkt? Wir haben Maxim einen neuen Schlafsack (Winnie Pooh), Anziehsachen und was Kleines zum Spielen geschenkt und noch Geld in seine Spardose (weil wir seiner Schwester mehr geschenkt haben und es soll ja gerecht sein).

@Brei: Wir haben noch nicht angefangen, aber ich bin schon gespannt darauf. Fangt Ihr alle mit Karotte an bzw. habt Ihr mit Karotte angefangen? Unsere Große wollte das damals garnicht, sind dann auf Obst umgestiegen und das hat super geklappt. Bis heute mag sie keinen Karottenbrei und ähnliches.

Christine: Warst Du denn dann länger im Krankenhaus? Das tut mir leid für Dich. Wie passiert denn sowas? Wann genau ist Dein kleiner Schatz geboren? Schickst Du mir Eure Daten für die Liste oben? Wäre super.

alle: Könnt Ihr mir vielleicht die aktuellen Daten Eurer Kids per Private Nachricht schicken, dann nehme ich sie oben mit auf als Vergleich zuzusagen!?

Liebe Grüße Sabrina mit Maxim (der gerade krank ist, kleine Schniefnase) und Sina-Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2010 um 9:24

Halli Hallo!
Also ich habe auch mit Möhrenbrei angefangen, das hat sie ja auch gar nicht gemocht, dann hab ich pastinakenbrei genommen der ging etwas besser... weiß nun auch nicht... wollte ihr etwas möhrensaft immer mal mit geben, aber keine chance...

Sabrina: meinst ich sollte es auch mal mit obst probieren, oder mal mit grießbrei oder so? Da du das ja schon mal durch hattest mit möhrenbrei...

Christine: schön das es dir besser geht, war bestimmt nicht schön... wo ich gestillt hatte, hatte ich ein Abzess (schreibt man das so?) in der Brust und da haben sie mit einer Spritze Eider raus gezogen, das waren sehr schöne schmerzen , deshalb hab ich dann aufgehört mit stillen .

Hoffe sonst geht es allen gut.

Lg Jane und Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2010 um 13:04

Hallo!
So, Tim schläft gerade, wir hatten heute unseren ersten Babykurstermin und er ist vollkommen erledigt, so dass er sogar mal zu Hause einfach so einschläft. Er ist leider ein extrem schlechter Schläfer, aber erst seit ein paar Wochen. Schlafen eure Kleinen immer noch so gut oder hat sich da auch was verändert???

Die Zeit nach meiner Geburt war wirklich nicht so toll, ich war ne Woche im Krankenhaus und musste dann 3 Wochen lang immer jemand zu Hause haben, der aufpasst und mir hilft. Das haben sich dann eine Woche der Papa und dann die beiden babyverückten Opas geteilt. Es hieß im Krankenhaus, dass es mir 3 Wochen lang richtig schlecht gehen wird und ich nicht mal Treppensteigen kann usw. Das war aber dann nicht so schlimm, ich war auch draußen und sparzieren. Was dann wirlklich schlimm war, ist dass ich das Eisen nicht vertragen habe und 6 Wochen lang ständige Magenschmerzen hatte und mit dem Essen total aufpassen musste. Aufgehört hat es erst, als ich dann Eisen gespritzt bekam, seitdem gehts mir wieder gut, außer dass ich immer noch schnell außer Atem bin, aber gut, dass ist ja nicht so wild. Naja, jetzt hab ich es endlich hinter mir.

Ich hoffe, euch gehts allen gut?`

Drehen sich eure Kleinen schon? Der Tim hat es erst jetzt gelernt (heute) und er ist stolz wie Oskar.

So, jetzt muss ich noch schnell was essen, bevor er aufwacht.
Ach, Flasche hat übrigens noch nicht geklappt, er weiß nichts damit anzufangen.

Viele Grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2010 um 20:27

4 Monate!!!
Hallo,
Lily ist heute genau 4 Monate alt
Zur Feier des Tages trägt sie ein neues Outfit, dass ich ihr gestern in der Mall gekauft habe

Lily kann sich noch nicht ganz drehen, aber übt schon kräftig. Sie fängt dann auch immer an zu Zetern, wenn es nicht klappt und sie feststeckt hahaha sehr süß!

Mit Brei werden wir nicht vor dem 5.Monat anfangen. Auch auf Anraten unserer Kinderärztin hin. Sie wird noch gut von der Milch satt und schläft ihre 6-9 Stunden nachts durch. Allerdings ,muss ich sie seit Kurzem wieder pucken. Sie ist zur Zeit tagsüber sehr aktiv und kann nachts nicht ohne Pucksack zur Ruhe finden. Auch quietscht sie seit Neuestem in den höchsten Tönen. Tut manchmal fast schon im Ohr weh, aber sie ist voll stolz darauf

Ansonsten hat sie ständig ihre Hände und Finger im Mund und ich gehe stark davon aus, dass sich da zahntechnisch schon gut was tut...

Mittlerweile ist es auch viel leichter geworden mit ihr irgendwo hinzugehen. Sie ist sehr interessiert und beobachtet alles und jeden sehr genau

Am 18.Januar hat sie ihren nächsten Arzttermin und ich bin mal gespannt wieviel sie jetzt wiegt...

Unser Umzug nach Roseville lief sehr gut und ich genieße den großen Garten und das schöne Wetter *bitte kein Neid*

Und ich habe noch eine Frage an alle mit dem ersten Kind: Wollt ihr noch mehr Kinder oder eher nicht? Wir wollten immer 2, aber mittlerweile denken wir stark über ein Einzelkind nach...würde mich mal interessieren, was ihr dazu denkt.

Liebe Grüße und bis bald,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 14:05

Huhu!
Meine zwei Kleinen machen gerade ihr Mittagsschläfchen und so habe ich mal kurz Zeit hier reinzuschauen. Bei uns läuft alles gut zur Zeit, ausnahmsweise mal keiner krank *toitoitoi*.

Sind bei Euren Kleinen schon die Zähnchen im Anmarsch? Bei Maxim habe ich seit ca. zwei Wochen das Gefühl, dass unten was einschießt, er ist zeitweise sehr am meckern, kaut auf seinen Fingern rum und sabbert wie verrückt.

Wie verhütet Ihr jetzt nach der Geburt? Ich versuche mich gerade an NFP, ist noch alles sehr spannend für mich.

Jane: Wie klappt es nun mit dem Brei? Wegen Deiner Frage: Von Grießbrei halte ich persönlich nicht so viel, den sollte man doch eher abends geben und nicht als Mittagsbrei. Probiere es doch mal mit Obstbrei, die meisten Kinder mögen das, was wohl am süßen liegt. Ich hätte damals bei meiner Tochter wie gesagt lieber mit Gemüse angefangen, aber das hat sie total verweigert.

Julia: Warum soll Eure Süße ein Einzelkind bleiben? Ich finde das nicht schlimm, soll jetzt nicht so rüberkommen. Würde mich nur mal interessieren. Ich wollte schon immer zwei Kinder (idealerweise Junge und Mädchen), das haben wir nun. Ein drittes Kind könnte ich mir eventuell vorstellen, aber ich möchte nicht noch einmal schwanger sein und einen Kaiserschnitt bekommen, daher hat sich das wohl erledigt.

@schlafen: Klappt zur Zeit bzw. eigentlich immer super. Vor zwei Wochen hatte er mal so eine Phase, da wollte er immer bis 1 Uhr nachts aufbleiben, das war schon anstrengend. Zur Zeit geht er so zwischen 21 und 23 Uhr ins Bett und schläft dann durch bis 9/9.30 Uhr.

@drehen: Tut er sich noch nicht bzw. nur vom Bauch auf den Rücken (eher aus Versehen) und die Kleinen sollen sich ja erst vom Rücken auf den Bauch drehen können. 3/4 kommt er rum, dann weiß er nicht weiter...

Wünsche Euch alles Gute, bis bald.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 20:27

Schneebericht
juhu mädels...
ich hab das gefühl, ohne internet hier garnich mehr an die außenwelt zu kommen...
gestern kam eine unwetterwarnung, und heute mittag hatten wir dann nach fast 24 stunden schneefall 50cm neuschnee plus schneeverwehungen! es ist echt wahnsinn, was hier abgeht... ich wohne ja auf ner insel, und die brücken sind dicht, sodass wir praktisch von der außenwelt abgeschnitten sind. einkaufsmärkte haben alle geschlossen, der winterdienst fährt noch nich mal... noch nich mal auf den bundesstraßen! und vor die tür kommt man auch kaum, weil man dann gleich knietief im schnee steckt...
tja, und ich muss am montag zur uni, habe prüfung! ich glaub, das wird wohl nichts... morgen soll es laut wetterbericht noch mehr schneien...

ansonsten gehts uns sehr gut, haben schön mit brei gestartet mittlerweile isst er auch schon ein ganzes gläschen... schön
nächste woche gehts dann zum babyschwimmen da freu ich mich auch schon drauf...

ich wünsche euch noch einen schönen wochenausklang...
grüßle vom verschneiten rügen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 20:28

Ach und julia...
was ich schon immer mal fragen wollte
erzieht ihr eure kleine eigentlich zweisprachig?? und wenn ja, wie setzt ihr das um??
grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 3:30

Neues aus Roseville
Hallo zusammen

Also wir erziehen Lily zweisprachig. Ich spreche nur Deutsch mit ihr und mein Mann nur Englisch. So einfach ist das Mein Mann und ich reden mehr Englisch als Deutsch untereinander. Das klappt sehr gut. Lily wird in einen amerikanischen Kindergarten gehen und dann sehen wir mal weiter, auf welche Schule wir sie später schicken. Es gibt auch ein paar Deutsche Auslandsschulen in den USA. Aber das ist ja noch laaange hin

Zu meinem Thema Einzelkind kann ich erstmal nur sagen, dass wir uns zu Dritt total komplett fühlen Viele wissen ja nach dem ersten Kind schon, dass ein Zweites folgen soll und planen auch gleich etc., aber Alan und ich haben im Moment null Bedürfnis nach einem 2.Kind. Hinzu kommt, dass ich super ungerne schwanger war und wir auch einen recht komplizierten und teuren Lebensstil führen mit Amerika & Deutschland und umherziehen, Reisen etc. Wir geben auch gerne Geld für schicke Kleidung, Möbel und Sportwagen aus (mein Mann fuhr bis kurz vor Lilys Geburt noch einen Porsche Boxster als Zweitwagen ) und all das wird natürlich schon etwas schwieriger mit 2 Kindern. Das soll jetzt nicht egoistisch und arrogant rüberkommen, aber ich sehe mich irgendwie einfach nicht als Mami von 2 oder mehr Kindern...Lily ist mein super Wunschkind und ich liebe sie abgöttisch Wir können uns einfach ein Leben nur mit ihr und vielleicht einem Hund in ein paar Jahren super vorstellen
Aber wer weiß...wir sind ja noch jung...mich hätte einfach nur interessiert, wie ihr anderen darüber denkt...

Hier haben wir übrigens milde 15 Grad und Sonne...also kommt doch einfach nach Kalifornein zum Überwintern

Ende März kommen übrigens meine Eltern wieder her und meine Mama bleibt ganze 3 Wochen bei uns bis Mitte Mai!!!! Zum Glück haben wir ja ein tolles großes Haus mit Garten und tollem Gästezimmer plus einem eigenen Bad Davor reisen meine Eltern noch ein bißchen in Südkalifornien umher. Ich freue mich schon so sehr

Ansonsten dreht sich Lily wie eine Weltmeisterin ständig auf den Bauch und strahlt den ganzen Tag wie ein Honigkuchenpferd Einfach toll!!! Nachts braucht sie jetzt wieder eine Flasche, aber danach schläft sie sofort wieder ein. Wir haben noch nicht mit Brei angefangen, da ich eigentlich bis zum 6.Monat warten möchte. So wird es auch von den Kinderärzten hier empfohlen. Ich persönlich halte auch nicht viel von früher Breigabe.
Einen Hochstuhl haben wir heute auch schon bestellt. Wir haben den Stokke Tripptrapp in Grün mit buntem Streifenkissen gekauft. Der sieht einfach toll aus und Lily kann so später richtig mit am Tisch sitzen. Das finde ich super!!!

Bis bald und liebe Grüße,
Julia & lily - 4,5 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 22:20

...
Hallo Ihr Lieben!

Seid Ihr noch alle eingeschneit? Außer Julia natürlich. Bei uns sind die Hauptstraßen frei, der Rest sehr glatt, aber ich liebe Spaziergänge bei Schnee. Könnte noch länger so sein.

Maxim dreht sich seit einer Woche nun auch vom Rücken auf den Bauch, ist dann immer ganz stolz und strahlt wie ein Weltmeister... so süß... Diese Woche mag ich noch mit Brei anfangen, mal schauen, ob er es mag. Morgen ist er schon genau 5 Monate alt, wie schnell die Zeit vergeht.

Nora: Hat die Prüfung geklappt am Montag oder konntest Du wegen dem Schnee nicht zur Uni? Wie wird das dann gehandhabt, darfst Du die Prüfung nachholen?

Liebe Grüße Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 22:59

Arztbesuch
Also heute hatte Lily ihren naechsten Arzttermin. Sie ist jetzt umgerechnet 63,5cm gross und wiegt 6,43kg. Damit ist sie bei der Groesse im 70%, beim Gewicht aber im 50%. Sie ist also eine grosse schlanke Dame
Auch hat sie heute ihre 2.Impfungen bekommen. Ganz tapfer hat sie nur kurz geweint und dann war alles wieder gut. Im Auto ist sie dann auch gleich wieder fest eingeschlafen!

Ab morgen fangen wir uebrigens jetzt mit Reisbrei an. Ich haette gerne noch bis zum 6.Monat gewartet, aber Lily wird von ihrer Fertigmilch nicht mehr so gut satt und so fangen wir eben schon mit 4,5 Monaten an. Die Aerztin meinte, dass Lily schon recht weit ist und es somit kein Problem sein duerfte. Bin ja mal gespannt wie das wird

Ansonsten geht es ihr super und sie hat letzte Nacht auch super geschlafen und brauchte nur eine Flasche in der Nacht. Danach ist sie gleich wieder eingeschlafen

Aufrichten will sie sich auch immer und auf dem Schoss lasse ich das auch zu. Da wir eine Sportkarre mit Liegefunktion haben, benutzen wir die jetzt immer. Wir haben den Bugaboo Cameleon und der ist soooo praktisch. Und Lily liebt es in ihrem neuen Sitz zu fahren, da sie darin auch in der Liegeposition mehr sieht. Wir werden sie aber erst in die 1.Sitzposition bringen, wenn sie von alleine gut sitzen kann.
Hier ist ansonsten tolles kalifornisches Wetter. 15 Grad und Sonne pur Also ich moechte echt nicht mit euch tauschen hahaha

Liebe Gruesse und bis bald,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 16:52

Juhu
na ihr lieben,
das wetter beruhigt sich, endlich!

sabrina: zur rpüfung konnte ich den montag zum glück fahren. da die ja erst 15 uhr war, konnte ich früh genug los fahren (fahre so an sich schon 1,5-2 stunden) und war dann abends um 9 wieder zu haus.
den donnerstag hatte ich ja auch prüfung, da bin ich aber nich gefahrennn. meine schwiegermutti, die eigentlich auf levin aufpassen sollte, kam ins krankenhaus und somit hatte icj dann keinen babysitter. aber nun mache ich die prüfung mitte märz, das ist zum glück kein problem.

ansonsten geht es uns sehr gut. habe mir heute ein buch gekauft... nennt sich "oje, ich wachse", und ist nur zu empfehlen! da ist von den 10 mentalen entwicklungsschüben die rede und erklärt sehr gut, warum unsere mäuse manchmal so "anstrengend" sind

und heute kam auch mal wieder mein tolles rossmann-paket ich bestelle da immer einmal im monat windeln, milchpulver usw... ist ganz praktisch! immerhin gibts das ja alles nich hier in meinem dörflein...

ach und, hat mal jemand einen tipp, wie man diese tolles karotten aus der kleidung bekommt? ich weiche das immer sofort ein und alles, aber leider geht es trotzdem nicht wirklich raus... habe auch schon überlegt, ob ich zu pastinaken wechsel, denn die sind ja nich ganz so farbintensiv

liebste grüße an euch, nora und levin (morgen 19 wochen alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 16:56

Noch was vergessen
zähnchen: also vor ein paar wochen dachte ich, es dauert nicht mehr lange... da hatte er leicht erhöhte temperatur und tagelang ganz rote wangen. aber nun geht das wieder... quengelig war er auch... ich denke mal, dass die wohl in den kiefer geschossen sind. die finger hat er auch irgendwie nur noch im mund, und sabbern ist leicht untertrieben... am besten den ganzen tag mit lätzchen umher rennen

verhütung: genau wie vorher mit der pille... war am überlegen, ob ich mir die spirale einsetzen lasse, aber habe mich dann doch für die pille entschieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 23:51

Montagsgrüße
Also Lily ist seit 1 Woche nachts sehr ruhelos und bei uns schießen wohl auch die Zähne kräftig in den Kiefer ein. Jeden Abend schläft sie zwar traumhaft ein, aber nach ca.1 Stunde wacht sie immer mal wieder auf und das zieht sich die ganze Nacht so hin, würde ich ihr kein Schmerzmittel geben!

Zum Glück hat unsere Kinderärztin uns eines empfohlen und das Zeug wirkt wahre Wunder! Ich versuche zwar jede Nacht aufs Neue Lily ohne das Mittel schlafen zu bekommen, aber sie wacht immer wieder jammernd auf und dann gebe ich es ihr, damit sie schlafen kann und keine Schmerzen hat.

Das klappt sehr gut Aber ich hoffe inständig, dass diese Phase bald vorbei ist!!!!

Ansonsten ist heute unser Hochstuhl angekommen JUHU und ich habe ihn schon zusammengebaut (ich liebe sowas!). Lily will jetzt ständig sitzen und ich glaube bevor sie 6 Monate alt ist, schafft sie das auch noch hahaha

Ihren Brei findet Lily ganz toll, aber wir sind schon auf Karotte umgestiegen. Der Reisbrei war selbst mir zu fade Karotte mag sie gerne und alle 5 Tage dürfen wir jetzt was Neues probieren. Am Donnerstag machen wir mit Banane weiter. So stellen wir sicher, dass wir eine Allergie erkennen, falls sie eine hat.

Wir verhüten (bis jetzt) noch mit Kondom, da ich keine Lust auf Hormone habe!!! Klar ist das manchmal nervig, aber zum Glück ist mein Mann da nicht so empfindlich Bis jetzt fühle ich mich blendend!!!! Zuvor habe ich über 10 Jahre die Pille genommen und endlich weiß ich auch woher meine ständigen Magenschmerze kamen! Außerdem kann ich so ziemlich alles essen, was ich will und nehme nicht mehr so schnell zu - sehr praktisch!!!!
Also die Pille möchte ich auf keinen Fall mehr nehmen! Über Alternativen denke ich im Moment noch nach...obwohl mich Kondome nicht so sehr stören

Den Buchtipp "Oje, ich wachse" hatte ich hier glaube ich auch schonmal vorgestellt. Habe das Buch von einer Freundin geschenkt bekommen. Allerdings ist Lily tagsüber eigentlich immer gut drauf Daher kann ich bei ihr die Schübe nicht wirklich erkennen...

Liebe Grüße,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 13:36

Halli Hallo an alle...
Lass auch mal wieder was von uns hören,

Lena geht es super, sie erzählt den ganzen Tag... Mit dem Brei klappt es jetzt auch, sie isst fast immer ein ganzes Gläschen Mittags... Werd dann langsam auch abends anfangen mit Grießbrei, da weiß ich schon das es ihr schmeckt

Waren am Freitag auch wieder Impfen, da ist sie abends sehr sehr quengelig, aber da geb ich ihr ein zäpfchen und dann ist sie wieder etwas ruhiger.

Wir sind jetzt auch fast 2 Wochen alleine, mein Mann ist auf Messe, naja wir werden es überstehen.

Hoffe sonst geht es allen gut?

Lg Jane und Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2010 um 1:24

Der 1.Zahn!!!!!!!!!!!!
Lily bekommt tatsaechlich schon ihren 1. Zahn !!!!!!!! Und zwar oben rechts hinter dem Eckzahn. Wir sind uns aber bei der Position noch nicht 100% sicher, da man bisher nur eine klitzekleine weisse Spitze sehen kann. Heute beim Spielen ruft mein Mann auf einmal:"There is a tooth!" Und nach genauem Ausleuchten via Minitaschenlampe hat es sich als wahr herausgestellt. Ich dachte immer Babys bekommen zuerst die oberen und unteren Schneidezaehne, aber Lily wohl nicht
Egal! Wir wissen jetzt wenigstens warum sie sich so gequaelt hat und staendig ihre Finge an genau dieser Stelle hat.

Ihre Naechte sind uebrigens wieder deutlich ruhiger geworden! Danke lieber Gott!!! Sie wacht nur noch fuer ihre Nachtflasche auf und schlaeft gleich wieder ein
Gestern von 19:00 - 24:30 und dann weiter bis um 6:00. Da kann ich wirklich nicht meckern

Ansonsten macht sie mittlerweile schon Krabbelbewegungen! Wenn sie sich auf den Bauch gedreht hat, schiebt sie ihren Popo hoch und bewegt ihre Beinchen...die Arme nur ab und an und daher braucht sie wohl noch etwas Zeit hahaha

Soviel von uns...liebe Gruesse,
Julia & little Lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2010 um 21:28

Also...
...es handelt sich bei Lilys 1.Zahn tatsaechlich um einen Eckzahn (oben rechts)! Manche Babys bekommen die zuerst und da diese Zaehne ziemlich weh tun, wundert es mich nicht, dass sie die letzten 2 Wochen so schrecklich geschlafen hat

Letzte Nacht schlief Lily uebrigens 12 Stunden am Stueck!!!!!!!!!!!! Letzte Flasche um 16:30, dann Bad und um 18:30 war sie eingeschlafen. Aufgewacht ist sie erst heute Morgen um 6:30 wieder

Sie hat es also sage und schreibe 14 (!!!) Std. ohne Flasche ausgehalten!
Vielleicht lag es auch am Prunes Brei (Eine Art Pflaume). Den mag sie super gerne und hat gestern ein ganzes kleines Glas aufgegessen

Naja, wir werden sehen, wie es weitergeht...aber mittlerweile kann man den Zahn schon gut erkennen und drumherum ist das Zahnfleisch auch schon ganz hell Und wenn der erstmal zu sehen ist, soll das Schlimmste ja schon ueberstanden sein toitoitoi

Liebe Gruesse,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2010 um 20:18

Ich bin weg!
Also hier tut sich ja leider nix mehr und so verabschiede ich mich aus der Gruppe...ihr könnt mich von der Liste streichen.

Allen wünsche ich alles Gute und weiterhin viel Spaß mit euren Zwergen!

Liebe Grüße aus dem sommerlichen Kalifornien,
Julia &Lily (6 Monate alt!!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen