Home / Forum / Mein Baby / Septembermamas 2009 - Wir werden immer mehr (Part 2)

Septembermamas 2009 - Wir werden immer mehr (Part 2)

23. Februar 2009 um 17:58

Juhu, wir haben es geschafft, sind schwanger geworden und erwarten im September 2009 Nachwuchs!

Und das sind wir:

angie19807
Antje
ET: 01.09.2009

kerstinhulu
Kerstin (41 Jahre)
Wohnort: Bayern
Kinder: eins
ET: 05.09.2009

honey459
Michaela
Wohnort: Raum Tauberbischofsheim
Kinder: noch keine
Familienstand: verlobt
(schwanger im 4. ÜZ)
ET: 06.09.2009

blume841
Steffi (24 Jahre)
Wohnort: Niedersachsen
Familienstand: verheiratet
ET: 09.09.2009

maikind07
Diana
Kinder: einen Sohn (Max, wird im Mai 2009 2 Jahre alt)
ET: 10.09.2009

sany2505
Familienstand: verheiratet
ET: 10.09.2009

sonntagskind79
Tanja
ET: 10.09.2009

just0108
Julia
ET: 11.09.2009

sonnenschein450
Nora (21 Jahre alt)
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
nächster FA-Termin: Anfang März
ET: 12.09.2009

yvonne19801
Yvonne (geb. 11.03.1980)
Wohnort: Thüringen
Kinder: zwei Söhne (Niklas Pascal, geb. 28.05.2003 und Jonas Lucien, geb. 11.01.2007)
ET: 12.09.2009

bigi78
ET: 13.09.2009

catkaja
...
Kinder: einen Sohn (knapp 3 Jahre alt)
ET: 14./15.09.2009

kruemel24
Claudi (26 Jahre)
Wohnort: Türkheim/Bayern
Kinder: eine Tochter (Lea, geb. 21.05.2007)
Familienstand: verheiratet
nächster FA-Termin: 26.02.2009, 18.20 Uhr
ET: 15.09.2009

knuddelduddl
Alexandra (37 Jahre)
Wohnort: Bayern
Kinder: 7 (einen Sohn, 21 Jahre alt; Andre, 18 Jahre alt; Dominic, fast 16 Jahre alt; Marcel, 12 Jahre alt; Dana, 9 Jahre alt; Timo, 6 Jahre alt und Liam, 17 Monate alt)
Familienstand: verheiratet
(schwanger im 6.ÜZ)
ET: 16.09.2009

nadja293
Nadja (geb. 29.03.1985)
Wohnort: Dresden
Kinder: 1 (geb. 02.12.2005)
ET: 17.09.2009

punibaby
Sabrina (geb. 07.07.1981)
Wohnort: Heddesheim/Baden-Württemberg
Kinder: eine Tochter (Sina-Marie, geb. 01.07.2007)
Familienstand: verheiratet
nächster FA-Termin: 02.03.2009
(schwanger im 4.ÜZ)
ET: 17.09.2009

lili181106
ET: 19.09.2009

ellasoko
Ella
Kinder: einen Sohn (4 Jahre alt)
Familienstand: verheiratet, lebt aber in Trennung
ET: 21.09.2009

dali1712
Kinder: noch keine
ET: 21.09.2009

kuschelvamp1
Tatiana (22 Jahre)
Wohnort: Dortmund-Aplerbeck
Kinder: noch keine
Familienstand: verlobt
(schwanger im 2.ÜZ)
ET: 22.09.2009

juliausa
Julia (geb. 18.02.1981)
Wohnort: Westlake Village, California, USA
Kinder: noch keine
Familienstand: verheiratet
ET: 22.09.2009

murmel0102
Annett (37 Jahre alt)
Wohnort: Mansfelder Land
Kinder: eins (16 Jahre alt)
ET: 23.09.2009

nelle84
Nelle (geb. 01.02.1984)
Wohnort: Hessen
Kinder: noch keine
Familienstand: ledig
nächster FA-Termin: 02.03.2009
(schwanger im 5. ÜZ)
ET: 26.09.2009

pirimaus
Katrin (29 Jahre)
Wohnort: Northeim/Niedersachsen
Kinder: noch keine
Familienstand: verheiratet
ET: 28.09.2009

bibiisback
ET: 30.09.2009

blackrose0909
Karo (geb. 01.03.1987)
Wohnort: Kiel
Kinder: noch keine
Familienstand: verlobt
nächster FA-Termin: 26.02.2009
ET: Ende September 2009

tini751
Christine
Kinder: noch keine
ET: Ende September 2009

septemberbaby
ET: Ende September 2009

neuli17
Katrin
Kinder: noch keine

sakura2403
Mirela

rostockerin

antje102

alecia851


Bitte schickt fehlende Daten und Änderungen per PN an mich, ich aktualisiere dann von Zeit zu Zeit. Danke! Ich hoffe, dass sich nicht all zu viele Fehler eingeschlichen haben.

BITTE IMMER AUF DIESEN BEITRAG ANTWORTEN, DASS ES KEIN DURCHEINANDER GIBT!

Aufruf an die Verschollenen: angie19807, maikind07, sany2505, sonntagskind79, just0108, bigi78, catkaja, kruemel24, lili181106, ellasoko, dali1712, kuschelvamp1, bibiisback, septemberbaby, neuli17, sakura2403, rostockerin, antje102 und alecia851! Bitte meldet Euch wieder, denn der Thread ist auch zum Schreiben und nicht nur zum auf der Liste stehen gedacht.

Herzlich Willkommen den neuen Mamis murmel0102, nelle84, juliausa und honey459!

Über weitere Neuzugänge freuen wir uns natürlich immer!

Liebe Grüße Sabrina

Mehr lesen

23. Februar 2009 um 18:19

Hallo
Hab mal einen neuen Thread eröffnet mit den ganzen neuen Daten. Puh, wir werden ja immer mehr, die Liste nimmt gar kein Ende mehr.

Wie gehts Euch? Hattet Ihr ein schönes Wochenende?

Wir haben heute die Zusage für unsere Traumwohnung bekommen, zum 1. April ziehen wir um! Freue mich schon wahnsinnig, obwohl es mir etwas Sorgen macht, wie wir die blöde Maklergebühr und zwei Monate lang doppelt Miete (ließ sich leider nicht verhindern) bezahlen sollen. Habt Ihr irgendwelche Ideen für die Wände? Bin da immer so ideenarm. Bisher ist alles weiß gestrichen, im Wohnzimmer hätten wir gerne was mit orange, im Schlafzimmer mit gelb oder/und blau, das Kinderzimmer von unserer Kleinen rosa, das zweite Kinderzimmer machen wir erst später und die Küche soll beige werden.

Kerstin: Dann bekommst Du ja tatsächlich doch nur eins! Aber Hauptsache das entwickelt sich gut und ist gesund, oder?

Sonnenschein450: Wie tapeziert oder streicht Ihr denn Eure neue Wohnung? Vielleicht hast Du ein paar Anregungen für mich?

@Babybauch: Also ich würde schon sagen, dass ich schon eine kleine Wölbung bekommen habe.

@SS-Streifen: Habe ich leider kein Geheimrezept. Ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft das SS-Öl von Weleda genommen (jeden Tag) und die letzten zwei/drei Wochen vor der Geburt bin ich trotzdem übelst gerissen. Wenn man ein schlechtes Bindegewebe hat, hilft wohl auch leider keine Creme.

So, bin dann wieder weg. LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2009 um 21:36

Einen wunderschoenen Montag
Hallo zusammen,

ich muss gleich los zur Arbeit...hier ist es 12.30 Uhr...
wollte aber noch kurz schreiben!
Also am Wochenende habe ich soooo viel geschlafen, wie noch nie zuvor. War auf einmal unglaublich muede und die Couch war soooo bequem
Ansonsten laesst meine Uebelkeit langsam nach, nur vor dem Zubettgehen ist es noch schlimm Liege dann im Bett und kaempfe mit der Uebelkeit!

Am Samstag habe ich zusammen mit meinem Mann meine zukuenftige Doula getroffen...das kennt man in Deutschland glaube ich noch nicht so...Eine Doula ist soetwas wie eine Hebamme fuer die Psyche einer Schwangeren. Sie unterstuetzt mich waehrend der Schwangerschaft, ist auch bei der Geburt dabei und auch noch danach meine Ansprechpartnerin fuer z.B. Stillen, Babypflege etc.. Fuer die Entbindung selber und all das Medizinische habe ich dann eine richtige Hebamme und natuerlich meine Aerztin. Falls ihr Interesse habt und euer Englisch es zulaesst: www.intuitionbirth.com Da koennt ihr alles ueber sie erfahren und was eine Doula genau macht. Mir wird sie auf jeden Fall eine grosse Hilfe sein, da ich ja weder Familie noch gute Freunde hier in Amerika habe

Ansonsten habe ich auch schon ein richtig kleines Baeuchlein bekommen! Einerseits freue ich mich darueber, andererseits macht es mir etwas Angst, da ich nur ungern zunehme. Ich bin eine von den Frauen, die sonst immer sehr auf ihr Gewicht und ihr Aeusseres Wert legen und da ist es nicht so einfach auf einmal nichts mehr so richtig unter Kontrolle zu haben aber ich versuche mich daran zu gewoehnen....

Umziehen werden wir im Sommer auch noch, da uns hier ein paar Dinge stoeren...das wird noch stressig, da wir in Amerika nicht vor Ende Juli aus dem Vertrag rauskommen! Und so 7 Wochen vor der Geburt noch umziehen, ist bestimmt kein zuckerschlecken Aber was soll's - wird schon werden!

So, jetzt muss ich los und meine Kinderschar in der Schule unterhalten

Liebe Gruesse aus dem fernen Amerika,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2009 um 22:02
In Antwort auf hagar_12708772

Hallo
Hab mal einen neuen Thread eröffnet mit den ganzen neuen Daten. Puh, wir werden ja immer mehr, die Liste nimmt gar kein Ende mehr.

Wie gehts Euch? Hattet Ihr ein schönes Wochenende?

Wir haben heute die Zusage für unsere Traumwohnung bekommen, zum 1. April ziehen wir um! Freue mich schon wahnsinnig, obwohl es mir etwas Sorgen macht, wie wir die blöde Maklergebühr und zwei Monate lang doppelt Miete (ließ sich leider nicht verhindern) bezahlen sollen. Habt Ihr irgendwelche Ideen für die Wände? Bin da immer so ideenarm. Bisher ist alles weiß gestrichen, im Wohnzimmer hätten wir gerne was mit orange, im Schlafzimmer mit gelb oder/und blau, das Kinderzimmer von unserer Kleinen rosa, das zweite Kinderzimmer machen wir erst später und die Küche soll beige werden.

Kerstin: Dann bekommst Du ja tatsächlich doch nur eins! Aber Hauptsache das entwickelt sich gut und ist gesund, oder?

Sonnenschein450: Wie tapeziert oder streicht Ihr denn Eure neue Wohnung? Vielleicht hast Du ein paar Anregungen für mich?

@Babybauch: Also ich würde schon sagen, dass ich schon eine kleine Wölbung bekommen habe.

@SS-Streifen: Habe ich leider kein Geheimrezept. Ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft das SS-Öl von Weleda genommen (jeden Tag) und die letzten zwei/drei Wochen vor der Geburt bin ich trotzdem übelst gerissen. Wenn man ein schlechtes Bindegewebe hat, hilft wohl auch leider keine Creme.

So, bin dann wieder weg. LG Sabrina


Hey Sabrina !
Das ist aber toll, das ihr endlich die Wohnungszusage habt.
Als Idee für die Wände kann ich dir für die Küche auch sehr gut nen schönes Lindgrün empfehlen.
Haben wir nun schon seit 2 Jahren und würde ich immer wieder so machen- so hast du Frühlingsgefühle selbst im Winter !

Lieben Gruß Nelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 12:54

Hallöchen
@ Julia: Mir geht es genauso wie dir. Habe auch schwer damit zu kämpfen, daß ich zunehme. Hatte mit Weight Watchers 12 kg abgenommen und nun sieht man bei mir schon ein kleines Bäuchlein. Habe mir vorgenommen, sofort nach dem Stillen wieder Sport zu treiben und nach WW zu essen. Das kriegen wir schon hin.

@ Sonnenschein: Bin in meiner 1. Schwangerschaft auch erst die letzten 6 Wochen am Bauch aufwärts gerissen, aber in der DDR gabs auch nix gegen diese Streifen. Jetzt nehme ich 2x das Öl von Weleda. Das ist so angenehm auf der Haut.

Allen anderen wünsche ich eine gute kugelbauchzeit!!

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 16:46

Hallo!
Tja, das Thema mit dem Gewicht kenne ich. Ich wog vor der SS mit Sina-Marie schon etwas zu viel und habe dann nach der Schwangerschaft zusätzlich zu meinen 14 kg von der Schwangerschaft noch 10 kg mit WeightWatchers (nur online) abgenommen. Dann nach Absetzen der Pille habe ich ohne mehr zu essen die 10 kg wieder zugenommen, war damals auch beim Arzt, irgendwie habe ich wohl die Hormonumstellung nicht vertragen, sah richtig aufgeschwemmt aus im Gesicht und am Bauch. Naja, jetzt bin ich schwanger und mir macht es nichts aus bzw. fühle ich mich irgendwie schlanker als noch vor ein paar Monaten, denn das Gewicht hat sich nur auf den Bauch verlagert. Komisch, oder? Auf jeden Fall will ich nach der Geburt (ich stille nicht) wieder ordentlich abnehmen, dass ich auch eine hübsche Mami bin.

Julia: Ich bin damals am 1. Juni 2007 umgezogen und am 1. Juli 2007 kam unsere Kleine zur Welt, war ok. Durfte halt keine schweren Sachen tragen, aber das hatte beim Umzug nur Vorteile. Jetzt ziehe ich ja wieder schwanger um, meine Freundinnen machen schon Witze von wegen "Gut geplant, dass andere die Arbeit haben." *hihi*
Musst Du denn diese Doula selbst zahlen oder zahlt das bei Euch die Krankenkasse wie bei uns die Hebamme? Aber in USA gibt es ja nicht so Absicherungen wie bei uns, oder?

Nelle: Denkst Du bitte daran immer auf den obersten Beitrag (also unsere Liste) zu antworten, sonst überliest man Deine Beiträge so leicht und das wäre ja schade.

Schönen Tage wünsche ich Euch noch.

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 17:19

Guten Morgen
Hallo,

@Sabrina: also was die Krankenversicherung in Amerika angeht kann ich nur den Kopf schuetteln!!! Wir muessen bei JEDEM Besuch, egal wieso oder weshalb zwischen 30-50 Dollar bezahlen (da kann ich ueber 10 Euro alle 3 Monate nur laecheln ) und dann muessen wir 15% der GESAMTEN Arzt- und Krankenhauskosten fuer die Schwangerschaft, Laboruntersuchungen und Geburt etc. selber tragen. Und hier kostes eine normale Geburt ohne Komplikationen im Krankenhaus gerne mal 6000 Dollar...da sind wir dann schonmal um die 800 Dollar los! Die Doula und auch die Hebamme werden nicht bezahlt! Die Doula kostet uns 750 Dollar, was ich noch ok finde! Habe heute meinen Arzttermin mit meiner neuen Aerztin und werde gleich mal nach den kosten einer Hebamme fragen...

Aber es ist schon frustrierend, wenn ich von Freundinnen aus Deutschland hoere, was dort alles die Kasse bzw. die Private Krankenversicherung uebernimmt!!! Dabei haben wir schon eine sehr gute Versicherung und mein Mann verdient sehr gut! Aber es nervt einfach! Naja, was soll man machen...

Ansonsten habe ich mal eine Frage an alle hier, die schon Kinder haben: Ist es praktischer nicht zu stillen, oder wie sieht ihr das? Meine Mama hatte bei meinem Bruder probiert zu stillen, aber sie fand es irgendwie nicht so toll und es hat auch nicht gut geklappt. Bei mir hat sie dann von Anfang an aufs Stillen verzichtet und war sehr zufrieden damit. Was sind eure Erfahrungen??? Ich bin noch etwas unschluessig...

Ausserdem will ich Anfang Dezember fuer 4 Wochen nach Deutschland fliegen und dann waere unser Wurm ja gerade mal 2 Monate alt...waere es da praktischer zu stillen im Flieger? Meine Mama wuerde zwar vorher zu uns nach Kalifornien kommen und mit mir zusammen nach Dtl. fliegen, da mein Mann nicht so viel Urlaub hat und dann nachkommt, aber ich mache mir schon so meine Gedanken (11Std. L.A. - Frankfurt/Main nonstop!!!). Hat damit jemand Erfahrungen?

Und was das Zunehmen angeht...ich war auch noch nie SO motiviert wieder Sport zu treiben!!! Werde auch nach der Geburt, sobald es erlaubt ist, wieder sporteln gehen!!!!

Liebe Gruesse,
Julia


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 21:53

Hallo
Julia: Das ist ja echt krass wie viel Geld ihr für alles zahlen müsst. Eine Freundin von mir ist halb Amerikanerin-halb Deutsche und ist auch mit einem Amerikaner verheiratet und genau aus solchen Gründen bleiben sie die nächsten Jahren hier in Deutschland wohnen. Wenn ich das von Dir so lese kann ich das immer mehr nachvollziehen. Sie meint auch, dass das Bildungssystem bei uns besser ist, deswegen möchte sie, dass ihre Tochter (geht noch in den Kindergarten) auch hier zur Schule geht. Siehst Du das auch so?

@Stillen: Mmh... Also ich durfte Sina-Marie damals nicht stillen, weil ich zu hohen Cholesterin habe (erblich bedingt), bin deswegen seit Jahren in Behandlung und musste damals täglich Tabletten nehmen. Als wir den Kinderwunsch hatten, musste ich mit den Tabletten aufhören (können sonst zu schweren Behinderungen beim Ungeborenen führen) und weil meine Blutwerte so schlecht waren, gleich nach der Geburt wieder anfangen. Tja, und mit diesen Tabletten darf man nicht stillen. Allerdings habe ich das nie als schlecht empfunden, meine Süße hat sich auch als "Flaschenkind" super entwickelt, hat bisher keine Allergien (Hatte ich große Angst davor, weil ich selbst Neurodermitis habe und dann stillen ja angeblich besser sein soll.) und der größte Vorteil: Sie hat von Anfang an durchgeschlafen und tut es bis auf wenige Ausnahmen bis heute. Ist bei Stillkindern wohl seltener. Der Nachteil ist natürlich, dass man immer Flaschen, Milch usw. mitschleppen muss und die Kosten für die Milch sind auch nicht ohne. Aber mir blieb ja keine andere Möglichkeit. Allerdings konnte ich mir auch nie richtig vorstellen zu stillen, weiß auch nicht warum. Manche Frauen stillen ja auch im Restaurant (Meine natürlich nur die, wo jeder andere Gast die Brust sehen kann.) oder so, ich finde das unmöglich, aber das ist Ansichtssache, ich bin da halt ein bißchen eigen. Aus Gleichberechtigung werde ich deswegen wohl das zweite Kind auch nicht stillen. Bitte steinigt mich nicht für meine Meinung, das musste ich mir schon zur Genüge anhören. *augenverdreh*

So, werde dann jetzt mal langsam ins Bett gehen, bin schon wieder müde.

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 22:02

Noch was vergessen...
zum Thema Stillen: Dass man als Flaschenmami nicht diese Nähe zum Kind hat, sagen viele. Ich habe das nie so empfunden, denn ich halte ja beim Flasche geben mein Kind genau so eng an mich und kuschel mit ihm wie beim Stillen, nur eben ohne an der Brust zu saugen. Und der Vorteil ist, dass auch der Mann oder Partner mit eingebunden werden kann, ich finde das immer toll. Aber das ist ja immer Ansichtssache. Finde es nur immer schade, dass Flaschenmamis so verurteilt werden.

Das ist genauso wie mit dem Argument, dass Kaiserschnitt-Mamis nicht von Anfang an die enge Bindung zum Kind haben, meiner Ansicht nach auch völliger Blödsinn (Sorry für den Ausdruck). Es gibt sicherlich KS-Mamis, die das so empfunden haben, aber auch viele, die das nicht so empfunden haben.

So, jetzt aber. Hoffe ich habe jetzt keinen allzu heftigen Diskussionen ausgelöst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 22:24

Yvonne:
Gut, jetzt bin ich aber beruhigt. Hatte schon Angst, dass meine Meinung zu krass rüberkommt. Ich hatte ja auch einen KS (ungeplant nach Geburtsstillstand) und trotzdem war sofort die Bindung zu meiner Kleinen da, konnte sie auch noch im OP sehen und gleich nach meinem Zunähen habe ich sie zu mir bekommen. Aber das wurde damals von total vielen gefragt, ob ich nicht denke, was verpasst zu haben, ob ich sie auch richtig liebe usw.

Liebe Grüße Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 9:07

Guten Morgen zusammen
Wie gehts euch? Bei mir gehts endlich bergauf! Die Zeit der Übelkeit ist relativ vorbei!! Ich hab zwar immer noch bestimmte Dinge, die ich gar nicht essen kann, aber das macht ja auch nichts.

Zum Thema Stillen plane ich schon zu stillen, allerdings in Abwechslung mit der Flasche, da ich keine Lust habe mich überall auszuziehen und dann die Flasche einfach bequemer finde. Meine Freundinnen haben mit denen von Avent sehr gute Erfahrungen gemacht (weniger Blähungen) und die werde ich auch nehmen.

@ Julia: eine Freundin von mir ist mit einem 3 Monate alten Baby 12 h geflogen. Sie hat ihm die Flasche gegeben, war alles kein Problem.

So, jetzt muss ich arbeiten. Wünsche euch allen einen schönen TAg!
Viele liebe Grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 18:57

Danke fuer die Tipps
Hallo,

also erstmal danke fuer die rege Diskussion ums Stillen oder nicht-Stillen! Im Moment moechte ich zu Beginn das Stillen probieren, aber falls mir das nicht so gefaellt, wuerde ich auf jeden Fall auf die Flasche umsteigen und nicht zwanghaft weiter probieren. Mal sehen....

Ich habe uebrigens schon gut 2 Kilo zugenommen Aber ich war vorher auch sehr schlank (1,70 m und 56 Kilo). Meine Aerztin meinte, das waere zu Beginn normal und wuerde nicht bedeuten, dass ich jetzt alle paar Wochen soviel zunehme hahahaha ... das waere auch furchtbar Naja, mir geht es seit gestern Abend besser, was die Uebelkeit angeht und ich bin auch nicht mehr so extrem schlapp Also werde ich bald wieder mit meinem Mann zum Fitnessstudio gehen koennen JUHU!!!! Das habe ich schon vermisst!!!!

Namen haben wir auch schon ein paar im Kopf...ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass es ein Junge wird und dann wuerde er Benjamin (englisch ausgesprochen und Tradition in der Familie meines Mannes) mit erstem Namen heissen und als middle name finden wir Johan (Tradition in meiner Familie) ganz schoen. Ich habe zwar noch viele andere Namen im Kopf, aber die Amis sprechen die dann wahrscheinlich total verkehrt aus und das wuerde mich dann immer nerven
Beim Maedchen finden wir Zoe Marlene oder Greta Ava schoen, aber wir bleiben flexibel...noch ist ja Zeit!

Das Schulsystem in Amerika finde ich auch nicht so bombig (habe da ja beruflich mit zu tun). Daher moechten wir in ca. 5 Jahren wieder in Europa sein, oder wenigstens irgendwo leben, wo es eine Deutsche Schule gibt. Ich selber habe die Deutsche Schule in Stockholm und die in Helsinki besucht und da ist alles sehr deutsch (Deutsche Lehrplaene etc.) Habe in Finnland damals auch mein Abi gemacht! Und da die amerikansichen Unis soooo teuer sind, waere es super, wenn unsere Kinder in Deutschland studieren koennten, falls sie studieren moechten...Deutsche Schulen gibt es in New York und Washington D.C, also nicht so uebel

So, jetzt muss ich mich fuer die Arbeit fertig machen und schaue dann heute Abend bzw. morgen frueh wieder rein!!! Ist aber immer schoen von euch zu lesen

Gruesse,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 17:55

Also...
@Yvonne:
Nein ich bin nicht Lehrerin in den USA, sondern arbeite als Day Care Counselor in der Nachmittagsbetreuung von Kindern Alter 4-12. Es ist eine amerikanische Elementary und Middle School mit Preschool und Kindergarden. Ich habe in Deutschland Diplompaedagogik studiert und 2006 abgeschlossen. Von da an habe ich immer in der Nachmittagsbetreuung von Grundschuelern in Deutschland und jetzt eben in Amerika gearbeitet.
Aber durch Hausaufgabenbetreuung und die Zusammenarbeit mit den Lehrkraeften bekommt man ein ziemlich gutes Bild von der Schulstruktur etc hier in Kalifornien ... naja und da bin ich halt nicht so begeistert

Ich habe uebrigens am 9.Maerz meinen naechsten Termin. Bin dann knapp 12.Woche
Ansonsten geht es mir soweit ganz gut und es geht bergauf mit dem Wohlbefinden JUHU Und gleich ruft noch meine Mama an Das ist immer SOOOO schoen!!!!

Liebe Gruesse aus dem sonnigen Westlake Village,

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 22:29

Ziehen im Unterleib
Hallo ihr lieben !
Ich bin nun in der 10. Schwangerschaftswoche und habe öfter ziehen im unterleib , manchmal auch das Gefühl
als wenn die Mens kommt .
Habt ihr das auch, wisst ihr woran das liegt ?

Wünsche euch eine schöne gute Nacht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 21:18

Juhu
ich bin momentan internet-los... bin in meine wg gezogen, in der ich bis juli wohnen werde... hauptwohnsitz verlegen wir ja weiter weg
wie gehts euch sonst so?? ich bin froh, dass nun endlich wochenende ist... habe heute auch mein praktikum beendet, sodass ich nun etwas mehr zeit habe um mich auszuruhen...

wg. ss-streifen: ich war ja wie gesagt in der apotheke und habe mir da ein paar homöopathische sachen geholt...minerale für das bindegewebe usw... ob's hilft, werd ich ja dann sehen... mal schauen

@ sabrina: unsere wohnung, in die wir jetzt ziehen werden, ist schon komplett eingerichtet. das war eigentlich mal ne ferienwohnung, und wir werden auch einiges davon übernehmen. daher ist da schon vieles gemacht, also auch an den wänden letztendlich ist es natürlich geschmacksache, aber ich finde die kombination aus braun, beige und orange immer sehr schön und gemütlich, und darum sieht unser wohnzimmer auch immer so aus

wegen dem ziehen im unterleib... ich würde da mal den arzt anrufen... auch wenn es etwas nich so dramatisches als ursache haben sollte, solltest du das trotzdem abklären lassen... sicher is sicher!

liebe grüße und euch ein schönes wochenende...
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 9:55

@nelle
das mit dem ziehen hab ich auch aber das wird besser!!Das sind die Mutterbänder!!ganz normal aber wenn du dir unsícher bist geh zum Arzt!!Bin jetzt ende 12 ssw und es wird langsam besser!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2009 um 18:22

Danke für die Antwort
Hey Blume!
Danke für die Antwort .
Ich hab sowieso am Montag wieder nen Termin zur Kontrolluntersuchung bei meiner Frauenärztin.
Bin nur froh, vorher schonmal zu hören, was es sein könnte.
Das beruhigt doch sehr.

Hoffe es geht dir und allen anderen sonst ganz gut.
Wünsche allen ein schönes Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 19:28

Hallo ich bin hier neu
Ich bekomme laut FA am 23.09. mein zweites Baby.

Bin jetzt in der 11. SSW, bin 33 Jahre alt und habe schon ein kleines Bäuchlein!

Wir sind fleißig am Umgestalten der Kinderzimmer! Ganz schön viel Arbeit und ich bin Dauermüde.

Bussy psy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 19:48

...
Hallo zusammen
wollt ma fragen, wie es euch mittlerweile so geht??? mir is gottseidank nicht mehr so schlecht, müde bin ich noch, naja, und oberum spannt es schon ordentlich. mein bauch is irgendwie so dick, kann ihn gar nicht mehr einziehen, aber das kann doch jetzt unmöglich schon von der ss sein, das ist ja schon peinlich . aber meine hosen passen noch. liebe grüße und ne gute zeit euch allen *freutsichaufnendickensommer*

gruß diana
13.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 20:32
In Antwort auf kiarra_12520452

...
Hallo zusammen
wollt ma fragen, wie es euch mittlerweile so geht??? mir is gottseidank nicht mehr so schlecht, müde bin ich noch, naja, und oberum spannt es schon ordentlich. mein bauch is irgendwie so dick, kann ihn gar nicht mehr einziehen, aber das kann doch jetzt unmöglich schon von der ss sein, das ist ja schon peinlich . aber meine hosen passen noch. liebe grüße und ne gute zeit euch allen *freutsichaufnendickensommer*

gruß diana
13.ssw

...
also zum thema "Bauch nicht mehr einziehen können", kann ich ja auch was sagen... is bei mir auch nich mehr möglich! bin da auch ziemlich erstaunt, dass das nun schon losgeht... aber auf der anderen seite ist es auch wundervoll!
liebe grüße euch allen und einen schönen start in die neue woche
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 12:10

Mein Bauch nicht mehr in die hose passt!!!
Ich bin jetzt in der 14. SSW und trage seit 3 Wochen ne Schwangerschaftshose. Mein Bauch drückt mir voll gegen meinen sehr empfindlichen, gespannten Busen. Wie ich so lese, geht es mir nicht alleine so. Das tröstet etwas. Meine Schwiegermama staunt auch, daß man ne kleine Murmel schon jetzt sieht.
LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 18:38


War heute morgen zur Kontrolluntersuchung bei meiner Frauenärztin !
Unserem Würmchen geht es supi gut,es war schon fleisig am schwimmen !
Wir sind total happy

Hoffe es geht euch allen auch so gut !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 12:14

Immer noch Übelkeit
Es macht mir ja Mut, dass es vielen von euch mittlerweile besser geht, aber mir ist leider seit 2 Wochen ständig schlecht. Bin jetzt in der 11. SSW und hoffe, dass es nächste Woche endlich besser wird. Habt ihr denn jetzt eigentlich das Ersttrimesterscreening machen lassen oder nicht? Meine FA will nächste Woche wissen, was ich will, und ich weiss es ehrlich gesagt nicht. Was meint ihr denn? Jetzt gehe ich mal wieder auf mein Sofa... Wenigstens scheint heute mal die Sonne! Liebe Grüße, Pirimaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 12:38

Ich wäre auch gerne dabei
Hallo alle zusammen,

wenn Ihr noch Neue aufnehmt, dann wäre ich gerne dabei. Meine genauen Angaben sende ich dann am besten per PN an Sabrina.

Ich bin jedenfalls 35 Jahre alt und erwarte, laut Frauenärztin, rund um den 14.09. mein erstes Kind. Freue mich schon darauf, mich mit Euch auszutauschen.

Viele Grüße
Dondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 9:29

Bin mal wieder da
hallo ihr lieben, habe etwas gebraucht bis ich ich wieder melden konnte.
ich denke ich habe mich so langsam damit abgefunden schwanger zu sein (habe mir tatsächlich zwei umstandshosen gekauft).
ich werde in heute genau zwei wochen geschieden...da wird mein dann ex-mann erfahren, daß ich schwanger bin (nicht von ihm), meinem sohn kann ich dann auch endlich erklären warum ich ihn nicht mehr so viel tragen mag und warum ich quieke wenn er mit mir kuschelt und ich seine ellenbogen in die brust oder die füße in den bauch kriege... habe große angst davor was passieren wird. und habe dann ein schlechtes gewissen meinem ungeborenen gegenüber, es kann nichts dafür und trotzdem bin ich unglücklich, verängstigt, deprimiert und ich weiß dass es das spürt!
habe bisher gar nicht zugenommen (12.SSW), letztes mal hatte ich 25 kg drauf (aber nach 6 wochen auch wieder runter), habe aber auch noch nicht aufgehört zu rauchen...nur reduziert (meckert ruhig, stehe dazu!)
ok, alles liebe an alle anderen
gruß
ellasoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 9:56

Nachtrag
hab grad meinen beitrag nochmals gelesen...klingt ja komisch: keine gewichtszunahme aber umstandshosen...tja, mein körper erinnert sich wohl zu gut an die vorhergehende schwangerschaft. trage schon zwei körbchengrößen mehr obenrum und sehe aus als wär ich im 6.monat... wo das herkommt, keine ahnung, muß wohl an den knöcheln abgenommen haben (1,70m, 60kg)
nach der letzten entbindung hat sich mein beckengelenk (sacral-irgendwas) nicht wieder verschlossen und meine bandscheiben melden sich auch wieder zu wort... glaube daß das daran liegt, bin mir aber nicht sicher.
kennt das sonst auch irgendwer?
das problem mit meinem ex ist, daß er schon immer ein zweites kind wollte und ich aber gesagt hab (o-ton) "wenn du ein zweites willst, such dir ne andere frau!"
ich konnte dem druck nicht standhalten und bin aus dieser unglücklichen ehe gegangen. die letzte ss, entbindung und zeit dannach war sehr schlimm für mich, hatte eine sehr schwere wochenbettdepression, habe mich und meinen sohn gehasst und tatsächlich 1,5 jahre gebraucht um eine halbwegs vernünftige bindung aufbauen zu können... für mich war klar: nie wieder!
und jetzt werd ich wieder mama... nicht zu fassen! ich weiß gar nicht wie ich mich auf den psychoterror der kommen wird vorbereiten soll!
und ich seh hochschwanger aus...wie geht das? was tut mein körper da? nichts mit langsam an den gedanken gewöhnen...
jetzt hab ich schon wieder durcheinander geschrieben...
wünsche euch trotzdem einen schönen tag
gruß
ellasoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 17:42

Hallo zusammen
So, ich melde mich auch mal wieder!

Mir geht es soweit gut, meine Uebelkeit wird auch immer weniger und ich hoffe, dass ich in 1-2 Wochen die SS so richtig geniessen kann Mein Mann ist vom 7.-22.Maerz beruflich in Texas und ich freue mich schon ein bisschen auf faule Abende auf der Couch, gute Buecher und viel Zeit fuer mich Obwohl mein Mann super lieb und verstaendnisvoll ist, ist es doch schwer fuer ihn, wenn ich ihn koerperlich zurueckweise, da ich im Moment so gar keine Lust auf Kuscheln oder aehnliches habe! Geht es euch auch so??? Bin sonst schon ein sehr kuscheliger Typ, aber im Moment bin ich sooo mit mir beschaeftigt, dass mich mein Mann ab und zu einfach nur nervt Und dabei fuehle ich mich voll schlecht, da ich ihn ja nicht verletzten moechte!
Naja, ich hoffe sehr, dass ich mich dahingehend besser fuehle, wenn er von seiner Reise zurueck ist!

Ansonsten habe ich am Montag (9.3.) meinen naechsten Arzttermin Freue mich schon darauf und in 2 Wochen fange ich mit Schwangerschaftsyoga an JUHU....hoffe das wird nett!
Zugenommen habe ich zum Glueck erstmal nicht weiter. Alles zusammen sind es schon 3 Kilo! Aber ich bemuehe mich sehr um eine ausgewogenen Ernaehrung und nicht zu viel Suesses etc.!

Und ich plane schon eifrig unseren Umzug im Sommer und dann meine Reise nach Deutschland! Werde wohl mit Lufthanse von L.A. nonstop nach Frankfurt und dann weiter nach Hamburg zu meiner Familie fliegen, wobei mich ja meine Mama in Kalifornien zuvor besuchen wird, um mich dann nach Deutschland zu begleiten. Bei Lufthanse bieten sie sogar kleine Bettchen fuer Neugeborene an und man kann Kinderwagen und andere Sachen kostenlos mitnehmen! Ich kann es schon nicht mehr abwarten meine Heimat wiederzusehen

Aber jetzt muss ich erstmal die SS gut ueberstehen und dann sehen wir weiter....

Liebe Gruesse an alle und schreibt mal ein bisschen mehr... Ich lese so gerne, wie es euch geht!

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2009 um 13:01

Alles im grünen Bereich
Hallo alle miteinander,

ich hatte heute wieder einen Termin bei meiner FÄ. Und was soll ich sagen? Es ist alles in bester Ordnung. Heute habe ich auch endlich ein Foto bekommen. Habe extra danach gefragt, weil ich bisher noch keins hatte (war immer mehr "Gegend" als Kind zu sehen). War aber auch gar kein Problem, denn man konnte diesmal auch richtig was erkennen. Also Arme und Beine sind dran, schlucken und pieseln kann es, die Aorta pumpt Blut und bewegen tut es sich auch. Was will man mehr? Vom Scheitel bis zum Steiss hat der Fussel eine Länge von 6,09 cm und inklusive der Beine müßten wir auf rund 10 cm kommen. Also alles bestens. Ach ja, nach dem heutigen Stand der Dinge wird es eventuell ein Junge. Da war so ein Zipfel zwischen den Beinchen, der laut Frau Doktor doch recht prägnant war. Kann sich aber immer noch als falsch rausstellen. Denn in manchen Fällen haben auch Mädels eine so augeprägte untere Spaßabteilung, daß das gerne mal wie ein Schniedel aussehen kann. Aber eigentlich denkt sie, daß sie sich nicht irrt. Wie gesagt, wir werden auf jeden Fall einen Notfallplan B in der Hinterhand haben. Den Puls vom Baby haben wir auch gehört. Das war schon faszinierend.

Gruß
Dondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 10:38

Hallo zusammen
Wie gehts euch? Freut mich, dass die FA-Termine so gut sind. Habt ihr alle schon die Nackentransparenz-Messung hinter euch?

Mir gehts auch ganz gut, die Übelkeit ist viel besser geworden. Allerdings habe ich immer noch das Problem, dass ich dauernd Hunger habe, und dann auch wirklich essen muss, allerdings schmeckt mir nur sehr wenig, deshalb ist es so schwer für mich was zu essen zu finden. Und das schlimmste an der Sache ist, dass ich nachts aufwache und Hunger habe. habt ihr das auch? Mittlerweile hab ich 1 kg zugenommen, was in Anbetracht der Tatsache was ich esse echt wenig ist. Einen kleinen Bauch hab ich auch schon bekommen.

Zum Thema Kuscheln: ich bin zzt auch echt nicht so in der Stimmung. Abends bin ich müde und will schlafen und freu mich auch, wenn ich mal alleine bin. Ich hab gesagt, dass das normal ist und deswegen ist es auch ok.

Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende.
Viele liebe Grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2009 um 11:36

Hallo Mädels
Alles klar bei Euch??
habe Montag meinen nächsten termin bin sooo nervös und freu mich total!!Aber hab auch jedes mal Angst habt ihr das auch??
Macht ihr alles die Nackenfalten messung??ich nicht wir haben uns entschieden es nicht zu machen,möchte die Schwangerschaft geniessen und mir nicht sorgen machen ausserdem würden wir das Kind eh behalten ist halt ein Wunschkind!!Wenn aber mein Arzt sagt macht das besser dann ja!!!
ja das wars auch schon von mir!!Lg Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2009 um 8:17

..
hallo mädels!
ich muss euch ja noch von meinem fa-termin berichten, den ich am donnerstag hatte es wurde kein ultraschall gemacht, dabei bin ich davon ausgegangen... war "nur" ne normale untersuchung und zum glück ist alles okay! in 2 wochen habe ich dann den nächsten termin, da steht dann das screening an bin zwar etwas verwirrt, da das ja eigentlich zwischen der 9.und12. ssw gemacht wird und ich dann ja schon drüber hinaus bin, aber okay... sie will dann auch gleich nie nackenfalte messen, und ich denke darum erst so spät... freue mich auf jeden fall schon voll drauf! beim nächsten termin will sie auch mein becken messen...wofür?? bzw, wenn es zu schmal sein sollte, was macht man dann? habt ihr ne ahnung?
dann haben wir uns am donnerstag noch eine wohnung angeschaut.... und was soll ich sagen... sie ist perfekt... nur sind wir insgesamt 3 bewerber, heute abend bekommen wir bescheid.... ich hab da echt angst, dass das nichts wird, denn ich möchte auch langsam mal wieder ein zuhause haben... und wir suchen auch schon seit monaten... also daumen drücken!
macht euch ein schönes wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2009 um 16:10

Wochenende
Hallo Maedels

wie geht es euch allen?
Ich bin ein bisschen sentimental, da ich gerade meinen Schatz zum L.A. Airport gebracht habe. Er ist jetzt fuer 2 Wochen in Texas und ich bin ganz allein Einerseits freue ich mich zwar, dass ich mal etwas mehr Zeit fuer mich habe, aber auf der anderen Seite vermisse ich ihn schon jetzt ganz arg! Seitdem er 2006 fuer 13 Monate als US-Offizier im Irak war, kann ich solche Abschiede gar nicht mehr ertragen und er umso weniger. Er war gestern schon ganz komisch und deprimiert! Naja, es gibt Schlimmeres Wir schaffen das schon!!!

Ansonsten freue ich mich auf meinen Arzttermin morgen! Was die Beckenmessung angeht: Der Arzt versucht so herauszufinden, ob dein Becken gross genug ist fuer eine unkomplizierte natuerliche Geburt. Bei manchen Frauen ist es einfach zu klein und das Baby passt dann spaeter nicht durch. Dann wird meistens ein Kaiserschnitt gemacht...will dich jetzt aber nicht verrueckt machen!

Die Nackenfaltenmessung lassen wir auf jeden Fall auch machen. Das ist dann wohl bei der naechsten Untersuchung soweit...werde morgen nochmal nachfragen!
Ansonsten ist mir abends nur noch gaaaanz bisschen uebel und auch nicht mehr jeden Abend! Das ist ja SOOOOO schoen Ich hoffe so sehr, dass wir abends bald wieder was unternehmen koennen!

Am 26.April geht dann uebrigens unser Schwangerschaftskurs los und der dauert bis 28.Juni. Ich habe Alan und mich schon angemeldet und bin so gespannt! Der naechste Kurs waere bis 13.September gegangen und das ist mir einfach zu knapp am ET. Das meinte die Leiterin des Kurses auch, daher machen wir ihn lieber etwas frueher. Hat auch gleich mal wieder 275 Dollar gekostet...mannomann....Kalifo rnien ist ein teures Pflaster! Aber wir freuen uns riesig und finanziell haben wir schon alles durchdacht!

Habe jetzt nochmal eine Frage:
Habt ihr euch schon Gedanken wegen eines Kinderwagens gemacht? Wir wollten uns erst den Bugaboo Frog kaufen mit dem Aufsatz fuers Neugeborene und spaeter ist es dann ein normaler Kinderwagen, wo das Baby drin sitzen kann etc. Das Modell gibt es auch in Deutschland, falls ihr mal bei Google gucken wollt. Allerdings werden wir viel mit unserem Baby reisen. Nach Deutschland und Europa allgemein, aber auch in Amerika, da wir gerne rumreisen. Jetzt habe ich herausgefunden, dass man auch Travel Systems kaufen kann. Da hast du Kinderwagen und Autoschale zusammen. Das heisst, du kannst die Schale, die du ihm Auto als Autositz benutzt auf den Kinderwagen draufklicken, aber auch den Kinderwagen nur so benutzen. Ist vorallem am Flughafen total praktisch, da du die Babyschale mit an Bord nehmen kannst und den Kinderwagen ganz easy zusammenklappen kannst. Das geht mit dem Bugaboo nicht so einfach. Der ist auch viel wuchtiger - halt ein richtig grosser Kinderwagen! Was werdet ihr euch denn fuer eine Art kaufen. Meine Schwiegermutter meint, diesen Aufsatz indem das Baby ganz zu Anfang drinliegt, braeuchte man nur ganz wenig und es wuerde sich nicht lohnen, dafuer extra Geld auszugeben. Aber ich finde das sieht so schoen aus Bin jetzt ganz verwirrt

Naja, vielleicht koennt ihr mir ja ein bisschen weiterhelfen....

Das war es erstmal von mir!

Liebe Gruesse aus dem sonnigen Westlake Village,
Julia


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2009 um 16:07

Kinderwagen und Co
Hallo! Wie gehts euch? Ich hoffe allen gut!

Wir haben uns auch schon Kinderwägen angeguckt, ich weiß, es ist noch ein bisschen früh, hat aber auf jeden Fall Spaß gemacht. Wir haben in dem Laden alle Modelle probiert und sind dann beide beim Hesba gelandet, weil er gegen die meisten anderen Modelle leicht ist (was mir wichtig ist, da ich ja tagsüber immer mit dem Baby alleine unterwegs bin und dann entweder den Wagen ins Auto laden muss oder die öffentlichen Verkehrsmittel nehme). und was wir noch toll an dem Wagen fanden, ist, dass er extrem gut gefedert ist und für ein Neugeborenes ist das ja sehr angenehm. Beim Bugaboo ist der Vorteil auf jeden Fall, dass er extrem leicht ist und gut zu fahren, aber ich fand die Federung zu schlecht. Habt ihr euch auch schon Gedanken gemacht? Oder welche Erfahrungen hattet ihr beim 1. Kind(ern)?

@Nadia: http://www.rund-ums-baby.de/40_wochen/ssl.htm, das ist eine Übersicht der SSL.

Mein nä Termin ist am Mittwoch zur Nackentransparenzmessung, ich lasse auf jeden Fall alle Untersuchungen machen, da ja manche Dinge auch schon im Mutterleib behandelt werden können.

Viele Grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2009 um 1:46

Alles in Ordnung
Hi

Habe gerade festgestellt, dass es den Bugaboo Frog gar nicht in Deutschland zu kaufen gibt. Dort haben sie nur den Chameleon und den Bugabee. Der Frog ist eine nette leichtere Variante vom Chameleon. Allerdings haben wir uns auch noch nicht zu 100% entschieden...aber danke fuer die Tipps!

Heute war mein Termin bei meiner neuen Aerztin (sie ist super lieb und nett!!! Fuehle mich dort sehr gut aufgehoben und sie hat auch viele andere deutsche Patientinnen - schoen!)und alles ist super in Ordnung. Ich bin jetzt gerade am Anfang der 12.Woche und mein Kleiner sitzt genau an der richtigen Stelle, ist fit und bewegt sich eifrig, was ein sehr gutes Zeichen sein soll
Am 16.Maerz habe ich meinen Termin zur Nackenfaltenmessung, aber viel mehr wollen wir an solchen Untersuchungen nicht machen lassen. Ich gehoere nicht zu einer Risikogruppe und bin daher sehr optimistisch!
Meinen naechsten Arzttermin habe ich am 13.April, da meine Aerztin zuvor eine Woche in Urlaub ist. Dann werden wir aber wohl auch schon wissen was es wird!!! Bin ja soooo gespannt!
Ansonsten alles in Ordnung

So, muss gleich meinen Lachs aus dem Ofen holen

Liebe Gruesse,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2009 um 6:05

Guten Morgen!!
War ja gestern beim Arzt und habe 3 Bilder bekommen *ggg*freu...Alles super in Ordnung!!Unser Krümel ist jetzt ca 12 bis 13 cm gross jetzt muss ich in 4 Wochen wieder hin und dann wird man auch sehen was es wird!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 8:21


Hallo,

bin ganz neu hier. Ich bin jetzt in der 14. Woche schwanger und unser Termin ist der 15.09.2009. Wir freuen uns schon riesig auf unsern Krümel.

Liebe Grüße Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 15:23

Huhu!
Ihr ward ja richtig fleißig die letzten Tage, schön! Ich konnte mich leider nicht melden, haben mit der neuen Wohnung zur Zeit so viel Streß. Am 28./29. März werden wir umziehen. Haben jetzt noch eine Küche gekauft. Puh, das war ja schlimmer wie einen Neuwagen zu kaufen. Leider kann die Küche erst Ende April geliefert werden, also sind wir vier Woche ohne Küche, wie soll das gehen?

Am Montag letzte Woche war ich bei meiner Frauenärztin. Bin jetzt in der 13. Woche (morgen 14. Woche) und das Herzchen hat kräftig geschlagen. Erst haben sie den Herzschlag nicht gefunden, da habe ich schon voll den Panikanflug bekommen (mir sind sofort Tränen in die Augen gestiegen). Aber Gott sei Dank war dann alles in Ordnung und hoffentlich bleibt es auch so. Bisher habe ich 1,3 kg seit Beginn der Schwangerschaft ABgenommen, aber das war bei Sina-Marie auch so und ist nicht schlimm, hab ja noch genug auf den Rippen. Allerdings habe ich schon ein kleines Bäuchlein und meine Jeans gehen nicht mehr zu, muss wohl langsam die SS-Hosen wieder rauskramen. Aber meine FAin meinte, beim zweiten Kind sei das ganz normal, weil mein Bauch ja schon vorgedehnt ist. Klingt fies, oder?

@Ersttrimesterscreening: Was ist das nochmal? Irgendwie stehe ich grad auf der Leitung.

@Kuscheln mit Mann: Also auf Kuscheln habe ich schon Lust, aber auf alles was darüber hinausgeht nicht. Bei meiner ersten Schwangerschaft war es genauso und hat sich leider bis heute nie wieder so eingependelt, wie es vor der ersten Schwangerschaft war (sehr zum Leidwesen meines Mannes).

@Nackenfaltenmessung: Lasse ich nicht machen, denn ich halte nichts davon. Erstens ist die Messung ungenau und zweitens lässt man bei negativen Ergebnissen doch die Fruchtwasseruntersuchung machen. Da wir auch ein behindertes Kind nicht abtreiben lassen würden, stellt sich die Frage nicht. Außerdem ist das Risiko, das wirklich mit dem Kind was nicht stimmt, in meinem Alter (bin 27) sehr gering, deswegen haben wir uns von Anfang an dagegen entschieden (hat mir meine Ärztin auch so geraten).

@nächtliche Hungerattacken: Ohja, die habe ich auch. Habe mir gestern um 23 Uhr noch Kartoffelbrei gekocht, weil ich so Lust darauf hatte. Vor lauter schlechtem Gewissen hinterher habe ich dann noch zwei Kiwis gegessen, um wieder ins gesunde Gleichgewicht zu kommen.

@Becken messen: Ich denke auch, dass das gemacht wird um zu schauen, ob das Baby natürlich auf die Welt kommen kann. Meine FÄin hat das bei mir nicht gemacht, allerdings habe ich auch ein breites Becken, das sieht man auf Anhieb.

@Kinderwagen: Wir haben den Hartan Racer XLS, den kann ich jedem nur empfehlen. Passt gut in unsere Autos (Opel Corsa und Ford C-Max), hat super Federn (finde ich sehr wichtig), kann man gut zum Sportwagen umbauen usw. Er ist allerdings nicht ganz günstig, aber das sind viele andere ja auch nicht. Wir nutzen ihn jetzt als Buggy-Ersatz und ich muss sagen, ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Er ist auf normalen Wegen, aber auch auf ungeteerten Straßen (wir wohnen direkt am Feld) gut zu fahren, da kann man dann die vorderen Räder feststellen.
Von einer "Autoschale auf Rädern" halte ich nichts, weil man die Babys nicht so lange in der Autoschale liegen lassen soll. Im Kinderwagen liegen sie ja ganz flach, in der Autoschale nicht, deswegen ist es wohl nichts für längere Spaziergänge. Habe mich damals auch für sowas interessiert, aber von den Verkäuferinnen wurde uns nur abgeraten.

die Neuen: Herzlich Willkommen bei uns! Und Danke für Eure Daten, nehme sie beim nächsten Thread oben mit in die Liste auf, ja? Diejenigen, von denen ich noch nicht alle Daten habe, können sie mir ja noch per PN schicken, ok?

dondra: Du weißt jetzt schon welches Geschlecht Du bekommst? Bist Du denn bei einem bestimmten Frauenarzt oder in der Kinderwunschklinik, das man da jetzt schon was sehen kann? Will auch!

Sonnenschein: Hat es geklappt mit der Wohnung, habt Ihr sie bekommen?

ellasoko: Das ist ja wirklich krass und tut mir auch sehr leid für Dich was Du nach der ersten Geburt erlebt hast. Aber es ist ja nicht gesagt, das es nach der zweiten Geburt auch so wird, oder? Wie ist denn zur Zeit Dein Gefühl? Kümmert sich der Vater des Kindes um Dich?

Nadja: Du bist ja süß was Du Dir für Gedanken machst. Mach Dir keine Sorgen, jede Frau ist eben anders und der Bauch entwickelt sich anders. Eine Bekannte von mir bekommt im Juli ihr Baby und sie hat wirklich noch absolut keinen Bauch, garnichts und ich habe schon voll den Bauch, sieht man wirklich. So unterschiedlich ist das eben.

Liebe Grüße Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 16:21

@sabrina
Nein, es ist weder ein besonderer Arzt, noch eine Kinderwunschklinik. Meine Ärztin hat aber ein so mega tolles Ultraschallgerät, daß man das Gefühl hat, das kann außer Brötchen backen echt alles. Ich sehe alle Bilder bei den Untersuchungen (bei jedem Termin) in 4D und frabig, wenn ich möchte. Sie kann da auch bestimmte Dinge farblich hervorheben, wie z. B. die Nabelschnur oder die Aorta. Das ist schon echt überwältigend. Eigentlich haben wir gar nicht damit gerechnet, daß man schon was sehen kann. Aber auf einem Bild war es sogar für MICH zu sehen. Okay, drauf verlassen will ich mich nicht. Aber sie meinte eben, daß das, was da zu sehen war, doch schon recht prägnant war

Und danach ist sie dann zusammen gezuckt und hat gefragt, ob wir das überhaupt wissen wollten. War schon süß, ein total schlechtes Gewissen. Aber wir hatten am Monitor ja das gleiche gesehen, wie sie.

@all:
Wegen des Kinderwagens machen wir uns noch gar keinen Kopf. In Schatzis Firma sind so viele junge Mamis, deren Knirpse gerade dem Kinderwagen entwachsen sind, daß da das Angebot recht umfangreich ist. Da könnte man ein gutes Exemplar zu einem günstigen Preis erben.

Was die Untersuchungen angeht, so haben wir uns gegen z. B. die Nackenfaltenmessung entschieden. Sie ist nicht zu 100 % verlässlich und was macht man, wenn man erfährt, das eventuell was nicht in Ordnung ist. Eine Fruchtwasseruntersuchung ist mir zu riskant und wir haben uns dazu entschieden, daß wir unser Baby so nehmen, wie es ist. Die Ärztin meinte auch, daß ich (obwohl ich ja schon 35 bin) keine Risikopatientin bin und daß sie meine bzw. unsere Entscheidung nachvollziehen kann. Außerdem sei ich ja ERST 35 und noch nicht ÜBER 35. Das hat mir gefallen und wenn sie der Meinung ist, daß man sich nicht verrückt machen sollte, dann beherzigen wir das.

So, Ihr Lieben, ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Dondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 19:29

...wohnungsstress...
leider hat es nich geklappt mit der wohnung... und die war echt PERFEKT! aber leider waren welche schneller als wir, und darum hatten die das vorrecht... nun haben wir schon unsere höchstmiete, die wir zahlen würden, um 100 euro nach oben geschraubt, um überhaupt was zu finden.... was anderes bleibt und leider nicht übrig. morgen schauen wir uns noch eine an, ich hoffe mal, dass das endlich das richtige ist! also daumen drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 13:15

Sorry
das ich mich erst jetzt wieder melde!!WAr heute zum Arzt und hab mich krankschreiben lassen!!Die sind angefangen mich zu mobben und da reichte es mir!!jetzt bin ich erst mal bis ende März zu Hause und dann darf ich wieder zum Arzt und er verlängert!!zum Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 19:52

Gluecklich zurueck vom Arzt
Hallo

ich komme gerade von der Nackenfaltenmessung und alles sieht super aus *grosse Erleichterung*...man macht sich ja doch immer Gedanken...
Ich bin jetzt 12+6 und unser Baby ist 7,4 cm gross Es hat ganz entspannt auf dem Ruecken gelegen und mit seinen Fingern gespielt. Seine Beine waren angewinkelt und sahen aus wie kleine Froschschenkel SO SUESS!!!!

Man konnte noch nicht sehen, was es wird, aber im April, wenn ich meinen naechsten Termin habe, werden wir es erfahren!!! Bin schon sooo gespannt Mein Mann kommt dann natuerlich mit!!! Ich bin nach wie vor fest davon ueberzeugt, dass es ein Junge wird...aber man weiss ja nie

Ansonsten alles in Ordnung und in 6 Tagen kann ich endlich wieder meinen Schatz vom Flughafen abholen!!!! Ich vermisse ihn doch sehr

Euch alles alles Gute weiterhin und bis bald,

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 19:51

Wo seid ihr alle???
Hallo

muss meiner Vorrednerin Recht geben...viel los ist hier ja leider nicht mehr Wie geht es euch, was macht die SS und waechst der Bauch schon ordentlich?
Meiner ist schon zu sehen und ich hoffe, jetzt geht es damit richtig los! Habe mir schon 2 Schwangerschaftsshorts im Internet bestellt, da wir gestern 30 Grad hatten und der Sommer also definitiv zurueck ist in Kalifornien...und das im Maerz Bitte kein Neid Da wir mit den Kindern von der Schule jetzt viel draussen sind, kann ich auch gleich meine Beine wieder schoen braeunen und mich in Strandform bringen...

Ansonsten haben wir hier eine riesen Outletanlage, wo man im Vergleich zu Deutschland super Angebote bekommt! GUESS Jeans fuer umgerechnet 30Euro und Calvin Klein Blusen fuer umgerechnet 25 Euro und viele tolle andere Marken!!! Und da habe ich mir einfach ein paar Sachen 2 Nummern groesser gekauft, damit sie noch etwas laenger passen...das hat viel Spass gemacht!

Auch sonst fange ich endlich an meine SS so richtig zu geniessen! Keine Uebelkeit mehr JUHU!!!! und auch sonst fuehle ich mich fast wie immer

Wie geht es euch denn so????

Bin gespannt auf eure Antworten! Mache mich jetzt fertig fuer die Arbeit...

Liebe Gruesse,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 8:02

Hallo Ihr!
Hoffe euch gehts allen gut? Möchte mich auch mal wieder melden... Bei mir wächst und gedeiht das Baby auch, ich kann nicht mehr alle Jeanshosen tragen nur noch Stoffhosen

Ohhh wie gern würd ich mal nach Amerika vorallem nach Kalifornien, bin richtig neidisch

Wollte mal fragen, ob ihr schon euren Bauchumfang mal gemessen habt?

Lg Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 14:08

Hallo Ihr Lieben!
Sorry, dass ich mich so selten melde, aber der Wohnungs- und Umzugsstreß hält mich voll auf Trab. Waren letzte Woche noch einen Badschrank, Flurmöbel und neue Wohnzimmermöbel kaufen, sonst bin ich am Kartons packen usw. Morgen hat mein Mann Urlaub, da will er schon die ersten Schränke in der neuen Wohnung aufbauen und am Samstag wird gestrichen.

SS-mäßig ist alles beim Alten. Breche immer noch fast jeden Tag, verbunden mit Übelkeit. Tja, und der Bauch wächst und wächst, habe diese Woche sogar schon eine SS-Bluse angehabt, weil alle meine Shirts zu kurz geworden sind. Und außer zwei Leinenhosen bekomme ich keine "normale" Hose mehr zu.

Habt Ihr ein Gefühl für das Geschlecht Eures Babys? Bei Sina-Marie wusste ich damals von Anfang an, dass es ein Mädchen gibt und mein Mann war sich auch ganz sicher. Naja, ich habe mir auch sehnlichst ein Mädchen als erstes Kind gewünscht und somit ist mein größter Wunsch in Erfüllung gegangen. Dieses Mal habe ich irgendwie überhaupt kein Bauchgefühl, das ist richtig komisch. Mein Mann meint, dass es bestimmt ein Junge wird (er wünscht sich aber auch einen). Wie ist das bei Euch? Glaubt Ihr an so Sachen von wegen wenn man viel brechen muss wird es das und wenn man Hunger auf das und das hat wird es das usw.? Erzählt mal Eure Theorien!

@Bauchumfang: Nee, habe ich noch nicht gemessen.

@Feindiagnostik: Was wird da gemacht?

So, wünsche Euch noch eine schöne Woche und meldet Euch!!

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 17:27

Guten Morgen
Hallo zusammen

Also meinen Bauchumfang habe ich noch nicht gemessen...mache ich vielleicht ab dem 4.Monat...
Was das Bauchgefuehl angeht, koennte ich schwoeren es wird ein Junge!!!! Von dem Moment an, als ich wusste ich bin schwanger, habe ich nur an einen Jungen gedacht und das Gefuehl hat sich dann noch verstaerkt! Das ist komisch, da ich vor der SS immer ein Maedchen als erstes Kind wollte Jetzt bin ich gespannt wie ein Flitzebogen!!!! Am 13.April (Ostermontag ist hier kein Feiertag fuer alle Amerikaner) habe ich meinen naechsten Frauenarzttermin und am 21.April den grossen Organcheck beim Spezialisten. Spaetestens da werden wir erfahren was es wird...das hat mir der Arzt versprochen Ich falle aus allen Wolken, wenn es ein Maedchen wird...aber natuerlich wuerden wir uns trotzdem riesig freuen!!!!

Ja, meine Klamotten habe ich auch erstmal in zwei Lager sortiert...Kleidung die noch passt, oder die ich extra fuer die SS gekauft habe und Sachen in die ich irgendwann mal wieder reinpasse hahahaha Da ich immer sehr enge Sachen getragen habe, geht da nichts mehr Das ist schon ein bisschen frustrierend, aber immerhin sind meine Beine noch rank und schlank und somit habe ich mir ja gestern erst 2 heisse Umstandsshort bestellt. Einmal in weiss und einmal Jeans Darauf freue ich mich jetzt Und da meine Brueste echt gross geworden sind, werde ich wohl auch mehr ausgeschnittene Sachen tragen... da freut sich auch gleich mein Mann...der ist von dem ploetzlichen Wachstum total fasziniert!!! Er fragt schon immer, ob das so bleibt - Maenner!!!

Ich werde jetzt uebrigens doch noch bis Ende Juli arbeiten, da meine Chefin mich gefragt hat, ob ich nicht das Preschool Summercamp an unserer Schule mitunterrichten moechte...Das sind die ganz Kleinen (2-4 Jahre). Ist etwas verwirrend in Amerika: Prescholol ist der deutsche Kindergarten und Kindergarden ist die deutsche Vorschule also genau anderherum...
Ich waere dann Anfang 8.Monat wenn ich zu arbeiten aufhoere, aber es ist immer nur von 8.30 - 13.00 also ganz entspannt und das Wetter ist ja eh super hier. Da kann man immer schoen raus mit den Kleinen.

So, jetzt muss ich mich fuer die Arbeit fertig machen und noch fruehstuecken...

Liebe Gruesse an alle,

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 18:25

Hallo!
Mir gehts auch wieder viel besser, Übelkeit ist vorbei und die Müdigkeit ist auch schon viel besser geworden (vor ner Woche bin ich noch um 7 eingeschlafen), jetzt wirds langsam wieder.

Mittlerweile hatte ich auch meine Nackentransparenzmessung, und es hat echt Spaß gemacht. Mein FA hat auch so ein Superultraschall mit 3D und es ist ja wahnsinn, was man da schon sieht. Mittlerweile hab ich auch schon einen richtigen kleinen Bauch bekommen, das ging jetzt ganz schnell in den letzten Tagen. Ich öle auch schon fleißig, hoffentlich hilfts. Mittlerweile hab ich mir auch schon Umstandsmode gekauft, die Hosen sind jetzt doch ziemlich unbequem geworden. und meine Oberweite hat auch zugelegt, so dass ich auch schon neue Bhs brauche.

Ansonsten gehts mir gut, jetzt kann ich die Schwangerschaft schön genießen.

Was es wird kann ich auch noch gar nicht sagen, kürzlich dachte ich, dass ich mich bei der Geburt überraschen lasse, aber ich glaub, dass ich dafür dann doch zu neugierig bin.

Hoffe euch gehts allen gut!!!!+
Viele liebe Grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 20:25

Arzttermin
hallo ihr lieben!

ich hatte heute meinen ultraschalltermin und es war soooo toll alles in ordnung zum glück und die nackentransparenz beträgt 1,3mm, also bestens... ansonsten ist unser zwerg ziemlich gewachsen (schon fast 8cm groß) und hatte grad ne turnstunde... hat sich andauernd gedreht usw, war schön zu sehen
dadurch konnte man auch nich sehen, was es wird, aber ich hätte mir das heute eh nich sagen lassen, da mein freund nich dabei war und ich schon möchte, dass wir das zusammen erfahren, da es so einen moment ja auch nur einmal gibt..imerhin ist es unser erstes kind ich musste ihn eh überreden, dass wir uns das vor der geburt sagen lassen... er möchte es ja garnich wissen. zwioschenzeitlich habe ich seine idee ja auch geteilt, aber ich glaub wenn die da bei der feindiagnostik fragen, ob wir das wissen wollen....dann is meine neugier zu groß allerdings habe ich das bauchgefühl, dass es ein junge wird... vor ein paar wochen wurd ich nachm schlafen wach und hatte ein sehr starkes gefühl, dass es ein junge wird... aber auch wenn ein mädchen unterwegs is, freuen wir uns riesig!
ansonsten geht es mir bombe, seitdem die 12 wochen rum sind bin ich viel entspannter und genieße alles... ich freu mich auf die kommenden wochen und monate

hoffe, euch gehts auch gut soweit!! ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2009 um 7:27

Hallo und einen schönen Sonntag!!
Bin morgen anfang 16 Woche freu!!!und in 2 Wochen ist mein Nächster Termin mal gucken ob unser Schatz sich zeigt und outet!!Bin schon so gespannt!!!
sagt mal habt ihr schon alle neue klamotten??U-hosen ect??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2009 um 11:37

Ich bin auch eine September Mami!!!
Bin jetzt in der 14 ssw.!!
Mein ET ist der 26.09.2009
Habe schon eine kleine Tochter die ist am 14.11.2006 Geb.
Bin in einer glücklichen Beziehung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2009 um 16:31

Hallo
Heute kann ich endlich meinen Mann vom Flughafen abholen *FREU* ... 2 Wochen sind schon lange! Leider regnet es heute in Kalifornien (ja, es scheint nicht immer die Sonne, aber fast ).
Aber was soll's!
Was die SS-Kleidung angeht, mixe ich ein bisschen. So habe ich eine Umstandsjeans fuer die Arbeit in der Schule, aber ansonsten trage ich normale Jeans einfach ein paar Nummern groesser. Und ich habe noch 2 Umstandsshorts gekauft, da die schoen knackig sitzen sollen und wenn ich sie einfach nur groesser gekauft haette, waere die voll am schlackern Aber das war es auch schon. Stoffhosen passen noch, wenn ich sie etwas groesser kaufe und bei den Tops gehen Blusen noch sehr gut und weit geschnittene Tops. Und da es hier ja nie richtig kalt ist, bzw. schon wieder richtig heiss wird, brauche ich keine dicken Jacken oder Pullover - das ist ganz angenehm! Meine Unterwaesche passt auch noch...nur neue BHs muss ich mir bald kaufen!

Ansonsten geht es mir sehr gut...ich habe zum Glueck gar keinen Appetit auf Suesses oder Ungesundes mehr - Gott sei Dank!!! Hatte ja in den ersten paar Wochen gleich 3 Kilo zugenommen und schon Panikattaken gehabt Jetzt habe ich nur 200Gramm zur letzten Woche zugenommen und das ist ja total in Ordnung! Ich esse jetzt sehr gesund und nicht mehr so viel und fuehle mich auch nicht mehr so dick Es hat sich wohl eingependelt!
Auch ist meine Lust auf Sex und Zweisamkeit zurueck und ich freue mich daher gleich doppelt auf meinen Mann heute Vorallem morgens bin ich ziemlich in Stimmung, was ich frueher eher selten war Naja, meinen Mann wird es freuen

Des Weiteren habe ich mich entschlossen von Anfang an die Flasche zu geben - bitte keine boesen Schelte!!! Es hat sehr persoenliche Gruende und da wir auch viel reisen - innerhalb Amerikas aber auch viel zwischen Amerika und Deutschland, ist es einfach praktischer! Ausserdem kann man in Amerika schon fix und fertige Babymilch kaufen. Da muss ich nicht mal mehr Pulver mischen, sondern einfach nur in einen bottle warmer stellen und in 3 min. ist die Milch babywarm Wenn das kein Fortschritt ist! So wird auch unser langer Flug im November kein Problem werden!!!!

So, muss jetzt ins Bad und mich fuer meinen Schatz huebsch machen und dann geht es ab nach L.A. zum Airport!

Liebe Gruesse an alle,
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest