Home / Forum / Mein Baby / Dammriss

Dammriss

7. Januar 2006 um 22:35

Hallo!
Ich habe kein Kind und es ist auch nichts geplant , aber ich habe schon oft von einem Dammriss während der Geburt gehört, vor allem, wenn diese sehr schnell vorangeht. Und jetzt wollt ich mal fragen, was genau das ist, wie das passiert und wie das behandelt wird.
Sieht man dann nach der Geburt da unten anders aus?
Sorry, dass ich so blöd frage, aber es interessiert mich.

Mehr lesen

8. Januar 2006 um 11:15

Also
ich hatte nen dammriss - heisst zwar immer, daß der so dauweh tut, aber unterm geburtsschmerz könnt ich jetzt nicht grad behaupten, daß ich den noch extra gespürt hätte. jedenfalls wird der dann nach der entbindung mit einigen stichen vernäht und gut -die nähte fallen nach einigen tagen von selbst ab...
ich für meinen teil meine ja, da nimmer wie davor auszusehen und bin auch der meinung, daß die den ruhig ordentlich zunähen hätten können - klingt jetzt zwar blöd, aber manchmal komm ich mir so richtig ausgeleiert vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 17:23

Der Dammriss
entsteht einfach dadurch, dass ein vergleichsweise sehr großer Kopf durch einen sehr engen Scheidenkanal muss. Und dann reißt eben manchmal der Damm, also dieser Bereich zwischen Scheide und After. Das wird einfach wieder genäht und ist wie jede andere Wunde auch. Sie heilt also relativ rasch, die Narbe ist zuerst noch deutlich da und verschwindet dann nach und nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2006 um 23:47

Du fragst nicht blöd
ein dammriss kommt äußerst selten vor. normalerweise wird bei jeder erstgebärenden ein schnitt gemacht, bevor sie reißen kann. das wird während einer presswehe gemacht, du merkst keinen schmerz. nach der geburt wird vernäht. die fäden fallen von alleine ab und müssen nicht gezogen werden. du bist danach wieder wie *neu*.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2006 um 13:03
In Antwort auf rosina_11882315

Du fragst nicht blöd
ein dammriss kommt äußerst selten vor. normalerweise wird bei jeder erstgebärenden ein schnitt gemacht, bevor sie reißen kann. das wird während einer presswehe gemacht, du merkst keinen schmerz. nach der geburt wird vernäht. die fäden fallen von alleine ab und müssen nicht gezogen werden. du bist danach wieder wie *neu*.
lg

Eher riss
also ich selber wurde auch geschnitten.und habe nichts gemerkt da es in einer presswehe war.aber es gibt krankenhäuser die eher reisen lassen als ein schnitt zu machen.da ein riss viel besser abheilt als wenn sie es schneiden würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2006 um 23:29
In Antwort auf ulrika_11934524

Eher riss
also ich selber wurde auch geschnitten.und habe nichts gemerkt da es in einer presswehe war.aber es gibt krankenhäuser die eher reisen lassen als ein schnitt zu machen.da ein riss viel besser abheilt als wenn sie es schneiden würden.

Bei uns in der region
ist der schnitt üblich. finde ich auch besser, weil ein riss schlimmer werden kann. ob der besser heilt als ein schnitt, kann ich nicht so richtig glauben.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper