Home / Forum / Mein Baby / darf ein vater sein baby mitnehmen wenn er kein sorgerecht hat

darf ein vater sein baby mitnehmen wenn er kein sorgerecht hat

27. April 2009 um 21:25

hallo ihr lieben hab ein dickes problem,hab mich vor kurzem von meinem freund getrenn.das problem war seine familie....
diese familie hat uns ausseirnander gebracht,mich als assozial betietelt wobei ich nicht mal glaub das sie wirklich die bedeutung kennen.
und mir unterstellt das ich unsere maus (10 monate alt) ihm untergeschoben habe.das problem ist das die sich bis heute einen scheiss um die kleine gekümmert haben sie aber jetzt sehen wollen.und mein ex freund auf alles was diese leute sagen hört,da sie ihn finanziell unterstützen.
was jetzt auch der grund für die trennung war!!!
er will sie umbedingt mit nehmen ich will das auf gar keinen fall.
weiss jemand ob ich sie ihm mitgeben muss,ich hab das alleinige sorge und aufenthalltsrecht.

wäre über antworten dankbar.
sofiasmammi

Mehr lesen

27. April 2009 um 21:27

Soweit ich weiß....
darf er sie nicht mitnehmen, wenn du das nich willst solange er kein sorgerecht! er hat zwar ein besuchsrecht, aber mehr nicht!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:30

Das recht
das kind auch mit zu sich nach hause zu nehmen hat ein vater nur dann, wenn er auch das sorgerecht hat! ansonsten hat er nur das recht das kind zu "besuchen" im beisein der mutter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:31

Ich würde
sie ihm auch nicht mitgeben....besuchen ja aber nicht mitnehmen.....
Wenn er kein Sorgerecht hat mußt du sie ihm auch nicht geben und das Besuchsrecht muß das Jugendamt festlegen.....das geht nicht nach seinen Wünschen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:36

???
bin einfach nur ratlos,wollte heute beim jugendamt nachfragen,aber hab niemand erreicht.will ja auch das sie ihn sieht,aber mitgeben das kann ich nicht.
er hat ihr in den letztn 4 monaten weder was zu essen gegeben noch ihre pampers gemacht.weil er es ja nicht musste,da ich das ja eh gemacht hab.
jetzt wollte er sie mal ins bett bringen da hat sie so furchtbar nach mama geschrien das mir das in der sehle weh tat.da kann ich sie doch nicht mitgeben,er kennt sie doch kaum noch!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:36

Umgangsrecht heißt....
dass er das Kind auch alleine sehen darf??

Ich dachte immer dass bei alleinigem Sorgerecht der Mutter diese auch bestimmen darf ob der Mann das Kind nur im Beisein der Mama sehen darf oder nicht!!?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:40
In Antwort auf autumn_12964091

???
bin einfach nur ratlos,wollte heute beim jugendamt nachfragen,aber hab niemand erreicht.will ja auch das sie ihn sieht,aber mitgeben das kann ich nicht.
er hat ihr in den letztn 4 monaten weder was zu essen gegeben noch ihre pampers gemacht.weil er es ja nicht musste,da ich das ja eh gemacht hab.
jetzt wollte er sie mal ins bett bringen da hat sie so furchtbar nach mama geschrien das mir das in der sehle weh tat.da kann ich sie doch nicht mitgeben,er kennt sie doch kaum noch!

Also dann brauchst...
..du dir keine Gedanken zu machen! Wenn sie nicht mal alleine bei ihm bleiben will wird das auch kein Gericht der Welt verlangen!
Bei meiner Freundin ist das nämlich so (und die haben das GEMEINSAME Sorgerecht). Solange sich das Kind weigert, muss es nicht alleine beim Papa bleiben. Er darf es sehen aber nur im Beisein der Mutter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:42

Hi Stella,
danke für deine Antwort!!! Habe nicht gewusst dass das so ist!!!!

LG Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:43

Haha..
um eines mal klar zu stellen,diese familie hat sich erst mit dem wissen über die schwangerschaft verändert.sie wollten und meinten es wäre besser es gäbe sie gar nicht.wenn jetzt manche leute hier meinen das es meine schuld sei das grosseltern sich nicht über enkel freuen,weiss ich nicht was ich zu denen noch sagen soll.ich liebe meine tochter und wenn man sich monate lang einen scheiss interresiert hat man hinterher auch kein anrecht darauf so sehe ich das.kinder sind doch kein gegenstand den man sich holt wenn man grad bock darauf hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:48

Ich glaube nicht,
dass es ihr um Rache geht! Bei meiner Freundin ist es zb so dass der Vater sich während der Beziehung Null um den Kleinen gekümmert hat und JETZT auf einmal darauf besteht. Sie will ihm dass ja auch gar nichtverweigern, aber der Kleine schreit und heult Rotz und Wasser wenn er mit seinem Vater auch nur 1 Min alleine bleiben soll. Und ganz ehrlich, da würde ich mein Kind alleine auch nicht mitgeben wollen.
Und die Threadstellerin hatte ja auch geschrieben dass die Kleine geweint hat als der Vater sie ins Bett bringen wollte....

Also meiner Meinung nach geht nicht immer alles um Rache wenn 2 sich trennen, wobei man sicherlich drüber diskutieren könnte ob nicht seinerseits Rache im Spiel ist, denn schließlich hatte er während der Beziehung kein Interesse am Kind und jetzt auf einmal?? Wahrscheinlich weiß er nur zu gut wie er ihr damit weh tun kann.

LG Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 21:57

...
er soll sie ja auch sehen,von mir aus jeden tag.
nur mitgeben das kann ich nicht!
versteht das denn keiner ich will ihm nichts böses.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 23:25

...
also bei mir ist es auch so. ich habe das alleinige sorgerecht. ich habe ihn damals im 3.monat rausgeschmissen. er hatte kurz bevor wir uns kennenlernten schimmste drogen probleme und dann medikamenten probleme. doch das wollte ich meiner kleinen nicht antun. wollte das sie in geregelten verhältnissen aufwächst.
er kommt wenns hochkommt alle 3-5 wochen mal für 30minuten vorbei. hält sie nur auf dem arm und mehr nix.
mit ihr kann man schon so viel machen. aber nein er sitzt da unt hält sie einfach nur.
sie hat nichts zur geburt bekommen, nix zu weihnachten und nix zu ostern.
genauso wie mit der taufe ende mai. er war schon in der ss gegen eine taufe. und nun will er auf einmal kommen. aber das sehe ich nicht ein! der wird mir den ganzen tag versauen.
hatte ihm erzählt das wir fotos machen lassen gehen. ohhh da wollte er unbedingt mit und auch welche mit finja haben.

ich hab ihm aber net gesagt wann wir gehen. der will sich doch nur mit der kleinen schmücken und angeben! mehr will er net. aber mal für sie da sein öfter, mal was kleines mitbringen, nein das tut er nicht!
ich werde sie ihm auch nicht mitgeben, höchstens mal 1 std und dann soll er hier in der nähe bleiben. zu seinen eltern, die ca 3std weiter weg wohnen, braucht er gar net fragen ob er sie mit hinnehmen darf! neeee
als die im januar mal bei ihm zu besuch waren, dacht ich mir: ok sind ja die großeltern und sie sollen ihre enkelin auch mal sehen.
also ich bei -10grad hingelaufen (hab kein auto) dann waren die gerade mal 30min. da und haben sich nur mit meinem hund beschäftigt und fotos gemacht und gefragt wieso er denn nicht den hund hat und blabla. ich dacht ich sterb!!!!! erstens ist das mein hund und zweitens wieso haben die sich net mal für finja interessiert??? von denen hat sie auch nix zu irgendwas bekommen! total asozial diese familie! net mal einen anruf zur geburt und sonstiges. hab sogar mal bilder kurz nach der geburt hingeschickt und bis heute kein danke oder ähnliches bekommen.
und genauso wie seine eltern sind, ist er auch! also wieso sollte ich ihm die kleine geben? er interessiert sich doch gar net für sie!

so des war mein text für heut. etz bin ich geladen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 21:17

So weiss nun bescheid!!!!
auch wenn mich manche hier für ne verbitterte zicke halten,diese familie ist psycho das könnt ihr mir glauben!!!!
bin ein friedliebender mensch der keinen streit mag,
und wollte mit meiner kleinen familie glücklich werden.und ja ich hasse sie dafür das sie das zerstört haben.
habe denen aber angeboten wenn sie sich für all die schrecklichen sachen die sie gesagt und getan haben endschuldigen würde ich all das verzeihen,
aber die netten feinen leute sagten wort wörtlich das sie sich mich hintervotziges misstück nicht mehr reinziehen und mit meiner tochter auch nichts mehr zu tun haben!!!!!!!!!!!!!!!!
und jetzt wo ich das alles nicht mehr aushallte und endgültig schluss gemacht habe und sie mit ihrem sohn glücklich sind wollen sie die kleine !!!!
wo waren sie denn die letzten 4 bzw jetzt 5 monate????????
nee auf gar keinen fall,und ich hab recht bekommen.
er darf sie jederzeit sehen aber nur bei mir,er darf auch was unternehmen,aber nur wenn jemand dabei ist!!!! und das bis sie 3 jahre ist.gott sei dank.
dann wenn sie reden kann darf er alleine mit ihr los.
ich bin nicht egoistisch,habe nur angst das meiner tochter das herz gebrochen wird das hätte sie nicht verdient.

danke für eure antworten.
lg sofiasmammi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 21:37

Hi Leonjulien,
aber du kennst doch die ganzen Umstände nicht wirklich??? Oder warst du dabei???

Nimm DU mir das jetzt nicht übel aber es ist immer leicht als Außenstehende zu urteilen und wenn bei dir immer alles so perfekt läuft wie du schreibst, ist das doch schön, das freut mich für dich, wirklich (nein ich mein das nicht ironisch, sondern ganz ehrlich). Aber du kannst nicht von anderen erwarten bzw. besser gesagt davon ausgehen dass da alles genauso toll ist.

Sie wird schon ihre Gründe haben warum sie den Mann nicht alleine lässt mit ihrer Tochter. Ich denke der Zug, eine GUTE Bindung zum Kind aufzubauen, ist schon abgefahren und das liegt einzig und allein beim Vater. Die Kleinen spüren das, wenn sie abgelehnt werden auch wenn die Männer das äußerlich nicht zeigen. Von daher ist es sein eigenes Problem! Und wenn sie da keinen Bock drauf hat das Kleine mitzugeben kann ich verstehen (Ja ja ich weiß... er ist immer noch der Vater bla bla bla... aber das hätte er sich vorher überlegen können, sorry!!)

LG und nix für ungut!
Tanja und Tim (16 Monate) die weit davon entfernt sind PERFEKT zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 13:55

Hallo
Habe mir deinen text durch gelesen und kann dich beruhigen da du das alleinige sorge und aufenthalsrecht für deine tochter hast musst du sie ihm nicht aushändigen. Wenn du dir sicher bist das er der vater von deiner tochter ist dann lass ihn doch ganz einfach einen vaterschaftstest bei gericht anfordern da wird fest gestellt das er der vater ist und wenn es hart auf hart kommt dann bekommt er vom richter vor geschrieben wie oft er seine tochter sehn darf und wieviele stunden es sind. Es kann dann auch sein das wenn du ihn nicht sehn möchtest das eine frau vom jugendamt oder so das für dich machen wird das er seine tochter sehn darf. Denn müll was du grade durch machen tust denn muss ich gerade auch noch durch machen. Mit meinem ex - freund mit dem ich seit 1,5 jahren getrennt bin hat jetzt letztes jahr im märz 2010 so einen antrag bei gericht gestellt weil er der meinung ist das er nicht der vater von meiner tochter ist . Am mitte februar 2011 ist jetzt die gerichtsverhandlung da hat er es dann schwarz auf weiß vor sich liegen das er der vater von meiner tochter ist. Er zahlt ja noch nicht mal mehr für seine tochter unterhalt das wird mir vom vater staat vorgelegt das geld holen die sich dann von ihm zurück sobald er arbeiten geht. Muss aber auch dazu sagen das ich das alleinige sorge und aufenthalsrecht von meiner tochter haben und ich werde auch alles daran setzen das er es nie bekommen wird. Weil wenn einer drogen nimmt sein ex -freundin angreifen tut so das andere leute einstreiten müssen und angeblich wegen mir in die klappse musste um einen entzug zu machen weil er es selber nicht schaffen tut ist für mich auch kein vater für meine tochter. Bin jetzt seit ende august 2010 in einer neuen beziehung und bin auch über glücklich mit meinem jetzigen mann. Meine tochter kennt ihren vater so gut wie gar nicht sie sagt zu meinem jetzigen Partner papa obwohl er es biologich nicht ist. Aber für sie ist es ihr vater und wenn sie von sich aus zu ihm papa sagt und er es auch so an niemmt seh ich keine probleme .

würde mich auf eine antwort von dir freun

Lg Patricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen