Anzeige

Forum / Mein Baby

Darf man als schwangere mit zu einer Geburt?

Letzte Nachricht: 9. Februar 2014 um 13:55
D
divya_12691182
08.02.14 um 17:33

Hülya wird am Mittwoch eingeleitet, und bisher stand es fest das ich mit komme. So nun hat mir grad eine bekannte gesteckt das ich nicht mit kann da ich selber schwanger bin!
Ich würde sie nur ungern allein lassen müssen.


Lg

Mehr lesen

J
jesusa_12126599
08.02.14 um 17:58

Oh leute
Ich frage mich echt warum hier manche ihr fehirn ausschalten!
Frag im krankenhaus! Woher soöö ein forum das qissen?!!
Echt mal! Gauptsache rumgebervt

Gefällt mir

D
divya_12691182
08.02.14 um 18:03
In Antwort auf jesusa_12126599

Oh leute
Ich frage mich echt warum hier manche ihr fehirn ausschalten!
Frag im krankenhaus! Woher soöö ein forum das qissen?!!
Echt mal! Gauptsache rumgebervt

Oh hallo palme wie gehts
Wieder mit der alten Rechtschreibung unterwegs?
Es war eine normale Frage spontan, meine Freundin hat es mir gerade gesagt. Ausser dem wieviele Sachen werden gefragt, die logisch zu erfragen beim Arzt wären?
Was ist das für ein Ausschlag?
Warum ist der Schwangerschaftstest negativ?
Usw....
Hauptsache man kann rumgrackelen

Gefällt mir

J
jenny_11883676
08.02.14 um 18:10

Mein geburtskrankenhaus macht das nicht
Meine freundin wollte ihre ebenfalls schwangere freundin mit zur geburt nehmen,da kein mann vorhanden.

Wurde mit der begründung abgelehnt, dass gerade für schwangere eine geburt sehr beängstigend sein kann und das dazu führen kann, dass die schwangere völlig angespannt in die eigene geburt geht,was den geburtsverlauf negativ beeinflussen unter umständen sogar gänzlich blockieren kann.

Wenn du sicher sein willst fragst du in deinem wunsch krankenhaus nach.

Gefällt mir

Anzeige
D
divya_12691182
08.02.14 um 18:19

Ja stimmt schon.
Es gibt noch jemanden der da mit könnte bzw zum abwechseln. Würde auch am Dienstag meine Ärztin Grafen was sie meint.
Bin ja auch erst frisch vom kh heim.

Gefällt mir

I
iina_12718267
08.02.14 um 20:39


Meine 2. Hebamme war in der 20.SSW Hats überlebt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lili_12725909
08.02.14 um 20:54

Finde es einfach
Unmöglich,sich das recht hier raus zu nehmen und zu sagen,woher sollen wir
das wissen frag im kh....
-woher sollen"wir" wissen ob Kind xy genügend flüssigkeit hat?
Usw.....
Es kristallisiert sich einfach immer mehr raus,dass hier bestimmte Mitglieder den ganzen Tag ihre Lebensgeschichte Posten dürfen...

Zu deiner Frage hin,ich durfte nicht mit zur Geburt meiner Freundin,ich war selbst in.der 30.ssw.
Die Begründung war, dass dies auch für mich sehr bewegend und aufregend sei und auch ich dadurch wehen bekommen.könnte.

Lg

Gefällt mir

Anzeige
D
dahee_12136723
08.02.14 um 23:43

Bei uns in den umliegenden KHs
ist es nicht erlaubt. Meine Schwester (damals im 6. Monat) durfte mich nicht begleiten.

Und weils hier geschrieben wurde: Natürlich darf ein KH das vorschreiben!

Gefällt mir

J
julie_12342637
09.02.14 um 0:07

In meiner Klinik,
war Kriterium über 16 sein zu müssen, um bei der Geburt dabei zu sein.
Warum solltest Du als Schwangere nicht anwesend sein dürfen?
Ich fänd es selber toll, mal bei einer Geburt dabei zu sein.
Selber hat man zwar die ganzen Scherereien, bekommt aber am wenigsten mit.
Eigentlich sauungerecht

Gefällt mir

Anzeige
D
divya_12691182
09.02.14 um 13:26

Werde auf jeden Fall
Erstmal meine Ärztin fragen, denke das ist vernünftig.
Ja bisserl Bauch hab ich bekommen am 11.02 hab ich den Termin. Wenn sie es sie unbedenklich einstufft geh ich mit' allerdings mit zweit Person

Gefällt mir

T
tehila_11870659
09.02.14 um 13:55

Vielleicht
sind manche kh bei schwangeren Erstgebärenden vorsichtig, weil sie das psychisch und hormongetränkt nicht "verkraften" könnten? frag mal nach, möglicherweise ist das in diesem kh gar nicht so...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige