Home / Forum / Mein Baby / Das 1 dschungelbaby ist da

Das 1 dschungelbaby ist da

11. Februar 2013 um 12:22

Am 11.2.13 um 8:15 Uhr per Kaiserschnitt.Eine kleine Amelia.
Glückwunsch an Kim und Rocco


Rtl Seite 171

Lg Anne mit J.alina

Mehr lesen

11. Februar 2013 um 12:31


Was ist die Welt froh.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:38

Wieso
wußte ich das das kind per KS kommt

immerhin hats nen schönen namen bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:41

Ich denk auch
es war ein reiner WKS, das passt halt zu ihr. Aber sie muss es selbst wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:44
In Antwort auf bastelbiene

Ich denk auch
es war ein reiner WKS, das passt halt zu ihr. Aber sie muss es selbst wissen.

Das weißt du doch garnicht?
Naja....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:45
In Antwort auf bastelbiene

Ich denk auch
es war ein reiner WKS, das passt halt zu ihr. Aber sie muss es selbst wissen.

Sie hatte anfang februar et, von dager wird es wohl kaum
ein reiner WKS gewesen sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:46

was hat das damit zu tun wenn sie anfang februar
ET hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:52


Ihr wieder! Ich hatte auch einen WKS, ohne Promibonus. DEN kann nämlich jeder haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 12:54

RTL
Kommt gleich bei Punkt12
Vll sagen sie da mehr :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:00

Ich glaube nicht
Das es ein reiner WKS war, wenn man der Facebook-seite von Rocco Stark glauben schenken kann.
Dort schrieb er immer wieder was von "es kann jeden moment losgehen" oder vor kurzem "noch 13 tage" "noch 12 tage" usw. Diese tage sind noch nicht vorbei

Vll war ihr die Geburt zu "hart" und sie entschied sich spontan für den Ks

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:02

Wenn man den Beitrag
So verfolgt, war es ein geplanter ks.
Die hat ja Null wehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:05
In Antwort auf inlove0409

Ich glaube nicht
Das es ein reiner WKS war, wenn man der Facebook-seite von Rocco Stark glauben schenken kann.
Dort schrieb er immer wieder was von "es kann jeden moment losgehen" oder vor kurzem "noch 13 tage" "noch 12 tage" usw. Diese tage sind noch nicht vorbei

Vll war ihr die Geburt zu "hart" und sie entschied sich spontan für den Ks

Lg

Bei RTL
kann man nicht mal die Hälfte glauben und wer sagt, dass Rocco nicht sowas postet, um den Eindruck zu erwecken, es wird eine natürliche Geburt? Sonst wäre ihm doch jeder auf den S... gegangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:06

...
definitiv wks.
wenn man morgens ohne wehen und mit bestelltem rtl kamerateam im kh aufläuft!!!
8.15 uhr ist ja mehr als ne typische zeit für eine geplante op.
schade....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:07
In Antwort auf sigrzn_12644800

...
definitiv wks.
wenn man morgens ohne wehen und mit bestelltem rtl kamerateam im kh aufläuft!!!
8.15 uhr ist ja mehr als ne typische zeit für eine geplante op.
schade....


Das denke ich auch. Und zu Kim Gloss passt auch keine Geburt mit Dammschnitt und Geburtsseil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:08
In Antwort auf sigrzn_12644800

...
definitiv wks.
wenn man morgens ohne wehen und mit bestelltem rtl kamerateam im kh aufläuft!!!
8.15 uhr ist ja mehr als ne typische zeit für eine geplante op.
schade....

Warum
Schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:09
In Antwort auf bastelbiene

Bei RTL
kann man nicht mal die Hälfte glauben und wer sagt, dass Rocco nicht sowas postet, um den Eindruck zu erwecken, es wird eine natürliche Geburt? Sonst wäre ihm doch jeder auf den S... gegangen

Auch wahr
Wäre ja auch langweilig wenn jeder wüsste wann das baby genau kommt. Und die Uhrzeit ist ja typisch für nen geplanten Ks.

Aber hier gilt, wie bei allem anderen auch, jeder soll das machen was er für richtig hält!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:10
In Antwort auf evenbetter

Warum
Schade

Das man
Für Geld alles tut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:15

Nibo?
Warum schade? Wasn das für ein Wort wenn es um eine Geburt geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:17


schade, weil es erst gar nicht versucht wird, ein baby normal zu bekommen.
aber wie sagt man so schön: jedem dem seiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:19

Oh oh
wenn das mal keine Diskussion um WKS wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:21


Mir ist es zwar total egal ob die jetzt ein Baby haben oder nicht....

ABER zum Thema, dass das mit Sicherheit ein WKS war!

Meine Tochter kam auch aus gesundheitlichen Gründen geplant um 8 Uhr morgends auf die Welt, und ich musste auch am Abend davor ins KH! Das wird in vielen Krankenhäusern so gehandhabt!
Man sollte nicht immer gleich irgendwelche Theorien aufstellen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:22


Ich habe es auch nicht versucht, warum auch wenn es die Möglichkeit gibt? Termin gemacht, ohne Stress hin, Baby raus, fertig.

Mein Mann konnte auf Arbeit planen, Kinder konnten untergebracht werden, keine Schnitte mit langer Heilungsprozedur und wochen/monatelangen Schmerzen beim Sex, Scheide sieht aus wie immer. Ich war nach 6 Std in der Cafeteria, am 3. Tag nach Hause.

Ich finde keinerlei Nachteil und günstiger wars, für die Krankenkasse allemal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:32
In Antwort auf toffifee07


Ich habe es auch nicht versucht, warum auch wenn es die Möglichkeit gibt? Termin gemacht, ohne Stress hin, Baby raus, fertig.

Mein Mann konnte auf Arbeit planen, Kinder konnten untergebracht werden, keine Schnitte mit langer Heilungsprozedur und wochen/monatelangen Schmerzen beim Sex, Scheide sieht aus wie immer. Ich war nach 6 Std in der Cafeteria, am 3. Tag nach Hause.

Ich finde keinerlei Nachteil und günstiger wars, für die Krankenkasse allemal.


Ich wollte mich an der Diskussion nicht beteiligen ( ) aber ich finde, du machst es dir bissl einfach.

Hattest du keine Angst, dass dein Baby Anpassungschwierigkeiten haben könnte? Und dass du lange Schmerzen hast?

Und das mit "Scheide sieht aus wie immer", als würden Frauen durch normale Entbindung ausleiern

Ach ja, ich glaube, ein KS ist doppelt so teuer wie eine vaginale Geburt

Ich hatte (leider) auch nen KS, geplant, aber nicht gewünscht. Und aufs Planen hätte ich gern verzichtet für eine natürliche Geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:35

Bastelbiene
Natürlich habe ich den einfachsten Weg gewählt, warum auch nicht? Jeder kann wählen, ich habe mich für die planmäßige Geburt entschieden.

Ich hatte keine Angst, hattest du Angst vor Anpassungsschwierigkeiten? Hatte hier jemand Angst vor Geburtsverletzungen? Vor Sauerstoffmangel unter der Geburt? Nabelschnurvorfall? Ich könnte 34566 Komplikationen einer normalen Geburt aufzeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:38
In Antwort auf toffifee07

Bastelbiene
Natürlich habe ich den einfachsten Weg gewählt, warum auch nicht? Jeder kann wählen, ich habe mich für die planmäßige Geburt entschieden.

Ich hatte keine Angst, hattest du Angst vor Anpassungsschwierigkeiten? Hatte hier jemand Angst vor Geburtsverletzungen? Vor Sauerstoffmangel unter der Geburt? Nabelschnurvorfall? Ich könnte 34566 Komplikationen einer normalen Geburt aufzeigen.

Ja
ich hatte Angst vor Anpassungsschwierigkeiten (meine Tochter hatte aber keine) und bis heute fehlt mir einfach dieses Geburtserlebnis.

Für mich hat sich dein Post einfach sehr egoistisch gelesen, es ging nur um dich und deine Planung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:42

Bastelbiene
Lass dir niemals etwas einreden, ganz wichtig! Dein fehlendes Geburtserlebnis wird dir doch immer vermittelt! Bitte denk so nicht, auch du hast geboren! Nur eben nicht klassisch!

Ich bin total stolz auf meine Kinder, und auf den KS. Weil es egal ist.... meine Liebe ist wichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:44
In Antwort auf toffifee07

Bastelbiene
Lass dir niemals etwas einreden, ganz wichtig! Dein fehlendes Geburtserlebnis wird dir doch immer vermittelt! Bitte denk so nicht, auch du hast geboren! Nur eben nicht klassisch!

Ich bin total stolz auf meine Kinder, und auf den KS. Weil es egal ist.... meine Liebe ist wichtig!

Danke dir
manchmal kann man hier doch ganz menschlich reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:46


Hier ist es eh schwierig, weil beim geschriebenen Wort die Emotion fehlt/Mimik/Gestik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:46
In Antwort auf toffifee07

Bastelbiene
Lass dir niemals etwas einreden, ganz wichtig! Dein fehlendes Geburtserlebnis wird dir doch immer vermittelt! Bitte denk so nicht, auch du hast geboren! Nur eben nicht klassisch!

Ich bin total stolz auf meine Kinder, und auf den KS. Weil es egal ist.... meine Liebe ist wichtig!


Sehr schön geschrieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 13:54


Ich hatte auch einen kaiserschnitt nicht geplant ( sie kam in der 30 ssw) und ich war sehr taurig das ich meine maus nicht auf natürlichem welt zur bringen konnte.

Aber ganz ehrlich so ein ks hat auch vorteile keine schmerzhaften wehen, weniger komplikationen die bei einer natürlichen geburt auftreten können, kein dammriss oder schnitt der ja auch nicht ohne ist. Klar tut der ks danach auch erstmal weh aber es sind nur die ersten tage. Auf der mutter-kind-station sind frauen mit ks besser gelaufen als wie frauen die einen dammriss oder schnitt hatten.

Ich würde wieder eine ks haben wollen.

Lg melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:12


nööö... beim wks hat man keine schnitte mit langer heilungsprozedur. is klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:16
In Antwort auf sigrzn_12644800


nööö... beim wks hat man keine schnitte mit langer heilungsprozedur. is klar

Nibo
Kannst du dazu was sagen? Hattest du einen KS? Kannst du urteilen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:16
In Antwort auf sigrzn_12644800


nööö... beim wks hat man keine schnitte mit langer heilungsprozedur. is klar


Nein hat man auch nicht. Ich hab nur einen Schnitt und der ist schnell und super verheilt.
Mittlerweile muss man die Narbe suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:17
In Antwort auf sigrzn_12644800


nööö... beim wks hat man keine schnitte mit langer heilungsprozedur. is klar

Und!
Richtig lesen hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:28

Omg omg omg
gofem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:30


wieso wks ich hab jetzt nur nen ausschnitt von nem artikel gelesen da stand:

Rocco gegenüber BILD: Ich war natürlich bei der Geburt dabei. Es war so geil, obwohl wir spontan einen Kaiserschnitt machen mussten. Die Kleine hat sich ein bisschen gewehrt, es gab leichte Komplikation. Aber letztlich ging alles gut und Mama und Amelia sind wohlauf. Sie ist so so süß und hat total viel von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:31

Ich
wünsche der jungen Familie alles Gute!







Mir ist es übrigens wump, aus welche Art Öffnung das Kindi gepurzelt ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:39

...
fand nur die aussage witzig: keine schnitte...usw.
mir ist dat doch wurscht was ihr macht.
ich für mich hätte es schade gefunden, dieses erlebnis nicht gehabt zu haben.
leichter und bequemer ist es alle mal, son wks.
aber schiss hätte ich da auch gehabt. von daher ließ ich es auf mich zukommen. klappte alles wie gewünscht ohne große probleme. seh aus wie vorher und würde es immer wieder so wollen!
solange keiner seine entscheidung bereut-ist doch alles top

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:45


ich gratuliere dann auch mal unbekannterweise.
kinder zu bekommen ist doch immer toll egal wie und wo sie nun rausgekommen sind.

über die geburt zu urteilen finde ich nicht ok. jeder so wie er es für richtig hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 14:52
In Antwort auf sigrzn_12644800

...
fand nur die aussage witzig: keine schnitte...usw.
mir ist dat doch wurscht was ihr macht.
ich für mich hätte es schade gefunden, dieses erlebnis nicht gehabt zu haben.
leichter und bequemer ist es alle mal, son wks.
aber schiss hätte ich da auch gehabt. von daher ließ ich es auf mich zukommen. klappte alles wie gewünscht ohne große probleme. seh aus wie vorher und würde es immer wieder so wollen!
solange keiner seine entscheidung bereut-ist doch alles top

Ich fand'
das Erlebnis der natürlichen Geburt auch toll und würde mich, soweit möglich, auch immer wieder dafür entscheiden, dennoch: Ein Kaiserschnitt ist bequemer? Hattest Du einen? Selbst bei gewünschten Kaiserschnitten würde ich es nicht wagen, so etwas einfach in den Raum zu stellen, vorallem wenn man mal liest, wasdie "Nachwirkungen" eines KS ausmachen (können) - nicht bei allen, also selbst wenn Du einen hattest, kannst Du nicht für alle sprechen, zumal das eigene Empfinden auch eine große Rolle spielt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 18:43

Und
schon wieder n kaiserschnitt-baby... Traut sich eigentlich noch jemand spontan zu entbinden?!

Bei komplikationen kann ichs nachvollziehen aber irgendwie bekommen auch alle aus meinem freundeskreis nen ks... mit komplikationen natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 18:47

Herzlichen gkückwunsch
Sag ich da nur
Will mich ja nicht unbeliebt machen,aber meun ks war ein spaziergang im
Gegensatz zur normalen geburt
Kobnte von anfang an mein kind versorgen,hatte eine tolle geburt ,konnte pinkeln und aa machen ohne auaaa und heute,21tage später könnte ich bäume ausreisen
Meine narbe gleicht einem
Hellrosa kaum sichtbaren kulli strich
Uuund,ich bim sau stolz,dass so durchgezogen zu haben,denn:
Ichn wollte nie mehr kinder,nach dem
Ks kann ich mir jedoch in ein paar jahrwn auch nr 4 vorstellen

Fazit :
Jeder muss für sich den richtigen weg finden und damit zufrieden sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 18:50


richtig... Wenn dann sollte man schon dazu stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 18:52


So wie du

Was fühlste dich denn so angegriffen ?

Ist nun mal meine meinung! Ich hab spontan entbunden u bin darauf stolz! Meine sis hatte nen not ks da kann ichs absolut nachvollziehen, aber aus angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 18:54

Und
bitte unterstell mir nicht solche dinge, von wegen wert und wertlos das hab ich nicht geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 19:00

Ich kenne eine Amelia
und die Betonung liegt bei ihr auf dem "e"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 19:10
In Antwort auf bastelbiene

Ich kenne eine Amelia
und die Betonung liegt bei ihr auf dem "e"


ja so würd ichs auch aussprechen aber man könnte ihn auch englisch ausprechen wie Emilia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 20:04

Not ks
kann ich ja auch völlig nachvollziehen...


Zumal das ja schon heftige schmerzen sein müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 21:17

Wem ???
Mich interessiert's

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 21:19


Bin ich ganz deiner meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook