Forum / Mein Baby

Das Arme Kind tut mir echt leid

Letzte Nachricht: 29. Dezember 2009 um 7:44
L
lisbet_11898503
28.12.09 um 20:57

War vorhin bei einer flüchtigen Bekannten um was abzuholen.
Als ich fragte wo doch ihr kleiner Wurm (17 Monate alt)
denn sei sagte sie nur:
Och der ist im Bett, ist wohl krank!!
Ich daraufhin: Wie er ist wohl krank, was hat er denn?
Sie: Er ist erkältet, hat seit drei Tagen Fieber, seit gestern Mittag immer zwischen 40,9 und 42,2Grad.
Ich erstmal erschrocken ob sie mit den Kleinen schon beim Arzt war und so.
Sie gesagt das er so alle 3 Stunden ein Zäpfen bekommen würde und es bestimmt bald besser werden wird.
Er schliefe ja auch schon seit einigen Stunden und das wäre ja gut.
Hat über den heutigen Tag noch NICHTS gegessen und nur wenige Schlucke getrunken.
Da hab ich erstmal total erschroken und erstmal ins Zimmer von dem Kleinen. Er total durchgeschwitzt, heiß und ganz ganz still im Bett gelegen..
Hat dann nochmal Fieber gemessen (42,2Grad) und nochmals ein Zäpfchen hinterher geschoben obwohl er knapp 2 Stundne vorher eines bekam.
Dann sagte sie noch das ich mir nicht solche Sorgen machen müsse aber ich jetzt gehen muss da ihre Lieblingssendung gleich auch anfängt und sie nebenbei bügeln will.
Da bin ich ausgerastet. Und wie.
Kann garnicht sagen wie sauer ich eigentlich bin.
Hab sie vor die Wahl gestellt. Entweder sie ruft einen Krankenwagen oder fährt SOFORT mit dem Kind ins KH oder ich mache es.
Da war so erschrocken und hat mich aus die Wohnung geworfen mit der Ausssage was mir eigentlich einfiele.
Bin jetzt seit knapp einer Stunde zuhause und bin immernoch total fertig, weiß nicht was ich machen soll.
Hab vor einer halben Stunde dort anzurufen aber es geht keiner ans Telefon.
Ich hoffe die ist mit dem Kleinen ins KH.
Ich frage mich gerade hab ich vielleicht überreagiert?
Bin vielleicht ein wenig Kluckenhaft?
Ich hab schließlich auch eine kleine Tochter die ist 13 Monate alt. Nie könnte ich sie so vor sich hin vegitieren lassen., ich liebe sie so sehr. Ich kanns echt nicht verstehen....

Sorry das der Text so lang geworden ist, würde gerne mal wissen was ihr gesagt oder gemacht hättet.
Ich kann doch auch nicht einfach nur wegschauen.

Lg nusseckchen

Mehr lesen

bienchen166
bienchen166
28.12.09 um 21:03

Hast vollkommen...
richtig gehandelt, ich hätte das gleiche getan. Fieber über 40 kann ja sogar Lebensbedrohlich sein, der Arme Wurm hoff ihm gehts bald besser....
Schreib mal wie die sache ausgegangen ist.

Lg Bienchen

Gefällt mir

J
jillie_12715837
28.12.09 um 21:05

Oh je
also ich muß ehrlich sagen, ich hätte ohne worte den jungen zum doc mitgenommen. ich hätte ihr nur die wahl gelassen mit zu kommen oder es zu lassen.
oder aber ich hätte einen notarzt gerufen und wäre geblieben, bis dieser eintrifft.

meine tochter wird im april vier und hat auch seit gestern erhöte tempi. wir haben alles im haus und waren auch noch nicht beim doc, aber auch nur, weil ich eine fieberkurve (jede std)schreibe und sollte es wirklich mal auf die 40 zu gehen, sind wir sofort beim doc.

als sie so klein war, sind wir immer "schneller" beim doc gewesen. je älter sie wurde, habe ich bißher immer gut abschätzen können, ob ich zum doc muß oder noch beobachten kann.

gerade wenn sie so klein sind, trocknen sie schnell aus oder fallen in eine art fieberkoma oder bekommen schnller fieberkrämpfe.

eigendlich schade, wenn die lieblingssendung und die bügelwäsche wichtiger sind, dass ihr niemand mal erklärt was passieren kann.

ich hoffe, sie war beim doc.

lg
steffi & jana *13.04.2006

Gefällt mir

L
lisbet_11898503
28.12.09 um 21:14

@ Sunny
nach vielen Dank für deine Aussage das du mir nicht glaubst.
Weißt du ob du mir glaubst oder nicht ist mir völlig egal.
Solche Leute wie du gehen mir gewaltig auf den Keks.
Bin schon seit etwa 2,5Jahren im dem Forum unterwegs und lese in letzter Zeit immer häufiger das sich Mitglieder als Lügner oder Fakes dastellen lassen müssen.
Finds echt daneben. Was heißt hier überhaupt ich habe nichts gemacht??
Ich hoffe sehr das ich bei der Mutter was bewirkt habe.
Und ich werde wenn ich niemanden erreiche nochmals zu ihr fahren oder was weiß ich man.

Gefällt mir

L
lisbet_11898503
28.12.09 um 21:17

Achja
außerdem habe ich ihr ja gesagt entweder fährt sie zum Arzt mit dem Kleinen oder ich mache es.
Ja gut ich hätte mich vielleicht nicht aus der Wohnung schmeißen lassen sollen. :
Aber das wird einen auch hinterher gewusst.

Gefällt mir

M
maleah_12117060
28.12.09 um 21:17

Das hört sich überhaupt nicht gut an,
so hohe Temperatur, kaum etwas getrunken... entschuldige wenn ich es so sage, aber er kann sterben, wenn er nicht sofort zum Arzt gebracht wird!

BITTE TUE ETWAS!

Vergewissere dich bitte, ob er Hilfe bekommen hat. Ich würde erstmal bei der Polizei anrufen und die Sache schildern, und dass du eben nicht sicher bist, was die Mutter weiter gemacht hat, nachdem du gegangen bist.
Das ist so schrecklich

LG, Mila

Gefällt mir

L
lisbet_11898503
28.12.09 um 21:36

Hab
eben zuhause angerufen da ist keiner rangegangen.
Dann in das nahe gelegene KH angerufen.
Sven wurde von seiner Mutter gebracht, er ist auf Intensiv liegt am Tropf, mehr können sie nicht sagen außer das er auch ziemlich ausgetroknet ist und sie mir über Telefon auch keine Auskunft geben dürfe.
Mache mir aber gerade ziemliche Vorwürfe das ich nicht selber sofort den KW gerufen habe, hoffentlich gehts ihn bald besser, ziittern grad gewaltig die Hände, irgendwas muss ich noch tun.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lisbet_11898503
28.12.09 um 21:44

@sunny
ja schon gut vielleicht hätte ich nicht ausflippen dürfen und ja hätte ich mal sofort den KW gerufen.
Aber ich war selber erstmal völlig perplex und wusste nicht was jetzt ist. Aber glücklicherweise gibt es ja noch solch Bilderbuchmamis wie du die immer richtig reagieren.
Aber ich kanns auch nicht ändern, jetzt liegt die Schuld halt an mir.

Gefällt mir

L
lisbet_11898503
28.12.09 um 21:54

Das
will ich mir garnicht ausdenken, würde mein Leben nicht mehr glücklich werden, das weiß ich.
Aber die Schuld liegt doch nicht nur bei mir sondern bei der Mutter. Ich kann sie echt nicht verstehen.
Hab gerade mit meinen Verlobten gesprochen und ihn erstmal alles geschildert was passiert ist.
Und ich werde gleich ins KH fahren, denn es lässt mir keine Ruhe. Und morgen werde ich mit dem Jugendamt telefonieren.

Gefällt mir

L
lisbet_11898503
28.12.09 um 22:25

@emma
wenn dus nicht glaubst kann ich es nicht ändern, es ist mir auch reichlich egal.
Mach mich jetzt jedenfalls auf dem Weg ins KH.
Und ihr könnt ja weiter herumspekulieren ob ich euch verarsche oder nicht. Als hätte ich nichts besseres zu tun.
Schönen Abend noch.

Gefällt mir

A
an0N_1288570299z
28.12.09 um 22:31

Ich hätte genauso regiert, mir fehlen echt die Worte...
sorry, aber so eine dumme Kuh Wenn ein Kind an die 40 Grad Fieber hat, muß man immer zum Arzt, es kann ja eine Lugenentzündung oder ähnliches sein. Ich hoffe sie war beim Arzt und Du hast sie deswegen nicht erreicht. Wenn sie nicht da war und sich der Zustand nicht verbessert, würde ich in ihrem Beisein einen Krankenwagen anrufen, wenn die gute Frau ihren Hintern nicht aus dem Fernsehsessel bekommt um sich um ihr krankes Kind zu kümmern.

LG Ninusch

Gefällt mir

E
emine_12828029
29.12.09 um 7:44

Oh man!!!
Ich hätte den Notarzt gerufen an Deiner Stelle!!!...Was ist das denn für ne Mutter??????? Ich bin fassungslos!!!! Ich habe grade mit meinem Sohn 2,5Jahre son schreckliches Fiebererlebnis hinter mir...hatte Angst,das mir der Kleine stirbt!!!! Stell Dir mal vor,dem Kleinen passiert was,und Du hättest helfen können!!! Da bist Du auch fertig!!!! Ist kein Vorwurf,aber grade in sonen Fällen würde ich immer handeln!!!

Gruß Simone & Johannes

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers