Home / Forum / Mein Baby / Das kind meiner nachbarin... meinungen gefragt

Das kind meiner nachbarin... meinungen gefragt

11. Juli 2011 um 11:23

Hallo,

also vorweg muss ich sagen, dass ich eigentlich nicht die Nase in andere Angelegenheiten stecke, aber langsam mache ich mir Sorgen..
Es geht um den einjährigen Sohn meiner Nachbarin, der schreit nahezu fast den ganzen Tag. Jeden Abend geht das fast 1 Std so dermaßen, so dass wir das durch die geschlossenen Fenster hören.
Aber es ist kein bockiges Schreien oder so, sondern richtig panisch. Sie hat auch nicht mit ihm geschimpft.
Klar bei meinem 2 jährigem Sohn wird auch mal geschrien, gemotzt usw, aber er ist doch erst 1 Jahr alt!
Gerade hat er geschrien, als wenn er sich wehgetan hätte und sie macht den Staubsauger an und macht einfach weiter.
Ich finde das alles merkwürdig, übertreibe ich etwa?
Eigentlich verstehen wir uns gut mit unseren Nachbarn und sie machen einen guten Eindruck, aber irgendwas stimmt da nicht...

So jetzt seid ihr dran und schonmal Danke!

Lg

Mehr lesen

11. Juli 2011 um 11:30


du weist nicht was los ist, also halt dich besser raus, das gibt nur ärger. wegen solchen "vermutungen" wurde schon so mancher mutter vorwürfe durchs jugendamt gemacht und schlimmeres. vieleicht ist der kleine krank, wohmöglich geistig behindert oder etwas anderes was man ihm nicht ansieht und schreit deshalb?
an deiner stelle würde ich bei gelegenheit mir das kind mal genau ansehen und vieleicht versuchen mit der mutter ins gespräch zu kommen und wenn du dann der meinung bist er wird misshandelt oder vernachlässigt, ist es dein gutes recht und ja sogar deine pflicht einzuschreiten, aber vorher würd ich nichts einleiten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 11:37


Da ich mich mit meiner Nachbarin auch des öfteren unterhalte, kann ich mir nicht vorstellen, dass das Kind misshandelt wird. Es ist auch nicht krank, ein ganz zufriedenes Kerlchen wenn ich sie draußen treffe und fröhlich, aber warun weint er drinnen denn immer so?
Es hat den Anschein, als kümmere man sich nicht, aber das kann ich mir selbst nicht vorstellen.
Die Mutter ist wahrscheinlich überfordert, er hatte auch schlimme Koliken als Baby, aber das müsste doch mit einem Jahr besser sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 11:51

Also
meine kleine schreit zwar nicht nachts aber immer wenn ich sie zum mittagschlaf hinlege schreit sie wie verrückt auf!

Sie schreit auch immer AUA dabei
Kann auch bis zu ner 1 std. gehen bis sie dann eigeschlafen ist!
Sie ist zwar 1,5 aber das geht schon so seit sie 1 jahr alt ist

Das hört sich wirklich, wirklich schlimm an und habe auch manchmal angst das die nachbarn auffa matte stehen

Frag doch einfach mal blöd nach ob das kind "auch" einschlaf probleme hat weils nachts immer schreit..........so auf ganz doof


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 11:59

...
Das muss nix heissen ... Als ich noch mit dem Kindsvater zusammen war und er den kleinen mal genommen hat während ich baden war, ging das ers ne zeit lang gut ... Aber dann fing mein kleiner IMMER richtig panisch an zu schreien. So ein schreien kannte ich vorher gar nich von ihm Ich lag also in der Badewanne und hab jedes Mal gedacht mein Ex Freund sticht unseren Sohn ab
Naja dann bin ich raus aus der Badewanne und er saß da einfach mit dem kleinen und als der kleine mich gesehen hat war alles wieder gut
Also wie gesagt es muss nichts heissen Sonst geh doch einfach mal hin und frag? Halt ganz nett bleiben und einfach sagen das du das Kind jeden Abend schreien hörst und ob es daran liegt das es nicht ins Bett will/in seinem Bett schlafen will oder so ?

LG Steffi mit klein Lennard

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 12:06


Ich würd mich da nicht einmischen da es alles oder nichts sein kann .. Mein kind kann auch schreien als würde es abgestochen,
und nur weil es nicht nach ihrer nase geht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 12:14


Mein Kind hat mit einem Jahr auch so ne Schreiphase zum einschlafen oder so gehabt... Und das mit dem Staubsauger... könnte ja evtl beruhigend oder ablenkend wirken man weiß es nicht. Aber wenn es Dir wirklich so merkwürdig vorkommt, sprich mal vorsichtig mit ihr. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 12:48

Hey
Also ich muss dazu sagen, dass mein Kleiner Abends auch sehr schreit und meckert, mich sogar manchmal beißt, weil er nicht ins Bett möchte.
Er ist bald 1 1/2 Jahre alt und schläft gern' mit dem Staubsauger ein (vorallem tagsüber zum Mittagsschlaf).
Ich denke, es wird einfach nur eine Phase sein.
Wieso fragst du deine Nachbarin nicht einfach ''Hat dein Sohn gerade eine Trotzphase, wenn er schlafen geht? Das hatte meiner damals auch. Wenn du willst, helf' ich dir'' oder irgendwie sowas.
Sie wird's dir schon sicherlich nicht übel nehmen. (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 13:53

Also
ehrlich gesagt wenn du dir gedanken machst schau einfach vorbei und frag mal ganz dezent was denn los ist

wenn sie sonst vernünftig wirken wird das wohl gut möglich sein.

ich habe 2 kleine mädchen (2 und 1 jahr) die haben manches mal tage , oh wei da wart ich schon förmlich drauf das hier jemand klingelt weil gern auch mal 50 min am stück gebrüllt wird !nur! weil meine große z.b ihre schokolade nicht bekommt da sie vorher schon ordentlich gummibärls hatte oder die mini hat nun 2 backis auf einmal bekommen und das war echt aua, die war so mäkelig das sie mir den ganzen tag ein vorgeheult hat so richtig bitter (bis ich ihr dann abends zum schmerzlindern ein zäpfi gab) das man auch denken könnte, ah kümmert sich die tante überhaupt?

also es ist immer schwer durch wände zu sehen und bei meinen denken sicher auch einige hm was da los , aber oft kommt es aus der situation,vlt übermüdung?

also mund auf und los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 14:07


Nein.
Bei ihm ist es so:
Er schreit und schreit. Dann kommt manchmal ein böses Gesicht oder er beißt.
Wenn er damit ''fertig'' ist, krabbelt er auf meinen Bauch und schläft darauf ein.
Habe auch mal versucht, ihn schon während er meckert auf meinen Bauch zu legen, aber dann will er nicht.
Ich bin nur froh, dass er durchschläft. Und das seit Anfang an. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook