Home / Forum / Mein Baby / Das schwiegermutter-syndrom

Das schwiegermutter-syndrom

3. September 2011 um 19:15

Wir lesen hier ja fast täglich mit Problemen mit der Schwimu, die die Enkel für sich beanspruchen oder sogar die eigene Mutter...

Ansprüche, Vorschriften, "Tipps", Generve, Kinderbetatsche....

Da fragt man sich doch wirklich, ob die Dame WIRKLICH eigene Kinder hat????

Woran liegt das?
Sehen sie einfach nochmal die Chance, Mama zu sein? Wurden sie selber damals von der Schwimu oder Mutter bezüglich des Babies bevormundet und agieren nun jetzt selber so, um es "heimzuzahlen"???

Was denkt ihr?
Ich mein, irgendwas geht doch in deren Köpfen vor ??????


Vanessa, die auch ein Shwiegermonster hat

Mehr lesen

3. September 2011 um 20:11


@winterzauber
na da würd ich auch so gucken

also meine schwiegermutter ist eigentlich eine ganz liebe und nette...
allerdings ist sie seit der kleine da ist auch ziemlich aufdringlich...er war grad mal 2 wochen alt, da meinte sie der kleine könnte doch mal bei ihnen übernachten oder das we bei ihnen verbringen und wenn er mal einen tag nicht gestillt würde wäre das ja wohl nicht schlimm so ging das die erste zeit immer....

irgendwann hat mein mann ihr dann gesagt, das das natürlich nett von ihr gemeint wäre aber das es nach ner zeit schon aufdringlich rüberkäme, seitdem gehts bei uns. allerdings reißt sie mir den jungen immer noch vom arm

nun ja...denke bei ihr ist es einfach so das sie gerne noch ein kind gehabt hätte, aber meinen schwiegervater waren 2 kinder genug... zudem ist es auch das 1. enkelkind das wird ja sowieso von allen betüddelt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 21:05


Meine Schwiegermutter hat damals meine Maus "entführt".Sie sollte auf sie aufpassen da ich dringend zum Arzt musste und kein hate.Joa als ich wieder kam war Schwiegermutter samt Kind zur Ostsee gefahren.Sie hat kein Zetel nichts hinterlassen musste das über Ihren anderen Sohn erfahren der noch bei Ihr wohnte.
Sie fuhr mit Ihr OHNE Kindersitz. Meine kleine war damalz etwas über ein Jahr.

Tja es gab ein Gerichtsverfahren wegen entführung weil SIE NICHTS eingesehen hate.

Davor hatten wir super Kontakt zueinander Sie durfe die Kleine IMMER sehen und zu sich nehmen wann sie es wollte..Die Kleine liebte Sie überalles

heute haben wir kein Kontakt mehr auch besser so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 21:07

Uppss
so viel Fehler sorry mein Baby hab ich grad hier auf mein Bauch liegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 21:37
In Antwort auf haydee_12926534


Meine Schwiegermutter hat damals meine Maus "entführt".Sie sollte auf sie aufpassen da ich dringend zum Arzt musste und kein hate.Joa als ich wieder kam war Schwiegermutter samt Kind zur Ostsee gefahren.Sie hat kein Zetel nichts hinterlassen musste das über Ihren anderen Sohn erfahren der noch bei Ihr wohnte.
Sie fuhr mit Ihr OHNE Kindersitz. Meine kleine war damalz etwas über ein Jahr.

Tja es gab ein Gerichtsverfahren wegen entführung weil SIE NICHTS eingesehen hate.

Davor hatten wir super Kontakt zueinander Sie durfe die Kleine IMMER sehen und zu sich nehmen wann sie es wollte..Die Kleine liebte Sie überalles

heute haben wir kein Kontakt mehr auch besser so..

...
Oh jeh, stimmt... Daran kann ich mich sogar noch erinnern, du hattest ja damals auch geschrieben, als ihr sie gesucht habt. Wirklich unglaublich, da ist meine Schwiegermutter harmlos.. Aber die interessieren sich dafür nur halbherzig für meine Zwerge. .

LG Susi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 21:39
In Antwort auf sybil_12722848

...
Oh jeh, stimmt... Daran kann ich mich sogar noch erinnern, du hattest ja damals auch geschrieben, als ihr sie gesucht habt. Wirklich unglaublich, da ist meine Schwiegermutter harmlos.. Aber die interessieren sich dafür nur halbherzig für meine Zwerge. .

LG Susi


ja genau die bin ich...Ja ich musste Sie suchen brrrr mir wird immer noch ganz anders wenn ich daran denke..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 8:53


Skadie: Ne, oder?

Also sowas ist natürlich echt die Krönung! Genau bei sowas frag ich mich: Was hat sie dazu bewegt?
Ich mein, sowas macht man ja nicht mal eben so, wenn man noch alle Tassen im Schrank hat... Ihr hätte doch klar sein müssen, dass sie damit ihre Enkelin für immer verliert?

Meine Schwimu hat es jetzt auch grschafft, dass wir hier ausziehen , sie lief uns hier einfach durch die Bude ( Komplizierte Erbschaftsgeschichte, schwer zu erklären), machte unsVirschriften bzgl der Kleinen...Ihr muss doch klargewesen sein, dass das nicht gutgeht? Wir ziehen jetzt aus unserem eigenem (!!!) Haus aus in ein Mietshaus, damit wir unsere Ruhe haben Kann sich jajeder vorstellen, dass ich der nicht aufmach, wenn sie bei mir klingelt Die hat sie doch nicjt mehr alle....

Da frag ich mich doch ganz ehrlich?
Warum macht sie das? Wurde sie auch so behandelt und gibt das jetzt so weiter? Oder wie?

Also psychologisch würde ich das sehr gerne verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 10:10

350 Km
wie sie darauf kam? Weiß ich nicht.Sie hatte mich schon die Tage davor gefragt ob sie mal die kleine mit nehmen kann.Ich verneinte das war mir noch zu früh und soweit von zuhause entfernt.Es war "OKAY"für sie gewesen.
Ich suchte sie fast 2 Stunden.Ich dachte die beide wären spazieren oder so.Weil nichts fehlte.Sie hat keine Sachen mit genommen geschweige Windeln Ihren Nukki hat sie auch hier gelassen..Es war wirklich horror,aber zum Glück ist es noch mal gut gegangen.Und den ist nichts passiert unterweges. Meine Maus wurde auch ohne Autositz tranzportiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper