Home / Forum / Mein Baby / Das unzufriedenste baby

Das unzufriedenste baby

15. März 2016 um 14:45

Hallo zusammen! Diesen thread gibt es wahrscheinlich schon tausendmal, trotzdem muss ich mir das mal von der Seele schreiben... Ich glaube, ich habe das unzufriedenste Baby der Welt er wird bald 10 monate und einfach alles ist scheiße!! Alleine spielen sowieso, aber auch aufm arm ist doof. Es wird nur genörgelt... Hab jetzt extra nen ergobaby geholt, aber auch damit darf ich nur in Bewegung sein. Also stehen und abspülen oder so ist ein nogo! Da wird sofort geweint. (schreibe jetzt auch gerade während ich durch die whg laufe) außerdem hat er jetzt das beissen für sich entdeckt sobald er auf meinem Arm ist, werde ich gebissen und an den haaren gezogen... Bitte sagt mir, dass diese Phase schnell wieder aufhört!!

Mehr lesen

15. März 2016 um 14:54

Huhu fühl dich gedrückt unbekannterweise...
Wir haben das "Schlaf-Problem seit der Geburt" musste mir vorhin in einen Thread auch mal mut machen lassen. Ich habe auch das Gefühl das Phasen nie enden war dein Kleiner denn schon immer so? Oder erst seit kurzem? Vielleicht ist er gerade im "Durchbruch" zum krabbeln und deshalb so unzufrieden. Auch, wenn das erstmal wiedersprüchlich ist da er ja offensichtlich deine Nähe sucht. Zähne? Oh man, es bleibt eh nur Augen zu und durch! Aber es hilft zu wissen, das man nicht alleine ist... Kopf hoch

Gefällt mir

15. März 2016 um 15:00
In Antwort auf happymum2015

Huhu fühl dich gedrückt unbekannterweise...
Wir haben das "Schlaf-Problem seit der Geburt" musste mir vorhin in einen Thread auch mal mut machen lassen. Ich habe auch das Gefühl das Phasen nie enden war dein Kleiner denn schon immer so? Oder erst seit kurzem? Vielleicht ist er gerade im "Durchbruch" zum krabbeln und deshalb so unzufrieden. Auch, wenn das erstmal wiedersprüchlich ist da er ja offensichtlich deine Nähe sucht. Zähne? Oh man, es bleibt eh nur Augen zu und durch! Aber es hilft zu wissen, das man nicht alleine ist... Kopf hoch

Danke
Das ist lieb von dir! Ja, deinen thread hab ich auch gelesen. Das schlafproblem hab ich hier gar nicht erwähnt, aber kommt auch bei uns noch dazu. Grade heute nacht war ich jede Std wach... Das hilft nicht grade Kraft zu sammeln für die anstrengenden Tage! Aber, jetzt wo du es sagst : er übt grade das krabbeln, kommt aber nur robbend vom Fleck. Vielleicht nervt ihn das wirklich so sehr... An diesem wochenende fange ich wieder an zu arbeiten, vielleicht tut mir auch diese Auszeit dann gut

Gefällt mir

15. März 2016 um 15:04
In Antwort auf sandfeele

Danke
Das ist lieb von dir! Ja, deinen thread hab ich auch gelesen. Das schlafproblem hab ich hier gar nicht erwähnt, aber kommt auch bei uns noch dazu. Grade heute nacht war ich jede Std wach... Das hilft nicht grade Kraft zu sammeln für die anstrengenden Tage! Aber, jetzt wo du es sagst : er übt grade das krabbeln, kommt aber nur robbend vom Fleck. Vielleicht nervt ihn das wirklich so sehr... An diesem wochenende fange ich wieder an zu arbeiten, vielleicht tut mir auch diese Auszeit dann gut

Davon bin ich überzeugt!
Das es a) das krabbeln ist und b) das das arbeiten dir gut tut! Ist bestimmt erstmal ungewohnt

Gefällt mir

15. März 2016 um 17:39

Wenn er in dem alter
Am beissen ist, zahnt er warscheinlich und hat Schmerzen.
Kannst du ihm was kühles zum drauf nagen geben?
LG

Gefällt mir

15. März 2016 um 17:52

Also,
Dass das nur an den Zähnen liegt, glaube ich nicht! Die bekommt er schon ne ganze weile und laut auf allem rum Das ist aber richtiges beißen! Ganz bewusst... Und ich sage schon laut nein, das findet er lustig. Und gleich auf dem Boden setzen... Ja, da wären wir wieder bei Problem eins : schreien sobald am Boden. Außerdem beißt er dann sofort in die Füße

Gefällt mir

15. März 2016 um 20:36

Hallo
Ja, meine Jungs sind auch sehr unterschiedlich! Ich bin ja froh, dass der große die Sache so locker nimmt, er kümmert sich rührend um seinen kleinen Bruder. Vor allem, wenn er merkt, dass mir gerade alles zu viel wird. Dann schnappt er ihn und sie blödeln rum Das mit dem beißen ist wirklich eine ganz schmerzhafte Sache, teilweise sogar blutig er hat ja nun schon sechs Zähne, bei denen war das irgendwie eher ein kauen vor allem macht er es fast nur bei mir... Na, vielleicht bin ich einfach der bessere kauknochen! Schau ma mal, wann der nächste Zahn kommt!

Gefällt mir

15. März 2016 um 23:45
In Antwort auf sandfeele

Also,
Dass das nur an den Zähnen liegt, glaube ich nicht! Die bekommt er schon ne ganze weile und laut auf allem rum Das ist aber richtiges beißen! Ganz bewusst... Und ich sage schon laut nein, das findet er lustig. Und gleich auf dem Boden setzen... Ja, da wären wir wieder bei Problem eins : schreien sobald am Boden. Außerdem beißt er dann sofort in die Füße

Er braucht halt Nähe
setz ihn nicht weg, sondern befrei dich einfach schnell, indem du seitlich den Finger in den Mund reinschiebst.
sind Schmerzen im Rücken/Nackenbereich ausgeschlossen?
LG

Gefällt mir

16. März 2016 um 2:04

Allergie
Kann es sein, dass er eine allergie hat? Irgendwas nicht verträgt, dass er so unruhig ist? Hausstaub, lebensmittel, parfum.......... ? Beissen ist ne fase.. Wenn er dich beisst, gib ihm sofort für ein pasr minuten gar keine aufmerksamkeit mehr! Nicht anschauen kein wort mit ihm reden, vielleicht ausser sichtweit, nichts. Dann merkt er, beissen bringt nichts gutes

Gefällt mir

16. März 2016 um 6:20

Ich
Muss ja ehrlich sagen, das er sich mit 10 monaten nicht selber beschäftigen kann, wenn du msl abwäschst ist schön schwierig, wie soll das erst werden wenn er größer ist, du kannst ja nunmal nicht 24/7 dauerbespaßung anbieten. Ich würde ihn langsam daran gewöhnen das er auch mal alleine bleiben soll, mit 10 monaten kann er dir doch hinterher krabbeln und vom boden aus zuschauen aber doch nicht mehr in der trage.

Gefällt mir

16. März 2016 um 9:22
In Antwort auf wodyy

Ich
Muss ja ehrlich sagen, das er sich mit 10 monaten nicht selber beschäftigen kann, wenn du msl abwäschst ist schön schwierig, wie soll das erst werden wenn er größer ist, du kannst ja nunmal nicht 24/7 dauerbespaßung anbieten. Ich würde ihn langsam daran gewöhnen das er auch mal alleine bleiben soll, mit 10 monaten kann er dir doch hinterher krabbeln und vom boden aus zuschauen aber doch nicht mehr in der trage.

Es
Ist ja Gsd nicht schon immer so. Es gibt schon auch Zeiten, in denen er sich tatsächlich auch mal kurz mit seinem Spielzeug beschäftigt. Nur momentan ist einfach nix interessant... Es ist ein dauergenörgel hier daheim. Unterwegs ist was anderes, da gibt es ja viel zu sehen! Krabbeln kann er noch nicht, er kommt zwar nach oben in den vierfüssler, aber nicht weiter. Das frustriert ihn schon sehr... Er robbt sich halt im affenzahn durch die Wohnung, also fortbewegen kann er sich.

Gefällt mir

16. März 2016 um 9:23
In Antwort auf emeli36

Allergie
Kann es sein, dass er eine allergie hat? Irgendwas nicht verträgt, dass er so unruhig ist? Hausstaub, lebensmittel, parfum.......... ? Beissen ist ne fase.. Wenn er dich beisst, gib ihm sofort für ein pasr minuten gar keine aufmerksamkeit mehr! Nicht anschauen kein wort mit ihm reden, vielleicht ausser sichtweit, nichts. Dann merkt er, beissen bringt nichts gutes

Das
Ist eine Überlegung wert, wobei ich nicht das Gefühl habe, dass es etwas körperliches ist. Ja, bei dem beißen muss ich wohl noch viel konsequenter werden... Das geht ja so nicht weiter!

Gefällt mir

16. März 2016 um 9:26
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Er braucht halt Nähe
setz ihn nicht weg, sondern befrei dich einfach schnell, indem du seitlich den Finger in den Mund reinschiebst.
sind Schmerzen im Rücken/Nackenbereich ausgeschlossen?
LG

Ich
Habe nicht das Gefühl, dass er schmerzen hat. Aber ich werde es noch einmal genauer beobachten. Das Theater ist aber wirklich nur zu hause und da auch fast nur bei mir, das spricht ja eher gegen Schmerzen... Ein schub ist ja glaub ich auch im die 46.Woche, vielleicht machen wir den gerade voll durch. Denn schlaf ist bei uns ein genauso heikles Thema und davon gibt es gerade auch nicht genug.

Gefällt mir

16. März 2016 um 14:04

Es
Ist sicher nicht ungewöhnlich das er so "spät" noch nicht krabbelt, aberr grade deswegen würde ich uhn unten lassen und mecker lassen, mama hat nicht immer zeit ihn hochzuheben, hast du einen laufwagen? Das fand meiner super und ist kurz nachdem er krabbeln konnte auch daran gelaufen, vielleicht krabbelt deiner nicht und läuft direkt daran los. Und ich würde probieren das gemeckere etwas zu ignorieren, wenn meine rum motzt fange ich an zu singen, da bin ich abgelengt und sie auch

Gefällt mir

16. März 2016 um 20:11

Und?
Heute besser?

Gefällt mir

16. März 2016 um 20:22
In Antwort auf happymum2015

Und?
Heute besser?

Hallo
Das ist aber lieb, dass du nachfragst! Die Nacht war schonmal etwas besser, aufgrund dessen ich wahrscheinlich auch etwas entspannter. Irgendwie lief es heute etwas besser, ja. Wir waren aber auch wieder viel unterwegs. Die Schlaf Probleme kennst du ja, das ist schon echt anstrengend, oder?

Gefällt mir

16. März 2016 um 20:43
In Antwort auf wodyy

Es
Ist sicher nicht ungewöhnlich das er so "spät" noch nicht krabbelt, aberr grade deswegen würde ich uhn unten lassen und mecker lassen, mama hat nicht immer zeit ihn hochzuheben, hast du einen laufwagen? Das fand meiner super und ist kurz nachdem er krabbeln konnte auch daran gelaufen, vielleicht krabbelt deiner nicht und läuft direkt daran los. Und ich würde probieren das gemeckere etwas zu ignorieren, wenn meine rum motzt fange ich an zu singen, da bin ich abgelengt und sie auch

Hallo
Also, dass er noch nicht krabbelt, macht mir jetzt auch keine Sorgen. Er macht das schon in seinem Tempo, wenn er soweit ist! Du hast aber recht, ich sollte ihn wirklich öfter meckern lassen. Wobei er durch sein robben ja sehr zügig voran kommt und egal, wo ich bin er kommt herzzerreissend heulend hinterher

Gefällt mir

16. März 2016 um 20:51

Hi
Meine Tochter ist knapp 8 Monate und eigentlich dauer schlecht gelaunt. geht schon morgens 10 min nach dem aufstehen los das sie quengelt. Die Nächte sind auch sehr bescheiden. Sie quengelt auch wenn wir unterwegs sind, zerrt echt an den Nerven. Hoffe das gibt sich bald. Sie zieht mir auch immer an den Haaren und mein Gesicht hat Kratzer weil sie immer so fest zu packt, täglich Fingernägel schneiden bringt leider auch nichts.

Gefällt mir

17. März 2016 um 12:51
In Antwort auf sandfeele

Hallo
Das ist aber lieb, dass du nachfragst! Die Nacht war schonmal etwas besser, aufgrund dessen ich wahrscheinlich auch etwas entspannter. Irgendwie lief es heute etwas besser, ja. Wir waren aber auch wieder viel unterwegs. Die Schlaf Probleme kennst du ja, das ist schon echt anstrengend, oder?

Jaaaaaa es muss...
Wohl eine Phase sein eine sehr sehr lange meine Mama meinte gestern " Kind ich erinnere dich in 1 Jahr daran und du wirst schmunzeln". Ich hoffe es doch sehr. Du hast aber 2 Jungs, richtig? War das beim großen denn auch so?

Gefällt mir

17. März 2016 um 14:09
In Antwort auf happymum2015

Jaaaaaa es muss...
Wohl eine Phase sein eine sehr sehr lange meine Mama meinte gestern " Kind ich erinnere dich in 1 Jahr daran und du wirst schmunzeln". Ich hoffe es doch sehr. Du hast aber 2 Jungs, richtig? War das beim großen denn auch so?

Schlaue mama!
Da hat sie ganz recht, deine mama! Bei meinem Sohn kann ich mich nämlich daran überhaupt nicht mehr erinnern. Meine ex schwiegermama meinte nämlich letztens zu mir, dass der große auch so unruhig geschlafen hat.. Ich kann mich da beim besten Willen nicht mehr daran erinnern. Is wohl so ne evolutionsgeschichte, sonst würde keine Frau nochmal ein Kind bekommen wir werden heute das schöne Wetter nutzen und wieder raus gehen, da is baby abgelenkt *****wie war denn eure Nacht?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Baby verschleimt
Von: sandfeele
neu
18. Dezember 2015 um 11:13
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen