Anzeige

Forum / Mein Baby

Daten weitergabe von der Klinik...

Letzte Nachricht: 9. August 2012 um 22:26
E
evanna_12543461
09.08.12 um 22:11

... Ich bekomm hier noch nen Koller...

Unsere Maus ist am 22.4.2012 geboren, dato hin ich seit dem 25.4. daheim!!!


Seither hab ich im Internet schon eine Geburtsanzeige von unserem Mädchen löschen lassen, woher die die Daten haben weiß nur der liebe Gott - oder das Krankenhaus in dem ich entbunden hab...

Dort war alles dabei, Gewicht, Größe, Ku, zweitname...
War auf Familienbade24.de

Grrrrrrr

Dann bekomm ich alle Nase lang irgend welche Wische von Felicitas-direckt...
Wo der Namen meiner Tochter drauf steht und mein Alter Name (hab vor der Entbindung geheiratet, und unter neuem Namen entbunden) komisch das alles!!!

Dann kommen von irgendwelchen Baby Firmen Kataloge-wo ich nie was bestellt hab...

Das alles Ärgert mich so arg!!!


Ist das bei euch auch so???
Was tut ihr dagegen!?!




Mehr lesen

A
an0N_1216676399z
09.08.12 um 22:15

Hi
Bei mir kommt nur das was ich auch selbst auslöse.

Generell darf die Klinik keinerlei Daten weitergeben.
Schweigepflicht heißt das Zauberwort.

Überprüfe mal was du in der Klinik alles Unterschrieben hast.
Manchmal schreibt das KH rein, das XX-Daten für XXX Verwendet wird...Unterschreibst du das, dann können sie das tun.
Wenn nichts dergleichen geregelt wiurd, kannst du das KH darauf drängen alle Schritte rückgängig zu machen & zu unterlassen.

Gefällt mir

E
elle_12731426
09.08.12 um 22:17


Das kenn ich!
War bei uns auch!

Ganz schlimm war Felicitas! Da war ein falscher Vorname von mir drin und als die dann persönlich vor der Tür standen wollten sie mir erzählen dass ich die Karte selbst ausgefüllt habe! Haha, als ob ich meinen eigenen Vornamen nicht wüsste!!

Die haben mich jetzt 3 Jahre lang belästigt! Ich bin regelmäßig am Telefon ausgerastet wenn die wieder angerufen haben! Kurz vor dem 3. Gaburtstag meiner Tochter war dann Schluß und ich habe mit Anzeige gedroht. Dann war plötzlich Ende!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
agape_12709385
09.08.12 um 22:26

Die Klinik darf die Daten nicht weitergeben.
Du kannst bei der Klinik einsicht in's öffentliche Verfahrensverzeichnis verlangen (sofern es nicht sogar auf der Homepage angeboten wird).
In diesem Verzeichnis muss auch aufgeführt werden, welche Daten an welche Stellen weitergeleitet werden.

Ich bezweifle aber, dass die Klinik der Übeltäter war.
Im Impressum von familienbande24.de steht, dass es ein Partner von Glam Media ist.
Warum soll die Klinik deine Daten dorthin übermitteln?

Evtl. hat der stolze Papa oder die Tante oder sonst wer die Geburt dort selbst eingetragen (Link: neue Geburt melden)?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige