Home / Forum / Mein Baby / Dauerhunger?

Dauerhunger?

27. Oktober 2014 um 12:48

Hallo.
Meine kleine 12 Wochen alt hat alle 2,5 St bis 4st hunger (auch nachts) sie bekommt jetzt schon die er milch...(sie spuckt auch nach jeder flasche etwas)
Geht's jemandem genauso oder hat jemand tipps?

Mehr lesen

27. Oktober 2014 um 12:54

Kinder wachsen ja
und daher brauchen sie auch viel nahrung. wenn mein sohn (17 monate) einen dieser wachstumsschübe hat, dann will er auch mehr essen. ist einfach normal.

in dem alter deiner tochter hat mein sohn auch alle 2,5 - 4 stunden eine milchflasche bekommen. mit 4 monaten sind wir auf die 1ner umgestiegen und ich hab mich beraten lassen vom kia, wir sollen nach möglichkeit bei der 1ner bleiben. dabei auch gern öfter eine flasche, aber bloß nicht die nächste stufe milch nehmen.

ich würde dein kind jetzt auch beobachten. zeigt sie denn interesse an eurem essen? meiner war immer im stubenwagen mit in der küche, wenn wir aßen und irgendwann hab ich beobachtet, dass er die hände nach unserem essen ausgestreckt hat und dass er auch kaubewegungen mit dem mund gemacht hat. ab dem 5ten monat haben wir mit brei angefangen, weil er da schon großes interesse dran hatte und er nahm es auch sehr gut an.

daher, bleib bei der 1ner milch und schau nach dem interesse deines kindes bezüglich eures essens. denn wenn sie schon lust drauf hat, kannst du nach dem 4ten mal brei versuchen. der sättigt ja auch anderes als nur milch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 13:32

Wieso?
Wieso wieder auf pre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 13:32

"oh ja...:
"Sorry"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 13:34
In Antwort auf selene_12148207

Kinder wachsen ja
und daher brauchen sie auch viel nahrung. wenn mein sohn (17 monate) einen dieser wachstumsschübe hat, dann will er auch mehr essen. ist einfach normal.

in dem alter deiner tochter hat mein sohn auch alle 2,5 - 4 stunden eine milchflasche bekommen. mit 4 monaten sind wir auf die 1ner umgestiegen und ich hab mich beraten lassen vom kia, wir sollen nach möglichkeit bei der 1ner bleiben. dabei auch gern öfter eine flasche, aber bloß nicht die nächste stufe milch nehmen.

ich würde dein kind jetzt auch beobachten. zeigt sie denn interesse an eurem essen? meiner war immer im stubenwagen mit in der küche, wenn wir aßen und irgendwann hab ich beobachtet, dass er die hände nach unserem essen ausgestreckt hat und dass er auch kaubewegungen mit dem mund gemacht hat. ab dem 5ten monat haben wir mit brei angefangen, weil er da schon großes interesse dran hatte und er nahm es auch sehr gut an.

daher, bleib bei der 1ner milch und schau nach dem interesse deines kindes bezüglich eures essens. denn wenn sie schon lust drauf hat, kannst du nach dem 4ten mal brei versuchen. der sättigt ja auch anderes als nur milch.

Interesse ist da...
Von der Oma hat sie schon Banane und Abendbrei bekommen fand sie beides ganz toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 13:46

Wieso?
Ich hätte es auch noch nicht gemacht und mach es auch nicht aber zu dem Zeitpunkt wa ich nicht da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 13:55

Sorry aber
wo ist das Problem? Das ist völlig normal, mein Baby kam sogar noch öfter(wurde allerdings gestillt). Aber in meinen Augen hat deine Tochter ein normales Trinkverhalten.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 13:56

Sie hat das sehr gut verdaut.
Sie musste nicht spucken und hatte kein Bauchweh und keine verstopfung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 14:00

Tja
So ist das Leben. Wir haben mit über 4,5 Monaten keinen Rythmus und mal stille ich stündlich, mal nach 3 - wie das Baby eben kommt. Ich würde auch bei Pre Milch bleiben, die ist nämlich dazu da nach Bedarf gegeben zu werden. Und Abendbrei und Banane mit 12 Wochen ist viel zu früh und dann kann man noch so viel argumentieren, dass das Baby das mag. Der Darm muss noch reifen.

Durchschlafen liegt an der Reife und nicht am Hunger. Meine erste Tochter hat erst mit über 2 durchgeschlafen und hat da schon lange normal gegessen und war auch satt. Und ganz ehrlich: 4 Stunden schlaf am Stück nachts ist doch schon super. Klar ist es anstrengend Nachts aufzustehen, aber Milchwechsel und Abendbrei bringt selten etwas. Wie lange sollen die Abstände denn sein deiner Meinung nach?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 14:11
In Antwort auf tweetymama28

Tja
So ist das Leben. Wir haben mit über 4,5 Monaten keinen Rythmus und mal stille ich stündlich, mal nach 3 - wie das Baby eben kommt. Ich würde auch bei Pre Milch bleiben, die ist nämlich dazu da nach Bedarf gegeben zu werden. Und Abendbrei und Banane mit 12 Wochen ist viel zu früh und dann kann man noch so viel argumentieren, dass das Baby das mag. Der Darm muss noch reifen.

Durchschlafen liegt an der Reife und nicht am Hunger. Meine erste Tochter hat erst mit über 2 durchgeschlafen und hat da schon lange normal gegessen und war auch satt. Und ganz ehrlich: 4 Stunden schlaf am Stück nachts ist doch schon super. Klar ist es anstrengend Nachts aufzustehen, aber Milchwechsel und Abendbrei bringt selten etwas. Wie lange sollen die Abstände denn sein deiner Meinung nach?

Lg

Von mir nicht...
Sie bekommt von mir auch kein Brei ich find das auch noch zu früh.
Sie hat ja schon 6-9 st. Die Nacht geschlafen und jetzt is sie wieder bei nur 3 st.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 14:34
In Antwort auf joost_12684484

Von mir nicht...
Sie bekommt von mir auch kein Brei ich find das auch noch zu früh.
Sie hat ja schon 6-9 st. Die Nacht geschlafen und jetzt is sie wieder bei nur 3 st.

Das
Ist aber denke ich wirklich normal! Meine hat auch mit 10 Wochen 5 - ein paar Mal am Stück geschlafen. Ungefähr 1,5 Wochen danach hörte es schlagartig auf und ist bis jetzt ganz oft wach. Sie verarbeiten aber auch viel mehr und dadurch kann es sein dass sie unruhiger schafen. Um die 12 Woche ist auch ein riesiger Schub, daran könnte es auch liegen. Aber wenn sie mit der 1er auch nicht länger durchhält, würde ich wieder Pre geben. Ich hoffe es wird bei euch wieder besser!

Das mit dem Brei meinte ich auch nicht böse, sondern, nur auf die Aussage das sie es gerne mochte - schön dass du es auch als zu früh siehst.

Das Spucken nach dem Trinken ist übrigens "normal", solange es nicht alles und in einem Strahl ist. Ich kann übrigens echt nachvollziehen, wie das Schlaucht - immer einreden: es ist alles nur eine Phase

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 14:49
In Antwort auf tweetymama28

Das
Ist aber denke ich wirklich normal! Meine hat auch mit 10 Wochen 5 - ein paar Mal am Stück geschlafen. Ungefähr 1,5 Wochen danach hörte es schlagartig auf und ist bis jetzt ganz oft wach. Sie verarbeiten aber auch viel mehr und dadurch kann es sein dass sie unruhiger schafen. Um die 12 Woche ist auch ein riesiger Schub, daran könnte es auch liegen. Aber wenn sie mit der 1er auch nicht länger durchhält, würde ich wieder Pre geben. Ich hoffe es wird bei euch wieder besser!

Das mit dem Brei meinte ich auch nicht böse, sondern, nur auf die Aussage das sie es gerne mochte - schön dass du es auch als zu früh siehst.

Das Spucken nach dem Trinken ist übrigens "normal", solange es nicht alles und in einem Strahl ist. Ich kann übrigens echt nachvollziehen, wie das Schlaucht - immer einreden: es ist alles nur eine Phase

Lg

Nee.
Zum Glück nicht.sie spuckt mal mehr mal weniger aber nicht im Strahl und sie hat auch ein gutes Gewicht .
Is für jede Mutter sicher anstrengend aber ich hab Migräne mit aura und seit sie auf der Welt ist habe ich leider jede Woche ca 2 Anfälle weil ich ja nicht schlafen kann (denke ich)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen