Home / Forum / Mein Baby / Deformation nach Dammriss

Deformation nach Dammriss

9. Oktober 2014 um 18:33 Letzte Antwort: 9. Oktober 2014 um 21:01

Hallo die Damen,

ich hab mal eine Frage an die Damen hier, die vaginal enbunden haben.

Die Geburt meines Sohnes ist nun fast 4 Wochen her. Ich habe mir dabei einen Dammriss 2. Grades zugezogen, der mittlerweile einigermaßen verheilt ist. Ein paar Fäden mussten gezogen werden.
Nun habe ich festgestellt, dass sich im Scheideneingangsbereich, eine Art "Hautlippe" gebildet hat, die da vor der Geburt definitiv nicht war.

Wie war das bei euch? Hat sich euer Intimbereich nach der Geburt wieder vollständig erholt, oder habt ihr Deformationen bzw. Veränderungen zurückbehalten?

Danke schon einmal für eure Antworten auf diese doch etwas... öhm... intime Frage!

Mehr lesen

9. Oktober 2014 um 18:42

Oh
Du Arme, ich kann das gut verstehen. Hatte auch einen Dammriss 2. Grades und noch einen Scheidenriss dazu. Ehrlich gesagt hab ich mich damals nicht getraut da nachzuschauen oder zu fühlen. Aber eine Hautlippe würde ich definitiv mit dem Arzt abklären, damit Du beruhigt sein kannst. Ich glaube nicht, dass da was Schlimmes ist. Hat Deine Hebamme sich das nicht angeschaut in letzter Zeit? Also ich hab damals ambulant entbunden und deshalb hat meine Hebamme ständig nach der Wunde geguckt, Fäden durften ewig nicht raus, also ich kann echt mitfühlen. Ist allerdings schon 2 Jahre her.
Leider hab ich immer noch das Gefühl, dass es nicht mehr ist wie vor der Geburt, ist aber inzwischen nicht mehr schlimm.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2014 um 18:43

Ich
habe nichtmal vaginal entbunden und meine scheide hat sich trotzdem verändert ich kann gar keine Tampons mehr habem,merke das sofort,und das obwohl ich davor ca 10j lang immer welche benutzt habe. ausserdem habe ich auch so "schwangerschaftsstreifen" aussen *schäm* hab meinen arzt damals gefragt und der sagte dass das alles sein kann,da sich die scheide auch während einer Schwangerschaft verändert und das manchmal auch bleibt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2014 um 19:19

Hab
Ich auch.
So nen richtigen Knubbel...

Schränkt mich aber absolut nicht ein.

Viel schlimmer finde ich die Veränderung, die ich durch Scheiden- und Schamlippenrisse hab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2014 um 21:01

Danke!
Danke für die zahlreichen Antworten. Ich bin froh zu hören, dass ich nicht die Einzige bin, die sich mit Veränderungen abfinden muss.

Ich denke auch nicht, dass das wirklich was Schlimmes ist, aber wenn sich der eigene Körper so plötzlich verändert, ist das schon irritierend.
Ich weiß, dass es meinem Mann nichts ausmachen wird. Trotzdem macht Frau sich ja schon Gedanken, wie er reagieren wird.

Meine Hebi ist nächste Woche aus dem Urlaub zurück, dann werde ich mal mit ihr darüber sprechen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Haar Vitamine
Teilen