Home / Forum / Mein Baby / Dehydriert oder einfach völlig erledigt? Dringend

Dehydriert oder einfach völlig erledigt? Dringend

5. Mai 2014 um 16:49

Mausi 3 hat 6 Stunden alle 20 min gebrochen. Waren beim Kinderarzt und der hat mir Emesan verschrieben. Ich sollte mit der Gabe aber noch warten.

Seit ca 12 uhr hat sie nur 3 mal gespuckt, aber sonst liegt sie nur auf mir und schläft ständig kurz wieder ein.

Gegessen hat sie nichts. Naja eine Salzstange und ein mini Keks.

Ist sie jetzt einfach müde und schlapp (seit 3.30 uhr wach) oder muss ich mir ernste Sorgen machen?

Sie hatte auch nur einmal Durchfall.

Worauf muss ich achten?

Mehr lesen

5. Mai 2014 um 16:58

Ich denke beides...
Versuche ihr irgendwie die Elektrolytlösung einzuflößen. Alle 20 Minuten erbrechen ist echt heftig für so einen kleinen Körper (für Erwachsene wäre es das ja auch...). Arme Maus Wünsche euch schnelle Besserung. Prüfe ab und an mal Augen und Haut und wenn es dir seltsam vor kommt dann geh lieber nochmal zum Arzt oder lass ihn kommen.

LG Maybe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 16:58

Vomex?
Hast du ihr gleich vomex gegeben heute nacht?
Ich denke sie ist total erledigt , wie wir auch wenn wir erbrocgen gaben.
mische ihr ein teil apfelsaft zu 3teilen wasser.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 17:06

Also eigentlich
Trocknen sie in dem alter nicht mehr ganz so schnell aus.
Und bei der häufigkeit des erbrechens ist es nicht verwunderlich dass sie so viel schläft.

Achte darauf, dass du ihr zwischendurch immer flüssigkeit gibtst. Bei erbrechen am besten kein wasser sondern tee mit etwas traubenzucker oder sehr stark verdünnter fruchtsaft ( ja ehrlich! Wurde uns schon 2 mal in krankenhaus gesagt. Zucker ist wichtig!) schlückchenweise zwischen dem erbrechen geben.
Solange sie ca. Alle 6 stunden urin abgibt und ihre haut gespannt ist, ist sie nicht dehydriert.
Das mit der haut am besten am bauch oder handrücken testen, hautfalte zusammen"kneifen" und loslassen. Bleibt sie etwas stehen, hat sie zu wenig flüssigkeit.

Ansonsten gute besserung, meine tochter hatte es auch gerade 2 mal hintereinander so schlimm. Beim ersten mal folgte dem 10 stündigen erbrechen 2 tage an denen sie nur schlief, dann war sie wieder fit. Beim zweiten mal war sie nicht so schlapp dafür brauchte der appetit länger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 17:10

Sie
Hat gerade gepischert, das ist ja schonmal gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 17:15
In Antwort auf yve98

Also eigentlich
Trocknen sie in dem alter nicht mehr ganz so schnell aus.
Und bei der häufigkeit des erbrechens ist es nicht verwunderlich dass sie so viel schläft.

Achte darauf, dass du ihr zwischendurch immer flüssigkeit gibtst. Bei erbrechen am besten kein wasser sondern tee mit etwas traubenzucker oder sehr stark verdünnter fruchtsaft ( ja ehrlich! Wurde uns schon 2 mal in krankenhaus gesagt. Zucker ist wichtig!) schlückchenweise zwischen dem erbrechen geben.
Solange sie ca. Alle 6 stunden urin abgibt und ihre haut gespannt ist, ist sie nicht dehydriert.
Das mit der haut am besten am bauch oder handrücken testen, hautfalte zusammen"kneifen" und loslassen. Bleibt sie etwas stehen, hat sie zu wenig flüssigkeit.

Ansonsten gute besserung, meine tochter hatte es auch gerade 2 mal hintereinander so schlimm. Beim ersten mal folgte dem 10 stündigen erbrechen 2 tage an denen sie nur schlief, dann war sie wieder fit. Beim zweiten mal war sie nicht so schlapp dafür brauchte der appetit länger.

Den
Bauchfaltentest macht man den im liegen oder im sitzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2014 um 21:37

Wie gehts deiner kleinen
Denn heute? Hat sies überstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 8:53


Und? Was macht deine Maus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 9:18

Oh
Das ja lieb.

Der Spuck ist vorbei!

Gestern morgen hatte sie den letzten Durchfall. Sie ist völlig kaputti. Hat heute morgen zum ersten mal wieder was gegessen. Es ging etwas mehr als 24 Stunden und dann war es vorbei.

Komisch aber wir sind alle sehr erleichtert, da Freitag ein unschöner aber wichtiger Tag ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 9:23

Prima,
Das freut mich.
Komisch klingt das für mich nicht, klingt nach nem völlig normalen magen-darm virus
Macht die sache aber natürlich nicht angenehmer.

Ich drück die daumen dass ihr euch nicht angesteckt habt und ihr für freitag den rücken frei habt.

Ich wünsche dir für diesen besonderen tag viel kraft ( ich meine zu wissen worum es geht)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 9:24


Das ist doch super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen