Home / Forum / Mein Baby / Dehydrierung - schon wieder ich

Dehydrierung - schon wieder ich

15. August 2012 um 0:21

So...wie erkenn ich denn nun, ob mein Baby dehydriert ist?

Faltentest -> wurde mir am Bauch und der Hand angeraten -> Bauch negativ, Hand, aber positiv, also Falte bleibt kurz stehen!

Hände fleckig und kühl? - Jopp, aber das ist schon seit der Geburt so

Tränensäcke? - Nach meiner Definition auch, aber ebenfalls schon länger und seitdem haben Arzt und Hebamme sich die Kleine bereits angesehen und nichts auffälliges bemerkt

Die Fontanelle -> Nicht wirklich eingesunken. Man sieht sie gar nicht, spürt sie aber leicht, beim drüber streichen.

Einen trockenen Mund, bzw. trockene Lippen hat sie gar nicht...

Es ist so furchtbar warm, darum mach ich mir Gedanken, weil sie eigentlich nicht viel mehr trinkt, als sonst...
Ich bin furchtbar, ich weiß

Mehr lesen

15. August 2012 um 0:36

Das ist es ja...
sie ist erst 3 Wochen alt, schläft eigentlich sowieso viel und gut und ist allgemein eher ruhig. Wenn sie nicht gerade Hunger, oder Bauchweh hat. Sie trinkt eigentlich wie immer...heute alle 3 h eine halbe, bis dreiviertel Stunde. Milch hat sie gnug zur Verfügung
Das beruhigt mich erstmal, die Fontanelle ist echt wie immer, da kann ich nichtmal hysterisch was hineindeuten...
Meine Hebamme ist eine, entschuldige, doofe Kuh, darum frag ich eben hier, bevor ich zum Arzt hüpf, bis wir vielleicht eine Andere gefunden haben
Also viiiiielen Dank für die Antwort zu so später Stund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 9:02
In Antwort auf euphemisma

Das ist es ja...
sie ist erst 3 Wochen alt, schläft eigentlich sowieso viel und gut und ist allgemein eher ruhig. Wenn sie nicht gerade Hunger, oder Bauchweh hat. Sie trinkt eigentlich wie immer...heute alle 3 h eine halbe, bis dreiviertel Stunde. Milch hat sie gnug zur Verfügung
Das beruhigt mich erstmal, die Fontanelle ist echt wie immer, da kann ich nichtmal hysterisch was hineindeuten...
Meine Hebamme ist eine, entschuldige, doofe Kuh, darum frag ich eben hier, bevor ich zum Arzt hüpf, bis wir vielleicht eine Andere gefunden haben
Also viiiiielen Dank für die Antwort zu so später Stund!


Erst Mal herzlichen Glückwunsch!
Wenn sie alle 3h bei dir trinkt ist doch alles wunderbar, kannst sie aber auch öfter anlegen zum Durst stillen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 12:17

Ja,
ich stille hab auch bisher keine Milchprobleme feststellen können, also schätze ich, dass das alles gut funktioniert!
Es war nur irgendwie seltsam, dass es so viele verschiedene Hinweise gibt. Teilweise sehr widersprüchlich, demnach nutzlos. Ich dachte, ich frag mal hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper