Home / Forum / Mein Baby / Depressiv nach abstillen

Depressiv nach abstillen

31. März 2008 um 13:54

Hallo,

mein Sohn ist fast 10 Monate und seit 2 Wochen ist er komplett abgestillt worüber i mich freue da ich meinen Körper jetzt wieder für mich alleine habe. Nur irgendwie bin ich traurig, launisch, zickig, zur Zeit bin ich nicht einfach könnte heulen bei jeder Kleinigkeit. Ging es jemand von euch ähnlich nach dem abstillen? Hat es vielleicht was mit den Hormonen zutun? Bekomme ich Depressionen? HILFE...

lg von der nah am Wasser gebauten Jeanny

Mehr lesen

31. März 2008 um 14:07

Normal...
Hey Jeanny,
jaaa, das ist doch ganz normal!
Hättest mich mal sehen sollen.. *heul*
Du musst bedenken, dass das Abstillen natürlich auch wieder eine Hormonumstellung zur Folge hat und die kann teilweise echt heftig auf die Psyche wirken (fast wie ein zweiter Baby-Blues). Also, gib Dir ein bißchen Zeit... wirst sehen, in ein paar Tagen gehts Dir schon wieder besser

LG Ria, mit Ben 1 Jahr 3 Wochen

Gefällt mir

31. März 2008 um 14:23

Danke
Du hast mich echt ein bissl aufgebaut wenn man weiß was es ist, geht man gleich ganz anders damit um. Ich hoffe das sich meine Hormone schnell wieder normalisieren...

Bin zur Zeit voll im Umzugstress, kann das gar nicht gebrauchen ABER was will man machen, DURCHHALTEN!

lg Jeanny & Finley

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen