Home / Forum / Mein Baby / Der erste Zahn- Wann & welche Symptome ??

Der erste Zahn- Wann & welche Symptome ??

16. Januar 2018 um 22:23

Hallo ihr Lieben!

meine Kleine ist jetzt ca. 9 Wochen alt und steckt sich seit gestern ständig die Hand in den Mund und saugt und nagt daran, ebenso hat sie sein ein paar Tagen sehr viel Speichel. Auch am Schnuller nagt sie mehr als wie zu saugen.

Heute hat meine Oma erwähnt, dass dies eventuell Anzeichen für den ersten Zahn sein könnten. Sie schreit nicht vermehrt und schläft auch die Nacht nach wie vor durch.

wann hatten Eure Kirs die ersten Zähne und wie hat sich das bemerkbar gemacht?


Liebe Grüße 💕💕

Mehr lesen

16. Januar 2018 um 23:01
In Antwort auf sternchen0302

Hallo ihr Lieben!

meine Kleine ist jetzt ca. 9 Wochen alt und steckt sich seit gestern ständig die Hand in den Mund und saugt und nagt daran, ebenso hat sie sein ein paar Tagen sehr viel Speichel. Auch am Schnuller nagt sie mehr als wie zu saugen.

Heute hat meine Oma erwähnt, dass dies eventuell Anzeichen für den ersten Zahn sein könnten. Sie schreit nicht vermehrt und schläft auch die Nacht nach wie vor durch.

wann hatten Eure Kirs die ersten Zähne und wie hat sich das bemerkbar gemacht?


Liebe Grüße 💕💕

Mein Mann hat von unserem Sohn den ersten Zahn bzw die ersten beiden zum Geburtstag bekommen. Da war er 8,5 Monate. Prophezeit wurde es uns da schon bestimmt 6 Monate das bald die Zähne kommen Babys sabbern und lutschen halt an allem rum. Als der Zahn wirklich kam, gab es regelrechte Sabberergüsse. Das war wirklich extrem und grantig und nöckelig war er. Jetzt ist er 10 Monate und kein weiterer Zahn in Sicht Der Kinderarzt sagte von mit Zähnen zur Welt kommen bis den 1. Geburtstag ohne Zähne ist alles drin und alles normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2018 um 7:35

Guten Morgen, 

wie lumoe schon schrieb ist von alles bis nix normal 

Bei uns kam der erste Zahn mit 5 Monaten, mittlerweile haben wir 3 1/2 Zähnchen bei 9 1/2 Monaten. Besonders meine Schwiegermutter hat seit meine Tochter 6 Wochen war (da fing bei uns auch dieses Hände in Mund, sabbern und nagen an) auch immer und immer und immer wieder die Zähne prophezeit 
"sie sucht bestimmt ihre Zähne! " ist der Standartsatz sobald irgendwas in den Mund kommt oder nur ansatzweise Durchfall da ist. Ich kann den Satz übrigens nicht mehr hören 🙉

Bemerkbar macht es sich tatsächlich bei uns durch vermehrtes Kauen, Durchfall und Appetietlosigkeit. Sobald die Spitze des Zahnes zu sehen ist, ist eigentlich immer alles wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 17:28

Hier kam der erste Zahn mit sechs Monaten, bemerkt hat man davon nicht wirklich etwas, er war einfach da. Kamen auch recht flott die nächsten, meist jeweils zwei auf einmal, mit 13 Monaten hat er nun acht Stück.

Im Großen und Ganzen scheint er nicht so arge Probleme mit dem Zahnen zu haben, Fieber, Durchfall etc. hatte er noch nie. Aber gut, keine Ahnung, wie er es empfindet. Sabbern tut er auch nur wenig, aber angelutscht wird alles was ihm in die Finger kommt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 17:53

Beim grossen kamen die ersten beiden zähne etwa zeitgleich mit 7 monaten ohne irgendwelche symptome. Er hatte generell keine merklichen beschwerden bei den zähnen....

Der kleine wird bald 5 monate und ist noch zahnlos....mal sehen wann der erste kommt....

sabbern und alles in den mund stecken machen ja viele kinder in dem alter, auch wenn keine zähne kommen.
Mit 9 wochen denke ich eher, dass die zähne ins kiefer einschießen...durchbrechen tun sie meist erst später....aber unmöglich ist es natürlich nicht....gibt auch kinder die früher zähne bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2018 um 8:28

Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten. Hatte gestern Kinderarzttermin und der sagte mit sie würden einschießen. Könnte noch dauern bis sie durchbrechen 😊😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2018 um 9:49

Der Grosse hat sich Zeit gelassen mit 11 Monaten kam der erste Zahn, mit 18 Monaten der zweite und dann nach und nach der Rest.
Beim Mittleren kamen die ersten zwei mit fast 4 Monaten, dann mit 6 Monaten zwei weitere, mit 10 Monaten nochmal zwei und jetzt mit gerade einem Jahr meinte gestern die Hebamme (die wegen der Kleinen hier war) nach einem Blick in seinen Mund dass da gerade 8 Zähne gkeichzeitig durchbrechen armes Mauserl... besonders die Backenzähne scheinen ihm Mühe zu machen, letzte Nacht half dann nur noch ein Zäpfchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest