Home / Forum / Mein Baby / Der Freund der besten Freundin

Der Freund der besten Freundin

9. Mai 2014 um 15:38 Letzte Antwort: 10. Mai 2014 um 14:44

Was, wenn man den Freund der Freundin einfach nicht ausstehen kann.
Sagt ihr das oder behaltet ihr es lieber für euch?
Der neue Freund meiner Freundin ist mir irgendwie ein ganz großer Dorn im Auge.
Ich bin diesbezüglich noch ruhig und zeige das auch nicht. Ich merke wie verknallt sie ist und gönn ihr ja das auch.
Sie verändert sich aber total durch ihn und ich erkenne sie manchmal überhaupt nicht wieder.
Falls jetzt jemand mit dem Wort "neid" daher kommen sollte....
Das kann es nicht sein, weil wir uns generell eher wenig sehen und was unternehmen, da es zeitlich bei uns oft nicht passt.
Aber kennt ihr das? Ich verdrehe wirklich schon die Augen und hab gar keine Lust mehr wenn sie wieder was von ihm erzählt oder sagt sie kann nur bis vier, dann muss sie nach Hause weil der Freund dann Feierabend hat.
Ich kann mich mit so etwas überhaupt nicht identifizieren und finde es auch übertrieben wie man sich mit 28 noch so da reinsteigert und überall nur noch Herzchen fliegen sieht.... Sie verbiegt sich total und ist bei ihm bemüht nix falsch zu machen. Passt sich an alles an was er gerne möchte.
Ich hab ihr nur mal eine nette Nachricht geschickt und darauf hingewiesen, dass sie sich bitte nicht komplett verbiegen soll und ein bisschen die Augen offen halten soll.....
Ansonsten hab ich noch nicht großartig was gesagt aber es brennt mir förmlich auf der Zunge.....
Kennt ihr sowas auch?

Mehr lesen

9. Mai 2014 um 15:44

Ja sowas kenn ich....
allerdings nicht von einer Freundin, sondern meiner Mama Sie ist verliebt, hat einen alten Freund wiedergetroffen, mit dem sie vor 20 Jahren schon mal zusammen war. Es endete damals unschön und der Liebeskummer war groß.
Heute hat sie ihm verziehen, beide (besonders er) ist reifer, er bereut und gibt sich viel Mühe.

Für mich ists auch etwas befremdlich meine Mama so auf ner rosa Wolke zu sehen.Vieles kann ich nach 12 Jahren Beziehung nicht mehr so nachvollziehen. Vielleicht war ich auch mal so

Naja, jedenfalls mag ich ihn. Sekeptisch war ich aufgrund der Vergangenheit trotzdem. Sie ist erwachsen und man muß sehen, was draus wird.

Egal, was du sagst, sie wird nicht auf dich hören. Frisch verliebt sieht man nichts anderes.

Lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2014 um 16:59

Ich kann den freund meiner besten freundin auch nicht leiden
Er behandelt sie schlecht. Letztes jahr trennten sue sich für ein paar wochen. In der zeit sagte ich ihr was ich wurklich von ihm halte... Aber die liebe siegte.... Und sie nahm ihn zurück. Sie lästert selber extrem über ihn aber sobald man dem zustimmt und auch etwas dazu sagt nimmt sie ihn in schutz. Deswegen meide ich das thema. Ich kann ihn kaum ertragen und diskussionen enden oft ziemlich laut. Deswegen lade ich nur noch sie ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2014 um 17:51

Oooooh jaz
Kenne ich nur zu gut
Ich habe allerdings den Fehler gemacht und ihr das gesagt und gebracht hat es mir das sie bis zur Trennung nichts mit mir zu tun haben wollte
Nach 10 Monaten haben wir das erste mal wieder gesprochen

Also bitte hab Geduld
So kannst du besser auf sie "aufpassen" oder wenn es denn vergeht mit der liebe festhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2014 um 18:49

Danke
Schon mal für eure Antworten.
Hab jetzt keine zeit richtig zu Antworten werde aber später nochmal was dazu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2014 um 19:49

Es ist so
Ich gönn ihr natürlich diese Verliebtheit.
Darum geht es nicht. Klar nervt es aber egal.....
Aber Sie steigert sich da so sehr in etwas rein. Das ist aber nur mein Gefühl.
Ich will nicht sagen das er ein schlechter Freund ist. Dafür kenn ich ihn zu wenig.
Aber er hat schon ein paar Dinger gebracht, wo ich einfach stutzig werde. Und wenn sie bei Verstand gewesen wäre, hätte sie ihn das beenden lassen als er das schon mal vor hatte.
Aber sie hat sich so angebiedert und hin und her diskutiert und redet ihm so nach der Nase, auch für Dinge die meiner Meinung nach es nicht mal wert sind sie da so zappeln zu lassen.
Aber ihr habt recht. Sobald ich anfange da dagegen zu sprechen werde ich sie nur weiter zu ihm treiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2014 um 14:30

Du hast recht
Aber ich möchte das hier auch nicht weiter ausführen was er macht.
Klar ist es deshalb etwas einseitig für euch.
Sie ist natürlich selber schuld, aber ich denk mir dann wenn er sie so nehmen würde wie sie eben ist, dann müsste sie sich nicht so sehr an ihn anpassen.
Und dieses Gefühl vermittelt er ihr......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2014 um 14:44

Danke
Ja so ungefähr.
Ich kenne ihn aber wie gesagt noch zu wenig und vielleicht schätze ich ihn auch falsch ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram