Home / Forum / Mein Baby / Der Frühling 2013 brachte uns das große Glück,jetzt wird die Welt neu entdeckt

Der Frühling 2013 brachte uns das große Glück,jetzt wird die Welt neu entdeckt

16. Mai 2013 um 18:00

Da werden Hände sein
die dich tragen
und Arme in denen du sicher bist
und Menschen die dir ohne Zweifel zeigen
dass du Willkommen bist

fast zehn lange Monate lang haben wir zusammen gehofft und gebangt, uns für ein ander gefreut und mit Rat und guten Worten die Sorgen genommen....
wir sind zu einer kleinen Familie geworden und wenn wir nur könnte würden wir zusammen als Kinderwageclique die Parkanlagen unsicher machen....
nun haben wir es alle geschaft und halten jede für uns das größte Glück der Erde in den Armen.

Doch damit ist es nicht vorbei...
die kleinen neugierigen Augen werden bald die Welt entdecken wollen und damit beginnt für uns erneut die zeit gemeinsamen bangen und freuen

deshalb stehen wir hier uns auch weiterhin mit Rat und Tat und einen kleinen wenig Klatsch zur Seite und auch neue Gesichter sind hier Herzlichst Willkommen

und das sind wir

aprilmom2013
Victoria
17 Jahre
San Francisco
Tochter 3 Jahre
Jamilia Grace & Madison Mia
Errechneter Termin 06.04.2013
Geburtsdatum 15.03.2013
05:12 Uhr und 05:19 Uhr
43 cm & 44 cm
2340 g & 2490 g
KU 32 cm & 32 cm

Senortia
20 Jahre
Bad Kreuznach
Aaliyah
Errechneter Termin 02.04.2013
Geburtsdatum 26.03.2013
08:28 Uhr
50 cm
3340 g
KU 34 cm

marinau3
23 Jahre
Bremen
Celina Marie
Errechneter Termin 08.04.2013
Geburtsdatum 26.03.2013
12:32 Uhr
48 cm
2650g
KU 33 cm

babyangel865
Valentina
26 Jahre
Rothenburg
Victoria Sophie
Errechneter Termin 04.04.2013
Geburtstdatum 08.04.2013
21:36 Uhr
49 cm
3120g


Sassi2102
Saskia
18 Jahre
Neumünster
Lynn Emilia
Errechneter Termin 01.04.2013
Geburtstag 09.04.2013
05:28 Uhr
54 cm
3580 g
KU 34 cm

kurze251
Tina
25 Jahre
Magdalena
Errechneter Termin 22.04.2013
Geburtsdatum 17.04.2013
13:33 Uhr
48 cm
2580 g
KU 33 cm

Mia8413
Mia
29 Jahre
Augsburg
Lennart
Errechneter Termin 16.04.2013
Geburtsdatum 21.04.2013
50 cm
2760g
KU 33 cm

1xellix1
Elli
25 Jahre
Bayern
Milena
Errechneter Termin 26.04.2013
Geburtsdatum 22.04.2013
17:29 Uhr
52 cm
3760 g
KU 37 cm

nise 19871
Denise
25 Jahre
Altentreptow bei Greifswald
Mia Sophie
Errechneter Termin 24.04.2013
Geburtstadum 04.05.2013
12:08 Uhr
50 cm
3030 g
KU 33 cm

Unsere Geburtstage

Senortia 15.02.1993
marinau3 24.02.1990
kurze251 19.04.1987
babyangel865 15.05.1986
nise 19871 13.10.1987
Sassi2102 13.10.1994

Na dann mal ran an die Windeln

Mehr lesen

16. Mai 2013 um 18:20

Marina
Danke, der ist super geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 18:35

So
also ich hab mir heut mal zeit für mich genommen, lange duschen, schminken, haare machen und ein bisschen schick anziehen...
ich fühl mich im moment nämlich auch nicht mehr so schön.... überall schwabbelt es,nichts passt einem, die alten hosen sind zu eng und die schwangerschaftshosen zu locker... dann noch diese blöden schwangerschaftsstreifen.... also ich hab auch schon mal besser ausgesehen, ich weiß ja woher es kommt aber ich fühl mich einfach nur dick

aber so ein bisschen schick machen tut gut
die kleine schläft heute wieder bei oma und wir nutzen die zeit um zu entspannen,hab uns grad nen nudelauflauf in den ofen geworfen und jetzt passiert hier nichts mehr

gestern war ich beim babytreffen von meinem GvK, war cool mal die ganzen anderen Babys zu sehen und wie die anderen die Geburten erlebt haben...
unsere war das einzigste Mädel und hat sich von den Jungs nicht beeindrucken lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 19:26
In Antwort auf corynn_12721357

So
also ich hab mir heut mal zeit für mich genommen, lange duschen, schminken, haare machen und ein bisschen schick anziehen...
ich fühl mich im moment nämlich auch nicht mehr so schön.... überall schwabbelt es,nichts passt einem, die alten hosen sind zu eng und die schwangerschaftshosen zu locker... dann noch diese blöden schwangerschaftsstreifen.... also ich hab auch schon mal besser ausgesehen, ich weiß ja woher es kommt aber ich fühl mich einfach nur dick

aber so ein bisschen schick machen tut gut
die kleine schläft heute wieder bei oma und wir nutzen die zeit um zu entspannen,hab uns grad nen nudelauflauf in den ofen geworfen und jetzt passiert hier nichts mehr

gestern war ich beim babytreffen von meinem GvK, war cool mal die ganzen anderen Babys zu sehen und wie die anderen die Geburten erlebt haben...
unsere war das einzigste Mädel und hat sich von den Jungs nicht beeindrucken lassen

Hiii marinau
Der is ja super geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 23:51

Valentina
Alles Gute nachträglich <3


Wie war dein Geburtstag? Was macht Viktoria?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 23:51

..
*victoria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 12:57

Mia
Also Sex hat wir nach bisschen mehr als 3 Wochen. Ich hatte zwar noch Fäden , aber die störten nicht. Nichts tat weh, und nichts ist aufgeplatzt
Windeln nehme ich meist von Aldi oder wenn dort keine sind vom Rossmann. Milchpulver nur von Hipp das blaue HA Pre.
Spucken tut meine nur sehr selten.
Bade ist einmal die Woche und waschen ( nur Waschlappen) jeden - bis jeden zweiten Tag. Olivenöl nehme ich nicht, noch nie davon gehört. Ich nehme molkepulver oder etwas badeöl von penaten.
Spazieren alle zwei Tage, manchmal auch jeden Tag
Und einkaufen klappt immer super. Sie pennt im Auto immer ein und dadurch schläft sie auch beim einkaufen
Etwas vergessen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 14:09

Hey
@vali, ging das mit dem können an mich? wenn ja danke, macht mir irgendwie spaß die threads zu machen

@sex, also wir hatten so zwischen 3-4 wochen nach der geburt wieder sex, allerdings hatte ich auch keine fäden mehr da ich mir die schon nach ein paar tagen hab ziehen lassen, einzigstes wo es manmal weh tat war am muttermund wenn doch mal ein stoß zu doll war, aber da kann man sich ja absprechen vorher oder was sagen wenn es zu doll ist.
wenn du dich noch nicht an sex ran traust, dann probiert es doch erstmal mit petting, das ist nach so langer enthaltsamkeit auch sehr schön und prickelnd und du kannst so vorsichtig herrausfinden ob und wo es noch weh tut...

@baden, also wir haben heute wieder badetag, wir haben uns das für zwei mal die woche angesetzt immer montags und freitags wobei wir es selten zwei mal die woche schaffen ins wasser geben wir nichts mit rein, anschließend muss es schnell gehen,schnell abdrocknen und mit babyöl einreiben und dann schnell anziehen und einkuscheln

@windeln, ich hab noch keine feste marke, ich bin ein pampers fan aber bin dafür eigentlich zu geizig und suche noch ne günstige alternative, ich habe auch die eigen marken von rossmann und dm probiert wobei ich die von dm besser fand,die waren weicher...

@rausgehen,die kleine kommt eigentlich regelmäßig raus, ob mit uns oder die oma entführt sie, die beiden sind auch gerade wieder unterwegs, wir nutzen das gute wetter, sobald die sonne scheint geht es raus und wenns nur der kurze weg zum einkaufen ist...
damit zum nächsten thema einkaufen, wir passen es immer so ab das sie grad gegessen hat, dann schläft sie meist sofort ein oder spätestens im kinderwagen, das hat bislang immer gut geklappt

@milch, also wir füttern im moment mit alete pre, wobei das wegen den bauchschmerzen jetzt noch mal beobachten wollen, die kleine bekommt jetzt ja auch kümmelzäpfchen jetzt wollen wir abwarten ob bauchschmerzen und stuhlgang besser werden,wenn ja bleiben wir bei der milch wenn nein dann müssen wir noch mal umsteigen...

heute war die hebamme wieder bei uns und die kleine wiegt nun 4160g
sie sieht gut aus ist aber immer noch zierlich.
die klamotten in 50 werden jetzt teilweise zu klein und die 56 passen zwar von der länge schon etwas besser aber sind total locker das rutscht die mir fast raus xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 21:22

Huhuuu
sehr schöner thread - danke für die mühe

also ich bade die kleine auch 1-2mal die woche. einfach mit klarem wasser und olivenöl. danach hat sie superweiche haut

einkaufen klappt super, wenn sie unterwegs ist schläft sie meistens durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 23:40

..
Huhu ich hatte am 9.05 - 11.05 hatte ich schon meine Blutung .. Zum Kotzen der Scheiß -.-
Kannte diese Schmerzen schon gar nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 12:32

Bei
mir ging das ganze zehn tage, hatte zwar keine perioden schmerzen, dafür bin ich an einem tag ganz plötzlich ausgelaufen und das auch noch wo ich bei ner freundin war voll peinlich hab schon geglaubt ich verblute nicht mal der wochenfluss war so stark...

also bei den tropi kindern hängt das aber auch viel von der gewissenhaftigkeit der mütter ab, wenn die pille regelmäßig genommen wird und man krankheiten und medikamente wärend des einehmens berücksichtigt dann darf da nichts passieren, wer trotz pille schwanger wird hat an irgendeiner stelle nicht aufgepasst....

ich hab gesagt das celina mindestens auf eigenen beinen stehen können muss bevor wir wieder loslegen, für mich am liebsten wenn sie drei ist,mein männe würde sogar noch 5 jahre warten wollen, mal sehen und abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 13:46

Hiiii mia
Ich kenne das meine is genau so meine hat aber koliken deswegen is die so unruhig ich komme auch zu nix aber sobald ich sauge oder die waschmaschine an is schläft sie ein .... Geh mit ihm mal zum arzt vielleicht hat er auch koliken und braucht tropfen dagegen ..... Oder er verträgt die nahrung nicht ..... Was nimmst du für eine nahrung ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 18:58


Alsi meine kleine ist gerade auch sehr anstrengend, wenn ich in ein paar wochen aboumpen kann werde ich sie auf jeden fall mal abgeben für ein paar stunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 19:45

Hi mia
Versuch zum arzt zu gehen und frag nach .... Ich nehme sab simplex und eine spezialnahrung bon hipp gegen koliken blähungen und verstopfung .... Bei mir is es dadurch besser geworden ...
Welche nahrung nimmst du ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 22:04

Hey
nahier ist ja was los

also ich bin momentan auch etwas genervt von der kleinen weil sie sehr viel wach am tag ist und wenn dann nur auf dem arm einschläft und beim ablegen sofort wieder aufwacht, draussem im kinderwagen schläft sie auch aber sobald wir wieder zu hause sind ist sie auch wieder wach, dafür schläft sie nachts die erste runde länger manchmal bis zu sechs stunden und dann wieder drei...

ich sag ja im zweifel einmal mehr zum arzt, und wenn er dich mit nichts wieder nach hause schickt dann ist das halt so aber dann weißt du bescheid, wir sind schließlich fast alle zum ersten mal eltern...

ich hatte auch lefax probiert hatte aber nicht wirklich funktioniert im gegenteil ihr stuhlgang wurde dadurch weniger bis garnicht mehr, dann haben wir von meiner hebamme kümmelzäpfchen empfohlen worden und die helfen super, danach kann sie immer kacken *sorry* , pupst besser und wirklich bauchschmerzen hat sie auch nicht mehr

aber zum thema unruhig sein gibt es viele möglichkeiten
klar wetterfeinfühligkeit zählt mit dazu, aber so ca. alle zwei wochen legen die kleinen nen wachstumsschub ein, da tun die knochen weh und alles ist irgendwie doof für die kleinen, dann kann es sein wenn man ein paar mal die nahrung gewechselt hat das der magen probleme hat sich umzustellen und das kann zu bauchschmerzen führen das hatten wir anfangs, wir hatten erst bebevita1 milch,dann HA pre von aptamil und dann pre von alete, seit ein paar tagen geb ich ihr wieder die bebevita 1 und ich hab den eindruck das es jetzt besser geht, sie schläft besser und hat wieder öfter kacki in der windel

wir haben die kleine schon zur oma gegeben als sie vier wochen alt war und mal hat es besser geklappt und mal weniger aber das lag nicht daran das die eltern nicht da waren sondern eher an bauchschmerzen und wachsen....
mögen euch eure eltern die kleinen denn nicht mal für ein paar stunden ab nehmen? oder zumindest mal für ne stunde mit dem kinderwagen raus? allein so ne stunde wäre ja schon ne erleichterung wo man mal in ruhe essen kann und die ruhe genießen

so hart es auch klingen mag, wenn die kleinen nur am schreien sind egal was man tut und macht, dann muss man auch mal egoistisch sein und sie schreien lassen zumindest so lange das man mal eben was essen kann oder fünf minuten vor die tür und einmal tief durchatmen bevor einem der kragen platz den auch wenn es das eigene kind ist, babygeschrei kann einen wahnsinnig machen....

dann würde ich noch empfehlen,das die papas euch mal mindestens eine stunde geben auch wenn sie hart gearbeitet haben, ihr habt das ja schließlich auch, lasst die männer ruhig zu hause ankommen,essen und auch kurz die beine hochlegen aber dann sollten sie mal ne stunde den dienst übernehmen und ihr geht ausgebig duschen oder gleich baden, einfach heißes wasser genießen und kurz abschalten am besten mit ohrenstöpseln oder lauter musik damit man von eventuellen babygeschrei für die kurze zeit nichts mitkriegt, und für die die nicht stillen gönnt euch nen glas sekt oder nen bierchen oder was sonst schön für euch ist....
auch wenn es schwierig bis unmöglich für euch scheint das müsst ihr wirklich mal machen, eure seele und eure nerven brauchen das glaubt mir nicht das euch irgendwann der nervenkollops einholt und ihr seit deswegen auch keine schlechten mütter wenn ihr mal an euch denkt und den männern mal arbeit abgibt.
wenn ihr entspannt seit strahlt ihr auch ne ganz andere ruhe aus und das spühren die kleinen auch, wenn mama angespannt ist macht es die kleinen auch unruhig.
lieber eine entspannte mama die sich mit spaß in jeder lage um ihr kind kümmern mag als eine gestresste die mit den nerven so fertig ist das sie das kind am liebsten aussem fenster werfen würde (natürlich nur symbolisch)

ich weiß das ist schwer mir fällt das auch nicht immer leicht aber solche momente müssen sein.
und wenn euch eure eltern schon die kleinen nicht abnehmen mögen dann sollen sie herkommen und euch beim haushalten helfen und dafür sorgen das ihr wenigstens die hände zum essen frei habt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 10:27

Klar
ist das nicht leicht, ich tue mich auch noch schwer damit die kleine schreien zu lassen aber manchmal muss das einfach sein und wie gesagt nach möglichkeit das umfeld mit ein beziehen.
unsere kleine ist heute nacht wieder bei der oma
ich muss auch sagen ich vermiss sie in der zeit auch nicht, klar frag ich mich wie es ihr geht und ob alles gut klappt aber ich versuch abzuschalten vor allem da ich trotzdem immer babygeschrei im ohr habe, aber wenn ich die kleine dann wieder abhole freue ich mich auch riesig mein baby in den armen zu halten....

es ist alles schwer mit den nerven und sich selbst dabei nicht zu vergessen aber man muss nen mittelweg finden.

was macht ihr denn mit den kleinen um sie zu bespaßen?
also unsere quängelt nämlich gern mal weil ihr einfach langweilig ist...
ich spiel dann mit ihren füßen oder mit nem kuscheltier vor ihren augen oder wenn ich auf dem sofa sitze und die beine angewinkelt habe dann liegt sie darauf als wenn sie mir gegenüber sitzen würde und dann spiel ich mit ihren händen als wenn ich mit ihr tanzen würde und singe dabei kinderlieder.... wenn sie gut drauf ist findet sie das immer toll und fängt jetzt auch an sich an meinen fingern nach vorne zu ziehen....
oder wir liegen sie auf die krabbeldecke, erst auf dem bauch damit sie übt sich zu halten also abstützen und kopf halten und dann auf den rücken und stellen den spielbogen über sie dann hat sie was zum gucken und lacht die rasseln an und quieckt manchmal sogar einmal hat sie sich dabei sogar selbst auf die seite gerollt....
hängt natürlich auch von ihrer laune ab aber an guten tagen kann sie sich bis zu 10 min selbst darunter beschäftigen....

und jetzt welch wunder schläft tatsächlich alleine im schlafzimmer, hatte erst noch protestiert und ist dann eingeschlafen...
das ist unheimlich wenn das schreien so plötzlich verstummt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 12:15

Naja
sie schläft selten allein und schon garnicht in ihrem bett...
wir schlafen bei ihr im zimmer auf ner schlafcouch und da hatte sie vorhin ca. ne stunde geschlafen...

ja dann nutz mal das treffen zum entspannen glaub mir das hilft den nerven wirklich...

ich war auch mal für vier stunden bei ner freundin, ich war davon so entspannt das ich als ich nach hause kam ohne probleme die kleine beruhigen konnte obwohl die in meiner abwesenheit beim papa nur am schreien war (bauchschmerzen) das zeigt das sich die innere ruhe auf die kleinen auswirkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 20:23

Jetzt kommen wir auch an
Erst einmal Hallo Mäddels, ich hoffe euch geht's allen gut!

Bin gerade dabei mich hier durchzulesen, Wahnsinn schon 3 Seiten.

Unsere ersten 19 Tage waren super spannend, von Durchfall bis Verstopfung über Stillverweigerung haben wir nun schon alles miterlebt, aber jetzt haben wir alles im Griff und ich komme endlich mal dazu ein wenig Zeit für mich zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 10:08

Also
Wenn sie kratzt ist das wahrscheinlich die säiglingsakne und nicht die neugeborenen akne. Das würde ich mir vielleicht mal vom kinderarzt angucken lassen?

Meine hat auch ganz viele pickelchen, auch in dekollte ...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 17:47

Hey zusammen
na habt ihr euch auch mal wieder aus euren nestern getraut?

kleine pickelchen an denen nicht gekratzt wird werden neugeborenenakne oder auch babyakne genannt, tritt ab der dritten lebenswoche auf, ist harmlos und geht von alleine weg.

viele pickel die aussehen wie bei uns in der puperträt und die gekrazt werden bis sie auf und blutig sind fallen unter säuglingsakne und sollten von einem arzt behandelt werden.

alles im allem gilt immer beobachten und im zweifelsfall einmal mehr zum arzt und da wird auch bestimmt sich keiner lustig machen oder sonst was nur weil wir besorgte mütter sind

celina hat auch nen paar pickelchen meist auf den bäckchen und manchmal verirrt sich auch einer auf die stirn...

heute ist sie erstaunlich ruhig, sie hat bei der oma geschlafen und seit wir sie mitgenommen haben hat sie sich zwei mal gemeldet weil sie hunger hatte und schläft nun immernoch friedlich alleine in ihrer trage ich bin so verblüfft das ich mich nicht traue auch mal die augen zu zu machen weil ich dem frieden nicht traue...

die letzten tage war sie etwas komisch drauf und ich weiß bis jetzt nicht was sie hatte, den ganzen tag war sie schön munter, man konnte sie bespaßen und man konnte sie auch mal ablegen und sie hatte sich mit sich selbst beschäftig und abends ging es dann los, sie war mit nichts zufrieden, nicht trinken,keinen schnuller,nicht tragen,nicht liegen, windel frisch und bauch weich... und die kleine war am schreien und am schreien mit roten kopf, tränen und heiserer stimme bis sie irgendwann ganz erschöpft war, doch noch nen schluck getrunken hat und auf dem arm eingeschlafen ist.....

das ganze hatte sie jetzt zwei mal und wir haben die starke befürchtung das ihr zähne die produktion angeschmissen haben, da sie auf unseren fingern, dem schnuller und dem sauger von der flasche viel rum kaut und das zahnfleisch auf jeden fall fester geworden ist und an manchen stellen auch weiß....
da geht es dann wohl von den bauchschmerzen gleich zu den zähnen über...

am montag waren wir zum hüftscreening und da ist alles perfekt sagt der arzt und sabrina gut das du es geschrieben hast, nen termin zum impfen muss ich auch noch machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 8:41

Oha
die arme kleine wünsche ihr auch gute besserung und auch das ihr beide bei dem ganzen stress noch etwas ruhe finden könnt, starke nerven

unsere kleine hatte gestern abend wieder ihre schreizeit und jetzt bin ich mir ziemlich sicher das zähne bekommt, denn ich hatte wieder alles probiert flasche,schnuller, den finger zum nuckeln, durch die gegen tragen und vorsingen....
nichts wollte helfen, erst als ihr den finger auf die stelle gelegt habe wo ich die zähne vermute wurde sie ruhig, da hatte sie dann auf meinem finger rumgekaut und ist dann eingeschlafen, erst vier stunden und dann wieder drei, seit dem bin ich jetzt wieder auf den beinen und die kleine schläft mit dem bauch auf ihrer krabbeldecke...

wollte heute eh in die apotheke mir die pille holen dann hol ich mich auch gleich dentinox für dir kleine in der hoffnung das es hilft und nen beißring steht jetzt auch auf der einkaufsliste...


heute ist bei uns in bremen offenes carsting fürs supertalent... ich hab zwar kein talent aber ich überlege ob ich mir mal live ansehe wie die anderen sich zum affen machen xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 13:22

Moinsen
ganz schön ruhig gewordem hier
aber ich war die letzten tage in meiner freizeit am pokemon suchten auf dem gamboy simulator für den pc voll geil wie in alten zeiten und nen super mittel um abzuschalten, ich nen das Stressabbauch

Sabrina, Montag 11 wochen?
wir haben doch beide am 26.03.2013 einem dienstag geworfen oder? sind da morgen nicht erst die 11 wochen rum oder rechne ich falsch?

ich hab die kleine noch nicht imppfen lassen, war die woche jetzt einmal beim kia weil ich ein paar fragen hatte und da hab ich auch wegen impfen gefragt und er will das mit der U4 machen, die haben wir am 17 Juli, weil er sagt der kleine Körper braucht erst mal zeit um eigene Abwehrkörper zu aufzubauen und fand die zeit wie es im heft steht viel zu früh.

hab jetzt auch mal wegen zahnen gefragt und er glaubt es auch nicht (hat ihr aber auch nicht in den Mund geguckt) allerdings hat er erklärt das die zähne anfangen zu keimen, die zahnknospen sind ja schon im mutterleib angelegt worden und jetzt hab ich bei gofem gelesen das einige kinder schon auf das keimen empfindlich reagieren und ich glaub so ne kandidatin hab ich, da kann es spaßig werden wenn es erst richtig lustig werden...

so meine hebamme war freitag das letzte mal da, bin ich auch froh drüber so langsam ging sie mir auf die nerven.
aber nen guten tipp hat sie mir noch da gelassen.
die kleine ist in letzter zeit immer in schreiattaken verfallen weil sie müde war und nichts konnte helfen, und hinlegen war schon garnicht.
jetzt hat sie uns gezeigt wie wir zeitig erkennen das sie müde ist so das wir sie in ihr bett legen, dort noch ein bisschen flasche wenn sie möchte oder schnuller und händchen halten, zehn bis zwanzig minuten und Dadaa welch wunder das ist kind ist eingeschlafen juhuu
bis lang hat es so gut wie immer geklappt und sie schläft dadurch besser und ist nicht mehr ganz so viel am schreien, ich bleib am ball.

nur feste schlafzeiten haben wir noch nicht für sie, das wird das nächte projekt im moment feiern wir die feste so wie sie fallen

habt ihr schon feste schlafzeiten für die kleinen oder halten sie sich dran?und wie lange schlafen sie dann?


meine hebamme hatte sie auch gewogen, sie wiegt jetzt 4580g und gemessen haben wir selber und sie ist jetzt 58 cm.
immernoch ne zierliche
ich bin froh das ihr jetzt einige 50 größen nicht mehr passen oh man, sabrina deine ist genauso alt und zwischen den beiden liegen welten
naja ich bin guter dinge das ich bald die 62 größen auspacken kann

wegen überfüttern da glaub ich auch nicht das das jetzt schon möglich ist, die kleinen sind nun mal alle unterschiedlich schnell am wachsen und brauchen deswegen unterschiedlich viel, da trinken die mal mehr mal weniger und so lange man den kleinen nicht bei jedem pieps gleich die flasche in den Mund steckt dürfte alle ok sein, so bald es mit brei losgeht sollte man natürlich bisschen mehr drauf achten.

unsere ist da auch ganz komisch, also seit drei wochen ungefähr füttern wir jetzt mit bebevita 1 milch, die verträgt sie besser als die pre milch und schläft auch besser. so an tagen wo sie nicht so viel trinkt liegt sie zwischen 80 und 100 ml und an besseren tagen zwischen 110 und 150 ml das ist immer unterschiedlich, und an tagen wo sie viel wach ist, trinkt sie die flasche immer in etappen so alle halbe stunde mal wieder nen bisschen, da verlier ich selbst auch schon mal den überblick wie viel sie getrunken hat, aber die kleine kann es verkaften die soll mal ruhig nen bisschen zunehmen ausser sie hat die schlanken gähne von ihrem vater dann kann ich sie messten so viel ich will und es bleibt nix hängen

wie ist denn eigentlich das wetter bei euch? ich hoffe keiner von euch wohnt in oder in der nähe der katastrophen gebiete... also bei uns ist seit tagen herrlichster sonnenschein und die kleine sieht man eigentlicht nur noch im body weil mehr stoff einfach zu warm für sie ist, die kommt richtig ins schwitzen
jetzt ist sie grad mit oma spazieren, mein männe ist auch verschwunden, keine ahnung wo der rumschwirrt und ich genieße es auch mal hier ausgeschlafen alleine zu sitzen und meine musik auf volle lautstärke zu hören

so jetzt habt ihr wieder genug zu lesen ich schmeiß mich jetzt auf den Balkon und genieß die Sonne, alles gute euch

lg
marina und celina 10 wo + 6tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 16:09

..
Hallo ihr beiden,
Ja ich komme auch kaum noch zu etwas. Weder im Haushalt noch hier bei gofem.
Meine ist zwar eine sehr ruhige aber dennoch ist es wirklich anstrengend. .

Meine trinkt übrigens Hipp Bio Pre Combiotik & immer so 90-120 ml. Und nachts.. Zwischen 22:00 & 23:00 geht sie ins Bett und kommt dann zwischen 05:00 und 06:00 wieder. Dann ist sie ca 15 Minuten wach und schläft weiter bis um 11:00.

Öhm.. Und Oma und Opa Zeit. Ich habe lynn noch nie woanders schlafen lassen und lasse sie max 2 Stunden zum aufpassen bei meiner Mama , wenn ich ne Fahrstunde habe. (mache gerade Führerschein) aber ansonsten sind wir beide immer zusammen.

Und wenn ich mit lynn allein bin, versuche ich auch sie immer zu bespaßen. Mal mit dem Spielbogen, rasseln oder ich mache Übungen mit ihr.

Ansonsten.. Fällt mir wieder nciht ein, worauf ich noch antworten wollte :-P


Sassi & Lynn (morgen 9 Wochen ) :-]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 20:08


hm ich finde das im moment schwierig ihr schlafzeiten zu geben da sie ja nie dann müde sein wird wenn ich sie hinlegen will...

unser tag beginnt meist zwischen 06.30 und 08.30 uhr weil sie da wach wird und hunger hat, wir machen dann flasche fertig und wickeln sie und versuchen sie auch noch zum weiterschlafen zu animieren was meist aber nie länger als ne stunde funktioniert. also stehen wir auf, gehen mit ihr ins wohnzimmer und versuchen sie zu bespaßen,sprich mit ihr turnen, sie zu unterhalten oder ab auf die krabbeldecke und den spielbogen drüber....
dann kommt meist so gegen 10 uhr das erste quängeln da wissen wir schon das sie müde wird weil sie auch keine anzeichen von hunger hat...

sonst hatte sie sich jetzt immer sofort eingeschrieben, jetzt mit dem tipp von der hebamme klappt es eher sie schlafen zu legen und so ist es dann im moment so das sie so gegen 11 uhr entweder von alleine einschläft oder doch noch mal ne flasche nimmt und gegen 12/13 uhr ENDLICH einschläft oder wir machen uns mit ihr raus und sie schläft im kinderwagen ein, dann sind wir auch zwischen 1 bis 3 stunden mit ihr draussen aber sobald es wieder rein geht ist sie meist auch schon wieder wach, also neue flasche und nach ein bisschen spielen schläft sie dann auf dem arm ein so gegen 17 uhr dann ist es unterschiedlich mal schläft sie kurz so das sie müde genug um nachts zu schlafen und mal schläft sie bis 23 uhr oder bis 1 uhr und dann ist sie so ausgeruht das sie nicht mehr schlafen kann und die ganze zeit am quängeln ist.....

an guten tagen pennt sie gegen 21/22 uhr ein und kommt dann frühstens um 2 uhr das erste mal und das nächste mal gegen 6/7 uhr.... aber halt immer so wie sie selbst gerade einschläft und nicht weil wir sie hinlegen....

ich find den alltag auch sehr eintönig, entweder schläft sie oder sie ist die ganze zeit am quängeln und am schreien so das ich dann auch froh bin wenn sie wieder schläft, dabei finde ich auch das ich mit ihr mehr die motorik trainieren muss, wenn sie auf dem arm ist stütz sie sich richtig toll mit den armen ab und hält den kopf aber so bald sie auf dem boden liegt wirkt sie so hilflos bewegt sich kaum und guckt nur, ab und an dreht sie sich mal auf die seite, aber sie hat noch nicht den drang nach dingen zu greifen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 20:58

..
Lynn will immer ganz viel stehen. Sie dreht immer richtig durch wenn ich sie von der Menschenmenge wegdrehe und sie nicht gucken kann. Oder sie dabei hinlege.
Sie schreit dann solange bis ich sie "hinstelle" auf meinen Schenkeln aber halt festhalte.
Und drehen tut sie sich auch schon von rücken auf Seite und von dort auf den bauch. Auch schon anders herum. Allerdings dauert es seine Zeit, aber immerhin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 22:28

Sry..Sry..Sry
Das ich mich sooo lange nicht mehr gemeldet habe.

Bei uns war sehr viel Stress und Streit..

Ich hoffe euch allen geht es gut und den kleinen

Uns geht es Gott sei Dank wieder gut *O*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 16:23

Hey
schön zu hören das alles gut bei dir ist und hoffe der streit war nicht zu schlimm, aber das gehört in jede funktionierende beziehung

also bis jetzt hab ich heute ausnamsweise mal ein pflegeleichtes kind, hoffe das bleibt so

die kleine hatte von montag auf dienstag bei der oma übernachtet und war gestern noch lange mit ihr spazieren was gut war, die zeit haben wir hier für nen großputz genutzt.

zuhause ist sie mir dann gestern gegen 22 uhr in ihrem bett eingeschlafen, vermutlich gegen 23.30 uhr (hab nicht auf die uhr gesehen) kam sie dann hatte aber mehr gejammert,während ich den papa hochgejagt hab zum flasche machen, hab ich sie zu mir ins bett geholt und ihr meinen kleinem Finger zum nuckeln angeboten, und so ist sie mit dann ohne flasche eingeschlafen und ich hab es genutzt und mitgeschlafen dann kam sie erst wieder um 03.30 uhr ich konnte dann nicht mehr schlafen nachdem ich sie um 4 uhr wieder hingelegt habe hat sie noch ein einhalb stunden geschlafen und ich war hell wach
gegen 6uhr gab es dann noch ne flasche und die kleine hatte zwischen uns eingekuschelt gelgen und wir haben dann noch bis ca halb 9 geschlafen

nach nem guten Frühstück für sie und nen verdauungspäuschen haben wir sie gebadet,dann gab es noch den letzten schluck aus ihrer flasche und um 10 ist sie mir wieder eingeschlafen in IHREM Bett *juhu* bis etwa halb zwei und selbst danach war sie super drauf
papa und ich konnte in ruhe essen in der zeit hat sie sich super selbst beschäftig hab dann noch mit ihr auf der krabbeldecke geturnt und nun schläft sie seit fasst ner stunde daran könnte ich mich glatt gewöhnen, hoffe das bleibt erstmal so da sie in letzter zeit immer so viel am schreien war

sorry für den ego post aber freu mich grad richtig

hoffe euch gehts sonst allen gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 21:20

Hallo
Ihr lieben ich habe mich neu angemeldet weil mich so n irrer dauernd mit sexmails und fragen bombadiert und genervt hat dass ich micj einfach gelöscht habe.

Bahh einfach ekelthaft nervig so typen!!

Wegen taufe.. Ich habe vor aaliyah so im september zu taufen in der kirch wo ich auch getauft wurde. Und da ich so viele erinnwrungen auch an das dorf habe in der sie getauft wirde und ich da sozisagen groß wurde fand ich die idee total schön!

Wow der sommer hat ja mal sowas von zugeschlagen... Schon fast wieder so heftig wenns nach mir geht!
Ich trau mich nicht mit der köeinen ins freibad zu gehen wegen der knallen sonne und weils im schatten auch so hitzig ist.

Geht ihr ins freibad mit euren mäusen?

Ansonsten gehts uns gut
Und dem rest?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 21:15

Hey
ja zum einem beschäftigt, dann die hitze und auch keine lust am PC zu sitzen

ja celina mag die hitze auch nicht, die war heut sehr quängelig und viel am weinen,aber wir hatten auch den fehler gemacht und waren in der mittagshitze draussen. schwiegermuttern wollte unbedingt raus und ich hatte bedenken wegen der hitze hatte mich dann aber überreden lassen das das schon ginge und das da eh nur schattige wege sind... Pusteblume, kaum ein weg war schattig und die sonne hat vollen einsatz gezeigt.... die erste zeit war sie noch ruhig gewesen aber später hat man deutlich gemerkt das ihr zu warm war. sind dann schnell nach hause und da hab ich sie erstmal nackig auch ohne windel auf die krabbeldecke gelegt und ihr ein bisschen wind zu gewedelt dann ging es ihr schnell besser, hab ihr dann die haare ein bisschen nass gemacht und hinter den ohren und kalten tee zum trinken....
jetzt ist sie ganz ko und schläft

ins freibad oder auch an den strand werd ich mit ihr dieses ja noch nicht gehen.
wegen dem klor und auch anderen bakterien die da im wasser schwimmen das will ich ihr noch nicht zu muten und wegen der sonne und der hitze da will ich sie nicht zu lange draussen haben hab kein bock drauf das die nen sonnenbrand bekommt.
aber der papa und ich können uns dank der oma trotzdem ein paar sonnige wasser stunden gönnen, waren erst gestern am see und ich werd langsam rot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 1:15

Hey ihr Lieben
Auch von mir erst ein mal sorry das wir uns so lang nicht mehr blicken lassen haben, aber ihr kennt das ja selber erst das Baby dann der Rest.

Ich hoffe das es euch und euren Mäusen super geht!!

Das Wetter mach Mia wirklich zu schaffen, am tage kann sie nicht schlafen weil es zu warm ist was natürlich bewirkt das sie total übermüdet ist und quängelt. Und letzte Nacht konnte sie wegen des Gewitters auch nicht wirklich gut schlafen und weinte jede Stunde. Heute Nachmittag kam mein Freund dann auf die Idee ihr Bett in unsere kühle Küche zu stellen und siehe da sie hat wenigstens ein paar Stunden
geschlafen.

Ausserdem lässt sie seid gestern lieber ihre Milch aus und trinkt Tee, ich versuch zwar ständig ihr statt Tee Milch anzubieten aber die Spuckt sie sofort wieder aus und gibt erst Ruhe wenn es Tee gibt, was ich sehr beunruhigend finde weil Tee die Milch nicht ersetzen kann.

Habt ihr eigentlich Haustiere, und wenn ja wie handhabt ihr das mit der eifersüchtig? Wir mussten unseren Hund jetzt bitteren Herzens an die Oma meines Freundes abgeben weil er so eifersüchtig war das er anfing Mia anzuknurren und einmal mein Freund sogar angesprungen ist und ihn in die Hand gebissen hat als er mir Mia abnehmen wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 17:45


also wir haben nen kater und den haben wir von anfang an die kleine gelassen, natürlich nur unter aufsicht da er immer noch jede bewegung als spieleinladung sieht. aber er darf gucken kommen, schnuppert kurz und geht dann weiter. wenn die kleine dann im bett ist nehmen wir uns dann noch mal extra zeit für ihn damit er sich nicht vernachlässigt fühlt. bis lang ist alles gut gegangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2013 um 22:00

Hey
also was schreien angeht, da schreit sie sich jetzt schnell ein und zeitlang war sie mal richtig mädchen und hat das schreien mit einem schön hohen kreischton begonnen

habt ihr vor mit brei bei zu füttern?
celina wird in einem monat ja schon 4 monate und dann wäre das ja möglich und ich kann mir das auch gut bei ihr vorstellen,hab am 17 juli u4 da wollt ich das dann auch noch mal mit dem doc besprechen

die kleine sieht ihrem vater von tag zu tag ähnlicher aber ich glaub die augen bekommt sie von mir

oh man da hab ich es doch tatsächlich schon geschaft die pille zu vergessen hoffentlich war das jetzt nicht der eine schuss der ins schwarze ging, ich glaub es zwar nicht, aber wenn mein hormonhaushalt es zu gut mit mir meint.... das will ich mir garnicht ausmalen
ach wird schon nichts sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 15:54

Hey
ich hab das hier in nem anderem thread gefunden, also ich werd das mal mit meinem kinderarzt besprechen was der dazu sagt

http://m.focus.de/gesundheit/baby/news/ueberhydrierung-wenn-wasser-babys-vergiftet_aid_303147.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 19:42

Na klasse
da denkt man, man tut dem Kind was gutes wenn es Wasser oder Tee bekommt und dann liest man das man es so vergiftet. Ich bin ja geschockt!! Also Mia bekommt jetzt nicht mehr so viel Tee, auch wenn sie den s gern trinkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 20:50

Ich
denke mal die menge machts, also ich hab ihr bislang immer nur kalten tee gegeben allerdings mit weniger pulver... aber sie trinkt nie mehr als 50 ml und mehr brauch sie auch nicht mir geht es nur darum das sie ein bisschen mehr flüssigkeit bekommt, aber ich will das noch mal mit dem doc besprechen, wollte ihn eh noch fragen wie das mit dem beifüttern von brei ist,nächsten monat ist ja schließlich schon 4 monate alte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 21:24

-.-
Na Super. Das mit dem Wasser ist ja echt doof.
Aber da steht nichts von dem Wasser aus der Flasche, was man dann abkocht. (Das benutzen wir nämlich immer um die Milchflasche zu machen)
Ich frage am Dienstag auch nochmal bei der u4 nach.

Marina wegen dem brei oder auch Gläschen die gibt man frühstens nach dem 4. Monat so steht es zumindest immer auf den Packungen oder Gläschen.
Ich freu mich schon Aaliyah richtig zu füttern, vorrausgesetzt sie ist dafür schon bereit. Weil wenn sie den Löffel so gar nicht annimmt warte ich halt noch.

Aber ich werde ihr viel selbst kochen z.b. karotten Kartoffel Pürre oder schmelzflocken mit karottensaft usw. Damit sie auf jeden Fall viel gesundes isst. Natürlich alles ohne Gewürze.

Sag mal schlafen eure Mäuse schon so richtig durch oder musst ihr noch aufstehen nachts?

Ich bin echt froh, dass Aaliyah seit Ca. 3 Wochen durchschläft. Wir legen sie so Ca. 19:30-20:00 ins bett und dann schläft sie teilweise schon bis morgens 07:00 durch. Dann füttern wir sie und kuscheln nochmal im bett oder legen sie in ihr bett, dann schläft sie auch nochmal bis 09:30.
Total erholsam mal wieder eine ruhige Nacht zu haben

Wegen den haustieren..wir haben keine. Nur die "schwiegereltern" haben 2 Hunde, die mal interessiert gucken aber mehr nicht. Find ich auch gut so ehrlich gesagt.
Ganz am Anfang die erste Woche hat nur der eine hund immer bisschen geknurrt sobald Aaliyah geschrien hat, aber nur weil er das nicht kannte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 10:50

Marina - pille vergessen
ein ebenfalls junges Mädchen aus nem anderen schwangerschaftsforum hat ihre Tochter am 19.03.13 bekommen & vorletzten Freitag ihre spirale gesetzt bekommen.. Und rate mal was sie am Montag letzte Woche bestätigt bekam? SCHWANGER; 6 Woche.
Mit frischen 18 bald 2- Fach Mami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 11:56


Oha... Das ist nicht nur dumm gelaufen sondern auch gefährlich .. der Körper konnte sich ja kaum erholen von der anderen Ss.
Macht mir jetzt Angst, weil ich mir (sobald ich endlich mal meine ersten Tage bekommen sollte nach dem wochenfluss) auch die Spirale setzen lassen wollte.
Man da weiß man ja gar nicht welches verhütungsmittel man nehmen soll xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 12:21

..
Ja, frag mal ich nehme seit meiner 2. Periode ersteinmal die Pille. Und in 2 Monaten lass ich mir die kupferspirale setzen..
Das Problem ist nur, seit dem ich die Pille nehme habe ich durchgehend (15 Tage schon) blutungen. Nur ganz leichte, aber sie ist da. Morgens spucke ich wieder & ich habe fast dauerhaft unterbauchschmerzen..
Hab solche Angst auch wieder schwanger zusein. Vorallem haben wir verhütet und ich hoffe, dass es einfach nur "Nebenwirkungen" der Pille sind, weil ich sie so lange nicht mehr genommen habe


Womit wollt ihr weiterhin verhüten? - ich habe ja schon erzählt, die kupferspirale. Weil sie hormonfrei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 14:54

Hey
hattest du denn vor der pille auch schon mal deine periode bekommen? es ist möglich das das die umstellung auf die pille ist, aber es ist ja auch so das der hormonhaushalt sich auch erstmal wieder ordnen muss, da kann es sein das die dauer der periode unterschiedlich ist und auch das die periode mal nicht wie erwartet kommt.

also ich hatte zwischen der ersten und der zweiten periode über nen monat warten müssen,beim ersten dauerte es 10 beim zweiten jetzt genau 7 tage...

im zweifelsfall den arzt fragen.

ja das ist ein krasser fall und dann auch noch mit 18...
ich kann das bei mir auch nicht ausschließen, aber ich glaube und hoffe es nicht, mach mich da ja jetzt noch nicht verrückt und versuche es auch nicht zu werden wenn in der pillenpause keine periode kommt weil das wegen der schwangerschaft ja auch passieren kann....
nein ich glaub das nicht bloss optimistisch sein, ich hoffe ja nicht das ich so fruchtbar bin und mein körper sich das erste schlupfloch nahm was er kriegen konnte ^^
wir haben ja zum glück noch kondome über und so oft kommen wir auch nicht zum party machen eigentlich nur wenn die kleine bei der oma ist

das wäre sehr krass schon wieder schwanger zu sein aber ein bisschen vermiss ich das gefühl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 15:02

..
Also ich hatte meine erste Periode genau 1 Monat nach der Geburt. Und nun alle 4 Wochen und beim ersten mal nur 4 Tage ( wie vor der ss auch) und nun schon seit 15 Tagen. Und nicht so normal sondern nur richtig leicht. Es ist nur ganz wenig rosa. Brauche nicht mal ne Binde. Total komisch.

Ich vermisse das Gefühl auch total :| aber trotzdem möchte ich noch ein wenig warten mit dem zweiten. Allerdings abtreiben würd ich auch nicht.


Hat von euch schon mal jemand abgetrieben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 19:10

Also
ich zahl für meine pille 26 euro für 6 monate voll cool

also ich hab noch nicht abgetrieben und sollte ich bald "BINGO" rufen können würde ich es auch nicht tun, es wäre zwar heftig war aber dann meine eigene unanachtsamkeit und da muss ich für gerade stehen.
ausserdem würde ich mich sonst ein leben lang mit dem hätte wäre wenn quälen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 20:22

..
Ich könnte mir auch nicht vorstellen abzutreiben. Egal wie scheiße der Zeitpunkt wäre :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 23:27

Abtreiben
Käme für mich auch nicht in Frage, auch wenn es einen ungünstigen Zeitpunkt geben würde... Aber wann ist eh der günstige Zeitpunkt schwanger zu werden.. von daher
Aber ich vermisse auch das Gefühl schwanger zu sein einen schönen bauch zu haben und die tritte spüren. Jetzt wo ich nicht mehr schwanger bin wollen viele aus meinem Umkreis schwanger werden oder sind es schon.
Wenn ich den Zeitpunkt der Geburt nur um das Gefühl nochmal so richtig intensiv zu haben immer wieder abspielen könnte würde ich immer auf repeat drücken

Mensch ihr hattet alle schon eure Periode mindeste s einmal
Ich hatte sie seit meinem wochenfluss noch gar nicht. Hätte nie gedacht dass ich mir meine Periode so sehr herbei wünsche... Meine frauenärztin meinte, dass es normal ist und das es so 3- 6 Monate scho. Dauern könnte. Oh man...und schwanger bin ich definitiv nicht, weil wir seit Februar keinen sex mehr hatten. Horror...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 8:09

..
Seit Februar ?? Boah, das könnte ich nicht.. Ich würde alles anspringen, was nen #piep# hat..
wir haben gerade mal 3 Wochen gewartet :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 9:01

Glaub mir
Mir fällt es auch nicht leicht... Im Gegenteil ich bin schon frustriert deswegen aber so kurz vor der Geburt konnte er nicht weil er dauernd Angst hatte, dass dadurch wehen ausgelöst werden oder er irgendwas trifft oder was weiß ich. Ich konnte ihm so viel sagen, dass da nix passiert aber er hatte so eine Blockade im Kopf.
Und jetzt ist es so, dass wir mit Kondom nicht machen wollen weil wir beide es hassen ich finde die Dinger sind solche Lustkiller. Außerdem hab ich irgendwie Angst dass was passieren könnte wieder, dass das Kondom platzt oder sonst was. Wenn ich wenigstens mal meine Periode bekommen würde man. Ich dachte ja ok vielleicht müssen wir nur paar Wochen warten und ich kann wieder verhüten und gut ist. Aber nein es ist ja wie mit allem wenn man so sehr darauf wartet kommt es erst recht nicht.

Zum kotzen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 9:24

..
Stillst du denn ? Meistens kommt bei stillenden die Periode später. Und da ich nicht stille, hab ich sie sofort wieder bekommen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 10:00

Nein
Das ist es ja was mich auch wundert. Ich habe grade mal n Monat gestillt weil dann nichts mehr kam.
Ich hoffe da tut sich bald mal was!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 11:59

Ohje
da kann ich dich auch verstehen, wir hatten zwar auch schon nach vier wochen wieder sechs und kurz darauf hatte ich dann auch meine erste periode und dann ging das warten los weil ich dann über nen monat nichts mehr hatte das macht irre wenn das nicht so läuft wie man es gewohnt ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 22:06

Periode
Hattest du nicht auch eine Sektion?? Ich hab meine Periode deswegen auch noch nicht, nur im Gegenteil zu dir vermisse ich meine auch nicht.

Zum Thema Abtreibung muss ich ehrlich gestehen das ich mir eine vorstellen könnte, ALLERDINGS NUR, wenn das Kind schwer behindert wäre. Ansonsten finde ist das aber auch für mich ein No Go.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram