Home / Forum / Mein Baby / Der Kampf mit dem Abendbrei

Der Kampf mit dem Abendbrei

14. Oktober 2008 um 13:06

Ich würde gerne mal wissen, wie lange es gedauert hat, bis eure Kleinen den Abendbrei gegessen haben.

Meine Kleine (7 Monate) bekommt seit 2 Monaten Mittagsgläschen.
Vor 3 Wochen hab ich ihr versucht den Abendbrei zu geben.
Sie wollte nicht, also hab ich noch was gewartet.

Sie möchte den Brei allerdings noch immer nicht.
Sie isst 3 Löffel oder trinkt ein paar Schlucke wenn ich ihn ihr in der Flasche anbiete, möchte dann aber schnell ihre normale Milch.

Wie ist oder war das bei euch?

Mehr lesen

14. Oktober 2008 um 13:20

Gläschen oder zum Anrühren?
Hallo,

wir haben Lena anfangs Gläschen-Abendbrei gegeben und den vorher warm gemacht. Das mochte sie aber nicht.
Kalte Gläschen isst sie oder warmen Anrühr-Brei.

Ich würde einfach ein bißchen Rumexperimentieren.

LG,
Dana mit Lena (6 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 13:24

Wir haben
Dinkel und Hirse ausprobiert. Nun sind wir beim 4-Korn-Brei von Alnatura.

Meinst du, ich kann ganz nomale Möhrchen aus dem Glas mit untermengen?
Das habe ich bisher zumindest noch nie versucht.

Welchen Brei habt ihr denn?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 13:30
In Antwort auf houda_12465608

Wir haben
Dinkel und Hirse ausprobiert. Nun sind wir beim 4-Korn-Brei von Alnatura.

Meinst du, ich kann ganz nomale Möhrchen aus dem Glas mit untermengen?
Das habe ich bisher zumindest noch nie versucht.

Welchen Brei habt ihr denn?

LG

Hallo...
Den 4-Korn-Brei mag meine Maus auch nicht. Wir sind jetzt beim Reisbrei Apfel-Birne, der ist auch von Alnatura. Den mag sie gerne. Vielleicht habt ihr damit Glück.

LG, Furci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 13:32
In Antwort auf furci

Hallo...
Den 4-Korn-Brei mag meine Maus auch nicht. Wir sind jetzt beim Reisbrei Apfel-Birne, der ist auch von Alnatura. Den mag sie gerne. Vielleicht habt ihr damit Glück.

LG, Furci

Kann man
auch Schmelzflocken zum Abendessen geben?
Meine Mutter sagt, die habe ich früher gaz toll gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 14:04

Hi acadia
zu 1 - nein, sie ist nicht zu müde. Ich achte darauf, daß sie nicht schon halb schlaftrunken ist. Falls doch, dann bekommt sie direkt ihre Beba

zu 2 - Nein, den Brei gebe ich nicht pur. Das würde mir selber nicht schmecken, deswegen bekommt die Kleine das auch nicht.
Ich rühre den Brei mit Vollmilch und Wasser an. Gesern nur mit Vollmilch und sie hat etwas mehr als sonst davon gegessen.

zu 3 - Obst habe ich bisher Apfel, Apfel-Banane und Birne ausprobiert. Alles zeigte gleiches Ergebnis. Gemüse habe ich allerdings noch nicht probiert. Das hole ich heut Abend mal nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 14:06


ich gebe meiner Kleinen den Abendbrei fast ausschließlich nachmittags, is ja auch egal wann, weil sie mir abends einfach zu müde ist. Ihre Milch trinkt sie dann problemlos. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen