Home / Forum / Mein Baby / Der kleine Terrorist an meiner Seite - Selbsthilfegruppe

Der kleine Terrorist an meiner Seite - Selbsthilfegruppe

28. Januar 2014 um 6:01

Guten Morgen liebe Foris!

Bevor ich anfange, möchte ich eins klar stellen: Ich liebe meine kleine Tochter über alles! Sie ist mein Herz, meine Seele, meine Mausikowski, mein Kuschelkind - und: manchmal meine größte Herausforderung. Warum?? TROTZPHASEEEEE!!!!!!!

Sie ist an sich ein tolles kleines Mädchen. Mit ihren knapp 19 Monate auch schon sehr selbstständig und man kann wirklich alles mit ihr machen. Also an sich alles tutti...

Nur hat sie jetzt entdeckt, dass man durch weinerische Erpressung, wilden Wutgeschrei, sich auf dem Boden schmeißen sowie mit Kratzen und Beißen versuchen kann, den Willen zu bekommen. Oder das Besen und Co dazu da sind, den armen Familienhund zu prügeln. Oder das die beste Party um 5 Uhr morgens stattfinden - und zwar mit voller Festtagsbeleuchtung. Und das Legos geschmissen gehören - vorzugsweise Richtung der Köpfe der Anwesenden. Und das man sich an Mamas heranschleichen kann, sie umarmen und dann herzhaft ins Bein beißen kann. Und dass alles zum Klettern und zur persönlichen Belustigung der kleinen Chefin da ist. Und... Und... Und...

Wie geht's euch? Was stellen eure Kleinen an?? Habt ihr an manchen Tagen auch das Gefühl, abends einfach tot umzufallen?? Und dass man manchmal die Kleinen einfach rausschicken möchte, aber wenn sie dann kommen und einen mit einem gehauchten MAMA alles vergessen ist??

Ich bin sehr gespannt auf eure Geschichten!

Mehr lesen

28. Januar 2014 um 7:44


Über meine Jüngste könnte ich ganze Bücher voll "unmöglichen Aktionen" schreiben

Sie hat das Talent, die ungeahntesten Dinge innerhalb von Sekunden zu veranstalten.

Mal ein paar Beispiele:

-Tuschewasser übern Tisch kippen und nackt darin rumspringen, sodass die ganze Farbe an der Wand ist

- Klorolle ins Klo stopfen und mit der Klobürste nachschieben

- Als Gast auf einer Hochzeit sich noch "vor" dem Gruppenfoto eine Hand voll Sahne ins Haar geschmiert

Und erst gestern

Da hat sie dieses Kloduftdings, das man ins Klo klebt benutzt um sich (natürlich wieder nackt) und das ganze Bad einzucremen
Sie hat vielleicht gestunken

Und diese Aktionen passieren so schnell ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook