Home / Forum / Mein Baby / Der Schnuller und die Krippe

Der Schnuller und die Krippe

20. November 2013 um 9:26

Hallo zusammen,

ich bin stinksauer und muss mich eben mal ausko.tzen und mir eure Meinungen anhören.

Mein Kind geht in eine Krippe und letztes Jahr gab es dort ein Kind mit demselben Namen und oft wurden deren Schnuller vertauscht. Hat mich genervt weil mein Kind den Schnuller des anderen Kindes nicht wollte (anderes Fabrikat).
Einmal haben wir uns dadurch auch eine Mandelentzündung eingefangen.
Dieses Kind ist nun in einer anderen Gruppe und seitdem ist gut.
Nun ist seit ein paar Wochen wieder ein Kind mit demselben Namen wie dem meines Kindes in der Krippe (sowieso geil, ich kenne keine anderen Kinder mit diesem Namen, nur bei uns in der Krippe kommt er dreimal vor. Klasse. )
Und eben spricht mich die Erzieherin an, mein Kind hätte keinen Schnuller mehr in der Krippe und gestern musst es ganz viel weinen vor dem Schlafen, eben weil der Schnuller weg war.
Ich schaue nach weil ich mir das gar nicht vorstellen kann (ich bin ordentlich was sowas angeht) und was ist?
Klar, der Schnuller liegt in der Schachtel des gleichnamigen Kindes.
Echt, mich regt das sowas von auf!
Wie schwer kann es sein einen Schnuller in die richtige Schachtel zu werfen?
Ich habe keine Lust, dass sich das Spiel vom letzten Jahr wiederholt.
Echt nicht.
Habe (zum ersten Mal in der Kita) deutlich gesagt, dass mich das sehr verärgert und dass eine Lösung gefunden werden muss.
Und prompt gab es heute beim Abgeben Tränen.
Das bricht mir fast das Herz.


So. Besser. Danke fürs Lesen.

Hat jemand eine Meinung für mich?


LG
Pupsigel

Mehr lesen

20. November 2013 um 9:29

Wie wärs mit einer schnullerkette?
steht da der vorname deine kindes drauf? würde dann zusätzlich noch den anfangsbuchstaben mit edding draufschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:30

Dann lass den Schnuller doch im Bett des Kindes.....
So kann er nicht vertauscht werden!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:31
In Antwort auf dahee_12136723

Dann lass den Schnuller doch im Bett des Kindes.....
So kann er nicht vertauscht werden!

Die Kinder schlafen auf Matratzen auf dem Boden und
diese werden immer weggeräumt um zusätzlich Platz zum Spielen zu haben.
Also ist dies leider keine Möglichkeit, aber danke dir für den Tipp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:33

Schnullerkette mit Vor- und Nachnamen!
Notfalls selber basteln. Dann müssen die Erzieherinnen nur noch lesen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:33
In Antwort auf ano100

Wie wärs mit einer schnullerkette?
steht da der vorname deine kindes drauf? würde dann zusätzlich noch den anfangsbuchstaben mit edding draufschreiben.

Den Schnuller gibt es nur noch zum Einschlafen.
Also ist leider nichts mit Schnullerkette.

Mit Edding draufschreiben habe ich schon überlegt, aber ich scheue mich wegen der Chemie so nahe am Mund.
Alleine wie Eddings schon riechen.
Meinst, das ist ungefährlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:37
In Antwort auf pupsigel

Den Schnuller gibt es nur noch zum Einschlafen.
Also ist leider nichts mit Schnullerkette.

Mit Edding draufschreiben habe ich schon überlegt, aber ich scheue mich wegen der Chemie so nahe am Mund.
Alleine wie Eddings schon riechen.
Meinst, das ist ungefährlich?

Ich glaub nicht
wenn der trocken ist, kann man den ja noch abwaschen.
wieso denn keine schnullerekette? die muss man ja nicht an den klamotten befestigen. letzens sah ich ein kind mit so einem weissen moltontuch, da war dann der schnulli dran geknotet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:38
In Antwort auf ano100

Ich glaub nicht
wenn der trocken ist, kann man den ja noch abwaschen.
wieso denn keine schnullerekette? die muss man ja nicht an den klamotten befestigen. letzens sah ich ein kind mit so einem weissen moltontuch, da war dann der schnulli dran geknotet.

Achso, du meist also, dass die Schnullerkette nur als Erkennungszeichen
genutzt wird?
Ja, das wäre evt. eine Möglichkeit.
Danke dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:38

Entweder ein
Namensetikett mit vor und nachnamen auf den schnuller kleben, oder entprechend wasserfest beschriften.
Wenn der name zu lang ist, zumindest den anfangsbuchstaben des nachnamens mit drauf.

Also für anton meyer -> anton m.

Dann dürfte es keine verwechslung mehr geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:39
In Antwort auf pupsigel

Achso, du meist also, dass die Schnullerkette nur als Erkennungszeichen
genutzt wird?
Ja, das wäre evt. eine Möglichkeit.
Danke dir.

Ja
so mein ich das, geht dann auch nicht so schnell verloren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:41

Im Internet
kabn man Schnuller mit Namen anfertigen lassen! Auch mit Vor- und Nachnamen! Vielleicht ist da eine Idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:42

Kannst du vielleicht einen
Kleinen Aufkleber drauf kleben oder eine Stück wolle um den Ring binden,nur so als Erkennungszeichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:43
In Antwort auf alanna_12719240

Im Internet
kabn man Schnuller mit Namen anfertigen lassen! Auch mit Vor- und Nachnamen! Vielleicht ist da eine Idee?

Das habe ich auch schon gehört.
Hast du evt. eine Seite für mich?
Andereseits wollten wir spätestens in einem halben Jahr den Schnuller abschaffen.
Mmh..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:43

@pupsigel
Aber die Betten die auf der Matratze liegen werden doch eingerollt oder nicht? Da kann der Schnuller doch mit rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:45
In Antwort auf dahee_12136723

@pupsigel
Aber die Betten die auf der Matratze liegen werden doch eingerollt oder nicht? Da kann der Schnuller doch mit rein.

Nein, die kommen in so ein Matratzenpodest.
Das ist ein Möbelstück mit vorgefertigten Schubfächern worauf die Kinder auch klettern und toben können.
Ich glaube, wenn der Schnuller dort mitdrinwäre fänden die ihn gar nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:46
In Antwort auf dasputtchen

Kannst du vielleicht einen
Kleinen Aufkleber drauf kleben oder eine Stück wolle um den Ring binden,nur so als Erkennungszeichen.

Das dachte ich auf dem Nachhauseweg auch.
Ich binde ein Stück roten Faden drum und hoffe, dass mein Pupsigelchen ihn nicht abknibbelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:48

Schnullerkette
unterm spielen hat unsere auch keinen schnuller im mund, derweil hänge ich ihren schnuller an ihre jacke und packe den schnuller in die jackentasche, damit der nicht so frei rum"hängt".
wenns ins bett geht, macht die betreuerin den dann ab und gibt ihn meiner kleinen.nach dem aufwachen bleibt er dann erstmal am kind (aufwachphase) und danach wieder an die jacke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:49

Klick einfach ein foto an
welches dir gefällt, dann erscheint weitere info, wo du die kaufen kannst.
https://www.google.de/search?q=schnullerketten&espv=210&es_sm=93&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=H3eMUoi5KMyBhAer6oCYBQ&ved=0CAkQ_AUoAQ&biw=2125&bih=1104&dpr=0.75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:53

Das kann man auf der Seite
der jeweiligen Firma machen lassen! Welchen Schnuller benutzt ihr denn? Einfach bei Google mal SCHNULLER MIT NAMEN eingeben! Da kommen ganz viele Seiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 9:57

Ediketten
Wir haben die Ediketten von Gut Makiert, mit vor und Nachnamen. Mittlerweile klebe ich die überall drauf( auch auf Sandzeug, Dosen) sind auch Spülmaschienenfest. Vielleicht ist das ja was. Die liefern auch ganz fix.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:00

Ok, danke für deinen Post, aber ich fühle mich diesbezüglich
nicht angesprochen.
Ich bin immer jemand, der beide Seiten sieht (zumindest veruche ich es) und ich arbeite selbst mit Menschen, ich weiß, wie schwer es ist viele verschiedene Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen.

In dieser Krippe werden 15 Kinder von 5 Erzieherinnen betreut (meist fehlt eine,also meist nur 4).
Und bei diesem Schlüssel, bei dem von mir gezahltem Geld und vor allem bei dem von mir schon wahnsinnig entgegenkommenden Verhalten, da MUSS es möglich sein einen Nuckel in die richtige Schachtel zu schmeißen.

Ich habe wirklich Respekt und Anerkennung vor Berufen wie den von Erziehern, ich hallte ihn für wahnsinnig wichtig und massivst unterbezahlt, aber es kann nicht sein, dass mein Kind leiden muss weil immer wieder dieselben Fehler gemacht werden.

P.S
Im Übrigen kann ich auch nichts dafür, dass mein Kind so heißt wie das andere.
Ich kann mir ja schlecht die Namensliste der Kinder, die nächste Jahr kommen geben lassen und dann jene Namen als potentielle Namen für unser nächstes Kind streichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:19

Darf ich fragen
wie alt dein Kind ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:27

Die Schnuller unterscheiden sich total.
Sowohl von dem Fabrikat her als auch von der Größe.
Außerdem ist beim Schnuller meines Kindes die ihm zugewiesene Farbe mit einem Punkt drauf (lila).
Das sind 3 Unterscheidungskriterien und ich finde, dass das ausreichend sein sollte.
Was es ja nunmal aber leider nicht ist.

Und ich sehe das anders als du. Ich finde, eine Erzieherin muss die Schnuller unterscheiden können wenn von Elternseite alles so gemacht wird wie verlangt (lila Punkt) wird.
Es gehört zu deren Aufgaben dafür zu sorgen, dass die Kinder sich wohl fühlen und keinen gesundheitlichen Schäden davontragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:27
In Antwort auf dahee_12136723

Darf ich fragen
wie alt dein Kind ist?

Darf ich fragen
warum das wichtig ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:32
In Antwort auf pupsigel

Darf ich fragen
warum das wichtig ist?

Wenn das kind alt genug ist
könnte es seinen schnuller selbst holen und wieder zurücklegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:38
In Antwort auf pupsigel

Die Schnuller unterscheiden sich total.
Sowohl von dem Fabrikat her als auch von der Größe.
Außerdem ist beim Schnuller meines Kindes die ihm zugewiesene Farbe mit einem Punkt drauf (lila).
Das sind 3 Unterscheidungskriterien und ich finde, dass das ausreichend sein sollte.
Was es ja nunmal aber leider nicht ist.

Und ich sehe das anders als du. Ich finde, eine Erzieherin muss die Schnuller unterscheiden können wenn von Elternseite alles so gemacht wird wie verlangt (lila Punkt) wird.
Es gehört zu deren Aufgaben dafür zu sorgen, dass die Kinder sich wohl fühlen und keinen gesundheitlichen Schäden davontragen.

Schön wärs
wie oft hab ich meine tochter damals abgeholt, mit total versifftem gesicht, als hätte man sie bäuchlings an den füssen durch den sand gezogen.... ne nasse hose und draussen im winter kam auch vor.
nicht mal ne hose, die gerutscht war, so das der halbe po unbedeckt war, konnte man hochziehen... klar haben die auch so genug zu tun , aber wie oft kam ich nachmittags...die kinder spielten friedlich auf dem spielplatz und die erzieherinnen sassen quatschend auf der bank... da kann man doch mal ab und zu nach den kindern schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:38


Warum benutzt ihr nicht einfach schnullerketten

an den Pullover geklipst oder neben dem Namen,den Buchstaben vom Nachnamen dahinter

problem gelöst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:45
In Antwort auf ano100

Wenn das kind alt genug ist
könnte es seinen schnuller selbst holen und wieder zurücklegen.

Entweder das,
oder man denkt schonmal an die Verabschiedung. Zu Weihnachten würde das ja passen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:48
In Antwort auf dahee_12136723

Entweder das,
oder man denkt schonmal an die Verabschiedung. Zu Weihnachten würde das ja passen

Die Abschaffung des Schnullers wäre mir zwar sehr recht,
aber momentan wird der Schnuller noch sher geliebt. Ich bin froh, dass wir soweit sind, dass er nur noch zum Schlafen genutzt wird.

Die Schnuller liegen weit oben in einem Regal. Ich denke, dass das absichtlich so ist, dass die Kinder nicht von alleine drankommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 10:55

Ja, sowas wie eine Mandelentzündung ist vermeidbar.
Der KIA selbst hat mich auf die Idee gebracht, da er meinte, dass Kinder in diesem Alter normalerweise sehr selten Mandelentzündungen haben.
Und dementsprechend hat er mich ausgefragt um auf den Ansteckungsherd zu kommen.

Und nein, mein Kind kann nicht alleine auf seine Sachen aufpassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:05
In Antwort auf oriane_11926818


Warum benutzt ihr nicht einfach schnullerketten

an den Pullover geklipst oder neben dem Namen,den Buchstaben vom Nachnamen dahinter

problem gelöst


also auf sinnfreie Antworten antwortest du,aber auf wirklich hilfreiche nicht

jetzt mal ehrlich die Lösung ist doch wirklich so einfach,aber irgendwie ignorierst du sie trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:05

Schnuller mit Namen
Hallo,

ich kann das absolut verstehen!! Zum Glück war dies bei uns noch nie der Fall, aber ich würde mich mega ärgern!!
Ich habe bei e.bay einen Schnuller mit seinen Namen drucken lassen - 8,90 Euro inkl. Versand :/ aber die beste Lösung.
Man kann ja auf dem Schnuller auch zweireihig drucken lassen, dann passt der Nachname ggf noch mit drauf

LG Schwester

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:21

Der daumen ist schlimmer
und das ein schnuller so schlecht für die zähne ist, kann ich nicht bestätigen. meine hatte ihn über 3 jahre und sie hat keine fehlstellung. ein anderes kind , welches nur den daumen benutzt hat, da steht jetzt schon fest, das es ne spange braucht, obwohl grad 6jahre alt.
wenn ihr kind den nur zum schlafen nimmt, find ich das nicht weiter tragisch, denke das kind ist sicher auch noch unter 3jahren.also noch völlig ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:29

Deinen Post kann ich nicht ernstnehmen.
Ich wünsche dir, dass nicht halb so gefrustet bist wie dein Post wirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:30
In Antwort auf oriane_11926818


also auf sinnfreie Antworten antwortest du,aber auf wirklich hilfreiche nicht

jetzt mal ehrlich die Lösung ist doch wirklich so einfach,aber irgendwie ignorierst du sie trotzdem

Bitte den ganzen Thread lesen bevor du meckerst.
Das Thema kam schon auf und dazu habe ich schon was geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:56

ABGEWÖHNEN!!!
Das ist doch ein eindeutiges zeichen, ich käme nie auf die idee, wie eine löwenmutter für den erhalt des schnullers zu kämpfen, sondern ich würde die gelegenheit nutzen, das ding verschwinden zu lassen! wenn du das problem vor einem jahr schon hattest, dezente frage, wie alt ist denn dein kind??? ich hab die dinger bei allen kindern immer nur nachts benutzt, finde es auch ekelhaft, wenn kinder tagsüber mit so einem ding im mund rumrennen. und zum ersten geburtstag verschwand er ganz. also weg damit, würde ich sagen, und deine probleme sind auch weg!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 11:59
In Antwort auf mona_12178303

ABGEWÖHNEN!!!
Das ist doch ein eindeutiges zeichen, ich käme nie auf die idee, wie eine löwenmutter für den erhalt des schnullers zu kämpfen, sondern ich würde die gelegenheit nutzen, das ding verschwinden zu lassen! wenn du das problem vor einem jahr schon hattest, dezente frage, wie alt ist denn dein kind??? ich hab die dinger bei allen kindern immer nur nachts benutzt, finde es auch ekelhaft, wenn kinder tagsüber mit so einem ding im mund rumrennen. und zum ersten geburtstag verschwand er ganz. also weg damit, würde ich sagen, und deine probleme sind auch weg!!!


Was eine hilfreiche Antwort

es gibt Kinder die brauchen das,genauso wie andere Mütter ihr Kind dafür an die Brust andocken oder Familienbett praktizieren

zumal das Kind es doch sowieso nur zum schlafen braucht,deswegen liegt er ja ansonsten im Fach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 12:01


Was meinst du wie ekelhaft das erstmal ist,wenn mütter ihrem Kind mit Brei füttern und den Löffel auch schön noch vorab ansabbern

das ist ekelhaft,was soll an einem Nuckel ekelhaft sein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 12:02
In Antwort auf mona_12178303

ABGEWÖHNEN!!!
Das ist doch ein eindeutiges zeichen, ich käme nie auf die idee, wie eine löwenmutter für den erhalt des schnullers zu kämpfen, sondern ich würde die gelegenheit nutzen, das ding verschwinden zu lassen! wenn du das problem vor einem jahr schon hattest, dezente frage, wie alt ist denn dein kind??? ich hab die dinger bei allen kindern immer nur nachts benutzt, finde es auch ekelhaft, wenn kinder tagsüber mit so einem ding im mund rumrennen. und zum ersten geburtstag verschwand er ganz. also weg damit, würde ich sagen, und deine probleme sind auch weg!!!

Hallo?!
Ist es denn so schwer beim Thema zu bleiben?
Schön, dass du es ekelhaft findest, schön, dass du den Schnuller mit 1 Jahr abgeschafft hast........alles gut und schön, aber das ist NICHT DAS THEMA.
Das Thema ist, dass die Schnuller in der Krippe vertauscht werden und ich mich darüber aufrege.

Wieso sind hier so viele so ICH-schwach, dass sie sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit profilieren möchten?
So wenig Bestätigung im Alltag? So wenig Selbstbewusstsein?
Was auch immer der Grund ist, diese ätzende Verhalten fällt mir zur Zeit recht häufig auf und ich finde es wirklich schade.
Der Post von babyvita ist auch so eine pseudo-profilierungs- Nummer.
Traurig, wirklich.


Danke an alle, die mir Tipps und Ratschläge gegeben haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 12:08

Da geb ich orchidee
absolut recht!
ich finds ja immer zuuuu geil, wenn hier die übermütter schreien:"ihhhh, bääähhh...ganz schlecht! widerlich, also mein kind ja nicht...!!!"

gleichzeitig wird aber immer betont, das man auf die Bedürfnisse seines kindes eingehen soll.und wenn mein kind zum schlafen den schnulli braucht, DANN IST DAS SO!!! Ich stell mich auch nicht hin und mach "ihhhh", wenn 1-jähriges kind an mamis brust andockt! wenn das kind es so braucht, dann bitte!

und wenn ich so Sätze lese, wenn das kind schon da hin (krippe) muß, ist ja schon schlimm genug! wüüüürg....was is daran denn schlimm? ich denke pupsigel wollte wissen, wie sie den schnuller am besten makieren kann und nicht, ob ihr den schnuller abgewöhnen würdet, eeil ihr ja pupsigels kind scheinbar ja alle besser kennt!*ironieoff*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 12:23

Bei
Tedi (dieser 1 Euro laden) gibt es für n Euro so ne ganze Packung mit kleinen Buchstabenperlen. Dann einfach etwas Wolle und schon hast du quasi ne Minischnullerkette die man einfach an den Schnullerring Knoten kann.

Hab damit auch ne Namenskette gemacht für ein Kuscheltier meines Sohnes als er letztes Jahr in den Kiga kam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 12:53


Also bei meinem Kleinen war es damals so, dass ich erstens seinen Namen mit wasserfestem Folienstift auf den Schnuller geschrieben habe.
Und außerdem haben bei uns die Kinder eine Schublade, also jedes Kind eine eigene. Da war eine kleine Box drin, wo ich in der Früh immer den Schnuller reingelegt habe. Mittags hat er dann seinen Schnuller genommen und ist schlafen gegangen. Nach dem Mittagsschlaf kam der Schnuller in die Box wieder rein...

Wie alt ist denn dein Kind?

Ich finde im Übrigen, dass eine Erzeiherin nicht alle Schnuller auswändig kennen sollte, das ist fast unmöglich. Für dich ist es einfach, es geht ja NUR um dein Kind... Einfach beschriften und das Problem ist gelöst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 13:42

Ich kann nicht mehr....
Es ist doch erstaunlich, welche Meinung hier von einigen Damen vertreten wird. Aber noch schlimmer finde ich, das sie diese dann auch noch hier öffentlich kund tun. Da werde ich doch glatt wieder zum Fremdschämer...tz tz tz

Jetzt zum Thema

Mein Sohn (21 Monate) geht auch in die Kita und braucht "um Gottes willen" auch seinen Schnuller! Seid er da ist, sogar um so mehr, denn es ist ja doch auch nicht immer leicht. Ich käme niemals auf die Idee, ihm diesen kleinen Seelentröster aus diesen Gründen zu nehmen.
Da es bei uns auch schon vorgekommen ist, das er einen fremden Schnuller benutzt hat, habe ich alle seine Schnuller mit einem Namensschild versehen. In deinem Fall reicht dann eben nicht nur der Vorname, aber das sollte ja kein Problem sein. Darüber hinaus hängt sein bevorzugter Schnuller noch ein einer Namensschnullerkette- auch machbar. Die Schnuller stehen in der Kita oben auf einem Schrank- auch mit Namen auf der Dose etc.
Und TROTZDEM schafft mein Sohn es gelegentlich einen feindlichen Schnuller zu erbeuten! Oder aber er wird Opfer eines Schnullerdiebes...ja und nu??? Ich kann es leider nicht ändern, denn wie wir alle wissen, sind Kinder neugierig und auch unberechenbar
Dir würde ich einfach raten, alle dir möglichen Vorkehrungen zu treffen, damit sowas eben so selten wie möglich passiert. Und ich finde auch, das deine Meinung "zu den Aufgaben der Erzieherin" recht engstirnig ist. In erster Linie liegt es an uns Müttern, dafür zu sorgen. Und wenn man dann noch freundlich darauf aufmerksam macht, das es dir besonders wichtig ist, dann werden die da schon drauf achten! So gut eseben geht in einer Kleinkindergruppe mit mehreren Schnullerkindern.

LG,

Jennifer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:25

Schrrin doch
Vir und Zunamen drauf...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:28

Hihi...
ich glaube dein blutverlust von 80l bekommt dir nicht gut!

tut mir leid, aber nach deinem "nahtod"-erlebnis habe ich rege zweifel an dich, deine person und vor allem an deinen geschichtchen!
never ever hast du die frau so angesprochen....und diese antwort hast du auch nur in deiner regen phantasie erhalten! sorry, aber dich kann man absolut nicht ernst nehmen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:31
In Antwort auf stina_12347685

Hihi...
ich glaube dein blutverlust von 80l bekommt dir nicht gut!

tut mir leid, aber nach deinem "nahtod"-erlebnis habe ich rege zweifel an dich, deine person und vor allem an deinen geschichtchen!
never ever hast du die frau so angesprochen....und diese antwort hast du auch nur in deiner regen phantasie erhalten! sorry, aber dich kann man absolut nicht ernst nehmen!!!


Sie weis ja nicht mal wieviele Kinder sie hat

um 9 Uhr heute früh beim ersten Posting hatte sie nur 2

vorhin um 19.30 Uhr schreibt sie ,sie ist mit dem 5 Kind schwanger

klarer Fall von Sauerstoffunterversorgung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:36


Du bist doch ein Fake- und wenn nicht, find ICH deine Sprache zum
Weißt du, was du deinen Kindern damit antust? Ab in die Krippe zur Frühförderung

Zum Thema: Schnullerkette und fertig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:38
In Antwort auf rosy_12119877


Du bist doch ein Fake- und wenn nicht, find ICH deine Sprache zum
Weißt du, was du deinen Kindern damit antust? Ab in die Krippe zur Frühförderung

Zum Thema: Schnullerkette und fertig


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:39


hey,

also bei uns in der krippe ist es gang und gebe, dass die kids schnuller tauschen, es gibt auch ersatzschnuller, die quasi alle benutzen - bis jetzt gab es keine gesundheitlichen probleme, eklig find ich es auch nicht, ist eh kinderspucke

was ich sagen will, für die erzieher ist es sicher nicht leicht, sich jeden lulli für jedes kind zu merken - sie haben es sicher nicht mit absicht gemacht

anschreiben mit edding find ich acuh nicht optimal, da würde ich eher die kinderspucke in kauf nehmen

was ich sagen will, du wirst eine lösung finden müssen, den lulli iwie zu markieren oder fremde kinderspucke in kauf nehmen müssen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 20:41


was ich noch vergessen habe, wie wäre es mit lösungsmittelfreien textmarkern, ich denke, die sind gesundheitlich unbedenklich

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Urlaub auf dem Bauernhof
Von: pupsigel
neu
16. März 2018 um 19:50
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen