Anzeige

Forum / Mein Baby

Dermaroller Entfernung von Narben

Letzte Nachricht: 25. Februar 2015 um 9:06
A
avalon_12516118
18.02.15 um 14:32

ICh habe vor ca 3 Wochen Windpocken gehabt.(Eine Schülerin hat mich angesteckt :P) Nun habe ich ne fette Narbe auf der Nase und weitere auf der Stirn.
Habe mir nun den Dermaroller geholt und gerade ausprobiert.
Man soll es ja alle 3 Wochen machen bei der Nadelgröße 1,5 mm.
Habe es auch bei Dehnungsstreifen, und 2 Narben am Bein gemacht..(am wichtigsten sind mir jedoch die im Gesicht)

Hat jemand erfahrung damit?
Hats geholfen?Wie schnell sieht man eine Besserung?


Fand es war schon schmerzhaft trotz 30 Euro teuren Betäubungscreme.... und hoffe nun, dass es was bringt.

Mehr lesen

A
avalon_12516118
18.02.15 um 16:09

..
schieb

Gefällt mir

A
avalon_12516118
19.02.15 um 13:02

Welche
nadelgröße hast du?

also ich habs nun gemacht und man sieht schon bissl ne Verbesserung kann aber auch an der Schwellung liegen

Gefällt mir

S
sixten_12577783
19.02.15 um 13:07

Ich hab bisher
zwei Behandlungen bei der Kosmetikerin gemacht..als Kontrolle obs irgendwie funktioniert, hab ich eine leichte entstehende Falte an der Stirn genommen, die eben noch keine ist und man nur im bestimmten Licht sieht...nach diesen zwei Behandlungen hat sich daran leider nix geändert.....ich denke bei so einer leichten müssten man schon nach 2mal was sehen...allgemein kann ichs nicht wirklich sagen, ob sich da was verbessert hat (war eigentlich wegen kleinen Aknenarben, aber da meine Akne noch nicht ganz weg ist, kann ichs noch nicht beurteilen). Dehnungsstreifen würd mich auch sehr interessieren...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
avalon_12516118
19.02.15 um 13:19
In Antwort auf sixten_12577783

Ich hab bisher
zwei Behandlungen bei der Kosmetikerin gemacht..als Kontrolle obs irgendwie funktioniert, hab ich eine leichte entstehende Falte an der Stirn genommen, die eben noch keine ist und man nur im bestimmten Licht sieht...nach diesen zwei Behandlungen hat sich daran leider nix geändert.....ich denke bei so einer leichten müssten man schon nach 2mal was sehen...allgemein kann ichs nicht wirklich sagen, ob sich da was verbessert hat (war eigentlich wegen kleinen Aknenarben, aber da meine Akne noch nicht ganz weg ist, kann ichs noch nicht beurteilen). Dehnungsstreifen würd mich auch sehr interessieren...

Ja
also bei Dehungsstreifen habe ich gelesen soll man Nadelgröße 3 mm nehmen habe ne 1,5 die eigentlich für Akne und Windpockennarben ist.
Das ist auch mein Hauptproblem.

Ich werd jetzt mal abwarten ...wenns nciht hilft muss ich zum Hautarzt aber ich weiss jetzt schon, dass es sauviel kosten wird.


Welche Nadelgröße hat sie bei dir genommen? Und hat es bei dir geblutet?

Gefällt mir

A
avalon_12516118
25.02.15 um 9:05

Ja
nur ist die Narbe im Gesicht furchbar die muss schnell weg

Gefällt mir

A
avalon_12516118
25.02.15 um 9:06

Also
ich sehe jetzt schon eine Verbesserung.
Habe gleich einen Termin beim Hautarzt mal schauen was er sagt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige