Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Die dümmsten fragen

Die dümmsten fragen

2. Mai 2011 um 11:51 Letzte Antwort: 5. Juni 2011 um 17:46

hey wollt mal fragen ob ihr das auch kennt das manche leute euch dumme fragen stellen über euer Baby
ich wurd zb letztenst als meine kleine 3 wochen alt war ob ich ihr denn schon banane geben kann ich mein hallo mit 3wochen????

Mehr lesen

2. Mai 2011 um 13:49

Xd
mich hat auch mal einer gefragt obs en junge is und ich dann so sie trägt ein rosa kleid des hat man sogar gesehn is nich so das sie zugedeckt war oda so

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 13:53

Ohja
So Sachen kenn ich auch!
Die eine Frage ist so ähnlich wie die vom Vampy, da war ich noch schwanger und wurde dauernd gefragt was es wird, ich hab immer gesagt das es ein Mensch wird! Blöde Blicke sind manchmal unbezahlbar^^

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 13:59
In Antwort auf solomio94

Xd
mich hat auch mal einer gefragt obs en junge is und ich dann so sie trägt ein rosa kleid des hat man sogar gesehn is nich so das sie zugedeckt war oda so

Jaaa
das passiert uns ständig und am besten ist es noch wenn meine Kleine ganz rosa angezogen ist und dann solche Sprüche kommen " Ach das ist aber ein süßer Junge "

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 14:17
In Antwort auf viveka_12740656

Jaaa
das passiert uns ständig und am besten ist es noch wenn meine Kleine ganz rosa angezogen ist und dann solche Sprüche kommen " Ach das ist aber ein süßer Junge "

Ohja,
Iris trug zwar kein rosa aber ein Kleidchen, oh wie alt ist den der Kleine , okay sie hat ein ausgesprochenes Jungengesicht das muss ich zugeben aber in nen Kleidchen?

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 14:25


die fragen die mich immer genervt haben und jetzt auch in meiner 2. schwangeschaft nerven:

-stillst du?

-war das kind geplant?

würd ich am liebsten nicht drauf antworten, geht keinen was an. was interessiert es andere leute ob ich stille? wozu müssen die das wissen?
und die frage ob es geplant war finde ich extrem unhöflich!
lg

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 14:30


'schläft er denn schon durch?' - 'keine ahnung, ich stell ihn immer vor die tür. kindergeschrei kann ja soooo nerven, da bekomm ich doch kein auge zu.'

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 14:38


Meine Tochter trägt viel flieder-, rosa-, violett farbirge Kleidung und wie oft bekomme ich (vor allen Dingen) gerade von Omis oder Opis die Frage, ob es ein Mädchen oder Junge ist

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 14:54

Meine derzeitige Lieblingsfrage:
Und? Spricht sie schon?? ---> Nee, ihr Vorbild ist Til Schweiger!

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 14:59


Das mit dem "is das ihrer"? Kenn ich, nur kam danach der Satz noch-"ich hab sie garnicht schwanger gesehen".... Es war zwar Winter als ich schwanger aber zu übersehen war die Murmel nicht ... Obwohl die geilste Frage während meiner SS war:"von wem is denn da kind"??(mein mann und ich sind seit fast 9Jahren zusammen)

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 15:01
In Antwort auf rhian_12850727

Meine derzeitige Lieblingsfrage:
Und? Spricht sie schon?? ---> Nee, ihr Vorbild ist Til Schweiger!


Oder "und was kann er schon"? ...... (mein zwergi is heute 10wochen alt)

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 15:09

Kleidungsfarbe
Bevor ihr euch beschwert bedenkt bitte, dass erst etwa in den 50er Jahren Mädchen rosa und jungs hellblau wurden. Vorher wars umgekehrt.
Männer haben als Soldaten (in historischer Zeit die höher gestellten) rot getragen, die verniedlichung davon ist rosa. Frauen (madonnen )hatten ein blaues Gewand, daher Mädchen hellblau (Verniedlichung)

LG
Morgaine

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 16:23

Sind das zwillinge?
oh man...na klar..sieht man doch,allein an der größe


ich könnte ne liste machen:

ist das anstrengend?
da haben sie aber viel arbeit!
war das so gewollt?

ach ne!!!! vergessen:

die geilste frage bisher:

SIND DAS ALLES IHRE KINDER?????

neeeeeeeeeeeee....nur eins,die anderen fahre ich zum spaß spazieren und mama sagen sie zu mir weil sie meinen namen nicht aussprechen können

oder: haben die alle den gleichen vater?
nein,eins hat 2 väter,eins kommt aus nem reagenzglas und die anderen sind entstanden als man mir die hand aufn kopp legte.

aber was ich nie nie nie verstehen kann: wieso wird gefragt ob das kind ein junge ist wenn es ganz in rosa gekleidet ist???

LG *anja*

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 16:43

Grad noch was eingefallen
mir is grad noch was eingefallen
mein vater hat mich gefragt wann die kleine zuletzt gefüttert wurde und ich so um 8 und er also wie frühstück und wann kommt sie dann wieder zum mittag essen oder? und ich die kommt alle 3 stunden etwa und er dann ganz erstaunt soooo oooft? und ich ja sie is schließlich erst 4wochen alt

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 17:58

Gerade heute.....
mein sohn ist 1,5 jahre alt...

meine freundin (habe mich immer nur ohne kind mit ihr getroffen) sagte heute: aaaach, der hat ja schon zähne....

und huuuuch?!??!!
er läuft ja!!!


LOL

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 22:35
In Antwort auf noah_12558413

Kleidungsfarbe
Bevor ihr euch beschwert bedenkt bitte, dass erst etwa in den 50er Jahren Mädchen rosa und jungs hellblau wurden. Vorher wars umgekehrt.
Männer haben als Soldaten (in historischer Zeit die höher gestellten) rot getragen, die verniedlichung davon ist rosa. Frauen (madonnen )hatten ein blaues Gewand, daher Mädchen hellblau (Verniedlichung)

LG
Morgaine

Danke Morgaine!!
...das wußte ich noch nicht. Hab mich echt immer gewundert, warum so viele Fragen, obwohl alles in Rosa war! Jetzt hat es Klick gemacht. Danke, werd mal all meinen Mami-Freundinnen eine Aufklärung geben da die sich auch immer wundern.

Gefällt mir
2. Mai 2011 um 22:50

...
Unterwegs mit Bondolino: "Huch! Ist da ein Baby drin?" - Ein was? Oh mein Gott. In der Bahn wohl die falsche Tasche gegriffen.

Am liebsten sind mir aber die Menschen, die schweigend an Dir vorbeigehen, um dann 30 cm hinter Dir laut über Dich reden. Ja. Nach hinten hin hört der gemeine Mensch bekannterweise nicht.

Dann kommen immer äußerst klügliche Kommentare... A la "Das ist aber Klein!".
Klein? Das Fettschwein kam mit 4,5kilo zur Welt! KLEIN?

Meistens sind (vor allem ältere Menschen) ganz fasziniert von der Bauchtrage. Da werd ich dann immer ganz neugierig ausgefragt. (:

Gefällt mir
6. Mai 2011 um 21:26


schieb xd

Gefällt mir
6. Mai 2011 um 21:31


Gefällt mir
6. Mai 2011 um 21:42
In Antwort auf merit_12347522

...
Unterwegs mit Bondolino: "Huch! Ist da ein Baby drin?" - Ein was? Oh mein Gott. In der Bahn wohl die falsche Tasche gegriffen.

Am liebsten sind mir aber die Menschen, die schweigend an Dir vorbeigehen, um dann 30 cm hinter Dir laut über Dich reden. Ja. Nach hinten hin hört der gemeine Mensch bekannterweise nicht.

Dann kommen immer äußerst klügliche Kommentare... A la "Das ist aber Klein!".
Klein? Das Fettschwein kam mit 4,5kilo zur Welt! KLEIN?

Meistens sind (vor allem ältere Menschen) ganz fasziniert von der Bauchtrage. Da werd ich dann immer ganz neugierig ausgefragt. (:

Hihi
mich fragte auch mal eine ältere Frau ganz erstaunt ob da ein Baby drin (Manduca) ist und dann hat sie versucht mein Baby zu sehen und streckte immer die Hand so aus in Richtung Babys Kopf. *grrrrr* ich machte ein paar Schritte zurück um weiter zu gehen.

Gefällt mir
6. Mai 2011 um 21:52

Ach es gibt immer wieder dumme kommentare...
wir bei höffner gewesen, ich baby im trage tuch, sagt ne oma zu ihrer enkelin "guckmal da ist eine puppe drinn!"

heute bei budni:
baby hat geschlafen, ich lasse schön die fotos ausdrucken. musste jemanden holen, um farbband und foto papier neu reinzu legen. baby wacht auf, brüllt und weint eben. konnte ihn gar nicht richtig beruhigen. meinte die budni-tante "hat er keinen schnuller?" ich "nein hat er nicht!"
hallo??? wenn er nen schnuller hätte, meit die nicht, das ich auf die idee gekommen wäre ihn den zu geben?

ein mal bei edeka:
musste schnell was ein kaufen, wollte eh mit baby spazieren gehen, weil er müde wurde. an der kasse ging es ihm nicht schnell genug, fängt an zu schreien, meint die verkäuferin "hat er hunger?" ich: nein er ist müde. guckt die mich so an
so nach dem motto, wie ich besser bescheid wissen kann, was mein sohn will als sie

Gefällt mir
6. Mai 2011 um 22:46

Boah
Der is aber auch sowas von weiblich*gg* ne is nur spass
Ich kenn das, Iris hat zwar zugebenen ein bisschen ein Jungengesicht, aber naja in nem Sommerkleid......
"Oh ist der Kleine aber Süß" - "Sie" - verständnisloser Blick - "Er ist ein Mädchen" - dann wird komisch geguckt und weggegangen - Hinter meinem Rücken wurde schonmal gesagt: "Der sollte man das Kind entziehen, die will den Jungen schwul oder gar zu nem Mädchen erziehen"

Leute gibt es

Gefällt mir
6. Mai 2011 um 23:09


Ist zwar keine Frage, aber war auch lustig: ich war mit meiner 3 Monate alten Tochter im Tragetuch unterwegs und bin in einen Laden gegangen. Ich muss dazu sagen dass sie ein Teddyoverall anhatte, es war kalt und der sah halt sooo süß aus. Aber sie war ja in meinem Tragetuch....

Als ich in den Laden komme werd ich angesprochen "HUNDE dürfen hier aber nicht rein"

Ja. Meinen Hund trag ich ja auch in meinem Tragetuch AUF DEM BAUCH. Danke...

Gefällt mir
7. Mai 2011 um 7:50


Ist das der kleine Kilian? Neee das ist das Kind was ich nebenbei entbunden habe, damit ich mal wechseln kann und nicht immer das Gleiche rumschiebe

Ist es ein Junge? Neee ich stehe auf frühere Epochen und kleide mein Mädchen in blau...

Einen Tag nach der Entbindung im Säuglingszimmer von einer anderen Mutter : War der schon bei der Geburt so groß? Neeee gestern war er noch ganz klein und zierlich^^

Was ich auch immer klasse finde von irgendwelchen flüchtigen Bekannten zur Begrüssung: Hi, bist du gerissen? Ööööhm ja guten Tag ich bin die Fussi und im Grunde gehn dich meine Intim- Blessuren nen Sch***** an

Ist das nicht schwer ihn den ganzen Tag rumzutragen? Nö ich liebe es diese 12 kg mit mir rumzuschleppen, besonders weil ich jetzt ein linksseitiges Schwarzenegger- Syndrom habe^^

Vollbepackt mit Taschen, Kiwa komplett überladen.....Oh wart ihr einkaufen? Neee wir gehen spazieren...ich nehm immer nen ganzen Kartons Pampers, er könnt ja Durchfall kriegen....die ganzen Lebensmittel falls etwas schreckliches passiert und der Weg nach Hause abgespeert ist, neue Klamotten damit man sich auch unterwegs umziehen kann und wie du siehst hab ich auch an Toilettenpapier gedacht im Fall der Fälle....

Oh man so ein paar Sachen würden mir sicherlich noch einfallen....schade das es Situationskomik ist und im Reallife viel besser rüberkommt

Gefällt mir
7. Mai 2011 um 8:41

Hihi
Ja, da kenn ich auch so einiges.. Vor allem diese "Junge oder Mädchen"-Frage, die hier schon einige erwähnt haben.

Unser Sohn war mit 6 Monaten schon so groß wie ein 1-1 1/2 Jähriger - sagte auch die KiÄ bei der U5. Wenn ich mit ihm spazieren gegangen bin, wurde ich ständig gefragt, ob er denn noch nicht laufen kann. Einmal meinte auch eine Frau zu mir "Also mein Sohn konnte in dem Alter schon laufen", darauf meinte ich "Wenn ihr Kind mit 6 Monaten schon laufen konnte, sollten sie die Story an die Bild verkaufen" Die hat mich total verdattert angeguckt und ich bin weiter gelaufen.

Gefällt mir
7. Mai 2011 um 11:44

Wieso regen sich so viele auf
wenn bei einem blau gekleideten Kind nach dem Geschlecht gefragt wird?
Ich find das so affig, diese Aufteilung Rosa=Mädchen Blau=Jungs.... Genauso mit Blümchen und Autos.

Meine Tochter hat Bagger auf dem Pyjama, eine "Jungs"-Lederjacke, blaue UND rosa Klamotten sowie in allen anderen Farben auch. Und die werde ich meinem nächsten Kind auch anziehen wenn es ein Junge wird. Jaa auch rosa und mit Blumen und süßen Tieren drauf!

Als meine Tochter mal Jeans und schwarzes Tshirt getragen hat und ich sie "kleine Maus" nannte, fragte mich ein Kindergarten/Schulkind, ob ich denn sicher sei, dass sie ein Mädchen ist, es würde schließlich schwarz tragen. Da hab ich gesagt: "Klar, das ist meine Tochter. Mädchen können genauso schwarz tragen, ich trag ja auch ein schwarzes Tshirt und bin eine Frau". Da meinte sie: "Nein, das ist bestimmt ein Junge". Selber war sie von Kopf bis Fuß in Pink angezogen, die Mutter stand lachend daneben.
Ist das noch lustig oder schon traurig, diese Prägung?

Gefällt mir
7. Mai 2011 um 11:55


"Hast du überhaupt ein Baby?"

Gefällt mir
7. Mai 2011 um 12:11
In Antwort auf jera_12294467

Wieso regen sich so viele auf
wenn bei einem blau gekleideten Kind nach dem Geschlecht gefragt wird?
Ich find das so affig, diese Aufteilung Rosa=Mädchen Blau=Jungs.... Genauso mit Blümchen und Autos.

Meine Tochter hat Bagger auf dem Pyjama, eine "Jungs"-Lederjacke, blaue UND rosa Klamotten sowie in allen anderen Farben auch. Und die werde ich meinem nächsten Kind auch anziehen wenn es ein Junge wird. Jaa auch rosa und mit Blumen und süßen Tieren drauf!

Als meine Tochter mal Jeans und schwarzes Tshirt getragen hat und ich sie "kleine Maus" nannte, fragte mich ein Kindergarten/Schulkind, ob ich denn sicher sei, dass sie ein Mädchen ist, es würde schließlich schwarz tragen. Da hab ich gesagt: "Klar, das ist meine Tochter. Mädchen können genauso schwarz tragen, ich trag ja auch ein schwarzes Tshirt und bin eine Frau". Da meinte sie: "Nein, das ist bestimmt ein Junge". Selber war sie von Kopf bis Fuß in Pink angezogen, die Mutter stand lachend daneben.
Ist das noch lustig oder schon traurig, diese Prägung?

Ach es geht doch nicht ums aufregen...
zum Aufregen gibt es sicherlich Schlimmeres Aber ich finde es auch seltsam, wenn man sein Kind total gesellschaftlich anerkannt spezifisch ankleidet und dann fragt Jemand obs ein Junge oder Mädel ist....

Bei Mädchen kann ich es irgendwo noch nachvollziehen, weil wenn ich mal eins bekomme, wird sie sicherlich auch eher weniger Pink etc tragen, solange ich noch ein Mitspracherecht habe....aber bei Jungens ist es nunmal ungewöhnlich....

Und mit Verlaub, wenn du sagst du ziehst deinem Buben später dann auch mal rosa etc. also sehr "mädchenhaft" an behaupte ich jetzt einfach mal das du zu den Ausnahmen gehören wirst!

Aber zum Aufregen ist es wirklich nicht...

Gefällt mir
7. Mai 2011 um 13:21


ich wurde schon, seit mein sohn 4 monate alt war, gefragt, ob er denn schon gummibärchen essen darf (die kassiererinen an diversen kassen!!)

ich frag mich echt manchmal was die leute sich dabei denken!!!

Gefällt mir
9. Mai 2011 um 18:06

Kinderwagen
ich hab mal nen kinderwagen gesehn da stand vorne drauf
*before you ask i am a boy*
des wär ne idee um den fragen ob es ein junge oda ein mädchen ist aus dem weg zu gehn

Gefällt mir
9. Mai 2011 um 19:37


Also so eine bekloppte Frage habe ich auch noch nie gestellt bekommen:

Wie heißt denn die Kleine?
- Carlotta
Und wie nennt ihr sie?

Hä????
Ich hab geantwortet: Horst!

LOL...das rutschte mir einfach raus

Gefällt mir
9. Mai 2011 um 20:21
In Antwort auf saida_12358753


Also so eine bekloppte Frage habe ich auch noch nie gestellt bekommen:

Wie heißt denn die Kleine?
- Carlotta
Und wie nennt ihr sie?

Hä????
Ich hab geantwortet: Horst!

LOL...das rutschte mir einfach raus

Hihi...
das ist ne tolle idee ich wurd auch schonmal gefragt ob ich meine tochter anders als "antonia" nenne...klar, deshalb hab ich sie ja so genannt. damit ich sie später anders nennen kann

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 21:53

So ein idiot
grad eben hab ich mit einem gechattet und gesagt das ich ein kind hab da fragt der wie alt bist du ich 16 und dann er hattest du schonmal sex und ich nee ich hatte ne künstliche befruchtung

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 22:05

Am besten sind Fragen
die ans Baby gerichtet werden. Jeder kann sehen es wird sie nicht beanworten können und eigentlich is auch Mama gemeint Ich ignoriere das normal bis man mich fragt aber neulich war eine so penerant da bückte ich mich auch runter zum Buggy und sagte zu meinem Sohn: nun komm schon sag der Frau endlich wie alt du bist sonst stehn wir noch morgen hier Das beste war dann das mein 9 Monate alter Sohn die Zunge raus streckte Naja sie fands nicht lustig aber ihr Freund oder Mann mußte lachen... Wurde dafür aber auch angemeckert

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 22:16

...
Ich bin noch recht jung, 19 Jahre alt und hab nen 6 Monate alten Sohn. Auf jeden fall bin ich letztens mit meinem kleinen einkaufen und steh an der Kasse. Hinter mir standen ein paar Leute und etwas weiter hinten hab ich ne ehemalige Schulfreundin gesehen und sie so: Is das dein kleiner? ich so: Ja und sie dann: oO Wie kommt das denn?
Ähh hallo da standen total viele Leute zwischen uns und was soll ich da sagen? Ja ich hatte Sex mit meinem Freund etc
Außerdem kann man sich das ja wohl denken das der Klapperstorch ihn nich gebracht hat oder?

LG Steffi mit klein Lennard

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 22:43

Ich wurde gestern gefragt
ob mein Kleiner (gute 6 Monate alt) schon laufen kann
Zum Glück übers Internet, denn ansonsten hätte ich ihm glaub vor lachen ins Gesicht gespuckt

Der, der mich gefragt hat, hat allerdings selber 3 Kinder

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 17:30


das hat echt jemand gefragt?????

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 17:46

Neulich
bei dm.....
damian war angezogen wie ein junge... stones t-shirt, kurze hose, sneaker un cap.
wir gehn rein da meint ne frau "och das ist aber ne süße prinzessin"
ich dreh mich rum weil ich dachte hinter mir wäre noch jemand mit kind... als ich dann geschnaggelt hab das sie damian meint hab ich nur leicht iritiert geguckt un gemeint das ist ein junge...
bin dann weiter un dann läuft die frau mir hinterher un fragt mich in vollem ernst " wie alt ist die prinzessin denn?"
ich war dann schon leicht angenervt und meinte das die prinzessin ein prinz wäre und das ER (zu dem zeitpunkt) 15 monate ist...


als damian etwa 11 monate war brüllt mich so ne frau im rewe an wie ich es denn wagen könnte meinen säugling in den wagen zu setzen.
ich guck die frau an un meinte das der säugling 11 monate ist und selbstständig sitzen kann seit er 5 1/2 monate ist.




Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers